szmtag Euer bevorzugtes Format? - Seite 2

Umfrageergebnis anzeigen: Euer bevorzugtes Format?

Teilnehmer
106. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Hardcover

    31 29,25%
  • Taschenbuch

    54 50,94%
  • eBook

    1 0,94%
  • Ist mir Hecht wie Suppe

    20 18,87%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 87
  1. #26
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    [opamode an]Ach Grashüpfer, wenn du wüßtest, wie schlecht die Welt ist...[/opamode aus]
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  2. #27
    Mitglied Avatar von Säbelzähnchen
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    140
    Nachrichten
    0
    In unserer Familie werden die Bücher sogar gestempelt. Dazu kommt dann noch der Name.

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.827
    Nachrichten
    0
    Bei mir kommt ein Initialenkürzel rein, sobald ich das Buch gelesen habe.

    -SCHEUCH-

  4. #29
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    DwSadSS?
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  5. #30
    Mitglied Avatar von Aeonra
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    2.946
    Nachrichten
    0
    naja ich schreib ansich auch nich in die bücher rein... ausser ich muss (schulbücheranschreiben). Aber grade bei alten Ramschbüchern find ich manche einträge interessant und wertvoll. Z.b. nen eintrag ala Weihnachten 1915; H. irgendwas hilft mir zumindest bei den Büchern in denen das Erscheinungsjahr nicht gedruckt is in etwa das alter zu schätzen... so als Laie

    Oder man erfährt wem mal das Buch gehört hat. Ich denke keiner hätte hier was gegen nen Buch hinter dessen Umschlag irgendwo nen berühmter Name gekritzelt is ala Napoleon so als beispiel... und man weis ja nie ob man mal berühmtheit erlangt

  6. #31
    Mitglied Avatar von Blue Lion
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Deutschland,Essen
    Beiträge
    19.767
    Nachrichten
    0
    Ich muss nur reinschreiben wenn ich sie verleihe, meist kleb ich nen Etikett rein das kann man im Notfall mit dampf ablösen. (warum muss? Meine Mutter zwingt mich...)
    Ansonsten bin ich da kein sooo großer Fan von obwohl ich es schon interessant finde wenn in gewissen Büchern in alter Schrift eine seitenlange Widmung geschrieben ist die u.a. Eskapaden aus der Jugendzeit des Schreibers enthält


    @Kyle

    selbst schuld, man sollte Gebraucht angebote übers net nur annehmen wenn man eine Beschreibung sehen kann wie zum Beispiel: "Wie neu", "Nur ein Eselsohr", "leichte Fingerabdrücke, sonst unbeschädigt" ect. wenn die dann nicht übereinstimmen kannst du z.B. bei Amazon die Leute anhaun. Ich persönlich habe über Amazon gute erfahrungen mit dem Gebrauchtangebot gemacht.
    Ansonsten würde ich gebrauchte Bücher nur auf Flohmärkten oder sonst ähnliches Kaufen weil man sich da die Bücher direkt ansehen kann

  7. #32
    Mitglied Avatar von kylennep
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    3.899
    Nachrichten
    0
    Nee, dieses Buch *musste* ich haben, sonst hab ich es nirgendwo gefunden. Beim nächsten Mal warte ich aber trotzdem leider noch ein paar Monate.
    "Lock'n'Loll"

  8. #33
    Mitglied Avatar von Orakel
    Registriert seit
    04.2002
    Ort
    anywhere, but home
    Beiträge
    3.467
    Nachrichten
    0
    Was hast du denn gegen Widmungen und solche Sachen, Küle? Manchmal ist's shcon interessant, wenn man auf dem weg mitverfolgen kann, das da noch eine etwas andere Geschichte hitner dem "Klotz" steckt.
    Die Hölle, das sind die anderen.
    (Sartre)

  9. #34
    Mitglied Avatar von lucien
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    2.222
    Nachrichten
    0
    Bücher vermitteln ja in erster Linie Inhalte, da ist das Format erstmals sekundär. Da für mich ein Buch lesen auch ein sinnliches Erlebnis ist, gehört die Ausstattung natürlich mit dazu... Demnach ist ein schön in Leinen gebundenes Hardcover, mit Lesebändchen auf entsprechendem Papier und gut gesetzt natürlich einer "profanen" Taschenbuch-Ausgabe vorzuziehen, geschweige denn von ebooks...
    da diese Ausgaben natürlich auch ihren Preis haben, kommt man um TB eben nicht rum... was dem inhaltlichen Vergnügen natürlich keinen Abbruch leistet... im Gegenteil, TB haben ja den grossen Vorteil, das man sie fast überall mitnehmen und eben auch lesen kann..

  10. #35
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Wenn ich die Wahl habe zwischen Eco's Name der Rose für 5 Euro als Hardcover und 10 Euro als Softcover - tja, was soll ich da nehemen...
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  11. #36
    Mitglied Avatar von Serifin
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    1.142
    Nachrichten
    0
    Also eigentlich ist es mir egal, ich bin nur gegen Ebooks, wie Clint Barton schon mal erwähnt hat "Lesen am PC? Ne" .
    Ich hab mehr Hardcover Bücher, die ich mir aber nur kaufe, wenn ich sie günstig erstehen kann oder wenn man bereit ist sie mir zu schenken.
    Bei Taschenbücher regt es mich regelmäßig auf, das sie nach 'ner Zeit so zerlesen aussehen

  12. #37
    Mitglied Avatar von Toric
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    bei Osnabrück
    Beiträge
    199
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Serifin
    ...
    Bei Taschenbücher regt es mich regelmäßig auf, das sie nach 'ner Zeit so zerlesen aussehen

    Bin eher für Taschenbücher, obwohl ich auch 'ne Menge HC-Bände habe.

    Wenn ich mir ein TB kaufe, sieht es auch nach mehrmaligen Lesen immer noch
    wie neu aus.

    Ich hasse es, wenn ein Buch auf die Hälfte nach hinten gebogen wird.
    Ebenfalls bei Groschenhefte. Ist auch ein Grund dafür, dass ich keine
    Bücher verleihe.

    Bekomme schon kleine Wutanfälle, wenn eine Ecke angestossen ist.
    Passiert mir zum Glück nicht so oft.

  13. #38
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Jap, willkommen im Club. Ich werde nie verstehen, wie manche Leute Taschenbücher biegen, drehen und falten. Keine Achtung vor Büchern. *grrrrrr*
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  14. #39
    Mitglied Avatar von Blue Lion
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Deutschland,Essen
    Beiträge
    19.767
    Nachrichten
    0
    dito ^^

  15. #40
    SysFox (Künstler, RPGler & Wehrlose) Avatar von Foxx
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    7.477
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    16
    eBooks mal ganz außen vor - das sind für mich keine Bücher


    Hardcover finde ich i.d. Regel schöner anzusehen, vor allem im Regal. Allerdings sind mir taschenbücher zum Lesen wesentlich angenehmer. Ich lese meist im Liegen und ein Taschenbuch kann ich "falten", so dass ich es mit einer Hand halten kann. Leichter sind sie zudem. Weeeesentlich praktischer

  16. #41
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Er hat Jevova gesagt! Steinigt ihn!
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  17. #42
    Mitglied Avatar von MrSinister
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    1.636
    Nachrichten
    0
    Nö, ich steinige ihn nicht, ich stimme ihm zu. Ein Buch ist zum lesen da, nicht zum möglichst-im-urzustand-erhalten.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    *args*
    Frevler!
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

  19. #44
    Mitglied Avatar von Aeonra
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Hinter den sieben Bergen
    Beiträge
    2.946
    Nachrichten
    0
    Also gebraucht darfs schon aussehen nur find ichs absolut ungeil wenn bei Taschenbüchern so extrem nach hinten geknickt wird bis die Seiten rausfallen... sowas kann ich absolut nich ab... aber da is für mich teilweise auch verlag schuld, können ja auch bücher machen bei denen die Seiten da bleiben wo sie hingehören.

  20. #45
    Mitglied Avatar von MrSinister
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    1.636
    Nachrichten
    0
    seiten die rausfallen mag ich auch nicht. aber knicke im buchrücken... es könnt mir nichts egaler sein.

  21. #46
    Mitglied Avatar von Säbelzähnchen
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    140
    Nachrichten
    0
    Früher habe ich die Taschenbücher aufgeschlagen liegen gelassen. Aber das habe ich mir mittlerweile auch abgewöhnt.
    Bei dünnen Büchern machen sich Leseanzeichen nicht so schnell bemerkbar. Meine dickeren sehen wesentlich schlechter aus. Aber Collector hat schon recht: Letztendlich sind die Dinger zum Lesen da. Was ja nicht heißt, dass man nicht vorsichtig damit umgehen kann

  22. #47
    Mitglied Avatar von MrSinister
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    1.636
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Säbelzähnchen
    Aber Collector...
    Nein, ich bin Leser, nicht Sammler

  23. #48
    Mitglied Avatar von Säbelzähnchen
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    140
    Nachrichten
    0
    Verdammt, wie bin ich da denn auf Collector gekommen? Großes Sorry.

  24. #49
    a. D.
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    nicht in Nürnberg!
    Beiträge
    3.665
    Nachrichten
    0
    Mir ist es eigentlich egal, notfalls lese ich auch mal am Rechner. Es kommt immer darauf an, wie wichtig mir ein Buch ist, dann lese ich es in jedweder Form (wahrscheinlich selbst dann, wenn es auf einer Rolle Clopapier geschrieben ist). Als Bettlektüre wäre mir allerdings häufig ein TB lieber, wegen der Gemütlichkeit. Wenn ich an Harry Potter 5 denke, tun mir jetzt noch die Arme weh...

    Neu im Batman-Forum? LIES DAS! || Für Forenanfänger: Posting And You...

    Batman · Dark Knight of Gotham

  25. #50
    Mitglied Avatar von Kenwilliams
    Registriert seit
    08.2001
    Beiträge
    7.085
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Luise
    (wahrscheinlich selbst dann, wenn es auf einer Rolle Clopapier geschrieben ist).
    Wieso "selbst dann"?
    Das ist doch DAS ideale Format
    Ich diene weder Gott noch Teufel!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.