Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 195

Thema: Inspektor Canardo

  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    221
    Das klingt ja sehr gut, der Tag einer kompletten Canardo Sammlung rückt näher

  2. #52
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.906
    Gibt es schon einen voraussichtlichen Erscheinungstermin für den neuesten CANARDO
    ( Band 18 “La Fille sans visage” )
    http://bd.casterman.com/Albums_Detail.cfm?Id=34787
    Gruß Derma

  3. #53
    Hallo Derm,

    einen Termin für Canardo 18 gibt es noch nicht. Wir hatten vor jetzt erstmal Canardo 11 zu machen. Vielleicht gibt's ja dieses Jahr zwei??

    Grüße,
    Philipp

  4. #54
    Mitglied Avatar von Mervyn
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    2.810
    Blog-Einträge
    12
    Ja, erst mal die Lücke schließen!
    Aber gegen 2 Bände hätte ich auch nichts...

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    3.275
    Mein Händler meldet das Eintreffen von CANARDO 11! Kann leider erst Freitag hin.

  6. #56
    Mitglied Avatar von Sambir
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rhein-Main-Neckar-Delta
    Beiträge
    542
    jetzt sind beide da: 11 + 18. immer wieder schön, canardo zu lesen.

    die rezi bei comickunst:
    http://comickunst.wordpress.com/2009...canardo-11-18/
    Mein Weblog mit aktuellen Rezensionen von Autorencomics und Graphic Novels: http://comickunst.wordpress.com

  7. #57
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    4.906
    Großer Dank an S & L für die zügige Komplettierung. Auch der 18er war wieder ein Genuss
    Gruß Derma

  8. #58
    Moderator Finix Comic Club
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Deutschland, Wiesbaden
    Beiträge
    2.757
    Da kann ich mich meinem Vorredner wirklich nur anschließen....*Daumen hoch

  9. #59
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    4
    Hallo Phillipp!
    Besten dank für Canardo 11 und 18. Nachem ich länger nicht vorbei geschaut habe war es eine schöne Überrachung gleich 2 neue Canardos lgleich 2 neue Canardos zu lesen.
    Werdert Ihr auch den Band "die ersten Fälle" veöffentliche?
    Freue mich von Dir zu hören
    THX
    Jörg

  10. #60
    Hallo Rammbock,

    wir haben die früheren Bände schon länger im Auge für eine Neuausgabe, mal sehen was daraus wird. Ich glaube Du meinst den Band "0" der "Eine schöne Flasche" hieß?

    Grüße,
    Philipp

  11. #61
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.238
    Blog-Einträge
    10
    Ich mag Canardo, aber Neuauflagen der Carlsen Bände (auch des Classic-Albums), würde ICH wohl eher nicht kaufen, da ich bei Canardo eigentlich recht gut damit leben kann, die Serie komplett in ZWEI Verlagen zu haben und sie nicht 'einheitlich' bräuchte. Wär vielleicht mal interessant, zu wissen, wieviele Leute erst durch euch auf die Serie gestossen sind und die alten Carlsen-Bände auch antiquarisch (noch) nicht zusammenkaufen konnten. Kurz: Ist die Nachfrage nach ner Neuauflage in ausreichendem Mass vorhanden? - Wenn ich von mir ausgehe, dann nicht. Dann lieber was, was es auf dt. noch gar nicht gab, zB mal was von Ferry: http://www.bedetheque.com/auteur-60-BD-Ferry.html
    Geändert von zaktuell (15.01.2010 um 14:39 Uhr) Grund: 'er' zu 'eher'... war mir erst nachdem ich gequotet wurde aufgefallen...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  12. #62
    Zitat Zitat von zaktuell Beitrag anzeigen
    Ich mag Canardo, aber Neuauflagen der Carlsen Bände (auch des Classic-Albums), würde ICH wohl er nicht kaufen, da ich bei Canardo eigentlich recht gut damit leben kann, die Serie komplett in ZWEI Verlagen zu haben und sie nicht 'einheitlich' bräuchte.
    Ich schließe mich zaktuell an: Jetzt bin ich heilfroh, ENDLICH den Canardo komplett zu haben, dessen erste Carlsen-Bände ich in Händen hielt, als ich noch zur Schule ging. Aber eine Neuauflage würde ich definitiv nicht kaufen, bloß wegen einheitlicher Buchrücken! Außerdem sticht auch schon bei Carlsen der Band 0 von den anderen Bänden ab. Ich finde, im Regal machen sich die 9+1 Carlsen- und die 9 S&L-Alben sehr gut nebeneinander.

