Seite 4 von 264 ErsteErste 123456789101112131454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 6593
  1. #76
    Original geschrieben von Megara
    jaaa ich weiß, dass mir das hier keiner beantworten kann.
    Wurde hier doch bestimmt schon mal angesprochen. Angeblich hatte Buena Vista vergessen, sich alle Rechte an der alten Synchro zu sichern, so daß bei jeder Neuauflage Tantiemen für die ursprünglichen Sprecher fällig geworden wären. Oder so ähnlich ...

  2. #77
    Nun, er hätte es für Arielle 2 ohnehin nicht sein können...

  3. #78
    Mitglied Avatar von Joanie
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    71
    @melody:

    Teil 2 habe ich nicht gesehen. Ich habe es auch nicht vor. Ich kenne einzelne Ausschnitte, wo leider kein Ton dabei war und das fand ich nicht so toll. Allein schon die Geschichte ist schon. Naja.

  4. #79
    Disney is expected to forgo their long-in-the-planning 2005 IMAX release of THE LITTLE MERMAID if ALADDIN's large format debut on January 1, 2004 is not a success.
    Before a young lion became a king ...
    before a beauty tamed a beast ...
    before Aladdin unleashed a genie ...
    there was a little mermaid who dreamed of something more!

  5. #80
    Wäre schade.

  6. #81
    Also jetzt mal was von mir zu Ron Williams als Sebastian: der Mann ist einfach nur besch*****, ob als Sebastian oder sonstwer. Joachim Kemmer war da der einzig wahre Synchronsprecher... bei Williams versteht man ja nicht ein Wort so schlecht wie der Deutsch spricht.
    Mir klingelts immer noch in den Ohren "Untää däm Määr"; wer sich das reintun und dann noch gut heißen kann der, ach der gehört doch auf der Stelle neu synchronisiert. Und zwar von Jan Josef Liefers...

  7. #82
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Gibt´s nicht viel zu sagen: klasse Film!
    Freue mich schon auf die DVD, die wohl bald erscheinen wird! Hoffentlich mit der original-Synchro (habe mir die neue nie angeschaut, wollte mir das nicht zumuten, da ich sie mir im Trailer damals schon angetan habe). Singt Arielle nun auch mit anderer Stimme? Muss doch furchtbar klingen, habe mich in die Original-Stimme sozusagen verliebt, da sie wunderschön klingt! Im zweiten Teil von Arielle passt die Synchro besser und Morgana, Ursulas Schwester, hat die original Ursula-Stimme bekommen (Beate Hasenau-klasse Synchron, hat auch Madame Medusa synchronisiert). Aber Hella von Sinnen als Ursula...naja, muss doch scheußlich klingen, angesichts wenn man den Verschwörung der Superschurken-Trailer gesehen hat! Als Shenzi in Lion King kam sie ja noch besser davon...und ein Joachim Kemmer als Sebastian ist unersetzlich!
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  8. #83
    Arielle singt nicht nur mit anderer Stimme, die Songs (und Dialoge? Keine Ahnung, hab's nur einmal angesehen) haben auch eine Generalüberholung verpasst bekommen, was die Übersetzung angeht. Ist nun zwar näher am Original, aber wer die Original-Synchro kennt, kann nicht drüber hinwegsehen.

    Bin mir 100%ig sicher, dass die alte Synchro für uns futsch und verloren ist - zumindest auf Original-DVD.
    Before a young lion became a king ...
    before a beauty tamed a beast ...
    before Aladdin unleashed a genie ...
    there was a little mermaid who dreamed of something more!

  9. #84
    Ja, auch die Dialoge. Zum Beispiel wurden Arielle's "Austernkörbchen" anders übersetzt (aber fragt nicht, wie, hab es vergessen, fiel mir aber auf).

    Ich habe heute morgen eine traurige Neuigkeit erfahren, für Fans der deutschen Fassung zumindest.

    Hamburg - Die Schauspielerin, Kabarettistin und Chansonette Beate Hasenau ist am 1. Oktober im Alter von 67 Jahren im Hamburger Leuchtfeuer-Hospiz an Krebs gestorben. Sie begann in den 70er-Jahren bei den "Stachelschweinen" in Berlin, spielte in vielen TV-Produktionen wie "Der Alte", "Die Männer vom K 3" oder "Tatort" und war in der Hansestadt, wo sie seit 1984 lebte, auf der Bühne des St.-Pauli-Theaters und des Theaters am Holstenwall zu sehen.
    Wir durften sie als Ursula (und später auch Morgana) erleben, eine Rolle, die sie wohl so perfekt behrrschte, daß sie als eine der wenigen (oder sogar als Einzige?!?) in beiden deutschen Synchronfassungen von Arielle zu hören war.
    Damit wären es schon zwei... *tiefseufz* Hoffentlich geht es ihne gut : ).

  10. #85
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Traurig!
    Mochte Beate Hasenau von der Stimme her sehr!
    Ob sie nun eine Hexe sprach (Ursula, Morgana, Medusa) oder eine fürsorgliche Person (Big Mama aus Cap und Capper)...
    Neben Thomas Fritsch und Joachim Kemmer eine der besten deutschen Synchronstimmen überhaupt!
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  11. #86

    Angry

    Ich sags euch, die deutsche Originalfassung muss auf die DVD; BV hat uns ja schon so einiges reingewürgt, aber die Frechheit die sich hier anbahnt dürfen wir uns nicht bieten lassen.
    Arielle ist mein erster Disney-Film gewesen, vielen von euch geht es mit Sicherheit genau so. Darum: Druck auf BV, Mailterror, Faxterror, was ihr wollt. Wir sind die Kunden und Zuschauer, wir müssen einfach mal aktiv werden... und das mit Nachdruck.
    Kein Pardon für Disney und BV, Arielle in unserer geliebten und einzig wahren Originalfassung; selbst wenn die Scheibe 50,- Euro kostet !

  12. #87
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    @Mr. Wood: Hast Recht! Wir als Kunden wollen die glücklichen sein...Arielle habe ich zu Recht immer in der Original-deutschen Fassung gesehen, nie in der neuen (würde mich von diesen Schock Jahre lang nicht erholen können)!!! Wird Zeit zum Protestieren, noch gibt´s was zu retten, solange die Scheibe noch net draußen ist! Und wenn die neue Fassung auf DVD erscheinen sollte, dann bitte auch die Original-Synchro draufpacken...BV: Ihr habt meine Wünsche erhört! Wisst somit etwas damit anzufangen...
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  13. #88
    In einem (oder mehreren) älteren Threads wurde doch schon klargestellt, dass die nicht mehr die Rechte an den Stimmen haben - oder so ähnlich.
    Before a young lion became a king ...
    before a beauty tamed a beast ...
    before Aladdin unleashed a genie ...
    there was a little mermaid who dreamed of something more!

  14. #89
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Schon, aber es ist doch ihre Schuld, dass sie die nicht mehr haben...oder?
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  15. #90
    Die Rechte kann man ja einkaufen / zurückkaufen. Klar, dass das den einen oder anderen Euro kostet... soll BV halt mal ein Angebot rauslassen was die Scheibe kostet, wenn die alte Synchro mit drauf soll. Für meinen ersten Disney-Film greife ich dann auch mal richtig tief in die Tasche...

  16. #91
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    7

    Arielle die Meerjungfrau, wann DVD und wie?

    Hallo zusammen

    also Arielle gehört zu meinen Lieblingsfilmen (mit den Stimmen von 1991). Die Neue Fassung, besser gesagt die neuen Stimmen finde ich echt ******** . Ich hoffe, wenn Arielle auf DVD kommt dann bitte mit den Stimmen von 1991 das wäre einfach der Hammer.

    Was meint ihr so dazu?

    gruss Pat P3

  17. #92
    Licence-To-Kill
    Gast
    Weil es einfach nur nervig ist, wenn immer mal wieder Ewigkeiten darüber diskutiert wird, ob die neue Fassung nun gut oder schlecht ist und warum sie überhaupt existiert, hier ist mal ein Link zu der Erklärung....

    http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/...098836-0928002
    Geändert von Licence-To-Kill (10.03.2004 um 21:59 Uhr)

  18. #93
    ...trotzdem könnte man sich da bei Disney bemühen, für die anstehende Veröffentlichung 2005 oder 06 (weiß da wer genaueres?) mit sämtlichen Sprechern da was auszuhandeln, erst recht nachdem die neue Fassung ja wirklich alles andere als gut angenommen wurde.
    Wenn es sich bei der Wiederveröffentlichung um eine "Platinum Edition" (oder wie man diese Special "special edition" auch immer nennen mag) à la "König der Löwen" oder "Die Schöne und das Biest" handeln sollte (wovon ich ausgehe), haben die bei Disney noch einen Grund mehr sich mal ein bisschen ins Zeug zu legen und nicht die billige Lösung zu wählen.

  19. #94
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    7
    Danke an Licence-To-Kill, endlich weiss ich mal wieso das die das gemacht haben, aber ich muss sagen da gib ich auch Scarynight recht.
    Also ich hoffe ja auch, wenn es so was wird, dass sie die Orginall Stimmen dazu bringen. Ich finde einfach bei der zweiten Veröfftlichung, kommt das nicht an das Orginal ran, die Figuren kommen mir vor als ob sie nur gelesen werden und nicht wie im Orginal, wo man das Leben spührt. Und dann sollen sie gleich zwei DVD Scheiben bringen, man ich kann es kaum abwarten bis die DVD kommt.

    Disney bringt die ersten Stimmen mitdrauf, bitte!

    Danke nochmals!

  20. #95
    Licence-To-Kill
    Gast
    Ich glaube kaum, daß Buena Vista sich für die erste Fassung entscheiden wird. Sie werden sich sicherlich das Geld sparen. Ist halt leider so....

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Deutschland 33106 Paderbo
    Beiträge
    1.443
    Es ist eh immer das Beste, sich Filme im Original anzuschauen...nun gut, wenn man des Englischen nicht mächtig ist, haut's leider nicht hin...

  22. #97
    Ich kann nur sagen: ich will eine DVD mit der Urfassung drauf. Selbst wenn die Sammler-Scheibe dann schweineteuer wird...

  23. #98
    Zitat Zitat von T-Bone
    Es ist eh immer das Beste, sich Filme im Original anzuschauen...nun gut, wenn man des Englischen nicht mächtig ist, haut's leider nicht hin...
    Nun, ich spreche fliesend englisch da ich es von klein auf gelernt habe, muss aber sagen dass ich bei den meisten Disney-Filmen die deutsche Synchronisation bevorzuge. Dieses Gelaber à la "das Original ist tausendmal besser" mag zwar bei Serien (KEINE Zeichentrickserien wohlgemerkt) zutreffen aber gerade bei Zeichentrickfilmen kann ich Dir da ganz und gar nicht zustimmen.

  24. #99
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    06.2003
    Ort
    NRW
    Beiträge
    407
    mMn sind die deutschen Fassungen öfters besser...
    Bei der Synchronisation vieler Disney Filme wird sich in der deutschen Version mehr Mühe gegeben, ich meine mit Ferseh- und Musikstars!
    Beispiele: Findet Nemo (Anke Engelke, Christian Tramnitz, Erkan & Stefan), Lilo & Stitch (Vanessa), TENG (Bully) und oft werden auch sehr passende Stimmen gewählt (Ursula in Arielle)

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    827
    Bei Zeichentrickfilmen fasziniert mich seit dem DVD-Zeitalter vorallem, dass die Figuren im Original tatsächlich lippensynchron sprechen. Wenn ich die deutsche Fassung ein paar Mal gesehen habe, haut es auch mit dem Verständniss der Originalfassung hin. Gerade aber bei Arielle, König der Löwen und Aladdin möchte ich ebenfalls die Originalsynchro von Anfang der 90er, weil damit Kindheitserinnerungen verbunden sind...

Seite 4 von 264 ErsteErste 123456789101112131454104 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.