Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 126
  1. #1
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.779

    Woher kommt der Begriff "Schlumpf"?

    Mal 'ne doofe Frage. Da die Schlümpfe nicht nur bei Carlsen erschienen sind, sondern auch bei Kauka, Gevacur und Bastei, poste ich sie hier im Common Interest: Woher haben die Schlümpfe ihren deutschen Namen?
    Als Peyo 1958 (?) zusammen mit Franquin an der Nordseeküste Urlaub machte, soll Franquin, als er den Salzstreuer haben wollte aber nicht auf's Wort kam gesagt haben: "Gib mir mal den Schtroumpf!" Dieses im Französischen sinnfreie Wort gefiel Peyo angeblich so gut, dass er seine neueste Kreation danach benannte.
    Dass man les Schtroumpfs im Deutschen schlecht als "Die Strümpfe" bezeichnen konnte, is' klar. Ich weiß, dass es mal die Großunternehmer Brüder "Schlumpf" gab, die ihre Vermögensgewinne in ein heimliches Oldtimermuseum investierten, bis ihre Firma vorm Ruin stand und die Arbeiter ihre Oldtimersammlung entdeckten. War das vielleicht gerade in der Zeit, als irgendein deutscher Übersetzer (welcher???) grübelte, wie er die kleinen blauen Kobolde auf Deutsch nennen konnte? Gerade bei Kauka war man ja eh' nie zimperlich, wenn es darum ging, Comicfiguren ohne Sinn und Verstand umzubenennen. (Wobei diese Umbenennung ja schon Sinn machte.) Immerhin haben es die Schlümpfe mittlerweile in den Duden und andere Wörterbücher gebracht - zum einen als sie selbst, zum anderen als harmlose scherzhafte Beleidigung.
    Geändert von Crazy Quokka (07.08.2003 um 23:36 Uhr)

  2. #2
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.406
    Der Name "Schlumpf" stammt von Peter Wiechmann, der seinerzeit Redaktionsdirektor bei Kauka war. Er war damals wohl für die Reihe zuständig und hat sich irgendwie diesen Namen einfallen lassen. Er hat allerdings vergessen ihn schützen zu lassen, so daß nach Ablauf der Lizenz bei Kauka der Name von anderen Verlagen einfach weitergeführt wurde.
    Wie er genau auf den Namen kam, müßte man ihn schon selber fragen. Er hat ja eMail...

  3. #3
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.933
    Sind eigentlich andere Kauka-namen wie "Pit und Pikkolo", "Schnieff und Schnuff" oder "Die lustige Lilly" geschützt wurden, oder werden die nur nicht mehr verwendet, weil sie zu schlecht sind?

  4. #4
    fuxiger Teilzeit-SysOp Avatar von Markus
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    BRD/ BaWü/ Heidelberg
    Beiträge
    3.406
    Original geschrieben von YPSmitGimmick
    Sind eigentlich andere Kauka-namen wie "Pit und Pikkolo", "Schnieff und Schnuff" oder "Die lustige Lilly" geschützt wurden, oder werden die nur nicht mehr verwendet, weil sie zu schlecht sind?
    ..ich tippe mal vorsichtig auf Letzteres, aber im Zweifelsfall: Wiechmann fragen!

  5. #5
    Verstorben Avatar von Knightfall
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.074
    Tja jedenfals wird es teuer wenn man einen Polizist als Schlumpf bezeichnet, in DM hat es noch 500 DM gekostet....

    Viel interessanter ist die englische Bezeichnung für Schlumpf, nämlich SMURF...

  6. #6
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.034
    Original geschrieben von YPSmitGimmick
    "Schnieff und Schnuff"
    Da davon noch zwei Bände im Todos Verlag erschienen sind, tippe ich auch mal auf letzteres.

    Gerade bie Spirou gehe ich mal davon aus, daß man gehofft hat, mit dem Beibehalten des Originaltitels mehr Leser zu interessieren.
    Asterix heisst ja Gottseidank auch nicht mehr "Siggi und Barabas".

    Gleiches gilt wohl auich für Lilli/Sophie.
    Andersrum verstehe ich es nicht, warum Bully Bouillon auf einmal "Dein Freund und Helfer" hieß.

  7. #7
    Verstorben Avatar von Knightfall
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    5.074
    Was? Asterix und Obelix hießen "Siggi und Barabas" ??

    NEE ODER?

  8. #8
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.034
    Doch, Kauka hat die (wie einige andere Serien auch) einer politischen Frischzellenkur unterzogen, so das nicht mehr gegen die römischen Legionen, sondern z.B. gegen die römische Wehrmacht gekämpft wurde.
    Goscinny und Uderzo haben diese Scharada dann (Leider? Zum Glüc? Lustig war's auf alle Fälle) nach ca. 5 Bänden unterbinden lassen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.198

    Cool

    Original geschrieben von Clint Barton

    Andersrum verstehe ich es nicht, warum Bully Bouillon auf einmal "Dein Freund und Helfer" hieß.
    Vielleicht weil er im Original "Agent 212" heißt ?

    Tja, nur wenige der schlumpfigen Eindeutschungen halten sich bei uns auch heute noch hartnäckig, manche Figuren haben auch schon „Namenswechsel“ hinter sich.

    Hier mal als Denkanstoß eine kleine Auswahl zum Selberforschen:

    Tif & Tondu = Gin & Fizz / Harry & Platte
    Bernhard Prince = Andy Morgan
    Marsupilami = Kokomiko
    Natascha = Katja
    Gaston = Jo-Jo
    Ringo = Hondo
    Gil Jourdan = Harro & Platte / Jeff Jordan
    Ric Hochet = Ric Vitess / Rick Master
    Tooot & Puit = Flossi, Flip & Fridolin
    Michel Vaillant = Michael Voss
    Jeanne Pointu = Monika Morell
    Buck Danny = Rex Danny
    Cubitus = Hannibal
    Michel Tanguy & Ernest Laverdure = Rolf & Miki / Mick Tangy & Rene Dupont

    Gruß Derma*
    Geändert von Derma R. Shell (07.08.2003 um 13:55 Uhr)

  10. #10
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.034
    Original geschrieben von Derma R. Shell
    Vielleicht weil er im Original "Agent 212" heißt ?


    aber nicht zu vergessen:

    Mortadello & Fillemon (?) - Clever & Smart; Flip & Flap
    Ric Hochet - Rick Hochet
    Yoko Tsuno - Joko Zuno

  11. #11
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.779
    Wobei Joko Zuno ja nur eine missglückte deutsche Umschrift ist. Nach der internationalen Umschrift spräche sich das dann Dschoko Suno.

    Danke @ Markus.
    "Ich hasse sie! Ich hasse sie! Ich hasse alle! Einige ganz besonders!" (Lucky Luke Bd. 72, S. 17)

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.426
    Original geschrieben von Clint Barton


    Da davon noch zwei Bände im Todos Verlag erschienen sind, tippe ich auch mal auf letzteres.
    hier hat roba darauf bestanden, dass die bände auch im deutschen boule & bill heissen, andernfalls hätte auch ehapa seine albenreihe "schnieff und schnuff" genannt.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.426
    Original geschrieben von Clint Barton
    Doch, Kauka hat die (wie einige andere Serien auch) einer politischen Frischzellenkur unterzogen, so das nicht mehr gegen die römischen Legionen, sondern z.B. gegen die römische Wehrmacht gekämpft wurde.
    Goscinny und Uderzo haben diese Scharada dann (Leider? Zum Glüc? Lustig war's auf alle Fälle) nach ca. 5 Bänden unterbinden lassen.
    zum glück, da die bände aus politischen gründen auch inhaltlich verfälscht wurden. damit - mit der bewußten umschreibung des originals - wurden die grenzen der übersetzung sichtlich überschritten.

    von diversen antisemitischen und antikommunistischen hetz-gags mal ganz zu schweigen.

  14. #14
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.034
    Meinte das mit "Zum Glück?" eher so, als das diese Bände einfach zum Piepen sind, weil sie halt so verfälscht sind und damit was ganz eigenes darstellen.
    Wie hiess nochmal die Serie, die Kauka daraufhin gestartet hat und eine reine Asterix-Kopie war? Erschien In Super Tip-Top oder einem ähnlichen Format (meine jetzt nicht Gallenstein aus dem Bavaria Verlag).

    Hatte sich Carlsen eigenltich den Titel "Albert Enzian" sichern lassen oder warum hieß die Reihe dann bei Ehapa "Achille Talon" (also wie im Orignal)?

  15. #15
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.933
    Original geschrieben von L.N. Muhr
    hier hat roba darauf bestanden, dass die bände auch im deutschen boule & bill heissen, andernfalls hätte auch ehapa seine albenreihe "schnieff und schnuff" genannt.
    Das dürfte falsch sein, denn die Erstauflage der ersten beiden Buchhandelsalben erschien unter dem Namen "Pico & Bello", bevor Ehapa ihn dann auf "Boule & Bill" ändern musste.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.580
    "Fritze Blitz und Dunnerkiel"
    www.zollfrank-online.de/ff/stt.htm

  17. #17
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.779
    Harold Wilberforce Clifton = Percy (Paul (Yps)) Pickwick
    Johan et Pirlouit = Johann und Pfiffikus (gut gelöst)
    Und latürnich: Tintin = Tim

  18. #18
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    18.034
    Danke für die Hinweise.

    Einen hab' ich noch:

    Jan, Jans en de Kinderen - Ulli, Ulla und die Kinder (naja, garnicht mal übel gelöst)

  19. #19
    Mitglied Avatar von lucien
    Registriert seit
    07.2001
    Beiträge
    2.220
    Original geschrieben von Crazy Quokka
    Harold Wilberforce Clifton = Percy (Paul (Yps)) Pickwick
    Hieß der bei Kauka nicht auch mal Sir Harold??

  20. #20
    Herbie Huppser und die Mikronauten = Renaud (Nachname (?)) / Die Minimenschen

  21. #21
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.487
    Aus "Fritze Blitz und Dunnerkiel"" wurde wenige Nummern später wieder "Siggi und Barabas". Die Zeichner wechselten auch laufend (Ricardo Rinaldi, Branco Karabajic und sicher noch ein paar mehr).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  22. #22
    Mitglied Avatar von Crazy Quokka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.779
    Original geschrieben von lucien1

    Hieß der bei Kauka nicht auch mal Sir Harold??
    Doch. Und bei ZACK hieß er glaub' ich Colonel Clifton.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.198

    Cool

    Original geschrieben von Clint Barton

    Hatte sich Carlsen eigenltich den Titel "Albert Enzian" sichern lassen oder warum hieß die Reihe dann bei Ehapa "Achille Talon" (also wie im Orignal)?
    Der hieß doch bei EHAPA in der Kiosk-Version auch schon ALBERT ENZIAN !
    Auf jeden Fall besser als WALTER MELON in der Zeichentrickserie...

  24. #24
    Moderator Zwerchfell Forum
    Registriert seit
    03.2000
    Beiträge
    2.006
    bevor es die schlümpfe gab, gabs die gebrüder schlumpf in mühlhausen (mulhouse) im elsass. und ihre oldtimersammlung. vielleicht hat sich wiechmann davon inspirieren lassen?

    http://www.ot.ville-mulhouse.fr/auto_f.htm

  25. #25
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.933
    Diese Gebrüder wurden übrigens bereits ganz zu Beginn dieses Threads im ersten Eintrag erwähnt.

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.