Wie ich am gestrigen Abend von Lona Ritschel bei der Ausstellung zum 80.Geburtstag von Erich Schmitt „ SCHMITT`S Strichfiguren Kabinett“ erfahren habe ist der ehemalige MOSAIK-Zeichner Ladislaus Elischer am 11.03.2004 verstorben. Elischer war Gebrauchsgrafiker, Illustrator und Maler aus Berlin.
Von 1957- bis 1959 war er beim Mosaikkollektiv bei Hannes Hegen.
Ab 1960 freiberuflicher Gebrauchsgrafiker. 1959 bis 1960 erschienen Illustrationen für utopische Romane in der Trommel, 1961 in der Atze (Bummel) und in der Frösi (MexyCano) . Erfand Ende der 60er
die „Spreenixen“ fürs DDR Werbefernsehen.
Danach arbeiten in der FREIEN WELT, NBI, ARMEE RUNDSCHAU, TROMMEL(1959-1976), FRÖSI 1967-1977.
Nach der Wende spezialisierte er sich auf GRAFIKEN, Aquarelle und Ölbilder.
Alwin