Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 50
  1. #1
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.114

    Disney on Ice / Disney in Concert | Musik


    War gestern in Oberhausen bei Disney on Ice. War echt überwältigt. War echt super. Werde nächstes Jahr wieder hingehen.
    Dazu mal eine kurze Frage: Habe im Programmheft gelesen, dass das schon die 20. Disney on Ice Show war. Kann mir einer sagen, welche Shows es noch gab und welche davon in Deutschland gelaufen sind. Oder irgendeine Site, wo man so etwas nachlesen kann.
    Ich hatte nämlich dieses jahr das erste Mal davon gehört.
    Vielen Dank schonmal für evtl. Infos.
    Ach ja die Show, die gestern lief hieß "100 Years of Magic".

  2. #2
    Mitglied Avatar von Flounder
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Münster ...
    Beiträge
    469
    Schau mal hier: www.disneyonice.com ... allerdings sind die Programme in Amerika und Europa unterschiedlicher Natur. Aber als Überblick sicher ganz brauchbar die Seite :-) Sonst such einfach mal ein bisschen im Netz herum ... die Show war schon mit diversen Programmen in Deutschland unterwegs, erinnere mich an Snow White, diverse Mischprogramme oder Beauty & the Beast (letztes Jahr) ... früher immer zu Gast in der Westfalenhalle in DO!


    Disneyland Paris Photography



    "There really is no secret about our approach. We keep moving forward - opening up new doors and doing new things - because we're curious." -Walt Disney

  3. #3
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.114
    Danke für den Tip. Da hatte ich auch schon mal reingeschaut.
    Wenn schon so viele Programme gelaufen sind, dann habe ich ja schon einiges verpasst. Aber dann bin ich halt ab jetzt Stammgast.

  4. #4
    Mitglied Avatar von branko999
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.005
    Ich war bisher einmal bei einer "Disney on Ice"-Veranstaltung in Braunschweig.....war echt der Wahnsinn! War bei der Show zu "Toy Story", echt cool! Die Kostüme, Masken und anderen Dinge sind echt sehr professionell gemacht! Auf dem Eis wurde echte Kunststücke vorgeführt und die Show gab den ganzen Zauber von "Toy Story" wieder! Nur als dann am Ende Woody die Rakete zündete, flog sie nicht in die Luft, sondern blieb auf dem Boden (kleine Panne *g*)...es war aber geplant, die Rakete wie im Film in die Luft fliegen zu lassen (kleine Sicherungsseile waren befestigt)....
    aber trotzdem eine empfehlenswerte Show "Disney on Ice", sogar Micky moderierte damals die Show...*g*
    "Of all of our inventions for mass communication, pictures still speak the most universally understood language." - Walt Disney

  5. #5
    Mitglied Avatar von Baymax
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    1.114
    Hat er am Wochenende auch. Und Goofy hat eishockey gepielt, was mir am besten gefallen hat!

  6. #6
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Freue mich auch schon total auf Donnerstag... Wie jedes Jahr, schon fast traditionell, gehts bei uns in Berlin wieder zu Disney on Ice. Diesmal auch mit den neuen Prinzessinnen Rapunzel und Tiana.
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  7. #7
    Chris, ich hab letztes Jahr auch überlegt hin zu gehen, ich wusste aber nicht, ob sich das lohnt und ob das so mein Ding ist...!?

    Du sagst, es ist toll?
    Vielleicht geh ich dann nächstes Jahr mal, wenn ich wieder dort bin.

  8. #8
    Ich geh am 22.12.nach Oberhausen mit der kompletten Family.
    War vor ca. 4 Jahren schon mal. Ist echt ganz nett...

  9. #9
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Also, ich würde jetzt nicht in einen andere Stadt extra fahren... Aber mir gefällt es. Musst mal youtube etc. gucken, da gibt es Ausschnitte. Naja und die Show ist in deutscher Sprache, d.h. mit den deutschen Liedern aus den jew. Filmen. Interessanter Weise wird bei "Arielle" meist "Ein Mensch zu sein" eingespielt.
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  10. #10
    Naja....wenn man in Berlin (oder evtl Potsdam) wohnt ist die Anreise ja nicht so lang....
    Dankeschön. Ich guck mal!

  11. #11
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Sogar ein deutscher Eisläufer ist dabei...
    Infos, Interview und Video hier...
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  12. #12
    Mitglied Avatar von ecilA
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.629
    Ich dachte ja immer, "Disney on Ice" wäre für jeden (über 6 Jahre alten) Disney-Fan wie ein Schlag ins Gesicht...
    Die Darstellung der Figuren (z.B. Fabius) hat mich immer total abgeschreckt.
    Wie verläuft denn so eine Vorstellung? Habe letztens ein Bild gesehen, welches sogar die Charaktere aus "Alice" auf dem Eis darstellt. Ich dachte immer, es gehe nur um die offiziellen Prinzessinnen minus Pocahontas...

  13. #13
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Es gibt jedes Jahr ein anderes Programm. Die heißen auch immer anders: "Mickys & Minnies fantastische Reise", "Die zauberhafte Welt von Disney on Ice", "Micky und Minnie groß in Fahrt" , "Abenteuer im Disneyland" oder wie dieses Jahr "Prinzessinnen und Helden".

    "Pocahontas" war auch schon dabei... Ich gehe ja erst heute, aber eine Freundin war gestern bereits, und sie meinte es ist total schön gewesen.
    Dabei sind wohl diesmal: „Arielle“ (+Ursula), „Dornröschen“, „Jasmin“, „Cinderella“, „Belle“, „Schneewittchen“, „Tiana“ und „Rapunzel" sowie dessen Prinzen.

    Jeder Film wird in 5-10 Min. kurzum "erzählt", mit den entsprechenden Titelsongs.
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  14. #14
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    So, war nun bei „Disney on Ice“ – es war wieder total klasse. Die Filme „Aladdin“, „Arielle“ und „Dornröschen“ wurden ausführlicher „erzählt“. Mit Nebel, Feuer, Effekte etc. Die andere „Prinzessinnen-Geschichten“ nur „angerissen“. Alle Filme mit den jeweiligen Titelsongs und ggf. ein, zwei mehr.

    Auch dieses Jahr ist mir aufgefallen, dass die deutsche Version natürlich wieder „zusammengebastelt“ wird, was aber nur auffällt, wenn sich wirklich als Fan mit den deutschen Fassungen intensiv beschäftigt.

    Alle Sprech- und Gesangeinlagen kommen vom Band. Die Sprechtexte sind zum einen aus den Filmen genommen mit den original-deutschen Sprechern, andere wurde neu vertont um auch auf die jeweilige Länge des „Acts“ von „Disney on Ice“ abgestimmt zu sein.

    Die Lieder wurden auch teilweise neu arrangiert wie z. B. bei „Aladdin“ und „Arielle“. Teilweise neu gesungen gemischt mit alten und neuen Texten. Schneewittchen wurde auch neu gesungen.

    Hier Ausschnitte aus…

    Aladdin
    Arielle
    Dornröschen
    Geändert von chris-85 (09.12.2011 um 16:46 Uhr)
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  15. #15
    Super! Die Songs gefallen mir sehr gut, bei Aladdin find ich die Stimmen sogar besser als im Film.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    466
    Blog-Einträge
    1
    Die Songs gefallen mir sehr gut, bei Aladdin find ich die Stimmen sogar besser als im Film.
    Es sind aber die selben Sänger wie im Film. Das sind Heike Beeck und Peter Fessler.

    Und höre ich da richtig: Jana Werner als Gesangsstimme bei Arielle???? *love* Warum konnte es nicht auch damals bei der Neusynchro so sein. Eine jedenfalls traumhafte Version!

    Und Marion Musiol singt wieder für Dornröschen. Toll.
    Geändert von MMB16 (09.12.2011 um 22:54 Uhr)

  17. #17
    Was du alles weißt, MewMew
    Ich war auch am Überlegen, aber wollte keinen Mist schreiben. Mission gescheitert, würde ich sagen Dann muss ich mein Statement in die Richtung verbessern, dass mir bei Aladdin (Charakter) die Arbeit hier besser gefällt als im Film.

  18. #18
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.164
    Zitat Zitat von MMB16 Beitrag anzeigen
    Und höre ich da richtig: Jana Werner als Gesangsstimme bei Arielle???? *love* Warum konnte es nicht auch damals bei der Neusynchro so sein. Eine jedenfalls traumhafte Version!
    Das habe ich mich auch schon immer gefragt, mit Jana Werner wären sogar die anderen Texte halbwegs erträglich gewesen

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    466
    Blog-Einträge
    1
    @Jäger: Jelernt is eben Jelernt. Man kennt nach all den Jahren seine "Pappenheimer" ja schon sehr gut und kann sie stimmlich unterscheiden. Ist ja nichts anders, als wenn man Synchronsprecher unterscheiden kann.

    Aber ich muss mich bei Aladdin tatsächlich entschuldigen. Bei Jasmin ist dort Heike Beeck zu hören. Da war ich etwas voreilig.

    Aber ich würde mir wünschen, dass noch weitere Videos zu den anderen Liedern auftauchen würden.
    Geändert von MMB16 (09.12.2011 um 22:56 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Interessant ist ja, dass für Disney on Ice nicht nur paar Wörter angepasst wurden (siehe Arielle und Aladdin) sondern auch musikalische Änderungen im Arrangement vorgenommen wurden.

    Und ja, Jana Werner für "Arielle". Schneewittchens "Ich wünsch mir" wurde auch neu eingesungen. Leider hat der Clip Tonprobleme. Während Ursula den Sprechpart aus dem Film bekam (Beate Hasenau) wurde bei "Dornröschen" Kerstin Sanders-Dornreif für Malefiz genommen.
    Geändert von chris-85 (05.03.2012 um 21:16 Uhr)
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  21. #21
    Komme gerade aus Oberhausen...
    War echt schön und ich fand die Vorstellung besser als die vor 4 Jahren.
    Kann ich jedem Disney Fan nur wärmstens empfehlen.

  22. #22
    Mitglied Avatar von chris-85
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.372
    Hier ist auch die deutsche Schneewittchen-Fassung zu sehen.
    Liebe Grüße Chris

    Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst, wenn der Mut die Verzweiflung besiegt… …gibt es immer ein Morgen.

  23. #23
    Am Sonntag war ich in der KönigsPilsener Arena im DisneyKonzert, mein zweites Konzert an das ich je war. xD Beim ersten war ich gerade erst 9, aber im selben Gebäude.

    Das Konzert war eine sehr schöne Show. Gesungen haben Alexander Klaws (ein sehr schönes 'Der ewige Kreis' hat er gesungen), Lars Redlich (ein tolles 'Nur'n Kleiner Freundschaftsdienst' was sich mit Peer Augustinski messen lassen kann), Willemijn Verkaik und noch zwei andere Damen.
    in Akt 1 gab es Arielle ('Unter dem Meer', 'Ein Mensch zu sein' wenn ich es nicht verwechsel waren es die Songs der 89 Fassung, Arme Seelen in Not wurde nur Instrumental gespielt, leider), Die Schöne und das Biest ('Belle's Lied', 'Die Schöne und das Biest'), Pocahontas ('Farbenspiel des Winds'), Mulan ('Reflection' eben leider auf englisch, schade dass die Radioversion nie auf deutsch gesungen wurde wie auch Schöne und das Biest damals), Aladdin ('Arabische Nächte' nur instrumental, 'Nur'n kleiner Freundschaftsdienst' von Lars Redlich wirklich gut gemacht, 'In meiner Welt'), Marry Poppins ('ChimChimcheree', 'Superkalifragelistischexpialigetisch')
    in Akt 2 gab es Herkules ('the Gospel Truth', 'Zero to Hero', 'A star is born' die großartigste Show gewesen die man uns geboten hat aber leider auf englisch), Der Fluch der Karibik, Der König der Löwen ('Der ewige Kreis', klasse Klaws, 'wenn ich König wär', 'Can you feel the love tonight' von Patrick Kelly, 'Der ewige Kreis (Reprise)'), Rapunzel ('Ich sehe das Licht'), Die Eiskönigin ('Lass jetzt los') und Das Dschungelbuch ('Probiers mal mit Gemütlichkeit' mit Songtext auf der Leinwand)

    hoffentlich gibt es dazu einen neuen Soundtrack mit deutschen Songs, wie in England. Leider gab es keine Songs der Bösewichte.
    Leider waren die Trivias von Köppen ziemlich billig und teils oberflächlich. Auch ist peinlich wie man mit einem Foto von Walt Disney versucht ihm Respekt zu zollen, aber gleichzeitig den Vornamen aus allen Produkten entfernt, Stichwort WaltDisney Logo vor den Filmen.

    Als Gäste waren Waldorf und Stettler da, also auf den Bildschirmen.
    Geändert von Dukemon (05.04.2016 um 23:34 Uhr)
    Ich warte auf diesen Helden bis zum Ende der Nacht
    Ich weiß er ist stark
    und ich weiß er ist schnell
    und er wird zu mir eilen am Ende der Schlacht

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    593
    Blog-Einträge
    1
    Was soll daran schlimm sein wenn man nicht überall den Vornamen dranhängt?

    Im übrigen wurden doch auch die neusten Filme wie die Eiskönigin und Zoomania immer noch von den WALT Disney Animation Studios hergestellt.

    Also keine Spur davon dass man bisher versucht bei Disney seine Wurzeln zu vergessen.

  25. #25
    Moderator Duckfilm Avatar von *melody*
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    4.164
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass sie 'Walt Disney' im Logo nur bei Filmen verwenden, die noch zu seinen Lebzeiten entstanden sind und nur 'Disney' eben bei allen, die danach kamen. Ich kann euch leider gerade keine Quelle nennen, aber ich werde das mal genauer ergründen.

    Edit: Okay, ich habe gerade gesehen, dass bei der neuen Schneewittchen Blu-ray auch nur noch 'Disney' verwendet wird. Also haben sie das wohl schonwieder abgelegt. :/

    -Steps to enlightenment brighten the way; but the steps are steep. Take them one at a time.-
    -Cheshire Cat, American McGee's Alice




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.