szmtag Blankets - Seite 2
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 136

Thema: Blankets

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    wie viele schlechte indie-comicverfilmungen der letzten jahre kennst du denn?

    from hell... und?

    das problem ist erst mal, dass du einen weg finden musst, um für dem grafischen expressionismus der vorlage ein filmisches adäquat zu finden. es ist ja nicht wirklich die geschichte, die im vorliegenden fall mitreisst, sondern die erzählweise. die geschichte an sich ist reichlich normal... wie das autobio-sachen ja fast immer so an sich haben.

  2. #27
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Also GHOST WORLD fand ich ... nicht schlecht, aber der Film blieb irgendwo hängen, jemand beschrieb es als auf halbem Wege zwischen Comic und Film stecken geblieben. Aber das ist ein anderes Thema.

    Also, ich denke, es ginge einfach nicht, weil die Intimität des Buches eine Menge seiner Power ausmacht, und die ginge drauf. Manchmal kann man auch mal eine Sache eine Sache sein lassen, ohne sie in ein anderes Medium zwägen zu müssen.

    Jason Briggs wäre übrigens NOCH schlimmer als Ben Stiller. Ich bin schon traumatisiert genug, dass er die Hauptrolle im neuen Woody Allen spielt. *Schauder* *Spei*


    Aber wir reden hier schon von Verfilmungen. Plant ihr MERCH?! Meine Tüte trage ich hier zu jeder Gelegenheit spazieren, aber so ein T-Shirt mit demselben Motiv wär schon auch grande, möglichst weiss auf schwarz allerdings.

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    siehste, ghost world fand ich nun wieder klasse, u.a. weil er klar macht, keine 1:1-kopie des comcis sein zu wollen und zu müssen. da war ein bewusstsein über die unterscheide der beiden medien drin, die mir in vielen anderen verfilmungen, egal ob comic oder buch, fehlt.

    ähnlich müsste man hier vorgehen: sich erstmal von der vorlage richtig weit entfernen, eine neue perspektive drauf kriegen und dann adlermässig vorstossen. das ding verändern... aber, hey, auch thompson selbst erzählt ja nicht die volle wahrheit, sondern eine geschichte. gibt er ja auch offen zu.

    ich halte ja nie was vom sklavischen an der vorlage kleben, wie sie leider alle möglichen fans immer wieder fordern.

  4. #29
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Man muss hier gar nicht irgendwie vorgehen. Es ist was es ist. Can't you leave well enough alone?

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    ...zumindest beherrsche ich den konjunktiv, auch wenn du ihn nicht wahrnimmst.

    da ich die verfilmung nicht vornehmen werde, bringt dergestaltiges anpflaumen ja eh nix. und gedankenspiele zu dem thema sind für mich (und scheinbar nicht nur für mich) schon recht reizvoll. ist das für dich so schlimm?

  6. #31
    Moderator Speed Comics Avatar von Der Letter-Man
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    südliches Brandenburg
    Beiträge
    3.934
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    wie viele schlechte indie-comicverfilmungen der letzten jahre kennst du denn?

    from hell... und?
    The Crow... Liga der (meine Meinung kennst Du!)... was gab es noch für Katastrophen...?
    GruGru (Gruß aus Grubo)
    Der Letter-Man
    http://www.reit-therapie-hof-grubo.de

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    liga ist für mich nicht wirklich indie, schon wegen der superhelden-thematik. speed ist für mich ja auch nicht wirklich ein indie-verlag, sondern so eine art zwischending.

    the crow ist ja nun schon wieder ewig her, hab ich jetzt auch nicht mitgezählt. ging ja um die verfilmungen der letzten jahre.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Helrunar
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.008
    Nachrichten
    0
    "Ghost world" der Film war doch gar nicht mal so schlecht.
    novio de la Muerte

  9. #34
    Mitglied Avatar von Fischkopp
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    25899 Niebuell
    Beiträge
    433
    Nachrichten
    0
    L.N., warum pochst Du so auf das Wort "Indie"? Auf nog's Posting sprach ich von schlechten Comicverfilmungen - und die Liste ist imo Legion.

  10. #35
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Er frug halt nach "Indie"-Verfilmungen, hätte ich schon vorhersagen können dass so ein "Ist ja kein Indie"-Kommentar kommen würde. LEAGUE muss so schlecht sein, dass ich ihn mir auf jeden Fall mal auf Video holen werde.

    Aber das ist ja hier auch nicht Thema, ga?

  11. #36
    Mitglied Avatar von Vola :DuDe:
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    832
    Nachrichten
    0
    blankets is wohl der letzte comicband der ne verfilmung braucht....ma muss ja nich alles verfilmen was heutzutage gut als buch oder comic gut ankommt....

    aber is nur meine meinung

  12. #37
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Nicht nur deine .....

  13. #38
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    2.636
    Nachrichten
    0
    Außerdem wurde das Thema ja mehr oder weniger bereits verfilmt, vor über 30 Jahren:

    Love Story

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    *hust*


    also der vergleich zieht ja nun gar nicht... "love story" waren rebellische spiesserteenies, die gegen den willen ihrer eltern zusammenziehen und am ende stirbt das mädel.



    da sehe ich doch schon grosse unterschiede im plot, zumal der narrative kern von blankets zwar die liebesgeschichte sein mag, es aber letztlich um eine selbstfindung geht, um das hinterlassen von spuren, aber auch um eine befreiung. man beahcte die vielfältige bedeutung des titels und die immer wieder auftauchenden schnee-, bett- und sonstigen decken.

    ich persönlich bin dennoch der meinung, dass man aus blankets einen guten film machen kann. dinge wie "man muss ja nicht alles..." sind eigentlich unsinn. am ende soll hier wie da, als film wie als comic, einfach ein gutes werk stehen. tuts das nicht... well, zur mülltonne damit. tuts das... dann haben wir nichts verloren, aber etwas gewonnen.
    Geändert von L.N. Muhr (30.06.2004 um 11:14 Uhr)

  15. #40
    Mitglied Avatar von Mana
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    3.525
    Nachrichten
    0
    Da ärger ich mich vor 2 tagen, dass es noch keine Blankets thread gibt, und dann macht n paar Stunden später Steffi das teil hier auf.

    Möcht gar nicht gross rumdiskutieren. Für mich war es einfach eine der schönsten und besten Geschichten, die ich je gelesen oder gesehen habe. Egal ob als Fim, Buch oder Comic.
    Erzählerisch in Wort und Bild einfach so gut, dass ich gar nichts weiter zu sagen kann. Bin schlicht hingerissen.
    Auch von mir Dank an Sobek fürs wärmstens ans Herz legen!

    bis denne
    mana

  16. #41
    Mitglied Avatar von Steffi S.
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    berlin
    Beiträge
    2.930
    Nachrichten
    0
    Ellen! Du kannst einen doch hier nicht so ungewarnt spoilern! Vielleicht will ich den Film irgendwann mal gucken! Jetzt weiss ich wie er ausgeht, schönen Dank auch!*grummel*

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    gah, sorry... für alle anderen hab ichs in spoiler gesetzt... dachte halt, dass ein 30 jahre alter film auch mal etwas offener debattiert werden kann.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Nordende
    Beiträge
    308
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr
    . es ist ja nicht wirklich die geschichte, die im vorliegenden fall mitreisst, sondern die erzählweise. die geschichte an sich ist reichlich normal... wie das autobio-sachen ja fast immer so an sich haben.
    da muss ich muhrle mal recht geben... aber wenn man denn schon mal am träumen ist, wieso nicht von einer animierten verfilmung von blankets ... das kann ich mir richtig gut vorstellen und somit wäre auch das problem der atmosphäre (wenn nicht plötzlich ein ganz anderer stil draufgeklebt wird, so geschehen beim Anime von "Furi Kuri") nicht mehr so immens. und "ernsthafte" zeichentrickfilme gibt es sowieso viel zu wenig. die, die ich kenne rangieren auf jeden fall auf ewig in meiner persönlichen bestenliste: watership down, when the wind blows und die letzen glühwürmchen, um sie auch mal zu benennen.

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    klingt gar nicht ernsthaft, ist es aber: "der gigant aus dem all", super-verträumt-nostalgische freundschaftsstory mit extrem ernsten und bitteren untertönen. sollte man, genau wie die von piwi erwähnten filme, als blankets-liebhaber eigentlich gut mögen können.

    back to topic.

  20. #45
    Mitglied Avatar von katja1st
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Deutschland, 53123, Bonn
    Beiträge
    2.006
    Nachrichten
    0
    Wieso wurden jetzt hier schon zwei Filme erwähnt, die noch auf meiner Musst-noch-gucken-Liste stehen?!
    Und jetzt mal ehrlich, das Ende von Lovestory kennt jeder, der Zapped gesehen hat!


    Bäck zum Toppik
    Hatte jetzt auch endlich mal Zeit, das Interview zu lesen... Der Mann wird mir immer symphatischer!

    Was er über die Szene mit dem Bild der nackten Frau sagt, ist mir bei lesen auch aufgefallen... Die Szene hat mich total aufgeregt!
    Gegen die Gewalt haben Mami und Papi nix, nur gegen Nacktheit... Pah!

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    ...das ist aber auch zugegeben eine sehr kitschige, zeigefingerhafte sequenz.

    wenns nicht so schön unprätentiös erzählt wäre, wäre das ein echt auffälliger tiefpunkt in der erzählung für mich.

  22. #47
    Mitglied Avatar von katja1st
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Deutschland, 53123, Bonn
    Beiträge
    2.006
    Nachrichten
    0
    ja, aber im interview sagt er ja sehr deutlich, dass es genauso passiert ist...
    und das regt mich im nachhinein noch mehr auf! doofe eltern!

  23. #48
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0
    Ich habe das Interview jetzt nicht gelesen, deswegen trage ich womöglich Eulen nach Athen, aber in einem anderen hat er konkret gesagt, dass seine Eltern sehr erschüttert waren udn er jetzt richtig Zoff hat mit ihnen. Es ist ja nun auch eine sehr harte Anklage, teilweise.

    "I've got a lot of stories to tell, or rather - a lot of demons to exorcise"

  24. #49
    Mitglied Avatar von katja1st
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Deutschland, 53123, Bonn
    Beiträge
    2.006
    Nachrichten
    0
    Kannst mal einen Link zu dem Interview posten?
    Ich hatte mich schon gefragt, ob seine Eltern das gelesen haben und wenn ja, was die dazu wohl sagen... Sie kommen ja ziemlich schlecht drin weg...

  25. #50
    Moderator Autorenforum / Pony X Press / Katzenjammer Avatar von Spong
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.042
    Nachrichten
    0

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.