Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Ort
    100km östlich von München
    Beiträge
    529

    LTB 201 - Das Hexenlicht

    Ich schwelge zur Zeit in alten LTBs und bin an die Nr. 201 geraten. Ein nicht übermäßig gutes LTB aber mit durchaus lesenswerten Stories:

    Das Hexenlicht: Zeichner: Flemming Andersen

    Kometenstreit im All: Autor Fabio Michelini, Zeichner: Massimo de Vita

    Der Kampf um den Schreibkrampf: Autor: Mario Volta, Zeichner: Miquel Pujol
    und Comicup Studio

    Zwischenfall in Venedig: Zeichner: Allan Riis

    Krise im Kristallbergtal: Autor: Giorgio Pezzin, Zeichner: Comicup Studio

    Alpträume ohne Ende: Autor: Rudy Salvagnini, Zeichner: Valerio Held

    Meine Favoriten in dem LTB sind "Das Hexenlicht" (wirklich witzig und nett gezeichnet) und Krise im Kristallbergtal (richtig schöne DD-Story)

    Nun hab ich noch ein paar Fragen:
    Die Autoren und Zeichner waren z.T. im Inducks unvollständig. Weiß jemand v.a. wer das Hexenlicht geschrieben hat?

    Und noch eine Frage: welche Zeichner verstecken sich eigentlich hinter dem Comicup Studio?
    mfg, Gerhard

  2. #2
    Zitat Zitat von Edgar Allan Maus Beitrag anzeigen
    Ich schwelge zur Zeit in alten LTBs und bin an die Nr. 201 geraten. Ein nicht übermäßig gutes LTB aber mit durchaus lesenswerten Stories:

    Das Hexenlicht: Zeichner: Flemming Andersen

    Kometenstreit im All: Autor Fabio Michelini, Zeichner: Massimo de Vita

    Der Kampf um den Schreibkrampf: Autor: Mario Volta, Zeichner: Miquel Pujol
    und Comicup Studio

    Zwischenfall in Venedig: Zeichner: Allan Riis

    Krise im Kristallbergtal: Autor: Giorgio Pezzin, Zeichner: Comicup Studio

    Alpträume ohne Ende: Autor: Rudy Salvagnini, Zeichner: Valerio Held

    Meine Favoriten in dem LTB sind "Das Hexenlicht" (wirklich witzig und nett gezeichnet) und Krise im Kristallbergtal (richtig schöne DD-Story)

    Nun hab ich noch ein paar Fragen:
    Die Autoren und Zeichner waren z.T. im Inducks unvollständig. Weiß jemand v.a. wer das Hexenlicht geschrieben hat?

    Und noch eine Frage: welche Zeichner verstecken sich eigentlich hinter dem Comicup Studio?

    Das Hexenlicht ist einfach super.

    Ein großen Lob an Flemming Andersen

    Wer sich hinter Comicup verbrigt weiss ich nicht

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    995
    Comicup ist ein spanisches Studio, das verschiedene Zeichner beschäftigt. Der wohl bekannteste Künstler ist Jose Antonio Gonzalez, der auch für Egmont direkt zeichnet (Kaschperlgeschichten...).
    Xavi war da, glaube ich, auch mal.

    Da gibt es ne Liste der Zeichner (unter "Artistas"):
    http://www.comicup.net/noticias.php

  4. #4
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Das war die Zeit, als die dänischen Geschichten noch eine echte Bereicherung fürs LTB waren! Von Allan Riis hätte ich auch gerne mehr gelesen. Und "Alpträume ohne Ende" ist genau die Art untypischer Maus-Story, wie man sie heute mal wieder bräuchte: Einerseits deutlich im Krimi-Bereich angesiedelt, andererseits alles andere als eine klassische Detektivstory.
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

  5. #5
    Da war Micky noch kein nerviger Besserwisser, wo man seinen Feinden die Daumen drückt, dass sie ihn umbringen können.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Ṡṕèċťãcûĺúš
    Registriert seit
    03.2017
    Ort
    El Dorado
    Beiträge
    942
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Da war Micky noch kein nerviger Besserwisser, wo man seinen Feinden die Daumen drückt, dass sie ihn umbringen können.
    Na gut, diese Zeit haben wir ja inzwischen auch wieder hinter uns. Außerdem ist die von mir zitierte ja eine italienische (die dänische Maus-Geschichte im LTB ist aber auch sehr interessant).
    "Sehen Sie? Nicht alles, was rot ist, ist eine Tomate!"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •