Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 174
  1. #101
    In der getuschten Variante wurden der nette Junge uns seine Mutter verändert, wenn auch kein "gaaaaaaaanz kleines bisschen"...

  2. #102
    Wann gibt es die (gaaaaaaaaaaanz bisschen veränderte) getuschte Variante denn zu sehen??

  3. #103
    Von Seite 2: schon lange...

  4. #104
    Sorry, aber ich hab ISDN(und nen Grottenschlechten PC) und somit alle seiten noch net durchgekuckt

  5. #105
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Wirklich eine gute Story, vor allem gut gelungen finde ich die Seiten 2 und 3!
    Wie kannst du sie gut finden, wenn du dich dann entschuldigst:

    Sorry, aber ich hab ISDN(und nen Grottenschlechten PC) und somit alle seiten noch net durchgekuckt
    ???

  6. #106
    Ich hab nur die bleistift-versionen gesehen

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    938
    Ich muß euch erzählen, was mir heute passiert ist. Das hat zwar nichts direkt mit dieser Fanstory zu tun, aber passt trotzdem hier rein.

    Nun, ich war heute auf einem Flohmarkt, wo ich eine Kiste mit alten LTBs und DD-Taschenbüchern entdeckte. Ich knie mich also nieder, stöbere in den Heften rum und lege zwei, die ich brauchen kann, zur Seite. Da kommt ein kleiner Junge, vielleicht so 6 Jahre alt, zu mir, zeigt auf eines der Hefte, die ich bis dahin verschmäht hatte und sagt: "Das hier ist aber viel schöner". Darauf höre ich von hinten seine Mutter: "Byron, komm' her!"
    "Wahrscheinlich habe ich mich verhört" denke ich, und suche weiter. Beim nächsten Band sagt der Kleine: "Das ist auch schön", seine Mutter: "Byron, lass' den Mann in Ruhe!". Mein Gedanke: "Mein Gott, den gibt's wirklich!" Byron nimmt eins meiner erwählten Hefte in die Hand und sagt: "Das will ich haben!" Mutter: "Byron, lass das liegen!" Byron: "Das will ich auch!", Mutter: "Byron komm' jetzt endlich her!"
    So ging das noch eine ganze Weile weiter. Als ich 10 Hefte zusammen hatte und bezahlte, gingen Klein-Byron und seine Mutter von dannen.

    Ja, diese Szene hat sich heute tatsächlich auf einem karlsruher Flohmarkt zugetragen. Unfassbar, oder? Ich wusste gar nicht, daß es bei uns tatsächlich Kinder gibt, die Byron heißen.

  8. #108
    wo ich eine Kiste mit alten LTBs und DD-Taschenbüchern entdeckte.
    I)nteressant, Herr Doktor. Aber das kann schon mal nicht der selbe Byron sein, wie in "Gut geschlafen, Micky?". Der hätte sich nämlich lieber die neuen LTBs gekauft. Schließlich sind da viel mehr Geschichten drin.

  9. #109
    Mitglied Avatar von Daggi Duck
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Semriach
    Beiträge
    262
    Wo doch Byron noch gar nicht so schlimm wie die McGreal-Brüder sind...

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.636
    Du meinst also, Carol McGreal sei der Bruder von Pat ?

  11. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Ich finde Erickson manchmal sogar gut:
    Ein Rätserl zum Geburtstag (LTB 318)
    US-Geburtstagsgeschichte (LTB 236)
    Seine ander Micky-Geburtstagsstory war auch nicht schlecht (LTB 252)
    Aber die Drachenritter haben zwar ganz gut begonnen, sind dann aber abgeschmiert, weil nichts Ueberraschendes mehr passiert ist.
    Nennt den Jungen doch Xapher (Abk. Xavi)

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Christkinddorf
    Beiträge
    2.210
    @philoktet: Byron hat sich hier nicht unbedingt wegen seiner geschriebenen Geschichten bei einzelnen Usern unbeliebt gemacht, sondern aufgrund gewisser eingeleiteter Erneuerungsmaßnahmen in Sachen Micky Maus und einer gewissen Schmähschrift gegen Herrn Maus in einem Jubiläumsband.

    Christian

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Mickys "Entspiesserung" war ja keine schlechte Idee, aber man hat eindeutig übertrieben.
    Nur scheint das bisher keiner der Verantwortlichen gemerkt zu haben. Auch ich wünsche mir Herrn Maus zurück und rege mich für5terlich auf über "klein Micky mit den roten Hosen". Aber die schlechtesten Micky-Geschichten hat nicht Erickson geschrieben, sondern die McGreals, Andreas Pihl, Michael Gilbert und wie diese Genies alle heissen.
    Aber solang der Kaschper besser ankommt als Indiana Goof ist wohl nicht mit einer Besserung zu rechnen. Und dieses "Loblied auf Kaschperlmicky" ausgerechnet im Jubiläumsband...
    Vielleicht bringen wir pet ja dazu, die eine oder andere gute Micky-Geschichte im Spezial erstzuveröffentlichen...
    Geändert von philoktet (20.09.2004 um 11:43 Uhr)

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Krefeld (NRW)
    Beiträge
    1.271
    Was ist denn nun aus der Geschichte geworden? Wurde sie eingestellt oder was?

  15. #115
    Sagen wir es so: Ich habe das Projekt vorerst aufs Eis gelegt, bis ich mein Zeichnen etwas besser unter Kontrolle habe. Derweil versuche ich mich an ein paar kleinen Übungen und, ähm, ähnlichem für mich selbst - und _vielleicht_ stelle ich davon auch noch was online.

  16. #116
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    @Flinti:
    Hmm, du hast da wohl die beiden threads velwechsert?

    zu OMA: Schade, aber ich hoffe, daß deine "Kreativpause" nicht allzu lange dauert!

    zur Micky-Geschichte: Von Gerry existieren aber bislang nur Bleistiftzeichnungen. Verstehe ich es richtig, daß du das Tuschen dieser Geschichte doch erstmal auch nicht übernimmst? Ist im Tuschen sonst noch jemand begabt hier?
    Ansonsten wäre es wohl wirklich ganz nett, wenn du die (schon lange fertigen) Bleistiftzeichnungen auf deiner Seite mal der (Forums-)Öffentlichkeit zugänglich machen würdest.

    Existiert jetzt eigentlich zu den Seiten 2-4 eine Alternativversion? Gerry?

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  17. #117
    Hmm, du hast da wohl die beiden threads velwechsert?
    Arg, dass Tableistenfeature von Firefox hat also doch auch seine Nachteile.
    Verstehe ich es richtig, daß du das Tuschen dieser Geschichte doch erstmal auch nicht übernimmst?
    Nun, ich habe mit Seite 3 angefangen, aber mir wurde recht schnell langweilig, weil es irgendwie das selbe ist wie Seite 2. :P

  18. #118
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Hmm, hatte ich dir nicht vorgeschlagen, die 2 rechten Drittel dieser 8 Reihen nur einmal zu zeichnen und dann noch siebenmal zu kopieren? Und dann links den Micky dazuzeichnen und die Sprechblasen füllen ist ja dann nicht immer nur dasselbe...

    ...und wie sieht es mit den übrigen Seiten aus?
    Allerdings hatte ich ja da auch noch ein paar Änderungsvorschläge gemacht, (hab ich dir glaube ich auch geschickt), falls du es nicht machst und ein anderer es übernehmen muss (hoffentlich findet sich jemand ), also bitte nicht einfach die Seiten, so wie sie wohl bald auf Flintis HP stehen, 1:1 bearbeiten...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  19. #119
    Hmm, hatte ich dir nicht vorgeschlagen, die 2 rechten Drittel dieser 8 Reihen nur einmal zu zeichnen und dann noch siebenmal zu kopieren? Und dann links den Micky dazuzeichnen und die Sprechblasen füllen ist ja dann nicht immer nur dasselbe...
    Das ist aber wider meiner Zeichnerehre!

  20. #120
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Existiert jetzt eigentlich zu den Seiten 2-4 eine Alternativversion? Gerry?



    Da die Story aber ohnehin nicht gedruckt wird und Flintheart die Story jetzt nicht tuschen will (was ich übrigens 100%ig verstehe) könnten wir doch die gesamte Bleistiftversion hier reinstellen, dann könnten wir endlich weiter diskutieren. Würde mich freuen,

    Gerald

  21. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Hallo zusammen,
    ausnahmsweise hole auch ich jetzt mal einen thread aus der Versenkung...

    Zitat Zitat von Gerry
    könnten wir doch die gesamte Bleistiftversion hier reinstellen, dann könnten wir endlich weiter diskutieren. Würde mich freuen,
    Gerald
    Tja, Gerry, und genau das geschieht jetzt nach zweienhalb Monaten endlich.

    Da zumindest die Bleistiftzeichnungen Gerrys der kompletten Geschichte schon lange fertig sind, sind diese für euch jetzt endlich auch online zu sehen; www.ltb-online.de hat sich nämlich freundlicherweise dazu bereiterklärt, die Seiten auf ihrer Page abzulegen.

