Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 110
  1. #76
    Cubist Avatar von Dave Deschain
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Sunnydale
    Beiträge
    3.812
    Nachrichten
    420
    Egal, welche Story als Basis genommen wird: wenn sie wollen, können sie natürlich Bishop, die Jungfrau von Orleans oder sogar Godzilla da einbauen. Zur Not basteln sie solange herum, dass keiner mehr weiß, ob es sich jetzt um Bishop oder Cable handelt.
    Eine Ära geht zu Ende! Noch 22 Wochen im Exil!

    Möge der hellste Stern nur für dich leuchten und der Wind die schönste Melodie summen. Wir sehen uns, wenn er Sand über die Spuren vergangener Tragödien geweht hat und das Lachen zukünftiger Feiern in nächster Nähe erklingt. (Oder schon früher)

  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Beiträge
    2.455
    Nachrichten
    0
    Zukunftsgeschichten KÖNNEN nicht kommen, zu kompliziert, allein schon die Paradoxie, dass jede Sekunde ein neuer Bishop aus der Zukunft auftauchen kann, dann noch die offensichtliche Andeutung mit dem Phönix. Kann ja auch eine Mischung sein. Magneto ist wieder da, Sentinels werden auf die Menschen gehetzt, ein paar Mutanten sterben(DoFaP), doch dann kommt der Hoffnungsschimmer oder doch ein weiteres Problem, Jean Grey auf Ecstasy aka Phoenix oder Dark Phoenix. Vielleicht baut man dann noch die Zerstörung von Genosha als Anspielung auf den Holocaust ein(oder lässt es, ist ein heikles Thema, sehr heikel), baut eine kleine Flushow mit Arch-/ Angel ein undführt vielleicht noch Mike Myers als den Blob bei der Bruderschaft ein, hehehe.

  3. #78
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    @ Exphilosoph...

    also soooooo offensichtlich war die andeutung mit dem Pheonix nun wieder auch nicht... soweit ich weiss ist das sehr vielen kinobesucher nicht sonderlich aufgefallen....darunter auch vielen comiclesern .

    ausserdem spricht einiges für DoFaP

    aber wer weiss das schon...vieleicht hat Mr. Marvel ja völlig recht...mich würde nicht wundern wenn in X3 plötzlich der terminator auftaucht und der überzeugung wäre "kein gewöhnlicher mensch" zu sein und deshalb xavier darum bittet ihn in seiner schule aufzunehmen... und zwar mit den worten: " ai äm a äkschänmutant...lät mi in or ai will bi bäk"

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Paris, zumindest meistens
    Beiträge
    53
    Nachrichten
    0
    Irgendwie halte ich es schon für sehr wahrscheinlich, dass die Phoenix Saga verwurschtelt wird.
    Immerhin wäre es schlüssig, dass die Verwandlung, wie im Comic, durch Tod durch Ertrinken eingeleitet wird.

    Aber vielleicht lässt man sich auch noch ein paar Filme Zeit...

  5. #80
    Mitglied Avatar von Felo
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    949
    Nachrichten
    0
    Du glaubst doch nicht, daß die Hollywood-Produzenten soo langfristig planen!
    Dazu ist das Gedächtnis der Nicht-Fan-Zuschauer einfach zu kurz!
    Die erinnern sich nicht an eine Andeutung, die vor 2 oder 3 Filmen am Ende eines fast schon überfrachteten Films kam!
    Nee, ich glaube auch, daß Phoenix direkt im nächsten Film kommt. Schon um eine Kontinuität herzustellen, wie es sie schon zwischen X1 und X2 durch Wolverine/Waffe X gegeben hat.
    Dann hätte man auch einen Dreiteiler und könnte bequem mit der Reihe aufhören, falls das Publikumsinteresse an Comicverfilmungen bis dahin abgeklungen ist, oder, falls nicht, eine neue große Storyline anfangen (die vielbeschworenen Zeitreisen beispielsweise), oder auch einfach mit einem neuen, anders zusammengestellten Team weitermachen (Frische Gesichter, niedrigere Gagen!)

  6. #81
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    und schon sind wir beim thema...

    frische gesichter! wäre ein grund mehr die phoenix saga zu verschieben. nehmen wir mal an die pheonix saga wird erst in X4 thematisiert : das würde erlauben das man eine neue schauspielerin für den charakter der jean nehmen könnte...vieleicht will die derzeitige schauspielerin keine weiteren filme mehr mit den x-men machen...sie hat zwar für drei teile unterschrieben, aber möchte nicht mehr.
    so denkt man sich das eine neue eventuel ebenfalls für zwei oder drei filme unterschreibt und weitere filme mit ohne einen andauernden schauspielerwechsel sind garantiert.

    fassen wir mal zusammen: X3 beinhaltet die chara´s der ersten beiden filme (und... eventuel neue) mit den selben schauspielern.
    X4 würde grössten teils aus neuen schauspielern (wie du schon erwähntest) bestehen und als inhalt die pheonix saga heben.
    ich geh mal stark davon aus das nicht jeder der für drei filme unterschrieben hat noch weitere drehen möchte (schön wär´s).
    fazit: man hat neue schauspieler in neuen rollen für weitere filme.

    man würde sich mit dieser lösung so ein dauerhaften und teils lästigen schauspielerwechsel ersparen... wenn man einfach nur eine persohn austauscht und das mit einer zwischenpause von einem film (das fällt dann nicht so ins auge).

    aber alles nur spekulationen...ich bin einer der träumer der meint das es ins gesamt 7.930 x-men filme geben wird (oder geben sollte)

  7. #82
    Cubist Avatar von Dave Deschain
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Sunnydale
    Beiträge
    3.812
    Nachrichten
    420
    Verwirrende Theorie, mit einem Schauspielerwechsel Schauspielerwechsel zu verhindern! Aber vielleicht hätten mit dieser Methode schon früher Schauspielerwechsel verhindert werden können. Hätte man zum Beispiel Batman öfter ausgewechselt, hätte er vielleicht nicht ausgewechselt werden müssen! Tolle Sache!

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Beiträge
    2.455
    Nachrichten
    0
    @Felo:
    Wolverine->Waffe X, tjo, dann kann nur eine storyline kommen, FATAL ATTRACTIONS
    Und dass es vier X-Men Filme geben wird gleube ich nicht, immer aufhören, wenn's am schönsten ist.

  9. #84
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    james bond läuft auch immer noch...und obwohl ich eigentlich nicht gerade der james bond fan bin muss ich zugeben (und jeder andere eigentlich auch) das er weder seine popularität noch seinen erfolg einbüssen musste... trotz vieler filme

  10. #85
    Mitglied Avatar von Felo
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    949
    Nachrichten
    0
    Ehrlich gesagt, Gambito:
    Ich hab auch nicht nur die Hälfte von dem verstanden, was du da über Schauspielerwechsel gesagt hast! Nicht mal annähernd die Hälfte!!
    *verwirrt sei*

    Aber ich glaube wirklich, daß im nächsten Film Phoenix das Thema sein wird, schon allein aus dem Grund, weil dann die drei Filme einen durchgängigen Charakter haben und eine runde Sache bilden, ohne Unterbrechung durch einen dazwischengeschobenen Film.

  11. #86
    Mitglied Avatar von Commander Schleicher
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    484
    Nachrichten
    0
    Es sollen doch sowieso nur drei Filme werden. Von einem vierten war nie die Rede…

    Denke auch, dass in X3 Phoenix eine große Rolle spielen wird.

    Darth Knaf , dunkler Lord der Sith!

  12. #87
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    ich war verwirrt...sorry

    ich versuch es mal anders.

    aaaaaaaalso:

    X3 irgend eine andere storyline mit den gleichen schauspielern wie in X1 und X2 (haben ja alle grösstenteils für drei filme unterschrieben... bis auf jean (die ist ja "tot" wie wir wissen

    X4 (angenommen er würde produziert werden), phoenix saga ,komplett neue charaktäre und eine neue schauspielerin als jean

    X5(träumen wir von diesem tage) werden wieder einige der charaktäre aus X1 & X2 eingeführt jedoch mit neuen schauspielern

    1.diese art von schauspielerwechsel würde nicht so schmerzen (ich mein wenn jetzt in X3 wolerine nicht mehr von jackman gespielt werden würde => KATASTROPHE)

    2.die NEUEN schauspieler der ALTEN charaktäre in X5 würden vieleicht ebenfalls für mehrere filme unterschreiben

    was ich damit sagen will: diese vorgehensweise würde nicht so schmerzen wie ein plötzlicher wechsel der hauptcharaktäre von film zu film


    ich muss dazu noch sagen: ich stell solch eine theorie deshalb auf weil ich denke das die x-men ein enormes potenzial im bezug auf verfilmung besitzen. und gerade wegen diesem potenzial denk ich das es ausmasse wie bei james bond geben wird... und der ist nun auch schon bei dem 20sten film angelangt, oder so.

    und wenn man sich als produzent nicht all zu dähmlich anstellt und die richtigen leute,besetzungen,drehbücher e.t.c. sucht dann kann die x-men verfilmung ebenfalls solche ausmasse erreichen.
    ein hinweis darauf sind nicht nur die besucherzahlen sonder auch die reaktion der kinobesucher auf die beiden ersten filme... und das waren mit sicherheit nicht nur x-fans.

    hoffe ich konnte es jetzt etwas verständlicher darbieten

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Beiträge
    2.455
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Gambito
    james bond läuft auch immer noch...
    Jo, nur braucht bei James Bond nur ein Schauspieler unterschreiben, die anderen, wie Q, M, der "russische" M sind da egal, die würden nie andere Rollen bekommen. Bei X-Men ist es was anderes, Jackman muss dabei sein, die anderen dürfen aber auch nicht fehlen, James ist ein Einzelheld, die X-Men eine Gruppe.
    Und man sollte bei X3 aufhören, sonst geht der Comichype wieder weg, auch wenn ich gerde ein X17 sehen würde, aber verklicker den Leuten mal, wer Apocalypse ist, und bei den Zeitgeschichten kann man den Zuschauern einen psychischen Gnadenstoss geben, wäre wie bei der Klonsaga bei Spidey

  14. #89
    Mitglied Avatar von jororo
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    591
    Nachrichten
    0
    @gambito: charaktEre
    All Art is quite useless! (O. Wilde)

  15. #90
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    @jororo : hast mich doch trotz rechtschreibfehler verstanden, oder?

    @mr. marvel... klar, trotz all meiner haarstreubendsten theorien glaub ich auch das X3 möglicherweise der letzte streifen sein wird und als inhalt höchst warscheinlich die phoenix saga ... aber klar ist auch das dieser dritte film höööööööchst warscheinlich an den erfolg der beiden ersten anknöpfen wird...

    und wir wissen alle wie das in hollywood läuft...ist ein film sehr gut angekommen folgt meistens ein zweiter film...kommt der gut an dann auch ein dritter u.s.w. (es sei denn es ist net möglich... z.b. titanic e.t.c.).

    von daher ...wer weiss... kann sein das wir beide dann im zarten alter von 73 hier noch rum diskutieren welchen handlungsstrang X45 hat.....kann aber auch sein das sie einen dritten film plötzlich, warum auch immer, nicht mehr produzieren...wer weiss das schon?

  16. #91
    Mitglied Avatar von Felo
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    949
    Nachrichten
    0
    @Gambito:"Titanic 2 - die Rückkehr"!!

    Ich wär dabei!

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    2.245
    Nachrichten
    0
    Ich glaub dass sie nach dem dritten Film für einige Jahre warten werden, ehe sie wieder einen Film rausbringen, oder sie bringen sie immer in drei Jahresabstanden wie jetzt raus

  18. #93
    Mitglied Avatar von jororo
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    591
    Nachrichten
    0
    @gambito: jupp, aber der war so konsequent, dass ich dich wenigstens drauf aufmerksam machen wollte...
    All Art is quite useless! (O. Wilde)

  19. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2000
    Beiträge
    2.455
    Nachrichten
    0
    Und siehe Batman, nach den 2 Teilen ging's bergab. Doch nach dem zweiten Film waren auch Burton und Keaton nicht mehr dabei, so gesehen müssten für den Super-GAU Singer und Jackman abspringen, und das wird hoffentlich nicht passieren.
    Und man soll dann aufhören, wenn's am Schönsten ist.

  20. #95
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Wayne
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    HNX-City
    Beiträge
    23
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Clint Barton
    @Dread: dann war's der Film aus den 90ern.

    Es gab' übrigens 3 Cap-Filme (der 2. auch mit diesem Evil Knievel Typen).
    Wenn das so ist, dann kommt bald der 4. Cap-Film raus. Hauptrolle Brad Pitt.

    KEIN SCHERZ !

  21. #96
    Junior Mitglied Avatar von Mr. Wayne
    Registriert seit
    09.2001
    Ort
    HNX-City
    Beiträge
    23
    Nachrichten
    0
    Ich würde übrigens gerne mal einen (richtigen) JLA-Film sehen.
    Sorry Marvels, aber das wäre ein Highlight. Oder ein Green Lantern Film. Oder ein richtiger Batman Film.

    Oder endlich ein X-Men Film mit Gambit und ICEMAN !!

  22. #97
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    @mr. wayne: soeviel ich weiss sollte gambit seinen auftrit bereits in X2 haben... aber sie haben die szene(n) nicht verwedet... deshalb geh ich davon aus das er im dritten auftauchen wird...

    brat pitt als cap? diese maldung war doch eine ente, mein ich irgendwo mal gelesen haben...

  23. #98
    Mitglied Avatar von Gambito
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    oben....bei mutti
    Beiträge
    43
    Nachrichten
    0
    felo..klar, Titanic 2... es stellt sich heraus das DiCaprio gar net tot ist... es ist bis nach new york geschwommen, hat da das grosse geld gemacht und baut die titanic nach...und mit der sticht er in see als schiffseigner und kapitän...

    nicht mal für geld würde ich in diesen film gehen

  24. #99
    Moderator The Punisher Forum Avatar von Frank Castle
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Windeck
    Beiträge
    7.246
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Gambito
    [Bbrat pitt als cap? diese maldung war doch eine ente, mein ich irgendwo mal gelesen haben... [/B]
    Ist es zum Glück auch.

  25. #100
    Mitglied Avatar von Felo
    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    949
    Nachrichten
    0
    Hmm... ich weiß nicht schlimmer gefunden hätte...

    Brad Pitt als Captain America
    oder
    Brad Pitt als Captain America?

    Na ja, wohl eindeutig das zweite!
    So gern ich Brad Pitt in einer guten Comicverfilmung sehen würde: als Captain Peinlich möcht ich ihn nicht verheizt wissen!!!

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.