szmtag Was is denn hier (nicht) los???
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Was is denn hier (nicht) los???

  1. #1
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.149
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9

    Was is denn hier (nicht) los???

    MannMann, im ganzen comicforum von COMIC FORUM seit 5 Monaten kein neues Posting und der Mod hat sich gar in 2003 noch kein einziges mal hier oder überhaupt zu Wort gemeldet. Dabei gibts doch -zumindest in Planung- mal wieder ein neues Buch aus dem Verlag. Hab ich munkeln hören. Warum gibt da keiner mal n paar Infos zu raus?

    Und überhaupt. Also so was

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.146
    Nachrichten
    0
    Der Moderator hat erst mal eine Tochter herausgebracht und ist damit wahrscheinlich vollauf beschäftigt. Einen Pressetext hat er aber trotzdem noch zustande gebracht:

    Pressetext 09/03



    50 MEISTERWERKE


    (short)

    Am 29. September 2003 erscheint das sicher aufwändigste österreichische Comic-Projekt bislang: 50 österreichische Comic-Zeichner, Grafiker und Illustratoren setzen auf je einer Seite ein großes literarisches Werk aus der "offiziellen" Top 50-Liste der Zeitschrift "profil" als grafisch-narratives Hardcover-Album um.




    Heinz Wolf, rühriger Co-Leiter des ambitionierten Wiener Comic-Kleinverlages "edition brunft", nahm die Veröffentlichung einer Top 100 Liste der Weltliteratur im "profil" zum Anlass, 50 österreichische Comic-Zeichner, Illustratoren und Grafiker zu bitten, je eines dieser Bücher auf einer A4-Seite grafisch umzusetzen.
    Formal war alles gestattet, solange man es noch in den Bereich Comic oder narrative Grafik einordnen kann.
    Inhaltlich war alles möglich: von einer Nacherzählung des Inhalts, über eine Aufarbeitung des thematischen Schwerpunkts der Werkes bis hin zu einem völlig freien Umgang/Spiel mit Thema oder Titel.
    In der Riege der Zeichner finden sich international bekannte Comic-Profis wie Ronald Putzker, Nicolas Mahler, Heinz Wolf ebenso wie Zeichner aus den avantgardistischen Projekten wie "Mixer", Karikaturisten (zB. das Cover von Gerhard Haderer oder Rudi Klein) oder grafische KünstlerInnen, deren Schaffen sich zeitweise mit dem Medium Comic überlagert.
    Ergänzt werden die Comicseiten durch ironisch-literarische Kommentare zu allen Büchern aus der Feder des Malers, Comic-Zeichners und Autors Robert "Jazze" Niederle sowie durch kurze Biographien aller Beteiligten. Dadurch entsteht auch gleichzeitig eine Art "Nachschlagswerk" der österreichischen Comic-Szene.

    (weiter Infos siehe Long-Text weiter unten und www.comic.at)


    BIBLIOGRAPHISCHE DATEN
    "50 - Literatur gezeichnet"
    erscheint in der Edition Comic Forum, Wien 2003
    ca. 112 Seiten, s/w, HC
    Format (etwas kleiner als) DIN A4
    VK-Preis: EUR 19,80
    limitierte Auflage
    Vertrieb Österreich: Morawa
    Vertrieb Deutschland: Medienservice Wuppertal
    ISBN 3-900 390-87-8

    Weitere Informationen Bilddateien etc. bei:
    Harald Havas
    A-1010 Wien, Sterngasse 11
    Tel. & Fax: +43/1/533 06 10
    e-mail: studiohavas@utanet.at
    Mobil: +43/664 455 76 81


    (long)

    1. VORGESCHICHTE
    ÖsterreicherInnen erstellten Literaturkanon.
    Alle Erwartungen übertraf die Beteiligung an der gemeinsamen Literatur-Aktion "50 Klassiker fürs Leben" des Nachrichtenmagazins "profil" (Österreichs führendes Nachrichtenmagazin), des ORF und des Hauptverbands des österreichischen Buchhandels. Mehr als 10.000 Österreicherinnen und Österreicher gaben via Brief, Fax, E-Mail oder mittels Stimmzettel in einer von mehreren hundert an der Aktion beteiligten Buchhandlungen ihre Stimme ab, um einen österreichischen Literaturkanon zu erstellen.
    Das Ergebnis wurde in "profil" veröffentlicht und in zahlreichen anderen Medien wiedergegeben.

    Überraschungen
    Für das wichtigste Werk der Weltliteratur halten die ÖsterreicherInnen Goethes "Faust", gefolgt von Shakespeares "Hamlet" und der Bibel. Auf Platz vier rangiert Homers "Odyssee", auf Platz fünf Robert Musils Monumentalfragment "Der Mann ohne Eigenschaften".
    Das Ergebnis bringt auch einige Überraschungen: So rangiert mit Marlen Haushofer ("Die Wand") die erste Frau auf Platz 36, gefolgt von Anne Frank ("Tagebücher", Platz 46) und Elfriede Jelinek ("Die Klavierspielerin", Platz 48).
    Märchen aus 1001 Nacht (Platz 24) und Grimms Märchen (Platz 30) haben es ebenso auf die Liste geschafft wie Saint-Exupérys "Der kleine Prinz" (Platz 16), Hermann Hesses "Siddharta" (Platz 17) und das Nibelungenlied (Platz 37).


    2. DAS COMIC-PROJEKT
    Heinz Wolf, rühriger Co-Leiter des ambitionierten Wiener Comic-Kleinverlages "edition brunft", nahm das Erscheinen zum Anlaß 50 österreichische Comic-Zeichner, Illustratoren und Grafiker zu bitten, je eines dieser Bücher auf einer A4-Seite grafisch umzusetzen.
    Heinz Wolf, selber in dem ähnlich gelagerten "Moga Mobo"-Band "100 Meisterwerke" vertreten, das formal aber viel strenger zusammengestellt wurde (ähnliches/gleiches Layout aller Seiten, kein/kaum Text...), gab seinen Mit-Künstlern für die Gestaltung des Bandes "50" völlig freie Hand.

    Formal war alles gestattet, solange man es noch in den Bereich Comic oder narrative Grafik einordnen kann.

    Inhaltlich war alles möglich: von einer Nacherzählung des Inhalts, über eine Aufarbeitung des thematischen Schwerpunkts der Werkes bis hin zu einem völlig freien Umgang/Spiel mit Thema oder Titel.

    Die Ergebnisse erscheinen am 29. 9. 2003 (Deutschland: nach der Buchmesse) in einer edlen Albenedition im für dieses Projekt reanimierten Wiener Traditionsverlag "Comicothek/Edition Comic Forum".

    Weitere Informationen Bilddateien etc. bei:
    Harald Havas
    A-1010 Wien, Sterngasse 11
    Tel. & Fax: +43/1/533 06 10
    e-mail: studiohavas@utanet.at
    Mobil: +43/664 455 76 81

    (siehe auch www.comic.at)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  3. #3
    Moderator "Comic Forum"-Verlag Avatar von H@l
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    280
    Nachrichten
    0

    Smile Danke, Mick!

    Alles korrekt.
    Lebe noch, bin glücklich vertochtert und "50" ist tatsächlich erschienen.
    Werde dazu später mehr posten.
    Ev. kommt da sogar noch mehr. Sogar (*staun*) an eine eigene Homepage ist gedacht...
    Bis dann
    h@l

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    ...zu "50" dann auch mehr in der nächsten comixene...

  5. #5
    Moderator "Comic Forum"-Verlag Avatar von H@l
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    280
    Nachrichten
    0
    Gesegnet die, die einen langen Atem haben
    www.havas.at
    Initiative: http://www.comicsgegenrechts.at
    Comic–Strip-Archiv online: http://www.havas.at/daystripper
    Täglicher Twitter-Roman: www.twitter.com/Wrz_der_Weise

  6. #6
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    17.149
    Nachrichten
    7
    Blog-Einträge
    9
    'Es' lebt












    Glückwunsch zum Nachwuchs













    Hab 50 auch bereits, finds ziemlich klasse, aber ob und wie ausführlich dazu was in ZACK 55 drin sein wird is noch nich gewiss...

    Gruss!,liver

  7. #7
    Moderator "Comic Forum"-Verlag Avatar von H@l
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Wien
    Beiträge
    280
    Nachrichten
    0
    Danke, Danke, Danke

    Nun, Herr J. wollte ja gleich nach Erscheinen im Z. groß berichten - allerdings war da der Erscheinungstermin Erlangen 2002 geplant... Dann Buchmesse 2002... Naja.
    Zur Ehrenrettung muß ich allerdings noch anmerken, daß ich mit der Produktion nix zu tun hatte:
    Heinz Wolf hat die 50 Zeichner gesucht, gefunden, geknechtet und zur Abgabe gezwungen...
    Robert Jazze Niederle (Perfektionist 1) und CF-Ex-Chefred Alfred Schuh (Perfektionist 2) haben dann ca. 1 Jahr für die Texterstellung, das Redigieren und die Auswahl des perfekten Papiers gebraucht
    Wurscht. Jetzt ist es da, und gut ist es geworden.
    Werd demnächst dazu ein eigenes Thema erstellen.

    lg

    www.havas.at
    Initiative: http://www.comicsgegenrechts.at
    Comic–Strip-Archiv online: http://www.havas.at/daystripper
    Täglicher Twitter-Roman: www.twitter.com/Wrz_der_Weise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •