Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.956

    Die Dirk Pitt Romane von Clive Cussler

    Hi,

    kennt ihr einen der letzten Helden, einen wahren Frauentypen, der ncoh nciht nach allen Gesetzen der political correctness umgeformt wurde?

    Ich find' die Romane sehr entspannend, halt einfach gute Thriller.

    Bisher habe ich schon gelesen:
    - Inka Gold
    - Eisberg
    - Der Todesflieger
    - Cyclop

    Werde gleich mit Höllenflut anfangen und habe Atlantis Found noch vor mir.
    Gibt es sonst noch ein gutes Buch von ihm, das man empfehlen kann?

  2. #2
    Ich lese gerade "Im Zeichen der Wikinger" aus dieser Reihe. Spannend und einfach klasse, kann ich sehr empfehlen!

  3. #3
    Mitglied Avatar von MrSinister
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    1.636
    Hab ich vor Jahren mal ein paar gelesen, nicht ganz mein Fall. Pitt ist mir einfach zu toll...

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    1

    Alle Bücher über Dirk Pitt und seine Freunde

    Hallo,
    ich bin seit Jahren Fan von Clive Cussler und seinen Romanen über Dirk Pitt, auch wenn sie manchmal etwas dick aufgetragen sind.
    Folgende Romane gibt es über Dirk und seinen Freund Al.

    Hebt die Titanic
    Eisberg
    Der Todesflieger
    Im Todesnebel
    Um Haaresbreite
    Tiefsee
    Cargo03
    Das Alexandira Komplott
    Operation Sahara (wird grade mit Matthew McConaughey verfilmt)
    die Aijima Verschwörung
    Cyclop
    Inka Gold
    Schockwelle (in meinen Augen eines der besten)
    Sturmflut
    Akte Atlantis
    Im Zeichen der Wikinger
    Die Troja Mission (gerade vor 1 Woche neu erschienen)


    Welche drei Romane man in nachfolgender Reihenfolge lesen sollte, sind
    im Todesnebel, Im Zeichen der Wikinger und die Troja Mission.
    Hier gibt es einen Faden, der sich (durch alle anderen auch, aber inbesondere) durch diese drei Romane zieht. Näheres verrate ich nicht, um die Spannung nicht zu nehmen.

    Gruß
    S.

  5. #5
    Gibt es die Bücher auch auf deutsch?
    Bei Amazon finde ich nur Ausgaben in Englisch....

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.184
    jap, erscheinen bei der verlagsgruppe bertelsmann,a lso goldmann, blanvalet etc. müsste auch einiges lieferbar sein, wird ständig neu aufgelegt.

    mein fall ist es aber auch nicht.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Onyx
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    83
    Ich finde sie "relativ" gut, da ich auf solche Abenteuer-Bücher stehe. Die Bücher sind alle auf deutsch erschienen, ein paar sind jedoch schon vergriffen. Ich habe sie alle gelesen und bin im Moment am neuesten Buch von Pitt's Kollegen Kurt Austin dran.

  8. #8
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    6.026
    Ich habe sie früher gerne gelesen. Nett fand ich die Szene, wie sich Amerikaner und Kanadier um das Flugzeugwrack im Grenzfluss zwischen den Staaten geprügelt haben (muss in einem der ersten Bände gestanden haben).

  9. #9
    Mitglied Avatar von Onyx
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von Alita
    Nett fand ich die Szene, wie sich Amerikaner und Kanadier um das Flugzeugwrack im Grenzfluss zwischen den Staaten geprügelt haben (muss in einem der ersten Bände gestanden haben).
    Ist in einem seiner früheren Abenteuer und ist auch das allererste Buch dass ich von ihm gelesen habe. Englisch heisst es "Night Probe" und ist auch sonst für Cussler-Fans das absolut beste Buch der Reihe.

  10. #10
    Mitglied Avatar von bernabeo
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    80
    Habe sie alle gelesen und warte schon Sehnsüchtig auf den neuen Clive Cussler.
    Und natürlich auf die Verfilmung des Romanes "Operation Sahara" mit Matthew Mac Counaghey als Dirk Pitt.Bei einem Erfolg(ich persönlich gehe davon aus)könnte es der Auftakt zu einer Filmreihe ala James Bond sein.Gruß an alle Bernd

  11. #11
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    1
    Hallo !
    Es gibt mittlerweile schon 23 Bücher von Clive Cussler und ich habe alle, beim letzten "Der goldene Buddha" bin ich halb fertig. Alle sehr, sehr gut.
    Eisberg
    Der Todesflieger
    Das Alexandria Komplott
    Die Ajima Verschwörung
    Der Todesflug der Cargo 03
    Schockwelle
    Höllenflut
    Das Todeswrack
    Brennende Wasser
    Hebt die Titanic
    Tiefsee
    Cyclop
    Akte Atlantis
    Flammendes Eis
    Im Zeichen der Wickinger
    Tödliche Beute
    Inka Gold
    Operation Sahara
    Um Haaresbreite
    Im Todesnebel
    Jagd am Meeresgrund
    Die Troja Mission
    Der goldene Buddha

    Schutzengel, Du hast "Sturmflut" in Deiner Liste, das kann ich nirgens finden, kannst Du mir näheres zu diesem Buch sagen ? ISBN Nummer oder so.

    Danke

    Luca

  12. #12
    Mitglied Avatar von Onyx
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    83
    Zitat Zitat von bernabeo
    Habe sie alle gelesen und warte schon Sehnsüchtig auf den neuen Clive Cussler.
    Und natürlich auf die Verfilmung des Romanes "Operation Sahara" mit Matthew Mac Counaghey als Dirk Pitt.Bei einem Erfolg(ich persönlich gehe davon aus)könnte es der Auftakt zu einer Filmreihe ala James Bond sein.Gruß an alle Bernd
    Wäre natürlich super, wenn es noch mehr Dirk Pitt-Filme geben würde. Vorallem "Um Haaresbreite" wäre ein toller Film.
    Übrigens gibt es schon eine ältere Verfilmung von "Hebt die Titanik" mit Kris Kristofferson als Dirk Pitt, aber der ist eher mittelmässig. Der witzige Al Giordino kommt nach meiner Errinnerung gar nicht vor und Admiral Sandecker auch nicht wirklich. War wohl eher ein B-Movie.

  13. #13
    Was man zu den Büchern aber leider sagen muß ist das sie mit zunehmder Dauer der Serie immer schwächer werden. für mich hat die Serie bisher mit Die Ajima Verschwörung, Inka Gold und Schockwelle ihren Höhepunkt erreicht. Die letzten Bände hatte ich mir nur noch in der Hoffnung gekauft das Cussler wieder zu alter Form aufsteigt und ich werde diese Hoffnung wohl auch noch einige Zeit nähren.

  14. #14
    Junior Mitglied Avatar von dilbert
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    16
    @bernabeo:
    ist die Liste an Dirk Pitt Romanen, die du gepostet hast chronologisch?

    oder anders gefragt: muss man die Romane überhaupt zwingend chronologisch lesen? haste ne Empfehlung mit welchem man starten sollte?

    btw, was die Verfilmung von Sahara angeht, der läuft nächsten Monat schon an

  15. #15
    Mitglied Avatar von bernabeo
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    80
    Hallo dilbert!!
    Die Liste ist zwar nicht von mir,sondern von Luca,aber die Reihenfolge ist aus meiner sicht egal-da die romane in sich abgeschlossen sind.
    Übrigens war ich in den letzten tagen des öfteren im Kino.aber keine einzige Vorschau von Sahara.Schade eigentlich

  16. #16
    Junior Mitglied Avatar von dilbert
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    16
    hi bernabeo, danke, da hatte ich schräg geguckt und dir die Liste untergeschoben, sorry

    aber wenn die Romane in sich abgeschlossen sind, ist es ja echt wurscht, wo man anfängt

    hab im Kino auch noch keine Trailer erwischt aber im TV liefen in letzter Zeit ein paar

    das hier scheint ein Zusammenschnitt der TV Spots zu sein, den Link hab ich eben bei cinefacts gefunden

  17. #17
    Mitglied Avatar von Ringmeister
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Reutlingen
    Beiträge
    427
    Schutzengel schreibt, dass es schon einen Faden gibt, und zwar bei allen Büchern, insbesondere bei der von ihm erwähnten Trilogie. Hier lese ich nun, dass alle Romane abgeschlossen sind. Was trifft denn nun zu? Auch Mankells Wallander-Romane sind in sich abgeschlossen, aber trotzdem sollte man ihn chronologisch lesen, da immer mal auf vorhergehende Romane reflektiert wird.

    Gruss Rainer

  18. #18
    Junior Mitglied Avatar von dilbert
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    16
    @Rainer: okay, danke. Dann werd ich doch mal chronologisch anfangen zu schmökern.

    Hat jetzt schon jemand den Film gesehen?
    Ich war am Wochenende drin und war eigentlich sehr positiv überrascht davon. Steve Zahn und Matthew McConaughey kommen gut zusammen und darüber hinaus, fand ich auch den Soundtrack noch sehr gut. Der setzt sich aus Oldies (Steppenwolf zB) und afrikanischer Musik zusammen.

  19. #19
    Administrator und mehr Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.260
    Blog-Einträge
    3
    Für alle Fans von Clive Cussler und seinen Büchern (und solchen, die es werden wollen) haben wir jetzt übrigens einiges zu bieten: Ein Special bringt einen Überblick über die Thriller und anderen Bücher von Clive Cussler. Dank der freundlichen Vermittlung von Frau Dr. Boehm von Random House / Blanvalet konnten wir ein kurzes Mail-Interview mit dem Autor führen, das Ihr ebenfalls in dem Special findet. Bei den Rezensionen haben wir bereits acht Bücher aus Cusslers Feder besprochen, weitere werden im Laufe der Zeit folgen. Die Kollegen von den Splashmovies haben die Filmbesprechung zu "Sahara" beigesteuert, und zu gewinnen gibt es auch etwas: Blanvalet stellt uns freundlicherweise zehn Exemplare von "Tödliche Beute", frisch diesen Monat erschienen, zur Verfügung. Die Links zu all dem findet Ihr bei dem Special im Dossier

    Bis dann,

    scribble
    If you have enough book space, I don't want to talk to you - Terry Pratchett

  20. #20
    Für alle Clive Cussler-Fans gibt es jetzt auch ein deutschsprachiges Forum: http://cussler.parlaris.com/

  21. #21
    Mitglied Avatar von Buggyboy
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Bremen 28717 Bremen
    Beiträge
    49
    Moin!

    Ich habe gerade Höllenflut gelesen und bin seit dem absoluter Dirk Pitt Fan...

    Natürlich sind die Geschichten dick aufgtragen und weit ab von der Wirklichkeit, aber es ist eben auch nur ein Roman... Sind James Bond Bücher/Filme nicht genausso... ? ;-}}} Aber jeder kennt und liebt sie...

    Falls jemand die Bücher noch nicht hat oder noch einige Exemplare für seine Sammlung sucht, dem kann ich nur Tauschticket empfehlen.
    Ich habe mir da bis jetzt 4 Clive Cussler Bücher ertauscht... Und wenn ich sie gelesen habe, setze ich sie dort wieder rein um an die anderen zu kommen, die ich noch nicht gelesen habe. Das ganze ist absolut kostenlos, wenn man mal vom Porto absieht...

    @Luca: Vielen Dank für die Liste... ;-}
    Habe zur Zeit noch Im Todesnebel (TB), Eisberg (TB) und Um Haares Breite (HC) zu Hause zum lesen.

    Mit verspielten Grüßen
    Peter

  22. #22
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2008
    Beiträge
    1

    Smile

    Kann mir einer die ISBN-Nr. von dem Buch Im Zeichen der Wikinger von Clive Cussler schicken wäre echt nett

  23. #23
    Mitglied Avatar von Onyx
    Registriert seit
    09.2004
    Ort
    Zürich / Schweiz
    Beiträge
    83
    Update zu diesem Thread:
    Dirk Pitt ist das Original, ich werde demnächst sein neustes Abenteuer "Odessa" lesen.
    Aber von Clive Cussler zumindest inspiriert und in seinem Namen veröffentlicht gibt es inzwischen noch vier andere Serien.

    Kurt Austin & Joe Zavala
    Die "Kopien" von Dirk Pitt und Al Giordino - ähnliche Geschichten wie Dirk Pitt, während Dirk und Al sozusagen das A-Team ist, sind diese zwei das B-Team und während Dirk und Al inzwischen Verstärkung erhalten haben, werden Kurt und Joe von Paul und Gamay Trout, zwei Meeresbiologen unterstützt.

    Oregon
    Ein Spin-Off, denn das Spionageschiff hatte bereits in einem Dirk Pitt-Roman seinen Ersten Auftritt und auf eigene Rechnung, aber doch meist irgendwie im Auftrag der CIA untersucht es meistens gleich tödliche Vorkommnisse wie Dirk Pitt, aber meist geht es auf und um die Oregon tödlicher und brutaler zu.

    Die Fargo's
    Remi und Sam Fargo sind professionelle Schatzsucher (so wie ja Clive selber auch) und ähnlich wie Dirk finden sie auf Schnitzeljagd anmutenden Stories immer wieder längst verschollen geglaubte Schätze.

    und schlussendlich die Romane rund um Isaac Bell
    Der Protagonist ist Detektiv (in einer Pinkerton-ähnlichen Detektei) kurz nach der Jahrhundertwende 1900. Das macht es dahingehend interessant, da man einmal Action erlesen kann bei der die Fliegerei noch in den Kinderschuhen steckte, der schnellste Weg die Eisenbahn war und statt Mobilfunktechnologie noch Telegramm das Kommunikationsmittel waren.

    Zusatztipp:
    Wem die Cussler-Reihe gefällt, dem gefällt vielleicht auch die ernstere und realistischere Jack-Ryan-Serie von Tom Clancy.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.