Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 291
  1. #101
    Mitglied Avatar von Nicinici
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    214

    Songs Aus Den Filmen!!!

    Ich weiß nicht, wie ihr dazu steht, aber ich liebe Disney filme.....
    Bin zwar schon 15, aber die Soundtracks in den Filmen sind einfach genial.... denn es gibt zu jeder Situation im Leben einen passenden Film...

    Wenn ich Hausarrest habe höre ich mir "Einmal" vom Glöckner von Notre Dame an, wenn ich zuversichtlich meine Wege gehe, höre ich "on my way" von Bärenbrüder, u.s.w.

    Ich finde die Qualität zwischen Deutschen und Englischen Versionen gleicht sich aus, da manche einfach in Englisch bzw. in Deutsch besser klingen...






    ps: die Fragen passt nicht zum thema, aber weiß jemand, (aus dem Disney-film atlantis) wie die blau-grüne, hübsche frau heißt, mit den langen, meeresblauen grünen??

  2. #102
    Zitat Zitat von Nicinici
    ps: die Fragen passt nicht zum thema, aber weiß jemand, (aus dem Disney-film atlantis) wie die blau-grüne, hübsche frau heißt, mit den langen, meeresblauen grünen??
    Meinst du vielleicht Kida (Kidagakash), die Prinzessin von Atlantis? Sie hat nur nichts grünes an sich...
    Ansonsten gibts da noch Helga Sinclair, eine Schurkin mit grünen Hosen!

    Kida Helga
    Geändert von Jetsam (06.05.2005 um 15:27 Uhr)

  3. #103
    Wow, mit fünfzahn noch Hausarrest... ich hat das letzte Mal mit 5...

    Ich find Disney-Soundtracks auch toll... wahrscheinlich wär ich sonst net hier...

  4. #104
    Spontan fällt mir kein Lied ein, bei dem mir die deutsche Version besser gefällt.
    Meistens finde ich die englischen Stimmen schöner und die Texte etwas passender. Auf deutsch wirken manche Inhalte etwas gequält gereimt.

  5. #105
    Ich mag die deutschen Stimmen von Simba und Nala lieber als die Originale und Ute Lemper als Arielle ist auch ziemlich gut

  6. #106
    Ist natürlich Geschmackssache. Mein Favorit "Glöckner von Notre Dame" gefällt mir in der deutschen Fassung zum Beispiel gar nicht. Ich finde die Stimmen 'unstimmig' und speziell bei "Someday" ist auch der Text irgendwie runder.

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von juehuesam
    speziell bei "Someday" ist auch der Text irgendwie runder.
    Wie willst du das vergleichen?
    Davon gibts doch garkeine deutsche Version?!

  8. #108
    Mitglied Avatar von TheKey
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Schl-H
    Beiträge
    930
    "Einmal" ist doch die deutsche Version oder?
    "I'm a godmother, that's a great thing to be, a godmother. She calls me god for short, that's cute, I taught her that."- Ellen DeGeneres

  9. #109
    So dachte ich mir das zumindest. Hat doch die selbe Melodie, oder?

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.359
    Achso, ich dachte, du meinst das rausgeschnittene Lied von Esmeralda.
    Beim Text von "Einmal" ist mir vorallem die Zeile aufgefallen: "ob als Greis, KRUMM und kahl"
    Krumm ist er doch so schon, oder?

  11. #111
    Mitglied Avatar von Calmundd
    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    767
    Ähm, eine Frage an Nicinici:

    Was möchtest du mit diesem Thread anfangen? Man kann leider nichts aus deinem 1. Posting schließen.

  12. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    141
    ..egal, ich mach mal weiter mit der Diskussion, welche Stimmen besser sind...


    Ich habe als 3. Vergleich auch noch die italienischen Stimmen, die ich übrigens schöner als die deutschen finde. Liegt wahrscheinlich daran, dass 1. Italienisch eine sehr melodienhafte Sprache ist und 2. ich als kind ausschließlich Disney Filme auf italienisch angeschaut habe. Habe sozusagen einen besonderen Bezug zu italienischen Disney-Filmen.

    Stefano

  13. #113
    Mitglied Avatar von alive!
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    31
    @ Stefano:

    Ca. 1/2 aller Disneyfilme kenne ich nur aus dem Italienischen, habe noch dutzende Videos von früher.
    Ich muss aber ehrlich sagen - und das gilt ganz allgemein für alle Synchronisationen von US-Filmen ins Italienische - fehlt irgendwie Ausdruck. Irgendwie geben sich die Synchronsprecher in Italien überhaupt keine Mühe. Alle Stimmen klingen ziemlich gleich und relativ monoton.
    Am schlimmsten sind Kinderstimmen, die klingen überall genau gleich.

    "Pocahontas" und "Ariel" ("La Sirenetta") auf Italo aber ist der Hammer!

  14. #114
    Ich hab jetzt nur Mulan auf italienisch gesehen.

    Obwohl ich die Sprache sehr mag (wie Französisch), springt bei den Filmen in romanischer Sprache eigentlich nie so der Funke.

    Das ist mir auch bei der franz, span und italienischen Version von Friends aufgefallen. Irgendwo find ich Synchros in romanischen Sprachen komisch.

  15. #115
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    141
    @alive

    Du hast vollkommen Recht, Arielle ist auf italienisch echt der hammer, gefällt mir ganz gut.
    Wenn es um die Dialoge geht haben meistens die Hauptcharaktere monotone Stimmen, da hast du recht. Aber die Sidekicks find ich echt cool, vor allem wenn sie Dialekte haben oder ähnliches, wirklich ulkig. Die Lieder find ich auch schöööön.
    Aber es stimmt schon, ein Original kann man kaum toppen.

    Stef

  16. #116
    Was die ital. Versionen betrifft sind da auch wirklich nur die Lieder selber klasse. Vorallem Simona Patitucci als Ariel und Manuela Villa als Pocahontas hielt ich immer für erste Sahne. Die haben mega-geile Stimmen und singen dazu noch absolut herrlich. Was die dt. Liederversionen angeht finde ich eigentlich nur die alte Version von Part of your World um einiges besser als das engl. Original. Noch nicht mal allein wegen Ute Lempers Gesangskünsten, sondern viel mehr vom Text selber her. Ich habe dieses Lied bis jetzt in unzähligen Sprachen gehört und die alte dt. Version ist meiner Meinung nach die beste überhaupt...

  17. #117
    Mitglied Avatar von alive!
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    31
    @ Stef:

    Stimmt, die Lieder sind echt klasse.
    Insbesondere "Colori del vento" und "Dopo il fiume cosa c'è" aus Pocahontas kommen extrem gefühl- und stimmgeladen. Einfach klasse.
    Und was die Dialekte angeht: Das finde ich - gibts ja auch in deutschen Versionen - immer amüsant. Und ich staune dabei immer, wie viel Freiheit Walt Disney den verschiedenen Ländern gibt (auch betreffend Namen).

    Was mir auch richtig gefällt: Phil Collins Songs in "Tarzan" und "Bärenbrüder". Seine Lieder sind ja viel reifer und poplastiger als die Musical-Musik aus anderen Disneyfilms. Und wenn aus "You'll be in my heart" ein "Dir gehört mein Herz", ein "Sei dentro me" und ein "Tu vis dans mon coeur" wird, dann kann man immer umschalten in die nächste Sprache, wenn man die eine Version schon bis zum Geht-Nicht-Mehr totgehört hat. Und man lernt erst noch besser Fremdsprachen.

    Übrigens: Der absolute Hammersong ist Hakuna Matata auf Französisch!

  18. #118
    Von den Versionen, die ich kenn, mag ich die deutsche Singstimme von Aladdin am liebsten, der spanische ist aber auch ziemlich gut.

    Bei den Tarzan-Liedern sind meine Lieblingsversionen die japanischen. Die werden nicht von Collins gesungen, sondern von einem Jüngeren. Ist vor allem auch sehr schön, wenn man Collins net leiden kann .

    Auch sehr schön ist Ute "Arielle" Lemper als Esmeralda in "Gott deine Kinder"
    Ansonsten mag ich Coco Lee als Mandarin-Mulan, die polnische Arielle, die italienische Mary Poppins und das französische Schneewittchen noch unheimlich gern...

    Ach ja, wenn ich schonmal dran denke: Weiß jemand, wie man an die Österreicher Version von Arielle kommen kann? Ich hab den österreicher Soundtrack und hätt ganz gern auch den Film...

  19. #119
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    164
    Zitat Zitat von Aladdin
    Ansonsten mag ich [...] das französische Schneewittchen noch unheimlich gern...
    Meinst Du die Stimme des "neuen" Schneewittchens, oder die der alten Synchronisation in Frankreich ?
    Den Franzosen wurde ja auch eine neue Synchronisation beschert, genau wie uns.
    Also die alte französische Stimme kommt sehr gut an die alte deutsche Sing-Stimme heran, Susanne Tremper, wohingegen die neue Stimme in Frankreich der von Alexandra Wilcke, unserem "neuen" Schneewittchen ziemlich gleicht.
    Man hatte da wohl ähnliche Vorstellungen bei der Besetzung der alten und neuen Stimmen ...

  20. #120
    Zitat Zitat von Aladdin
    Bei den Tarzan-Liedern sind meine Lieblingsversionen die japanischen.
    Wie kommst du an die? Oder kaufst einfach die japanischen DVD's/Soundtracks? (Dann hassu ja ordentlich Geld )

  21. #121
    Mitglied Avatar von NIcojaNA
    Registriert seit
    08.2001
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    285
    Oft wurden die Songs in den deutschen Versionen von Interpreten präsentiert, die ich eigentlich nicht mag - und siehe da: meist sehr akzeptabel.

    Die unrühmlichste Ausnahme allerdings ist Gracia-keiner-außer-mir-kauft-meine-Platten. Ich wäre zu Beginn von Bärenbrüder am liebsten aus dem Kino gerannt. Auch die deutschen Texte von Mandoki (selbst Ungar?!) sind im Vergleich zum Original sehr schwach.

    Entweder musste gespart werden oder der Film durfte gar keinen Erfolg bei uns haben. Der deutsche Soundtrack hat aber sicher zum Flop der Bärenbrüder beigetragen.

    Cheers Nico

  22. #122
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von NIcojaNA
    Oft wurden die Songs in den deutschen Versionen von Interpreten präsentiert, die ich eigentlich nicht mag - und siehe da: meist sehr akzeptabel.

    Die unrühmlichste Ausnahme allerdings ist Gracia-keiner-außer-mir-kauft-meine-Platten. Ich wäre zu Beginn von Bärenbrüder am liebsten aus dem Kino gerannt. Auch die deutschen Texte von Mandoki (selbst Ungar?!) sind im Vergleich zum Original sehr schwach.

    Entweder musste gespart werden oder der Film durfte gar keinen Erfolg bei uns haben. Der deutsche Soundtrack hat aber sicher zum Flop der Bärenbrüder beigetragen.

    Cheers Nico
    Öhm, Bärenbrüder war der erfolgreichste Film seit Tarzan 1998.
    Er war unter Anderem besser besucht als Herkules und der Glöckner...
    3,453Mio Zuschauer sind eigentlich nicht übel.

  23. #123

    Meinst Du die Stimme des "neuen" Schneewittchens, oder die der alten Synchronisation in Frankreich ?
    Da ich auf deutsch nur das Schneewittchen von 1994 kenne (also das neuste, glaub ich), müsste es das alte französische Schneewittchen sein. Die Stimmen klingen nämlich nicht sehr identisch...


    Wie kommst du an die? Oder kaufst einfach die japanischen DVD's/Soundtracks? (Dann hassu ja ordentlich Geld )
    Ne Freundin von mir, die ab und zu in Japan weilt, hat den Soundtrack auf japanisch. Wenn du dir die Platten hier kaufst zahlste dich a wirklich dumm und dämlich.


    Ich muss sagen, dass ich von Gracia am Anfang von Bärenbrüder sehr positiv überrascht war (als ich wusste, dass das Graia is). Ihre Interpretation hat mir auch eigentlich besser geallen, als das Original von Tina Turner, ich find deren Stimme für Disney einfach irgendwo zu rau und zu kantig... Ich mag die Synchro sowieso - vor allem wohl weil ich Daniel Brühl und Moritz Bleibtreu schon als schauspieler total klasse find!

  24. #124
    Für mich ist zwar "Götter der Ewigkeit" der schwächste Song in Bärenbrüder, aber immer noch ziemlich gut, ich hatte im Kino eine richtige Gänsehaut (die aber nix wahr, im Vergleich zu den Gefühlsregungen, die Kein Weg zurück ausgelöst hat)
    Welche Version mir gefällt ist aber generell nicht von der Sprache abhängig.
    Deshalb sollte Disney auf den DVDs öfter wie bei Mulan verfahren, da gabs soviele Musicclips, das sollte öfter so sein.

  25. #125

    Deshalb sollte Disney auf den DVDs öfter wie bei Mulan verfahren, da gabs soviele Musicclips, das sollte öfter so sein.
    Das mit den vielen Musikclips bei Mulan seh ich irgendwo kritischer: Für mich war das schnellstmögliche Massenabspeisung!
    Ich fands zwar toll, neben "True to Your Heart" und Christina Aguilera noch die spanischen und die chinesischen Lieder zu haben, aber die zwei "Sing-Along" und das zweite Mal Jackie Chan mit "I'll Make a Man Out of You" waren eigentlich völlig unsinnig (Vor allem, da sich die beiden Clips nur geringfügig voneinander unterscheiden).
    Die spanischen Versionen waren zwar schön und gut, sind aber von den Bildern eigentlich fast genau die selben nur mit anderen Sängern.
    Ich denke, Buena Vista hat die ganzen Clips nicht draufgemacht, um den Fans eine Freude zu machen, sondern um möglichst schnell und ohne viel Aufwand die DVDs voll zu machen.
    Und das ärgert mich, vor allem wenn ich dran denk, wie sehr ich mich über die Platinum-DVDs gefreut hab.
    Und ich befürchte, dass man The Little Mermaid bei der neuen DVD-Veröffentlichung ähnlich billig abspeist.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789101112 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Ergänzungen und Korrekturen an [email protected]. This page is in no way sponsored by, created by, or endorsed by
the Disney Company. All opinions, views, and thoughts expressed herein are expressly the authors, and in no way reflect the opinions, views,
or thoughts of the Disney Company. All character images on these pages are Copyright of Disney ©.