    Vielen Dank dafür noch mal an Christian P!

    Zur kurzen Erinnerung (und damit unsere "Neulinge" sich nicht nochmal alles durchlesen müssen):
    Bei dieser zweiten Fanstory handelt es sich _nicht_ um die "OMA gegens Kaschperl", unserer ersten Fanstory, die von mir (nach ersten Ideen von Rainer und Coolwater) geschrieben wurde und von der Flintheart (und ADrian) schon viele Seiten zeichnerisch umgesetzt hat, sondern um eine nicht ganz so sarkastische Micky-Kurzgeschichte, die ebenfalls von mir geschrieben wurde und von Gerry bereits mit Bleistift fertig gezeichnet wurde.

    Von der ersten Seite existiert auch schon eine getuschte Version von Flintheart; von den restlichen noch nicht, deswegen würden wir uns sicherlich alle freuen, falls ein talentiertes Forumsmitglied bereit ist, ein paar Seiten zu tuschen.

    Die komplette Geschichte ist hier zu sehen.

    Da die Schrift teilweise schlecht lesbar ist hier einige der Dialoge:

    Seite 3 (eigentlich 2, die erste zählen wir jetzt mal doppelt):
    TF: Das Flugzeug startet.
    Micky: Nach drei schlaflosen Nächten kommt mir ein gemütliches und ruhiges Plätzchen gerade recht.

    Seite 7:
    Micky / Minni: Kommissar Hunter!
    Hunter: So ein Glück, daß sie wieder im Lande sind, Herr Maus!
    Panel 4:
    Hunter: Unglücklicherweise hat es ein Dieb geschafft, praktisch vor den Augen meiner Männer wertvolle Juwelen aus der neuen Ausstellung zu stehlen. Aber Issel wird Ihnen das dann gleich erklären.

    Seite 8:
    Issel: Wenn der Kommissar endlich mal mir vertrauen würde. Ich könnte den Fall in nullkommanix lösen. Aber stattdessen hat der Chef wieder mal einen Narren an diesem Amateur gefressen!

    Seite 9:
    Issel: Die wertvollen Diamanten hat er mitgehen lassen. Natürlich habe ich sofort angeordnet, die Ausgänge zu bewachen!

    Bei weiteren Stellen, die ihr nicht lesen könnt, bitte melden.

    Die Geschichte sollte auch nicht endgültig so aussehen, falls sie jemand tuscht, gäbe es noch einige kleine Änderungswünsche von mir; vor allem die Szene, wo Micky vor Schreck durch die Panelwand bricht, solte im Vorhinein etwas deutlicher werden; ich finde sie aber auch jetzt schon höchst gelungen.

    So, nun sind viele Meinungen erwünscht; außerdem hoffe ich latürnich, daß ihr viel Freude beim lesen haben werdet!

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM
    Geändert von mrd (11.01.2005 um 22:26 Uhr)

  22. #122
    Nanu, hat noch keiner den Drang zum Kommenteiren verspürt?

    Also, mir hat's gut gefallen. Die Figuren sind so gut getroffen (wörtlich und übertragen), dass man am Ende nicht mehr weiss, ob's ernst gemeint oder Parodie ist

  23. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    603
    Ich hatte wirklich bei jeder Seite Mühe mit Entziffern und habe die Geschichte bald nur noch überflogen. Scheint ganz nett zu sein. Für einen Amateur sehr gut gezeichnet. Dass Byron und seine Mutter auf jedem Bild gleich aussehen, wurde ja schon gesagt.
    Ich nehme mal an, dass die getuschte Variante lesbarer sein wird. Ist übrigens nicht das erste Mal, dass Micky einen Fall "im Schlaf gelöst" hat:
    http://coa.inducks.org/coa/c1/story.php/1/D+91054

  24. #124
    Der Anfang kommt mir (sehr) ironischer vor, was dann übergeht in eine für mich ernsthafte Story.
    Genial! Besonders der Satz:
    > "Eile mit Weile" hat meine Mutter immer gesagt, ihre wohl nicht Herr Maus? <

  25. #125
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Na endlich. Danke für die Hintergrundarbeit, mrd und danke Chrisitan!

    @philoktet: Habe mir das Spezial erst vor ca. 1 Monat gekauft und das dann auch sofort bemerkt.
    @southbridge: Ein netter Gag, finde ich. Habe ich eingebaut, um den Schluss ein wenig witziger zu gestalten. mrd hat mir ja genügend Spielraum gelassen.

Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •