szmtag Jugendschutz - und die Folgen - Seite 3
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 108
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Lass ihn doch...
    Kann ja nicht mal erklären, wieso er das so verstanden hat...

  2. #52
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.543
    Nachrichten
    0
    Kann ich. Aber selber rauskriegen ist pädagogisch wertvoller.

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Sorry, aber jetzt machste dich wirklich lächerlich...

  4. #54
    Mitglied Avatar von Hajo F. Breuer
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.583
    Nachrichten
    0

    Vorschlag zur Güte

    Jungs, streitet doch nicht über so einen lächerlichen Kinderkram. Damit lenkt Ihr vom eigentlichen Thema ab, das wirklich wichtig ist, weil es uns alle angeht.

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Shit, muss dir schon wieder recht geben, Hajo
    Mags halt nicht wenn jemand so von oben herab kommt, Back to Topic...

  6. #56
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.543
    Nachrichten
    0
    Und wie wollt Ihr (über welches Thema auch immer) ernsthaft diskutieren, wenn Ihr nicht mal in der Lage seid, einen falsch formulierten Satz als solchen zu erkennen bzw. von einem korrekt formulierten zu unterscheiden?
    Denn der gute Wille, das eigentlich gemeinte zu erahnen, kommt sofort abhanden, wenn dies der eigenen Auffassung widerspricht.

  7. #57
    Mitglied Avatar von Thundercracker
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.907
    Nachrichten
    0
    Also hat ICOM den Satz jetzt so verstanden daß die Zensur, also das überpinseln von Hakenkreuzen, nicht ganz verboten werden sollte wenn es um böse Nazis geht? Ist ja auch gar nicht verboten sondern Pflicht, weil Hakenkreuze den "öffentlichen Frieden" stören!
    Hoffe ich hab das mit ICOM und Mister J jetzt richtig verstanden... übrigens eiskalte Stimmung hier!

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    @ ICOM
    Nochmal, außer dir hat ihn scheinbar niemand falsch verstanden, was willst du eigentlich???

  9. #59
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    Mister J schrieb, dass Retuschierungen nicht verboten werden sollten, wenn es sich um eine "darstellung in einem gerechten, nämlich Anti-Nazi, Licht" handelt.
    Natürlich kann man sich mit Hühneraugen zudrücken denken, was er wirklich gemeint hat, das steht aber eben nicht da.

    Katze


    Alan: We're not setting examples, Denny. We're just being true to who we are.
    BL 2#24

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Retuschierungen war natürlich deplaziert, jetzt hat´s geklickt...

  11. #61
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.543
    Nachrichten
    0
    Ich hätte nichr gedacht, daß ich hier noch Deutschunterricht geben muß.

    Original geschrieben von MisterJ
    Dazu gehört auch, dass z.B. retuschierungen nicht ausschließlich verboten werden sollten, wenn sie zur darstellung in einem gerechten, nämlich Anti-Nazi, Licht gerückt werden.
    "Nicht ausschließlich" ist keine Verneinung, sondern eine Einschränkung, heißt nicht "nein", sondern "ja, aber". Also sollten die Retuschen laut diesem Statement nicht nur verboten werden, wenn die Darstellung der Nazis politisch korrekt (="böse Nazis") ist, sondern auch ... (und da kann sich jeder selber ausdenken, in welchen Fällen; ich hab mal den Fall einer positiven besetztenden Darstellung vermutet).

    Ob man eine solche Position wirklich ernsthaft diskutieren sollte, bleibt jedem selbst überlassen. Sie aber in ihr Gegenteil zu verkehren, spricht für Eure Empathie, aber nicht für präzises Denken.
    Geändert von ICOM (09.01.2003 um 03:47 Uhr)

  12. #62
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.426
    Nachrichten
    0

    Thumbs down

    @Icom - bist ein ganz Großer. Gratulation!

    Ich denke in einem Forum ist man fehl am Platze, wenn es einem schwer fällt, mit anderen Menschen umzugehen. Vor allem noch mit solchen minderbemittelten wie uns. Solche Helden wie dich braucht das Land

    Der leicht verärgerte Schiller

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Lass ihn doch, Schiller, wir sind halt alle nur kleine Dummerchen...
    Solche Leute nehmen wir doch nicht wirklich ernst,oder?

  14. #64
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.426
    Nachrichten
    0
    Eigentlich nicht, aber ich hab Probleme damit, wenn man mich wie ein Kleinkind behandelt. Aber du hast schon recht, ich war wirklich etwas zu impulsiv.

    Der impulsive Schiller
    Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,
    Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,
    Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

  15. #65
    Grumpy Cat Avatar von Schwarze Katze
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    7.691
    Nachrichten
    16
    @Schiller: Wenn man sich Beiträge nicht richtig durchliest, dann muss man auch damit klarkommen, dass einem das auf die Nase gebunden wird.

    Ich persönlich habe in der Aussage 2 Möglichkeiten gesehen:
    1. Retuschierungen sollten nicht nur dann verboten sein, wenn es sich um positive Darstellungen handelt, sondern auch in allen anderen Fällen. Sie sollten also immer gestattet sein. Diese Interpretation passte aber irgendwie nicht zum Kontext, daher Nummer
    2. Retuschierungen sollen nicht ausschließlich verboten sondern im Falle einer positiven Darstellung gestattet werden.

    Katze

  16. #66
    Mitglied Avatar von MisterJ
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Nähe von Bonn( Rheidt)
    Beiträge
    825
    Nachrichten
    0
    oh, hatte gar nicht gemerkt, dass hier so eine Unruhe wegen meines Posts entstanden ist. ich habe mir jetzt mal alles durchgelesen und hoffe, dass ich beide Seiten richtig verstanden habe.
    Also, das wollte ich sagen:

    Ich wollte sagen, dass es Schwachsinnig ist, Hakenkreuze in einem z.B. Captain America Comic zu retuschieren. Dieses Comic stammt aus Amerika, einem Gegner Deutschlands, und kann, von sogenannten Moralaposteln, eigentlich nicht als anstößig bezeichnet werden, da in diesem Comic eindeutig Propaganda betrieben wird, die gegen die Nazis ziehlt. Aufgrund diesen Tatsachen finde ich es in dieser Sachlage schwachsinnig Hakenkreuze zu retuschieren, b.z.w. gezwungen sein, zu retuschieren.
    @ICOM
    Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe, aber ich habe deine Aussage jetzt so interpretiert, dass ich generell gegen eine retuschierung bin. Das stimmt nicht, wie ich oben geschrieben habe.
    Ich wusste nicht, dass man in diesen Satz soviel reininterpretieren kann
    MisterJ
    Verdammt viel gesoffen
    und verdammt viel geraucht,
    aber verdammt nochmal
    das hab ich wieder gebraucht

  17. #67
    Mitglied Avatar von MisterJ
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Nähe von Bonn( Rheidt)
    Beiträge
    825
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von ZeroCool
    Retuschierungen war natürlich deplaziert, jetzt hat´s geklickt...
    wie nennt man es denn?
    MisterJ

  18. #68
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.543
    Nachrichten
    0
    @ Mister J: Ich habe nicht versucht, Deinen Satz zu interpretieren, sondern darzustellen, was Du wirklich geschrieben (nicht gemeint) hast. Und ich habe meine Bedenken darüber geäußert, daß auf Grund von Vermutungen, was in mißverständlichen Sätzen gemeint sein könnte, eine fruchtbare Diskussion kaum möglich ist.

    "Retuschierungen" heißen normalerweise Retuschen. Aber das ist hier nicht der Punkt.

    Erstens läßt der von Dir formulierte Satz verschiedene Interpretationen zu, die alle keinen rechten Sinn ergeben.

    Zum zweiten aber sind Retuschen natürlich nicht verboten (außer in Bilanzen, auf Geldscheinen und anderen Wertpapieren) und sollten es auch nicht sein. Ein Künstler kann seinem Verlag untersagen, in seinem Werk rumzuretuschieren, sonst hat niemand das Recht, Verbote auszusprechen.

    Im hier diskutierten Fall geht es ja auch um nicht um das Verbot von Retuschen, sondern im Gegenteil um die staatlich angeordnete Verpflichtung zur Retusche, nämlich bei der Verwendung von Hakenkreuzen in Comics und anderen "unkünstlerischen" Bildwerken. Darüber, daß dieses Gebot unsinnig ist, solange es sich nicht um Propagandamaterial handelt, sich wohl alle hier im Forum einig.

  19. #69
    Mitglied Avatar von soulwarrior
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Zentralwelt | Franconia
    Beiträge
    562
    Nachrichten
    0

    Cool

    @ICOM: ... sind sich wohl alle hier im Forum einig...

    Äh, hier hat mir wohl auch meine 'Empathie' einen Strich durch die Rechnung gemacht, da auch ich tatsächlich implizierte, Mister J wäre für die Abschaffung des Zwangs zur Retusche, wenn der Nationalsozialismus als etwas Negatives dargestellt wird.

    soul
    Geändert von soulwarrior (17.01.2003 um 14:54 Uhr)

  20. #70
    Mitglied Avatar von Dr. Schum
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Ründeroth, NRW
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    Soweit ich weiß, müssen Hakenkreuze in Comics gar nicht von rechtswegen retuschiert werden. Dies geschah auch vor einigen Jahren, z.B. Erstveröffentlichung von R.d.Dunklen Ritters, tatsächlich noch nicht. Dieser Brauch wurde meines Wissens erst von Dino in Super-Soldier eingeführt, mit der Begründung, junge Leser könnten die Nazicharaktere abzeichnen und die Symbole verwenden, ohne zu wissen um was es sich handelt. Das wurde von anderen Verlagen übernommen und ist inzwischen etabliert.
    'nuff said, tiger!

  21. #71
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.105
    Nachrichten
    0
    Man kann sich eben schnell Ärger einhandeln.

    1995 hat die Staatsanwaltschaft Meiningen angekündigt, gegen den Alpha Verlag vorzugehen, weil sie in der Darstellung eines Hakenkreuzes auf einem Ausstellungs-Plakat zu Art Spiegelmans "Maus" Nazipropaganda entdeckt zu haben glaubte.

    Diesen Fakt im Hinterkopf sind Verleger schnell geneigt, mögliche Steine des Anstoßes zu eliminieren.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  22. #72
    Hakenkreuze dürfen in der Kunst & als Aufklärungsmaßnahme gezeigt werden.....

    Comix sind zweifelsfrei KUNST!!!!!
    also dürfen HK auch in Comix gezeigt werden!!

    Retuschieren is kacke!! besser die Comix in Folie verschweisen & das Cover so abdecken das man nur den Titel sehen kann.....
    abgabe dann eben nur an Personen über 18!!
    es gibt nix schlimmeres als eingriffe in die Handlungsfreiheit der Artists!!

  23. #73
    Mitglied Avatar von Torsten B. Abel
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Duisburg, Deutschland
    Beiträge
    4.509
    Nachrichten
    0

    Cool

    Yo, Alder! Bis ja voll krass deep into die Gesetzeslage von Germany, Man!

  24. #74
    Mitglied Avatar von Azrael:Lord of Sword
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    94
    Nachrichten
    0
    schön gesagt
    Werde ein Comicfreak!

    Comicfreak.net

  25. #75
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    13.105
    Nachrichten
    0
    Das Verbot von Hakenkreuzen ist kein Maßnahme des Jugendschutzes. Auch in Publikationen für Erwachsene dürfen sie nicht leichtfertig abgebildet werden.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.