Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    22

    Question Sein Leben, Seine Milliarden

    Hi Leute,

    weiß jemand ob in der SOFTCOVER-Version von 'Sein Leben, Seine Milliarden' (by Don Rosa) das selbe drin is wie in der HARDCOVER-Version ?

    Wenn ja dann wieviele Seiten hat die softy-version ??

  2. #2
    Wenn dasselbe drin wäre, dann hätte sie wohl die gleiche Anzahl Seiten
    Dem ist aber nicht so, da im Hardcover noch ein paar Seiten mehr enthalten sind.

    (Wichtiger Tipp: Geh' mal über die Such-Funktion, zu Don Rosa sowie Hard- und Softcover gibt bereits Themen ohne Ende.)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.231
    bei diesen mehrseiten handelt es sich um die cover zu den einzelnen geschichten.

    mehr ist das afair nicht.

    das HC zu einem vernünftigen preis zu bekomme, ist derzeit aber eh aussichtslos.

  4. #4
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Hey Scrooge Mc Duck. Schön, dass Du hier im Forum bist. Wer ist denn dieser Don Rosa, von dem Du da schreibst, habe den Namen schon öfters gelesen ?
    Ist das sein Leben seine Milliarden ein LTB oder was ?

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Lohmar (bei Köln)
    Beiträge
    1.562
    Zitat Zitat von Ungewitter
    Ist das sein Leben seine Milliarden ein LTB oder was ?
    Hallo Ungewitter,
    deine Vermutung geht schon in eine recht gute Richtung, trifft es aber nicht 100%ig.
    In der Tat handelt es sich bei "Onkel Dagobert - sein Leben seine Milliarden" um eine Veröffentlichung von 4 zusammengesetzten LTBs, nämlich LTB 3 (Onkel Dagoberts Millionen), 33 (ein Milliardär hats schwer), 53 (Dagobert, der Milliardenakrobat) und 86 (Aus dem Leben eines Milliardärs). Der Titel (sein Leben seine Milliarden) setzt sich dabei hauptsächlich aus den LTBs 3 und 86 zusammen (aus letzterem stammt "sein Leben", aus ersterem die "Milliarden", die da zwar noch "Millionen" sind; aber dafür sind dann noch die beiden Bände 33 und 53 enthalten (die jeweils den "Milliardär" im Titel beinhalten) und zusammen mit 86 dem Band 3 gegenüber ein Übergewicht bilden, so dass der "Millionär" zum "Milliardär" werden kann).
    Diese vier LTBs sind vor ein paar Jahren anlässlich Dagoberts 60. Geburtstag im Rahmen einer LTB-Mega-Mammut-Edition (eine Mammut-Edition umfasst ja normalerweise 2 LTBs, diese hingegen aber 4, so dass sie über 1000 Seiten stark ist) in recht geringer Auflage mit Glitzercover zu einem einmaligen Sonderpreis (15,90 DM habe ich da noch im Hinterkopf, glaube ich) erschienen.
    In einem Vorwort (ich weiß jetzt nicht mehr genau, wer es geschrieben hat, war glaube ich Platthaus oder Grote oder Erickson oder so) wird dann nochmal genau erklärt, wie sich der Titel aus den 4 Bänden zusammensetzt; ich habe es ja oben nur kurz zusammengefasst (die einzelnen vertretenen Zeichner können übrigens im INDUCKS nachgeschlagen werden)...

    Zu deiner Frage bez. Don Rosa: Auch da liegst du mit dem LTB nicht schlecht: In einem der neueren LTBs (war glaube ich eins der späten 200er oder frühen 300er) gab es eine Geschichte, in der eine Person "Don", eine andere "Rosa" hieß; da wirst du die Namen dann wahrscheinlich auch gelesen haben...

    Ungewitter, ich hoffe, dir hiermit weitergeholfen zu haben.

    Richard
    PS:

    CETERUM CENSEO CASPERLUM MICCIUM FIRLEFANCIUM ESSE DELENDUM
    Geändert von mrd (30.05.2004 um 23:10 Uhr)

  6. #6
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Danke, mrd. Ich finde es toll, dass man hier immer auf Leute mit Ahnung trifft. Dann muss ich mal sehen, wo ich dieses LTB herbekomme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •