szmtag Fragen an die Redaktion - Seite 6
Seite 6 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 231
  1. #126
    Mitglied Avatar von spider_betlehem
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    280
    Nachrichten
    0
    wann erscheint der achte, und vorläufig letzte, band von q & c?

  2. #127
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    das ist eigentlich eher eine frage für den modern tales bereich.

    ansonsten: geplant für dieses jahr.

  3. #128
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0

    Comic

    Wie sieht es denn nun mit der Fortführung von Gold Digger und auch Ninja High School aus?

  4. #129
    Moderator Eidalon Avatar von Stefan Heitzmann
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Hillsborough
    Beiträge
    550
    Nachrichten
    0
    Es hat sich an der Situation für Gold Digger und Ninja High School nichts geändert.

  5. #130
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    133
    Nachrichten
    0
    Hallo,
    nachdem mir der erste Band von Polly & die Piraten sehr gut gefallen hat, warte ich mit Ungeduld auf die nächsten beiden. Kann man schon ungefähr absehen wann sie erscheinen.
    Vielen Dank
    pearl

  6. #131
    Moderator Eidalon Avatar von Stefan Heitzmann
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Hillsborough
    Beiträge
    550
    Nachrichten
    0
    Polly 2 hätte eigentlich schon erscheinen sollen. Aktuell bin ich aber mit anderen Dingen beschäftigt und kann mich gar nicht um den Verlag kümmern. Ich kann auch derzeit keinen Ausblick geben, wann es erscheint. Ich hoffe allerdings, dass ich bis zur Buchmesse in Frankfurt den zweiten und dritten Band von Polly fertig bekomme.

  7. #132
    wird Twilight X ihrgendwann weiter gehen . gibts im original auch nur 2 bände?
    Mit uns bis zum Ende !
    http://www.finix-comics.de/

    Wer das verpasst ist selber schuld!
    Tatjana K. Band 3 jetzt erhältlich
    (Auflage: 1200 hardcover)
    Die Frau mit den großen Brü.. äh Waffen!


  8. #133
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.235
    Nachrichten
    0
    Warum stehen eure Comics teilweise nicht im Comicguide drinnen?

    Polly und die Piraten oder Wasteland zum Beispiel.

  9. #134
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    das ist sache des CG, da haben wir recht wenig einfluss drauf.

  10. #135
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.663
    Nachrichten
    0
    So ein Quatsch, Ellen !

    Ich habe euch / dich schon vor Jahren angesprochen, uns rechtzeitig mit den Belegexemplaren zu beschicken. Alle eure Artikel wären sorgfältig im ComicGuide mit allen Infos gelistet und könnten von den Händlern sofort zum Erscheinungstermin mit 3 Klicks im ComicMarktplatz angeboten werden. Anscheinend möchte Eidalon seine Comics aber nicht verkaufen.

  11. #136
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.181
    Nachrichten
    0
    Da ist was dran. Die gesamte Comikat Reihe ist sowas von schlecht vermarktet. Ich selbst habe mehr durch Zufall mitbekommen, dass es mal wieder einen neuen Eidalon-Ableger gibt. Da braucht man sich über gar nichts zu wundern. Ich frag Armin beim nächsten Besuch mal, ob er die überhaupt einkauft. Oder ob er die vielleicht so geschickt bekommt. Ich behaupte, wenn der Pin-Up die nicht bekommt, dann Gute Nacht.

  12. #137
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    da sollte man trennen zwischen vermarktung und vertrieb. wobei wir eigentlich in allen größeren comicshops vertreten sind - bei den kleineren ist es naturgemäß immer eine sache von angebot und nachfrage, denn kein kleinerer comicladen ist mehr in der lage, alle aktuellen titel zu führen. das pin-up ist natürlich nicht klein, insofern ... gefreut hat mich z.b. die reaktion des T3, die uns bei POLLY sofort als comic der woche platziert haben.

    und wenn ich mir die rezensionsanfragen anschaue, dann läuft auch die vermarktung. dass wir keine großen anzeigen schalten können als kleinverlag, sollte hoffentlich klar sein.

  13. #138
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.663
    Nachrichten
    0
    Du sollst auch keine großen Anzeigen schalten, sondern dich mal kurz um den Datenbestand im Guide kümmern. Das hat weder kleine, noch große Verlage je einen Pfennig äh .. Cent gekostet, sich dort vernünftig listen zu lassen.

    Fast jeder Comicladen, Verlag und Sammler im deutschsprachigen Raum mit Netzanschluss nutzt den Guide regelmäßig. Viele Läden haben ihn sogar als Startseite.

  14. #139
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.235
    Nachrichten
    0
    @L.N. Muhr

    Ich versteh nicht ganz, warum ihr nicht im Comicguide drinnen seit.
    Und noch weniger verstehe ich das Eidalon darauf anscheinend
    wenig Wert legt. Ich für mich bestelle immer auf Grund der Neuigkeiten
    im CG. Und bevor ich etwas bestelle schaue ich auch in den CG.

    Nichts desto trotz würde ich mich über eine regelmäßige Listung der Eidalon Neuigkeiten im CG freuen. Derzeit vermisse ich Polly, Wasteland im CG.

    Vielleicht solltet ihr mal darüber nachdenken, dieses "Problem" aus der Welt zu schaffen. Wäre schön.

  15. #140
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von underduck Beitrag anzeigen
    Du sollst auch keine großen Anzeigen schalten, sondern dich mal kurz um den Datenbestand im Guide kümmern. Das hat weder kleine, noch große Verlage je einen Pfennig äh .. Cent gekostet, sich dort vernünftig listen zu lassen.
    eben. wenn die anderen nicht bezahlen (und auch bücher kosten geld), warum dann wir?

    alle relevanten daten finden sich unter presse.eidalon.de für jeden und nicht nur für journalisten jederzeit zugänglich, bildmaterial inklusive.

  16. #141
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.181
    Nachrichten
    0
    Ich glaube so richtig hast du das Prinzip nicht verstanden. So von wegen Kunden da abholen wo sie sind.
    Was sagt denn der Cheffe dazu, der ist ja auch nicht immer glücklich?

  17. #142
    Mitglied Avatar von Hinnerk
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    St. Pauli
    Beiträge
    2.157
    Nachrichten
    0
    "Lies doch auf unser Homepage nach" als Antwort, ist ja nicht gerade auf Platz 1 der Werbemaßnahmen.

  18. #143
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.235
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von L.N. Muhr Beitrag anzeigen
    eben. wenn die anderen nicht bezahlen (und auch bücher kosten geld), warum dann wir?

    alle relevanten daten finden sich unter presse.eidalon.de für jeden und nicht nur für journalisten jederzeit zugänglich, bildmaterial inklusive.
    Also ich glaub du solltest das ein wenig überdenken L.N.
    Eine Listung im CG ist für einen Verlag meiner Meinung nach sehr wichtig.

  19. #144
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    ist sie, fraglos.

    aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alle anderen deutschen comicverlage da mal eben komplett bemustern, bis hin zur micky maus. korrigiert mich, wenn ich irre.

    die listung im CG habe ich nie in frage gestellt. aber wie gesagt, darauf kann man als verlag keinen direkten einfluss nehmen - es gibt mWn keinen verlagsaccount, mit dem man selber daten einpflegen kann. jedenfalls wurde uns nie ein solcher in aussicht gestellt bzw. erzählt, dass es einen solchen gibt. und es gab mehrere kontakte zum CG. den datenbestand pflegen nach meinem wissensstand die CG-betreiber, nicht die verlage.

    ihr kritisiert hier also die falschen. wir newslettern, basteln händlerflyer und stellen extrem viel material zur weiteren verwendung online - mehr als jeder andere deutsche verlag derzeit. und wir sind in den foren aktiv, und wie man mich erreicht, weiss auch fast jeder, der es wissen will. zur not scanne ich auch um mitternacht noch bildmaterial, wenn irgendwas anderes nicht klappt. von unserer seite aus gehen also sehr viele informationen auf vielen kanälen raus.

  20. #145
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.663
    Nachrichten
    0
    Mein lieber Ellen,
    wenn wir jeden Möchtegernverleger oder gar Pressefritzen direkt in den Guide schreiben ließen wäre das Chaos vorprogrammiert. Die einzige Person, die Daten in den Guide einpflegt ist darum zum Glück der Betreiber und Chef Stefan Ungefroren selbst.
    Wer mit seinen Comics im Guide nicht gelistert ist, kann auch nicht mit 3 Klicks von Händlern als Neuware im ComicMarktplatz gelistet werden. Ausserdem fehlen auch bei einem "Noteintrag" mit den nötigsten Infos die wichtigen Hintergrundinformation zum angebotenen Titel, was im Marktplatz schon extrem verkaufsfördernd ist. Das haben auch die großen Verlage wie Egmont, Carlsen, Panini und Tokyopop schon lange begriffen und schicken ihre Belege rechtzeitig zu Stefan nach Norderstedt. Dort werden die Cover selbst eingescannt, als große Tif-Datei archiviert und die Daten werden nach einem genauen Schlüssel erfasst. Jedes Wochenende wird der Guide aktualisiert. Breits am frühen Sonntagmorgen können Händler in Sekunden die neuesten Erscheinungen im CMP anbieten. Günstiger und besser als mit dem Deutschen Comic Guide kann kein Verlag werben.
    Wir haben in den letzten Jahren aufgehört den "ungläubigen" Verlagen nachzulaufen. Dank der messbaren Erfolgen von ComicGuide und ComicMarktplatz kommen diese Verlage oder ihre Presseleute immer öfter auf uns zu und möchten doch "mitspielen". Unsere Tür ist dafür immer offen!
    Geändert von underduck (21.10.2008 um 13:49 Uhr)

  21. #146
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.499
    Nachrichten
    0
    Hmm, sorry underduck, aber wie ich das sehe, bringst du da ein paar Begriffe durcheinander.

    Belegexemplare sind normalerweise Exemplare für Autor, Lizenzgeber, ect, was im Fall Comicguide sicher nicht zutreffend ist. Oder verpflichtende Abgaben für ein Depot Legal. Darauf hättet ihr aber nur dann Chancen auf Anspruch, wenn ihr die Funktion eines Staatsarchivs oder einer Nationalbibliothek für Comics übernehmen wollts und mit guten Lagerbedingungen zwecks möglichst lückenloser Erhaltung für die Nachwelt aufwarten könnts.

    Rezensionsexemplare sind zur Bemusterung für Kritiken gedacht. Etwas, was ich im Comicguide bislang noch nicht gesehen habe. (Was auch völlig OK ist. Es gibt genug Seiten im Internet, die mit (oft reinen Pseudo-) Kritiken von Comics aufwarten, aber eure Datenbank und der damit verknüpfte Marktplatz sind im deutschen Sprachraum (bislang) sicher einmalig und sehr funktional.

    Was ihr aber von den Verlagen wollts, ist (scheint mir) eine Bezahlung in Form von Sachleistungen, dafür dass ihr deren Publikationen in Eure Datenbank einspielt. Oder was macht ihr mit den "Belegexemplaren" nachdem ihr das Cover eingescannt habt? Archiviert wird ja laut deiner Aussage nur die Tiff-Datei. Verkauft ihr also die "Belegexemplare" danach weiter, "bezahlt" damit fleißige Mitarbeiter? Ich finde dafür kann man wirklich kein Exemplar verlangen.

    Auch beispielsweise die IMDb plegt die reinen Eckdaten jeglicher Filme völlig kostenlos ein. Das ist auch in deren Interesse, weil sie ja den Anspruch möglichst lückenlos zu sein so nah wie möglich kommen wollen. Würden sie Filme, die nix dafür bezahlen wollen, kategorisch aus ihrer Datenbank ausschließen, provozierten sie Lücken, die irgendwann mal gewährleisten könnten, dass sie nicht mehr die Nr. 1 der Onlinefilmdatenbanken wären und Kunden zur Konkurenz wandern. Schnickschnack wie Poster oder Filmstills lässt man sich aber wohl bezahlen und zwar Länge mal Breite und für jedes Bildchen extra. Sowas könntet ihr auch andenken und etwa Coverscanns (verursachen ja zudem nicht grad wenig Traffic) oder Pressetexte als Inhaltsangaben nur gegen Bezahlung, sei's in Sachleistung oder Cash onlinestellt. Eckdaten wie Titel, Originaltitel, Herkunftsland, Erscheinungsdatum und Künstler/Autor solltet's ihr aber in jeden Fall einpflegen, sonst macht ihr die Datenbank zunehmend unbrauchbarer und schneidet euch damit nur ins eigene Fleisch.

  22. #147
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.216
    Nachrichten
    6
    Die IMDb ist allerdings so gesehen nur noch ein besseres Werbemittel für Amazon, der das Ding 1998 gekauft hat.

  23. #148
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.499
    Nachrichten
    0
    Sehe ich nicht so. Die IMDb ist seit der Zeit rein kommerziell ausgerichtet, das habe ich ja nicht bestritten. Aber sie achtet eben auch auf die eigene Funktionalität und dazu gehört, dass eben kein Film bewusst außen vor gelassen wird. Wenn ein deutscher Stummfilm auf filmportal.de zu finden ist und in der IMDb nicht, ist das normal, da das filmportal sich auf deutsche (und deutschsprachige) Filme spezialisiert. Findet man aber einen solchen in der IMDb und nicht im Portal, was doch auch immer wieder mal vorkommt, ist das vielleicht schon auch ein Armutszeugnis für letztere Datenbank, unterstreicht aber doch auch die "Brauchbarkeit" der IMDb.

    Der Comicguide sollte sich (finde ich) auch Gedanken machen, welche Eckdaten auf jeden Fall für die Funktionalität der Datenbank wichtig sind und die auch einspeisen. Und was als Promotion für die Verlage optional und kosten- oder sachleistungspflichtig eingespeist wird. Dazu würde ich Coverscans und Pressetexte zählen, vielleicht wären auch Leseproben anzudenken.

  24. #149
    Mitglied Avatar von underduck
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    4.663
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Susumu Beitrag anzeigen
    ... Der Comicguide sollte sich (finde ich) auch Gedanken machen, welche Eckdaten auf jeden Fall für die Funktionalität der Datenbank wichtig sind und die auch einspeisen. Und was als Promotion für die Verlage optional und kosten- oder sachleistungspflichtig eingespeist wird. Dazu würde ich Coverscans und Pressetexte zählen, vielleicht wären auch Leseproben anzudenken.
    Sorry, aber ich kenne dich nicht, Susumu. Worüber sich der ComicGuide Gedanken machen sollte, haben uns schon viele Besserwisser mitteilen wollen. Warum machst du nicht einfach selbst deine eigene Datenbank. Das muss dann ja mit Sicherheit ein riesen Erfolg werden.
    Ausserdem werden solche Themen viel besser im eigenen CGN-Forum besprochen. Dafür ist es ja da. Hier habe ich somit "fertig"!

  25. #150
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    69
    Nachrichten
    0

    Thumbs down

    Zitat Zitat von underduck Beitrag anzeigen
    Sorry, aber ich kenne dich nicht, Susumu. Worüber sich der ComicGuide Gedanken machen sollte, haben uns schon viele Besserwisser mitteilen wollen. Warum machst du nicht einfach selbst deine eigene Datenbank. Das muss dann ja mit Sicherheit ein riesen Erfolg werden.
    Ausserdem werden solche Themen viel besser im eigenen CGN-Forum besprochen. Dafür ist es ja da. Hier habe ich somit "fertig"!
    Ich kenne Susumu auch nicht, finde aber nicht das er unrecht hat. Jeder sollte ab und an seine Arbeitsweise überdenken und reflektieren. Nur das kann gewährleisten das die eigene Arbeit immer besser wird.

    Einzig und allein deine eher arrogante Art hier, als Repräsentant und Administrator des Comic Guide, hinterlässt bei mir den fahlen Geschmack das da wohl jemand angepisst ist weil es vom Eidalon Verlag keine Comics gratis gibt.

Seite 6 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •