Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.201
    Nachrichten
    0

    Altägyptisches

    Ich suche ein Buch, in dem altägyptische Namen und ihre Bedeutung erklärt werden. Dabei geht es mir nicht nur um Königsnamen sondern auch um Allerweltnamen.
    Gibt es sowas überhaupt?

  2. #2
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.158
    Nachrichten
    0
    Nimm doch einfach ein Wörterbuch, damit kannst du die einzelnen Namensbestandteile übersetzen.
    Oft sind die Namen ja etwa in der Art: geliebt von Gott X, vollkommener X, ...

    Es gibt ein Lexikon der Pharaonen, da sind alle Pharaonennamen und ihre Übersetzungen drin. Allerweltsnamen natürlich nicht, gibts als Fachbuch sicher auch.
    Ist nichtmal so teuer, ich finde es sehr praktisch - gerade was recht unbekannte Pharaonen angeht, denn es liefert auch zu allen eine Bibliographie.
    Für den Überblick siehe hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...923339-7862433
    Geändert von Bhur (16.04.2004 um 21:58 Uhr)

  3. #3
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.201
    Nachrichten
    0
    Das "Lexikon der Pharaonen" habe ich natürlich schon seit Jahren. Ebenso die kleine Broschüre "Die Namen der Pharaonen" von Erika Schott, die man damals im Museumsshop des Berliner Ägyptischen Museums kaufen konnte und die in dieser Beziehung noch interessanter ist als das Lexikon.
    Geändert von Predantus (17.04.2004 um 17:34 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Bhur hat aber recht mit der Erschließung der Namen. Da helfen sicher die Hannig-Lexika weiter.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    So, ich habe mal versucht mich etwas kundiger zu machen - aber es scheint so ein Lexikon oder ähnliches nicht zu geben. Und das offenbar nicht nur nicht im deutschen Sprachraum. Also verweise ich nochmal auf die Hannig-Lexika.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.201
    Nachrichten
    0
    Ich suche ja auch schon ewig danach. Hätte ja sein können, daß trotzdem jemand ein solches Werk kennt. Könnte ja durchaus auch antiquarisch sein.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Im DNP gibt es beim Beitrag zu ägyptischen Personennamen keinen Hinweis. Wenn es das gäbe, würde es da sicher aufgeführt sein, selbst wenn es antiquarisch wäre.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  8. #8
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.158
    Nachrichten
    0
    DNP?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.201
    Nachrichten
    0
    Ich suche noch ausführliches Material zu Hatschepsut. Folgende Werke liegen mir vor:

    Peter H. Schulze: "Frauen im alten Ägypten"
    Joyce Tyldesley: "Hatschepsut der weibliche Pharao"

    Was gibt es, in deutscher Sprache, weiterhin an lesenswertem Material zu dieser Herrscherin und ihre Lebenszeit?
    Des weiteren suche ich auch Material zu der nicht wirklich belegten ägyptischen Königin, Neith-iqert, die vielleicht nur eine Legendengestalt ist. Es ist die Königin, deren Mann, König Pepi, ermordet worden sein soll und die darauf hin die Mörder in einen eigens am Nil angelegten unterirdischen Festsal einlud und diesen fluten ließ, wobei alle, einschließlich sie selbst, umkamen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Ich schau mal nach.
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  12. #12
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.158
    Nachrichten
    0
    Zu altägyptischen Themen jedweder Art kann ich dir, die von mir abonnierte, Zeitschrift Kemet empfehlen.
    Aus dem Themenheft über Thutmosis III. (3/01) habe ich dir einige Literaturangaben zu Hatschepsut herausgesucht:
    Schulze, P.H. Herrin beider Länder, Hatschepsut, Herrsching 1978
    Meyer, Chr. Zur Verfolgung Hatschepsuts durch Thutmosis III., Miscellanea Aegyptologica, Altenmüller/Germer (Hrsg.), Hamburg 1989
    und natürlich das Heft selber, wobei Hatschepsut natürlich nicht die Hauptperson in dem Heft ist (dort auch noch weitere Literaturangaben zu fremdsprachigen Quellen).

    Zu Nitokris ist mir nichts bekannt. Ihre Existenz ist auch noch nicht durch Funde belegt, damit bleiben nur die antiken Schriftsteller als Quellen. Etwas günstiger sieht die Quellenlage schon bei Nefrusobek (12. Dyn.) und Merjet-Neith (1.Dyn.) aus.

    Nachtrag:
    Es gibt natürlich auch ein Themenheft Hatschepsut, welches ich allerdings nicht besitze, da vergriffen.
    Geändert von Bhur (29.05.2004 um 17:15 Uhr)

  13. #13
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.158
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Predantus
    Des weiteren suche ich auch Material zu der nicht wirklich belegten ägyptischen Königin, Neith-iqert, die vielleicht nur eine Legendengestalt ist. Es ist die Königin, deren Mann, König Pepi, ermordet worden sein soll und die darauf hin die Mörder in einen eigens am Nil angelegten unterirdischen Festsal einlud und diesen fluten ließ, wobei alle, einschließlich sie selbst, umkamen.
    Soll ihr Mann Pepi II. sein, derselbe dem Manetho 94 Herrschaftsjahre zuschreibt? Solche Legenden halte ich bis zum Beweis des Gegenteils für die Erfindung von griechischen Reiseschriftstellern, die man gut in eine Reihe mit Karl May stellen kann.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Predantus
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.201
    Nachrichten
    0
    Keine Ahnung. Es geht auf eine Überlieferung von Herodot zurück und ist sicher nur Legende, aber trotzdem suche ich ausführlicheres Material dazu. Es gibt übrigens auch Quellen, die behaupten, der ermordete König, mal Pepi genannt, mal ohne Namen, wäre nicht ihr Gemahl sondern ihr Bruder gewesen. Aber vermutlich habe ich mit dem geschilderten Ereignis auch schon das optimal vorhandene Material zusammengetragen. Ich brauche es nämlich für den Prolog einer Geschichte. Und genau genommen würde es mir reichen, wenn es kein weiteres Material gibt. Wenn aber doch, wäre es schön zu wissen, ob es da noch was zu beachten gibt, was ich mit einbauen müßte. Ansonsten kommt mir der romantische Hauch der Legende eigentlich sehr gelegen.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.220
    Nachrichten
    0
    Wenn du was über Morde im alten Ägypten lesen willst, empfehle ich Agatha Christie.

  16. #16
    Moderator Mosaik-Forum Avatar von Bhur
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.158
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Predantus
    Wenn aber doch, wäre es schön zu wissen, ob es da noch was zu beachten gibt, was ich mit einbauen müßte. Ansonsten kommt mir der romantische Hauch der Legende eigentlich sehr gelegen.
    Breasted, Geschichte Ägyptens:
    "....der Turiner Papyrus stützt die erste Überlieferung und gibt ihm (Pepi II.)über 90 Regierungsjahre. Wir haben keinen Grund, seine Glaubhaftigkeit zu bezweifeln. Einige kurze Regierungen folgten, unter ihnen möglicherweise die einer Königin Nitokris, an deren Namen sich die unsinnigsten Legenden geknüpft haben. Aber nach dem Tode Phiops des Zweiten (gr. für Pepi) ist alles unsicher; ein undurchsichtiges Dunkel verhüllt den Ausgang der 6. Dynastie. Nachdem sie über 150 Jahre regiert hatte, war die Macht der angesessenen Adelsgeschlechter so sehr gewachsen, daß die Könige ihr nicht mehr mit Erfolg begegnen konnten: die Folge war eine gänzliche Auflösung des Staates."

    Miroslav Verner, Die Pyramiden:
    "Am Ende einer langen, sich allmählich zuspitzenden Wirtschafts- und Gesellschaftskrise während der 6. Dynastie standen wohl erneut Streitigkeiten um den Thron, die allerdings nicht direkt durch historische Quellen belegt sind. Die außerordentlich lange Herrschaftszeit Pepis II. könnte zur Folge gehabt haben, daß der legitime Thronfolger entweder vor ihm starb oder aber überalterert an die Macht kam, was in beiden Fällen zu einer Zunahme potentieller Thronprätendenten führen mußte. Die angebliche Thronfolge einer Frau (Nitokris) dürfte die fehlende Legitimität oder aber mangelnde Herrscherbefähigung der damaligen Thronbewerber widerspiegeln. Der schnelle Wechsel der Könige - wohl eher unbedeutender Thronusurpatoren - in der Zeit nach dem Untergang der 6. Dynastie bestätigt die unklare Nachfolgeordnung dieser Periode. Sehr treffend beschreibt der ptolomäische Historiker Manetho die 7. Dynastie als siebzigtägige Anarchie"

    Verursacht wurde der Zusammenbruch des Alten Reiches vermutlich durch eine langanhaltende Trockenheit, was auch zeitgenössische Quellen nahelegen.

    In der Folge werden auch die Pyramiden geplündert.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mick Baxter
    Wenn du was über Morde im alten Ägypten lesen willst, empfehle ich Agatha Christie.
    Es geht hier ja nicht um Belletristik.

    @ Predantus
    Ich habe mal bei mir nachgesehen. Aber zu altägyptischen Frauen habe ich gar nichts - nur zwei Bücher zu Nofretete (ein Band allgemein zur Frau im alten Ägypten).
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  18. #18
    Mitglied Avatar von yume-hashi
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    NRW wo sonst?
    Beiträge
    991
    Nachrichten
    0
    @ pedantus: Kann gut Möglich sein.
    Versuchs mal unter http://www.ddb.de !!
    Wenn es so ein Buch gibt findest du es garantiert hier!

    Yume-hashi
    Geändert von yume-hashi (26.07.2007 um 19:00 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.