Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 174
  1. #76
    @mrd: Die Idee finde ich gut. Die Texte ("...eine Durchsage des Piloten...") unter den jeweiligen Bildern kann man aber getrost weglassen, wenn die Bilder aussagekräftig sind.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Dann um M herum mehrere mittelkleine Kreise, in denen dann jeweils ein Symbolbild für eine der von jerd vorgeschlagenen Störungen steht, dadrunter jeweils ein erklärendes Textfeld. Gut könnte ich mir vorstellen:
    Bild:
    - Pilot m. Mikro "...eine Durchsage des Piloten..."
    - schreiendes Kind "...ein schreiendes Kind..."
    - Teller / Becher "...das Essen an Bord..."
    - große Zeitung "...der in der großformatigen Zeitung blätternde Nachbar..."
    - WC "...der Fensternachbar, der auf Toilette muß..."
    Das wäre dann nur die restliche Seite 2, oder?

    Diese Version würde das ganze interessanter, dynamischer, kürzer machen. Folglich bin ich dafür.

    Für alle, die für die alte Version sind: Sie bleibt sicher erhalten, sozusagen als "Insider-Version".

  3. #78
    Mitglied Avatar von Daggi Duck
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Semriach
    Beiträge
    262
    Ich bin für die jetzige Version. Wir könnten ja eine art "offenen Brief" machen .


    So, genug der dummen Scherze.
    Was aber die Witzchen mit der Durchsage des Piloten etc. etc. (was sagt ein Pilot eigentlich während eines Fluges durch? er spielt sicher nicht den reiseleiter und meint: Dort unten ist die und die Insel...) ist langweilig. Denn so etwas kann wirklich passieren. Sitznachbarn die so unaufmerksam sind und einem die Zeitung ins Gesicht hängen lassen, findet man immer wieder. Insofern ist das kein Gag mehr. Um es witzig wirken zu lassen, müsste die Zeitung schon überdimensional groß sein. Aber selbst dann würde es nicht eine besonders witzige Wirkung erzielen.
    Ich glaube, dass viele diese Szene nur abändern wollen, weil sie die Situation "unrealistisch" finden. Manche regten sich z. B. auf, dass Micky nur wegen dem Kinderlachen nicht nicht einschlafen könnte.
    Aber Comics müssen ja eigentlich nicht so realistisch sein. Oder?
    Daggi

  4. #79
    er spielt sicher nicht den reiseleiter und meint: Dort unten ist die und die Insel...
    Machen Piloten aber durchaus manchmal...
    Ich finde, dass es durch die Häufung von an sich normalen Störungen schon ganz witzig werden könnte.

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    @ADrian:
    Ja, dürfte funktionieren, die Texte wegzulassen, wenn die Bilder eindeutig sind (was aber in einigen Fällen schwierig sein könnte), gute Idee!
    ...denn besonders "Wendungen" wie "das Blättern des Nachbars in der großformatigen Zeitung" sind ja nicht grade gelungen...

    Das mit dem Piloten, dem schreienden Kind und dem Essen dürfte relativ gut klappen, die Banknachbarn mit Toilette und Zeitung dürften schwieriger sein, da müßte man dann Micky wohl nochmal mit in den Kreis reinnehmen.
    Ansonsten der von jerd vorgeschlagene dröhnende walkman könnte auch gehen, dann vielleicht noch eine Zigarre mit Rauschwaden...

    @Gerry:
    Wäre dann die gesamte S. 2, auch die obere Reihe wäre dann ja nicht mehr zu gebrauchen.

    Wie gesagt: Oben das Textfeld mit dem Text, in der mitte irgendwie ein müde-genervter Micky und um ihn herum die Kreise (wie groß man das im Verhältnis macht müßtest du mal testen... ) mit den oben genannten Bildern; ohne die Unterschriften.

    ...wenn du's fertig hast, mail mal rüber...!

    EDIT
    @Daggi
    "Insofern ist das kein Gag mehr. Um es witzig wirken zu lassen, müsste "
    Nun, die Szene ist ja nicht um ihrer Gags selbst willen drin, sondern, weil es ein Hauptbestandteil der weiteren Geschichte ist, daß Micky unheimlich müde ist (was du ja wissen dürftest ) und das ja irgendwie erklärt werden muß. Wenn da jetzt die Szene in einer der beiden Versionen für einige nicht mehr ganz so witzig ist, ist das nicht so tragisch, da sie erstens noch die 2. Version haben und zweitens noch genügend Gags in der Geschichte sein werden.
    ...wenn jemand latürnich noch eine bessere Idee hat, dann her damit, aber ich finde die jetztige auf jerds Vorschlägen basierende Version (ich hoffe, er ist mit meinen "Umsetzungsänderungen" einverstanden) auch gelungen und einleuchtend.
    ...und daß man im Flugzeug durch eine Durchsage des Piloten in seiner Ruhe gestört wird erscheint mir auch nicht gar so abwegig...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM
    Geändert von mrd (30.08.2004 um 15:08 Uhr)

  6. #81
    Sitznachbarn die so unaufmerksam sind und einem die Zeitung ins Gesicht hängen lassen, findet man immer wieder. Insofern ist das kein Gag mehr.
    Du meinst also, Dinge, die im Wirklichen Leben passieren, sind nicht witzig.
    Daraus folgt, Riesenpinguine, Mutationen der Mäuseohren oder ein auf Mäusegesichter abgerichteter Elefanten sowie etliche Alienbesuche sind von Natur aus witziger als Nachbarstreitereien, Kriminalfälle oder Schatzsuchen.

    Nein! Wichtig ist immer noch, was man aussolchen Ideen macht. Und ich persönlich finde die neue Version witziger.

  7. #82
    Mitglied Avatar von Daggi Duck
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Semriach
    Beiträge
    262
    @mrd:Auch wenn die Szene wichtig ist, kann man sie trotzdem witzig machen.


    @Flinti: Haha. Nicht so ironisch.
    Und wenn du es schon so sagst:seit wann sind Schatzsuchen witzig? Nur die Gags darin sind witzig.
    Ich meinte außerdem nicht, dass Dinge, die im normalen Leben passieren, nicht witzig sind. Aber wenn jemand Essen bringt ist das eindeutig nicht witzig.

    Mutation der Mäuseohren? Tu nicht so, als wäre ich für Kasperlmicky. Das hast du dir übrigens - mit Verlaub - aus der Nase gezogen.

    Und alles in allem. Du hast ja selbst geschrieben, es ist deine Meinung. Und das andere ist meine Meinung.

    Daggi

  8. #83
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Die ganze Disskussion hat mich ein wenig kritisch gemacht. Folglich muss ich meinen Beitrag vorhin ein wenig ergänzen:


    - Pilot m. Mikro "...eine Durchsage des Piloten..."
    - schreiendes Kind "...ein schreiendes Kind..."
    - Teller / Becher "...das Essen an Bord..."
    - große Zeitung "...der in der großformatigen Zeitung blätternde Nachbar..."
    - WC "...der Fensternachbar, der auf Toilette muß..."
    Pilot: Eine reine Durchsage soll störender als ein "HÜHÜHÜ" sein? Scheint wirklich nicht so viel besser, aber bitte.
    Schreiendes Kind: Manchmal kommt mir vor, ihr ändert eure Meinung so, wie's euch passt: Erst ist ein lachendes Kind nicht lästig genug, dann ein schreiendes geradezu nervenaufreibend. Ach ja.
    Das Essservice: Dürfte wohl auch nicht so nervig sein, oder?
    Die große Zeitung lass ich mir einreden.
    Dass ein aufs WC gehender Mensch soooooooo laut und nervig und . . . sein kann, ist auch komisch. Da müsste der schon laut singend, furzend etc. sein Geschäft verrichten.

    Walkman wäre gut, vielleicht aber doch eher ein Radio? Zigarren sind auch irgendwie komisch, denn Rauchen ist in Flugzeugen doch verboten, oder?

    Wir könnten das natürlich auch unbeabsichtigt lassen, grundsätzlich finde ich diese Version ja auch ganz gut.
    Aber ihr müsst zugeben, diese Störungen sind oft viel lächerlicher als der gute Byron.


    Ich werde diese Szene jetzt also auf eine Seite ausbauen. Vielleicht lasse ich mir selber noch was einfallen, vielleicht nehme ich teils eure Vorschläge rein, lasst euch überraschen!
    Inzwischen könnte Flintheart ja mal die Initiative ergreifen und den 2. Teil der Story auf seine Seite geben.

  9. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    @Daggi:
    Wenn du sagst, daß du in der neuen Szene nichts witziges finden kannst, dann liegt das sicherlich ganz einfach dadran, daß in dieser Szene nun kein besonderer Gag zu finden ist. Das spricht aber überhaupt nicht gegen die Szene und ist auch nichts schlechtes:
    Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Geschichten:
    Geschichten, die hauptsächlich von ihrer spannenden oder interessanten Handlung leben und Geschichten, die hauptsächlich von Gags leben.
    Wenn in ersteren auch einige Gags zu finden sind, ist das latürnich besonders schön, wenn aber einige Seiten lang keine Gags vorkommen, ist das überhaupt nichts Schlimmes (im Gegensatz zu den Geschichten der 2. Gruppe, wie man immer in den aktuellen LTBs sieht: Die Geschichten haben kaum Handlung, sind also eindeutig als Gaggeschichten konzipiert; es fehlen jedoch die Gags). Unsere Geschichte hier würde ich eher zur ersten Gruppe rechnen (auch wenn es eine kurze Geschichte ist), da der zentrale Punkt der story keine Gags, sondern die Handlung ist; deswegen macht es überhaupt nichts aus, die Erklärung, warum Micky übermüdet ist, ohne Gags und besondere Witzigkeit zu bringen (zumal es ja auch noch die andere Version gibt).

    Außerdem ist es immer gut, wenn die Geschichte auch "vorzeigbar" ist, also nicht nur von den Forumsmitgliedern hier verstanden wird, und sogar unter diesen hatten ja viele was an der ersten Fassung auszusetzen.
    Für mich selber finde ich latürnich immer noch die erste Version besser, aber gegen die andere ist auch nichts einzuwenden und sie hat den Vorteil, daß sie auch von anderen Leuten verstanden wird.

    EDIT
    @Gerry:
    Schonmal geflogen?
    Bei der Toilette ging es darum, daß der am Fenster sitzende Nachbar auf Toilette muß, Micky müßte also aufstehen und auf den Gang gehen, um ihn rauszulassen (dann dasselbe nochmal, um ihn wieder reinzulassen); deswegen schrieb ich auch oben, es sei schwer, das in einem kleinen Bild darzustellen, man müßte Micky dann wohl irgendwie mit reinnehmen (wie gesagt: nur in einem Bild darstellen, die voranstehende Erklärung muß sich dann der Leser denken); fürs Essen gilt dasselbe, wenn es überihn rübergereicht wird, er angesprochen wird und die Tische runtergeklappt werden; diese beiden Punkte sind vielleicht etwas schwer dann umzusetzen; schlüssig sind sie aber schon.
    Raucherabteile ibt es übrigens in der Regel auch; und wenn M das Pech hat, in einem solchen zu sitzen und der Nachbar Zigarre raucht...?

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM
    Geändert von mrd (30.08.2004 um 16:49 Uhr)

  10. #85
    seit wann sind Schatzsuchen witzig?
    Das kommt einfach darauf an, was man daraus macht und wie man's macht.
    Geändert von Flintheart Glomgold (30.08.2004 um 18:05 Uhr)

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    anderswo
    Beiträge
    1.006
    Wenn du nach elfstündigem Flug an die amerikanische Westküste und vierstündiger Wartezeit in LAX wegen Verspätung im Flieger nach Honolulu sitzt und meinst endlich schlafen zu können, dann ist es in der Tat unheimlich witzig, wenn dich die Stewardess aufweckt und dir ein Tablett mit Flugzeugfraß unter die Nase hält...

    Raucherabteile habe ich glücklicherweise noch nie in einem Flugzeug gesehen, die Fluggesellschaften sind zum überwiegenden Teil völlig rauchfrei.

    Was einen übrigens auch noch schön vom Schlafen abhalten kann sind Turbulenzen. Ich stelle mir so ein völlig verwischtes und verwackeltes Panel vor (wenn's kein Disney-Comic wäre, könnte der Sitznachbar auch noch sein Essen aus dem vorhergehenden Panel wieder von sich geben), und dazu die Ansage des Piloten, der auf eine "Zone leichter Turbulenzen" hinweist.

  12. #87
    Man könnte auch einen Nachbarn zeigen, der schon leicht grün im Gesicht ist, den Rest kann sich der Leser ja dann vorstellen...

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    429
    Sodele. Ich konnte gestern nicht einschlafen (kein Scherz ) und habe mir daher ein paar Gedanken zu der Doppelseite "Micky im Flugzeug" gemacht. Das ist dabei rumgekommen:

    Seite 1
    Reihe 1. Drei Panel, alle gleich groß.
    Panel 1: Micky im Flugzeugsitz (ein enger Sitz). Wir sehen nur Micky im Sitz, die Arme vor den Bauch gefaltet. Eindruck zufrieden und erleichtert. "Seufz".
    Panel 2: Ungefähr gleiches Bild, aber Mickys Augen fallen langsam zu und er ist ein wenig nach unten gerutscht.
    Panel 3: Micky noch mehr auf dem Weg ins Traumland. Ein dümmliches Lächeln stellt sich ein. Links im Bild: "Klick", rechts: "Raschel"
    Kasten über Panel 1 und 2: "Nach drei Tagen ohne Schlaf..." (Wie in der jetzigen Version).

    Reihe 2. Ein Panel über die gesammte Seite
    Wir sehen jetzt die komplette Sitzreihe. Links sitz ein junger Mann mit Kopfhörern. Es dröhnt Musik (entweder nur "Bamm! Bamm! Kreisch! Wimmer!" - könnte man aus der uralt-LTB-Geschichte zitieren wo Trick, Tick und Track zu einem Beatkonzert trampen, oder Text). Der Mann rechts sehen wir nicht, den er hat gerade eine überdimensionale Zeitung entfaltet, die er Micky quasi vors Gesicht hält. Die BEwegung des Entfaltens muss sichtbar sein. Micky himself ist deutlich hochgeschreckt, sein Gesichtsausdruck ist perplex.

    Reihe 3. Wie Reihe 1 drei Panel, alle gleich groß.
    Panel 1: Wieder nur Micky. Leicht genervt und im Sitz ganz nach links gedrückt. Die Augen haben Ränder oder sind von Adern durchzogen. Von rechts ragt die Zeitung ins Bild. Der Hintergrund wird von der Musik von links ausgefüllt. Ebenso in den beiden folgenden Panels.
    Panel 2: Es wird ein Tablett gereicht. Wir sehen aber nur einen Arm, der es reicht. Der Rest des Panels bleibt wie vorhin. Nur Micky variert, er wirkt erfreut (und hat diesen Wicky-Ausdruck: Idee!). Auf dem Tablett finden sich zwei seeehr kleine Brötchen.
    Panel 3: Alles unverändert, nur dass Micky sich die Brötchen als Ohropax in die Ohren steckt.

    Seite 2
    Reihe 1: Wieder drei Panels
    Panel 1: Micky sinkt wieder in den Sitz und bekommmt eine seligen Gesichtsausdruck. Auch wenn er immer noch deutlichen Linksdrall hat. Die Musik, die den Hintergrund in der letzten Reihe dominierte ist weg.
    Panel 2: Nur schwarz. Kasten oben "Endlich der ersehnte Schlaf".
    Panel 3: Auch schwarz. Von unten und oben kommt je ein "Schüttel" ins Bild. Gezackt, aber dezent.

    Reihe 2: Auch drei Panels
    Panel 1: Wir sehen Micky, der plötzlich mit Wucht gegen die Decke des Flugzeug knallt...
    Panel 2: ...und gleich darauf mit Karacho wieder im Sitz landet allerdings mit dem Kopf zuerst.
    Panel 3: Und im Sitz gehörig von links nach rechts geschüttelt wird, wobei die Brötchen zu Boden fallen.

    Reihe 3: Wieder ein Panel über die ganze Seite
    Wieder die ganze Reihe. Links der junge Mann, Musik dröhnt. Rechts der Mann mit der Zeitung. Beide unbeteiligt. Micky in der Mitte mit dem Kopf am Boden und den Füßen an der Kopflehne: Verzweifelt und gerädert. Das ganze Bild ist verwackelt.

    Zwichen Reihe 2 und Reihe 3, in alle Bilder hinein ragend in gezackter Sprechblase: "Veehrte Fluggäste! Eine Durchsage des Piloten. Vor uns liegt eine schwere Gewitterfront. Es ist mit Turbulenzen zu rechnen. Bitte schallen Sie sich an und behalten Sie die Ruhe."

    Soweit und Jrüße,

    Jerd

    Edit: Oh, da hat Dr. Dulle ja die gleiche Idee gehabt. Bruder im Geiste!

    Edit 2: Die Sache mit dem "An die Decke und wieder in den Sitz" könnte man evtl auch in zwei Panels machen, die hochkannt zwei Reihen einnehmen. In den verbleibenden Panels 2/3 und 3/3 könnten dann folgendes sein:
    Panel 2/3: Micky wird durchgeschüttelt, die Brötchen fallen heraus.
    Panel 3/3: Der Hintergrund wird von der Musik ausgefüllt, Mickys Gesicht in Großaufnahme. Verzweifelt.
    Die Durchsage des Piloten muss dann irgendwie darüber, vielleicht durch die Mitte der Hochkant-Panels und ein bißchen in die beiden normal großen.
    Geändert von jerd (31.08.2004 um 11:37 Uhr)

  14. #89
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    Das hast du dir aber was angetan, jerd!

    Das ganze scheint ein wenig schwierig zu zeichnen, aber einen Versuch wär's wert. Allerdings ist deine Szene eben auch gleich lang wie die originale.
    Mal sehen, was die anderen dazu sagen.
    Morgen werde ich dann einen Vorschlag ausarbeiten, am Donnerstag fahr ich dann eine Woche fort. Ihr habt also noch bis morgen Zeit, Freunde! Diskutiert, was das Zeug hält!

    Gerald

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    ...jerds Version gefällt mir auch recht gut...

    Bin also schonmal gespannt, was Gerry mir (hoffentlich bald ) zuschicken wird und das die übrigen Seiten bald auf Flintis Seite kommen...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  16. #91
    Mitglied Avatar von Gerry
    Registriert seit
    05.2004
    Ort
    Steiermark/Österreich
    Beiträge
    319
    @mrd: Das wird sicher bis Freitag nächste Woche dauern, da ich ja noch mal in den Urlaub fahre. jetzt muss ich Flintheart aber ein wenig drängen 1. die neuen Seiten auf seine Seite zu stellen und 2. mal seine E-mails durchzusehen!
    Mich würden auch mal ein paar Meinungen von bisher Außenstehenden interessieren.

  17. #92
    Wegen einer kleinen Erkältung konnte ich mich erst jetzt an die Arbeit machen um zu tuschen. Ich hoffe, mrd und Gerry gönnen mir die kleinen Veränderungen, die ich gemacht habe.

    http://ansgarchmiel.de/ul/yjyhp7ba/geschlafen002.jpg

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Hi Flintheart,

    wow, sieht sehr gut aus!

    ...auch wenn Byrons Mutter im untersten Panel eine arg große rechte Hand hat; mußte sie Byron etwa unheimlich oft schlagen?

    Und warum bist du bei den "Lachern" (die vielleicht durchaus etwas fetter geschrieben sein dürften / das Lettering gefällt mir aber ansonsten ausgesprochen gut) nicht die "natürliche" Vokalreihenfolge a e i o u ä ö ü beibehalten, sondern nach a i folgen lassen?

    Sonst gefällt es mir wirklich recht gut und ich warte schon gespannt auf die nächsten Seiten und latürnich auf Alastors hoffentlich bald folgende Kolorierung...

    Allerdings ist es für mich nicht ganz so entscheidend, da ich ab morgen bis zum 28. weg bin (*abmeld*), mich aber schon sehr freue, dann wieder ein paar neue Seiten (auch O.M.A.) zu sehen.

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  19. #94
    Alastor Mad-Eye Moody
    Gast
    An mrd: Naja, mir gefällt jerds Vorschlag zwar besser, aber ich werde wohl auch die "inoffizielle" Version im Laufe dieser Woche kolorieren.
    Geändert von Alastor Mad-Eye Moody (08.09.2004 um 19:30 Uhr)

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    @Alastor:
    Sehr gut; und eine "offizielle" Version wird ja wohl auch bald von Gerry nachgereicht werden, so daß jeder auf seine Kosten kommen sollte...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  21. #96
    Ähm...welche soll denn jetzt die Offizielle sein?
    Die von Jerd? Die fände ich als Offizielle auch besser. So gäbe es dann vielleicht eine Chance von 1:1 000 000 das sie mal abgedruckt wird.

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    @[email protected]:

    !LESEN!
    Steht doch oben 20mal, wierum...
    Aber auch von seinem Vorschlag gabs ja dann zwei Ausarbeitungsvorschläge (s.o.), die beide auf Zustimmung stießen; und Gerry war sich glaube ich noch nicht ganz sicher, welchen er da nimmt...

    Richard
    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM

  23. #98
    Wo?
    Oh...ja...stimmt. *schäm*
    Entschuldige die Frage.

  24. #99
    Alastor Mad-Eye Moody
    Gast
    @Flintheart: Könntest du mir bitte wieder ein PNG oder GIF-Version der getuschten Seite zwei mit einer Breite > 100px schicken? Das wäre nett .

  25. #100
    Wirklich eine gute Story, vor allem gut gelungen finde ich die Seiten 2 und 3!
    Kleine Sache: vieleicht sollten sich der "nette Junge" und seine mutter auf den Seiten nur ein gaaaaaaaanz kleines bisschen verändert

    "Klingt komisch, is aber so!"

Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •