Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. #1
    Licence-To-Kill
    Gast

    Fröhlich, Frei, Spaß dabei (1947) | 9. Disney Meisterwerk

    Disneys 9. Meisterwerk aus dem Jahre 1947. Auf zur Diskussion....


  2. #2
    Hatte mir damals die deutsche VHS gekauft, um den mal komplett zu sehen. Mickey und die Bohnenranke gehört wohl zu den von mir am häufigsten gesehenen Cartoons überhaupt. Allein in div. Kinderkinos hab ich den bestimmt 10 mal oder öfter vorgesetzt bekommen *gg*.

    Den zweiten Teil (Bongo Bär) fand ich dagegen noch nie besonders prickelnd. Lecker gezeichnet sind sie natürlich beide. Die Rahmenhandlung mit Jiminy & Edgar Bergen haut auch nicht grad vom Hocker, aber naja, damals war Bergen halt einer der Größten. Was solls.

    Insgesamt gesehen ein quälender Versuch, zwei Cartoons auf Spielfilmlänge zu ziehen. Als Komplettfilm nicht so mein Fall.

    p.s. : Fiel mir letztens erst auf : die kleine Luana Patten aus der Realsequenz spielt auch in Meody Time mit (Pecos Bill).

  3. #3
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.829
    Ich hab den Film auf DVD und find den eigentlich ganz gut. Der erste Film "Bongo" ist ganz nett. Allerdings sollte man den sich im Original ansehen wegen der Stimme von Dinah Shore. Besonders schön finde ich auch die Musik und die Lieder. Zum Glück hat man die bei der zweiten deutschen Synchro im Original gelassen. Die erste Synchro hab ich mal im TV gesehen und bei den deutschen Versionen hab ich mich fast übergeben. Ganz witzig ist auch noch der eine Tanz der Bären.
    Die Waldtiere erinnern wohl stark an Bambi, mir kommts auch so vor, dass die manchmal direkt übernommen wurden. Und die beiden Backenhörnchen nehmen, indem sie Bongo nachahmen Züge von CHip&Chap an.
    Zum zweiten Film: Schön daran finde ich den Gesang der Harfe, was mich aber nervt sind die blöden Puppen (Mortimer und Charlie) die ständig reinquatschen und dass der Film ständig unterbrochen wird stört mich auch wahnsinnig. Die andere Synchro ohne dieser Rahmenhandlung hat dieses Problem nicht.
    Die Gags sind ganz gut, aber im Sinne eines klassischen Cartoons. Was mir aufgefallen ist, ist dass Micky wenn er nießt auch im Original (auch in "Brave little Taylor") "Gesundheit" sagt (das Wort gibts wohl auch im Englischen. wusst ich bis dahin noch garnicht ). Schade finde ich, dass die geplante Szene in der Micky mit der Kuh zu Königin Minnie geht in der Endfassung nicht mit drinnen ist (Wird im Making Of erwähnt). ich denke, die hätte gut mit reingepasst.
    Ich hab auch irgendwo mal gehört, dass einige Szenen (die hungrigen Bauern, die gestohlene Harfe ohne die das glückliche tal nicht mehr glücklich ist) an den Krieg erinnern sollen. Auch im Lied, das die Harfe singt um Willie zu beruhigen, wird die Anspielung auf diese Zeit deutlich.
    Die Rahmenhandlung mit jimminy grille ist auch ganz O.K. Die mit Edgar Bergen gefällt mir nicht so (bis auf den schluss). Aber Bergen war eben da noch berühmt und damit hat der Film sowie mit Dinah Shore für mehr Aufmerksamkeit gesorgt.

  4. #4
    Das mit "Gesundheit" ist mir auch schon aufgefallen. Ich hab z.B. auch ne Copy vom Donald Duck Cartoon "Grandcanyonscope", und wo die Ente da im Echo-Tal niest, antwortet das Echo auch mit "Gesundheit". Die Stimme ist eindeutig Clarence Nash

  5. #5
    Licence-To-Kill
    Gast
    Hat keine Person den Film gesehen? Oder mögt Ihr ihn einfach nicht?

  6. #6
    Zitat Zitat von Licence-To-Kill
    Hat keine Person den Film gesehen? Oder mögt Ihr ihn einfach nicht?
    Jadoch... hab den Film gesehen und fand die erste Hälfte einfach nur langweilig. Aber ich mag generell Filme mit Gesang nicht gerne.
    Die Bohnenstange ist ganz nett, aber ich finde auch nicht grad überwältigend.

    Alles in Allem einer der schwächsten Disney-Meisterwerke.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.045
    Es sind beide Kurzfilme gut. Wobei ich auch eher Micky und die Kletterbohne bevorzuge.
    Den habe ich jetzt mittlerweile so oft gesehen, dass ich die Dialoge schon mitsprechen kann. Es ist ein guter Film.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    249
    Bei mir gehört Fun&Fancy Free zu den Top10 meiner Disney-Favourites und ich habe schon viele Disney-Filme gesehen.
    Er ist imo der beste seiner Ära und verknüpft gekonnt und in einer witzigen interessanten Story Realszenen mit Cartoon. Außerdem ist der Cartoon Micky&the Beanstalk ein Meilenstein der Disney Geschichte. Bongo sollte ja ursprünglich ein Film wie Dumbo werden, also eine Stunde lang, doch aufgrund der Finanzen (2.WK) entschied sich Disney, Bongo als Cartoon zu machen und ihn einzubauen.
    Dieser Film ist klar besser als Saludos Amigos und Drei Caballeros, mit denen ich wenig anfangen kann.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Drei kleine Neffen
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Hammelburg
    Beiträge
    58
    Ich finde den ersten Kurzfilm "Bongo" nicht so toll. Ist zwar nicht schlecht gemacht, aber spricht mich irgendwie nicht so recht an. Wirkt sehr harmlos und ohne rechten Biss.

    "Micky und die Kletterbohne" gefällt mir da schon wesentlich besser. Erstens gefällt mir die Story schon sehr gut und außerdem sind Micky, Goofy und Donald mit von der Partie...
    Von diesem Kurzfilm gibt es ja verschiedene Fassungen: mit und ohne Rahmenhandlung, sowie mit verschiedenen Erzählern (zumindest in der deutschen Version). Die hier vorliegende Originalfassung mit der Rahmenhandlung gefällt mir persönlich nicht so gut wie die Version, wo die Erzählerstimme aus dem Off kommt. Aber die (etwas sehr alberne) Rahmenhandlung muss man wohl aus der damaligen Zeit heraus sehen.

    Alles in allem ein nettes "Meisterwerk". Überzeugender als z.B. "Saludos Amigos", aber meiner Meinung nach kein absoluter Knaller. Dafür ist der erste Kurzfilm "Bongo" einfach zu bieder.

  10. #10

    sorry, dass ich so alte topics wieder rauskrame

    ... aber mittlerweile habe ich einige der filme endlich auch mal gesehen und wollte mal meinen senf dazugeben.

    endlich habe ich den film zu einem annehmbaren preis gefunden und mir gleich bestellt und kurz nach eingang direkt angeschaut. ich war einigermaßen gespannt, ob dieser film wirklich den titel "meisterwerk", zu dem es ja offiziell gehört, auch verdient hat.

    naja, und nach meinem persönlichen geschmack hat er es nicht.
    ich finde den film irgendwie langweilig gemacht. die rahmenhandlung ist irgendwie doof und vor allem dieser bauchredner mit seinen puppen war voll nervig! der erste "film" ist für mich nicht viel mehr als ein langgezogener cartoon, ganz amüsant, viel mehr aber auch nicht.

    der zweite teil ist eigentlich sogar ganz gut, bzw. könnte es sein, wenn diese dumme puppe nicht die ganze zeit dazwischenquatschen würde. das allerdümmste ist ja noch, dass der cartoon zwischendurch mehrmals unterbrochen wird, was dem ganzen irgendwie den reiz nimmt. das ende kommt dann auch zu abrupt.

    außerdem: was hat jiminy cricket eigentlich für eine sinnvolle rolle in dem film? wurde nicht ganz ersichtlich für mich.

    schon enttäuschend... natürlich muss man die zeitlichen umstände betrachten, unter denen der film entstanden ist, aber irgendwie ist es so, als würde man einfach ein paar kurzcartoons aneinanderklatschen und es dann meisterwerk nennen. naja...

  11. #11
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Im Großen und Ganzen finde ich den Film nicht schlecht, Jiminy stört mich nicht, diese blöde Puppe dagegen schon eher
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von EdiGrieg
    Das mit "Gesundheit" ist mir auch schon aufgefallen. Ich hab z.B. auch ne Copy vom Donald Duck Cartoon "Grandcanyonscope", und wo die Ente da im Echo-Tal niest, antwortet das Echo auch mit "Gesundheit". Die Stimme ist eindeutig Clarence Nash
    Es gibt ne Menge deutsche Worte die in den englischen bzw amerikanischen Sprachgebrauch übernommen wurden.
    z.B.
    Gesundheit
    Kindergarten
    Glockenspiel
    Waldsterben
    Gemütlichkeit
    Zeitgeist
    und einige mehr

  13. #13
    Gemütlichkeit ?? Toll da muss ich mir ja mal das Dschungelbuch im Original TOn anhören

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von EdiGrieg
    Gemütlichkeit ?? Toll da muss ich mir ja mal das Dschungelbuch im Original TOn anhören
    Der Text ist frei übersetzt.
    Das heisst im Orginal:
    The bare necessities = Das nötigste zum leben

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von EdiGrieg Beitrag anzeigen
    Das mit "Gesundheit" ist mir auch schon aufgefallen. Ich hab z.B. auch ne Copy vom Donald Duck Cartoon "Grandcanyonscope", und wo die Ente da im Echo-Tal niest, antwortet das Echo auch mit "Gesundheit". Die Stimme ist eindeutig Clarence Nash
    Dieser Gag wurde in "Who's framed Roger Rabbit" auch aufgefasst.
    Eddie Valiant nießt in Toontown, und sein (gezeichneter) Schatten sagt dann Gesundheit. Bei dem Extra auf der Special-Edition-DVD, "Geheime Details aus Toon-Stadt" erfährt man dann, das im Original es die Stimme von Clarence Nash ist!

  16. #16
    Mitglied Avatar von Timon
    Registriert seit
    08.2004
    Ort
    Franken
    Beiträge
    2.829
    In Deutsch wohl nicht? Komisch, hört sich ja genauso an.

  17. #17
    diesen film gibts glaube ich doch in verschiedenen versionen?!
    mit anderen erzählern oder so. hätte da mal jemand ne übersicht?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Mortimer
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    1.359
    @baruscha91: Die Erklärungen zu den verschiedenen Fassungen findest du im Thread "Disney's wackere Helden".

  19. #19

  20. #20
    ist es eigentlich normal, dass auf der dvd die songs englisch sind? (von dem bärenfilm)

  21. #21
    was ist schon normal

    guckst du Link gleich hier drüber

  22. #22
    finde den film langweilig! hab ihn mir wegen der bohnenranke gekauft. die ist auch ganz gut, wenn sie nicht andauernd von den dummen puppen unterbrochen wird!
    den bärenfilm find ich schlecht!

  23. #23
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.321
    edit
    Geändert von chris-85 (04.06.2017 um 16:40 Uhr)
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  24. #24
    "Neben den 10 Titeln, die wir Ihnen bereits vor einigen Tagen vorgestellt haben, wird im ersten Schwung der „Disney Classics Collection“ auch noch „Fröhlich, Frei, Spaß dabei“ als elfter Titel enthalten sein. Dies ist auch der einzige Film von den ersten 11, der bislang noch nicht in HD auf Blu-ray Disc erhältlich ist. Der Ankündigung des Majors zufolge wird sich dies aber wohl auch nicht ändern. Zumindest erscheint es fraglich, warum beim Thema HD nur die 10 Filme genannt werden. Damit dürfte also zumindest vorerst auch die Hoffnung schwinden, dass durch diese Ankündigung nun auch die noch auf Blu-ray fehlenden Filme aus Disneys Animationsreihe nachgereicht werden."

    Bitte genau lesen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.321
    edit
    Geändert von chris-85 (11.03.2017 um 15:20 Uhr)
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.