    Im übrigen kann man, mit etwas Aufwand, fehlende Carlsen-Alben wohl noch problemlos bekommen, bei den einschlägigen Stellen (Ebay, Amazon, Comicmarktplatz, diverse Comichändler). Vielleicht nicht auf Anhieb, aber mit etwas Suchen und ggf. etwas geduldigem Abwarten, bis mal ein günstiges Angebot kommt. Für einen Freund hatte ich noch im vergangenen Jahr die Bände 8 + 9 für 15,00 und 18,00 Euro besorgt. Also wie man sieht keine exorbinanten Preise, verglichen mit dem Preis eines Neualbums.

    S&L sollte seine Energien lieber in gute neue Serien stecken.

    Wofür ich S&L in den letzten Jahren sehr dankbar war, waren "Die Weiße Tigerin", "Djinn" und "Niklos Koda", die ich alle inzwischen auch komplett besitze.

  13. #63
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.427
    Zitat Zitat von francisblake Beitrag anzeigen
    Aber eine Neuauflage würde ich definitiv nicht kaufen, bloß wegen einheitlicher Buchrücken!
    Eine Neuauflage würde allerdings auch besseres Papier mit sich bringen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    346
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Eine Neuauflage würde allerdings auch besseres Papier mit sich bringen.
    Und sicherlich eine bessere Bindung (?). "Eine schöne Flasche" habe ich schon seit Jahren nicht mehr aufgeschlagen, da der Sound schon im Ansatz verrät, dass ich danach, wie bei so vielen älteren Carlsen Titel auch, eine handvoll einzelner Seiten habe.

    Optische Einheitlichkeit ist mir egal, aber ein paar praxistauglichere (und frischere) Alben würden mich definitiv zum Neukauf bewegen. Dazu kommt, dass mMn die ersten Alben die Besten sind. Ich mag einfach die Zeichnungen, finde jedoch, dass die Serie storymässig kontinuierlich nachlässt. Die letzten Alben fand ich alle nicht mehr so dolle, die ersten sind fantastisch!

    Gruss, D.
    Geändert von Mr.Dave (17.01.2010 um 10:22 Uhr) Grund: ,

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Deutschland, Hamburg
    Beiträge
    1.744
    Den Alben 1-5 würde ich ebenfalls ohne Bedenken den Klassikerstempel aufdrücken.

    Und zumindest die Nullnummer "Eine schöne Flasche" kostet antiquarisch meist schon ein paar Euro mehr.

  16. #66
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.238
    Blog-Einträge
    10
    Wobei ich mal dran erinnern möchte, dass eine Canardo-Sammlung nicht wirklich komplett ist ohne den Hommage-an-John-Lennon-Band aus der Frühzeit von Schreiber & Leser. Wenn ich's recht erinnere, war das der erste deutsche Auftritt (und auch der, der meine Liebe zu ihm begründete) von Canardo*, so dass die jetzigen Alben bei S&L quasi ein 'back-to-the-roots' sind...

    * 1981. 1982 gabs dann im Magazin Comic-Welt (einige?, alle?) Geschichten, die Carlsen dann im 'Eine schöne Flasche' nachdruckte.
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  17. #67
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2007
    Beiträge
    4

    Eine schöne Flasche!

    Hallo zusammen!
    Ich kenne den Band "0" bisher noch nicht und würde gerne die frühen Geschichten lesen.Auf Canardo bin ich ca.84 in unserer Stadtbücherei gestossen und habe mir dann alle Carlsenbände gekauft. Dank Schreiber&Leser ist Canardo bis auf diesen Band komplett.
    Antiqurarisch ist mir "Eine schöne Flasche" zu teuer und für die Orginalausgabe ist mein Französisch zu schlecht, daher bleibt nur die Hoffnung auf eine Neuauflage.

    THX!

  18. #68
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.238
    Blog-Einträge
    10
    Zitat Zitat von rammbock Beitrag anzeigen
    (...)
    Ich kenne den Band "0" bisher noch nicht (...) Auf Canardo bin ich ca.84 in unserer Stadtbücherei gestossen und habe mir dann alle Carlsenbände gekauft. (...)
    Da der Band 1987 bei Carlsen erschienen ist, müsstest Du ihn dann ja eigentlich auch haben...
    Gruss!,liver
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2016 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    533
    Ich bin vor lurzem auf Canardo gestoßen und habe mich wieder einmal prompt in eine Serie eures Verlages verliebt. Ihr werdet so langsam echt teuer. ;-)

    Bei einem Blick auf den Originalverlag Castermann sah ich, dass dort gerade (19.05.2010) Band 19 veröffentlicht wurde:
    Le Voyage des cendres, http://bd.casterman.com/docs/Albums/37603/9782203030299_cb.jpg

    Wollt ihr diesen Band auch veröffentlichen?
    Und habt ihr dafür schon einen ungefähren Veröffentlichungstermin im Auge?
    Auf eurer Homepage fand ich dazu keinen Hinweis.

  20. #70
    Lieber Stingo, schön, dass Canardo einen neuen Fan hat, hat er auch verdient :-) Ja, der Band 19 ist in Arbeit und kommt mit Sicherheit irgendwann im Herbst. Rossi

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    533
    Vielen Dank!

  22. #72
    Zitat Zitat von schreiberleser Beitrag anzeigen
    Ja, der Band 19 ist in Arbeit und kommt mit Sicherheit irgendwann im Herbst.
    Und der Herbst beginnt ja schon in 92 Tagen ... HURRA

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    533
    Zitat Zitat von Mervyn Beitrag anzeigen
    Und soeben ist Band 15 "Belgische Schule" erschienen.
    Herrliche Parodie auf Comiczeichner!
    Wer hätte gedacht, daß belgische Comiczeichner Dopingprobleme haben?
    Das Heft habe ich auch gerade gelesen und mich gut amüsiert!
    Eine schöne und canardotypisch auch recht sarkastische Verbeugung vor der belgischen Comictradition.

    Mein Lieblingszitat: "Mein Vater sagte zu mir: Junge, wer in diesem Land zu blöd ist für den Bauernhof, hat zwei Möglichkeiten. Comiczeichner oder Radrennfahrer. Denn bei uns in Belgien haben wir sonst keinen Platz für Looser wie dich."

    Wenn ihr mal eine Sachprämie für Zeichenwettbewerbe herausgeben wollt - denkt an dieses Heft.

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    533
    Zitat Zitat von Philipp Schreiber Beitrag anzeigen
    Hallo Rammbock,

    wir haben die früheren Bände schon länger im Auge für eine Neuausgabe, mal sehen was daraus wird. Ich glaube Du meinst den Band "0" der "Eine schöne Flasche" hieß?

    Grüße,
    Philipp
    Ich habe den Band 0 vor kurzem gebraucht erworben und bin echt begeistert.

    16 Kurzgeschichten, in denen Benoit viel und spannend experimentiert und Canardo sich sichtbar entwickelt. Canardo als Ente mit Angst vor dem Bauer, Canardo als Geliebter von Clara, als gesuchter Mörder, als verurteilter Häftling im Bergbau, als Kandidat in der Todeszelle, später der Selbstmord von Canardo, Canardo als Schuhverkäufer, der aus dem bürgerlichen leben aussteigt...
    Da ist Canardo randvoll von dem rabenschwarzem, zynischem und geradezu anarchischem Humor der folgenden "ersten" Bände und zeigt noch nicht die gesetzte (auch schöne, aber deutlich anders gelagerte) Melancholie der späteren Bände.

    Da die "volle Flasche" einerseits genial ist und andererseits weitgehend unbekannt zu sein scheint und damals wohl nur in geringer Anzahl gedruckt wurde, müsste sich eine Neuauflage (natürlich in sw, Farbe würde hier wahrscheinlich eher stören) sicherlich lohnen.

    Ansonsten haben die Carlsen-Bände noch heute eine gute Qualität und zumindest die Bände 1 - 6 wurden damals reichlich gedruckt und sind heute preiswert gebraucht zu bekommen. Wenn überhaupt, bietet sich also danach m.E. eine Neuauflage der Bände 9-7 rückwärts an.

    Frage zum Abschluss: Wie haben sich denn eure Überlegungen im letzten halben Jahr entwickelt?

  25. #75
    Hi Stingo,

    bei Canardo 0 erörtern wir noch, ob der in Farbe besser ist oder in s/w. Jetzt kommt erstmal Canardo 19 etwa im Oktober.

    Grüße,
    Philipp

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •