Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 108
  1. #26
    Mitglied Avatar von Koolman
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    83416 Saaldorf- Surheim
    Beiträge
    771
    Nachrichten
    0
    Hm, Jugendschutz in Foren, woher kenne ich bloss das Thema ... . Ähm ja wir hatten das Problem ja auch mal in einem ,zugegebenermaßen bei weitem kleineren, Forum mit etwas jüngeren Usern (so Durschnitt bei 14 vielleicht) als hier, wo wir einen liebenswürdigen User hatte, der indirekt zwar ziemlich rechtsradikal gepostet hat, aber das gerade immer so versteckt hat, dass man das nicht als "eindeutig rechts" einstufen konnte. Der wurde dann damals gesperrt ... aber naja egal. Wie gesagt schon einige davor gesagt haben: Lieber eine Stufe zu weit gehen, als eine zu niedrig.
    @Hajo: Würd mich jetzt fast interessieren, welche Regierung deiner Meinung nach sowas machen würd ... (die einschlägigen Gesetze aufheben). Außer ein paar ziemlich rechtsradikalen Parteien, die da mit Verfassungsschutz usw. Probleme haben / hatten oder wie auch immer und die ich definitiv nicht an der Macht sehen will, fällt mir da eigentlich keine ein. Aber okay, das lenkt vom Thema ab ...
    Aber nochmal zum von mir oben angesprochenen Beispiel vielleicht zurück:
    @Bernd & Co.: Wie würdet ihr eigentlich mit so einem "indirekten" Missetäter umgehen, der also nicht direkt seine Meinung sondern nur stark verschlüsselt schreibt? Würde mich mal interessieren.
    _________________________________
    Koolman
    "Finally the Koolman has come back to comicforum"

  2. #27
    Mitglied Avatar von Thundercracker
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.907
    Nachrichten
    0

    Question Zum Thema Hakenkreuze:

    Also wenn ich das richtig verstanden habe darf man bei Themen (die sich vieleicht um die deutsche Geschichte drehen) zeitgenössische und Filmbilder (weil Kunstmedium) verlinken aber keine Comicbilder (weil kein Kunstmedium) mit Swastikas? Wird, wenn überhaupt, ja nur äußerst selten vorkommen aber zur Sicherheit frag ich halt mal.

  3. #28
    Verstorben Avatar von Hajo F. Breuer
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.583
    Nachrichten
    0
    @ Koolman: Es geht nicht um rechts- oder linksradikal, es geht um Liberalität. Ich darf in diesem Zusammenhang eines meiner Lieblingszitate bringen. Es stammt von Voltaire und lautet: »Monsieur, ich halte Ihre Meinung für höchst verachtenswert. Aber ich würde aufs Schafott dafür steigen, daß Sie sie äußern dürfen.«
    Eine solche Einstellung würde ich mir von unseren Politikern wünschen, wenn sie denn je einmal auf Wünsche des Wahlvolkes hören sollten.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Bernd Glasstetter
    Wäre es wohl, denn wir müßten einen solchen Thread sofort schließen...
    Warum, wenn ich fragen darf?
    Man darf doch über die Person und die Abscheulichkeit seiner Werke reden.

  5. #30
    Mitglied Avatar von Koolman
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    83416 Saaldorf- Surheim
    Beiträge
    771
    Nachrichten
    0
    @Hajo: Hab ich dir nicht unterstellt. Ging nur darum, dass mir grad wirklich keine Partei - gerade nachm 11.09. - einfiele, die das machen würde.
    _________________________________
    Koolman
    "Finally the Koolman has come back to comicforum"

  6. #31
    Unter anderem Administrator Avatar von scribble
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.087
    Nachrichten
    3
    Blog-Einträge
    3
    Original geschrieben von ZeroCool
    Warum, wenn ich fragen darf?
    Man darf doch über die Person und die Abscheulichkeit seiner Werke reden.
    Und um die Abscheulichkeit der Werke zu demonstrieren, setzt du Links zu Beispielbildern ...

    Aber auch ohne das könnte ein solcher Thread in heftigen Zank ausarten. Da braucht nur jemand die "Freiheit der Kunst" zu erwähnen, nach der auch solche Bilder erlaubt sein müßten, und schon rappelt's im Karton

    Außerdem könnte ein solcher Thread als versteckte Werbung für den Zeichner verstanden werden. Nach dem Motto, erst in aller Breite darstellen und dann klein drunterschreiben "Aber ich finde das ja alles ganz furchtbar" Mir ist klar, daß du das nicht so gemeint hättest, aber man hätte dich so mißverstehen können. Sei es ein junger Neonazi, der durch deinen Thread auf diese Dinger aufmerksam wird, sei es ein Staatsanwalt, der "Werbung für verfassungsfeindliche Organisationen" (oder wie der Terminus heißt) sieht.

    Insgesamt also IMHO mehr potentieller Ärger als die Sache wert ist.

    Bis dann,

    scribble

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Okay.
    Wäre wahrscheinlich wirklich so.
    Traurig, aber wohl wahr...

  8. #33
    Alastor Mad-Eye Moody
    Gast

    Thumbs down Rechtslage...

    Original geschrieben von Thundercracker
    Also wenn ich das richtig verstanden habe darf man bei Themen (die sich vieleicht um die deutsche Geschichte drehen) zeitgenössische und Filmbilder (weil Kunstmedium) verlinken aber keine Comicbilder (weil kein Kunstmedium) mit Swastikas? Wird, wenn überhaupt, ja nur äußerst selten vorkommen aber zur Sicherheit frag ich halt mal.
    Soweit ich weiß, ist die Rechtslage da ziemlich verworren: In Comics ("Schund") und Computerspielen ("Spielzeug") muss soetwas zensiert werden, in Film und Fernsehen ("Kunst") darf man soetwas hingegen zeichgen, wobei es sicher einige Comics gibt, die wesentlich geistreicher als die täglichen Fernsehsoaps und Actionexzesse sind...
    Aber die neunen Medien wurden ja von jeher verteufelt, wobei das Fernsehen sich halt leider mehr etabliert hat...

  9. #34
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Nicht in allen Comics MUSS es zensiert werden (z.B. "Maus" von Art Spiegelman oder "Hitler" von Kalenbach) und Carlsen kämpft ja auch darum, Adolf unzensiert veröffentlichen zu können.

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Ja, aber das traurige ist ja schon, DAS sie darum kämpfen müssen...

  11. #36
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.428
    Nachrichten
    0
    @zero - kleiner Tipp: es heisst "dass" oder von mir aus auch "daß"

    @clint - ist es aber nicht so, dass durch die selbsternannte Moralapostelelite die Produktion von "Maus" eingestellt und der Verlag (oder was auch immer) eingestellt wurde?!

    Der nachhakende Schiller
    Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,
    Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,
    Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

  12. #37
    Verstorben Avatar von Hajo F. Breuer
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    4.583
    Nachrichten
    0
    Hey, Nachhaker: Wie kann man einen Verlag einstellen?
    Ansonsten weiß ich nichts über die Sache. Hast Du Informationen?

    Danke im Voraus,

    Hajo

  13. #38
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von Schiller
    @zero - kleiner Tipp: es heisst "dass" oder von mir aus auch "daß"

    Geht mir sowas von am vorbei...
    Nee, stimmt schon, mach ich oft, komischerweise erst seit ich nen Crash Kurs in der neuen Rechtschreibung hatte...

  14. #39
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Original geschrieben von Schiller
    @clint - ist es aber nicht so, dass durch die selbsternannte Moralapostelelite die Produktion von "Maus" eingestellt und der Verlag (oder was auch immer) eingestellt wurde?!
    Jain.
    Der Verlag, der Maus veröffentlicht hat, war/ist Rowohlt, ein angesehener Buchverlag.
    Es gab' zu Maus aber ein Werbeposter (Motiv: Eine Maus mit Adolf-Bärtchen und ihm Hintergrund die Svastika). Dieses wurde von Edition Kunster der Comics / Alpha Verlag vertrieben.
    Dieser Verlag war wohl (da als "Nachkomme" des kontroversen Volksverlages aufgebaut) den Herren Brenner und Hönniger ein Dorn im Auge.
    Die haben dann eine Razzia bei denen im Verlag, bei knapp 1000 (!) Buchhandlungen und AFAIK auch dem Vertrieb Packwahn gemacht, alles demoliert, beschlagnahmt und sonstwie Schaden zugefügt. Bis auf zwei (?) Titel konnten aber Vorwürfe wie "Gewaltverherrlichung", "Rechtsradikalismus" etc. nicht gehalten werden.
    Image war angeschlagen und ein grosser finanzieller Schaden dadurch entstanden, den man u.a. mit dem empfehlenswerten Buch "Comic: zensiert Band 1" (von Achim Schnurrer, Josef Spiegel, Roland seim und Dieter Hiebing) und einer Spenden-CD (u.a. mit Beiträgen der Ärzte) überwinden wollte.
    Zusätzlich stellte man zuerst U-Comix ein, dann versuchte man sich an einigen Sailormoon-Produkte (Luna Edition), dann wurde Schwermetall eingestellt und dann war der Verlag hinüber.

    Das Buch kann ich wirklich nur jedem ans Herz legen, der sich einmal darüber informieren möchte, da hier u.a. auch die Anklageschrift gegen Alpha, die Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Hönniger etc. abgedruckt wurde.
    Auch ansonsten bietet das Buch sehr viel über Zensur in deutschen Comics, ist aber aufgrund dessen ab 18.

  15. #40
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.548
    Nachrichten
    0
    Das Maus-Ausstellungs-Plakat wurde vom Kulturamt Erlangen gedruckt.
    Das Verlagsgebäude von Edition der Comics und die Verlagsauslieferung Packwahn in Sonneberg wurden von 40 Beamten durchsucht, mit den dort beschlagnahmten Lieferlisten wurde die Razzien in den Buchhandlungen organisiert.
    Angeblich sollten die Polizisten nur feststellen, ob dort die schrecklichen, menschheitsverderbenden Werke von Ralf König verkauft würden. In der Praxis haben die freundlichen Gesetzeshüter alles beschlagnahmt, was ihnen verdächtig vorkam.
    Unter anderem war also auch Rowohlt betroffen, aber sicher mehr wegen der König-Titel und nicht nur wegen "MAUS".
    Was das für innerbetriebliche Überlegungen betreffs des Verlagsprogramms ausgelöst hat, ist allerdings nicht nur Hajo F. Breuer unbekannt. Insider vortreten!

  16. #41
    Mitglied Avatar von MisterJ
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Nähe von Bonn( Rheidt)
    Beiträge
    825
    Nachrichten
    0
    Ja ja, die Zensur...
    Ich finde, dass deutsche Volk sollte mit den Taten Hitlers und der Nazis abschließen.
    Abschließen heißt in dem Fall nicht vergessen, aber es heißt, dass nicht sobald Hitler irgendwie in den Medien present ist aufschreien, und einen ganzen Staatsakt draus machen. Die Taten, die Hitler begangen hat, oder begehen lies, waren einfach nur schrecklich und er gehört wirklich zu den schlimmsten Kriegsverbrechern des 20. Jahrhunderts.
    Doch was bringt es uns, die ganze Zeit total empfindlich auf dieses Thema zu reagieren. Wir sollten langsam verarbeiten und auch die diese Zeitepoche nicht vergessen, sondern als Warnung und Mahnmal in die Gesellschaft integrieren und öffentlich verarbeiten.
    Dazu gehört auch, dass z.B. retuschierungen nicht ausschließlich verboten werden sollten, wenn sie zur darstellung in einem gerechten, nämlich Anti-Nazi, Licht gerückt werden.
    Okay, das wars eigentlich schon.
    Das hier soll keine Kritik am Forum sein, eher an Leuten, die sich über Hakenkreuze in Comcis, die eindeutig Anti-Hitler sind, aufregen
    MisterJ
    Verdammt viel gesoffen
    und verdammt viel geraucht,
    aber verdammt nochmal
    das hab ich wieder gebraucht

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Das ist ja das schwachsinnige...
    Da werden Hakenkreuze zb. bei Cap Amierica retuschiert, obwohl der Nazi da eindeutig als der Böse und meist noch als der idiotische Verlierer dargestellt werden.
    Wo ist da der Sinn???

    PS: Auch kein Vorwurf an die Verlage, schon verständlich das die da leider vorsichtig sein müssen.

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2000
    Beiträge
    611
    Nachrichten
    0
    Aktuell zum Thema Zensur und Meinungsäußerungen in Foren, und das was durch unser Rechtssystem daraus werden kann:

    http://www.heise.de/newsticker/data/anw-05.01.03-002/

    Je nachdem wie dieser Prozeß nun ausgeht, wird man auch solche Threads wie den im allgemeinen Forum lange Zeit laufenden 'Amerika' Thread nicht mehr ohne weiteres zulassen können, da eine Duldung oder Unterstützung terroristischer Aktionen (die sicher immer irgendwo auftauchen wird in einer Diskussion mehrerer Parteien) dann ohne weiteres eine Strafverfolgung nach sich ziehen kann. Was soll da eine Forenleitung noch dagegen unternehmen können um eine Diskussion in gewissen Bahnen zu halten. Zensur wird da schlichtweg unumgänglich, sowohl um sich selbst als Forum, als auch den Teilnehmer zu schützen. Ist das noch im Sinne der Meinungsfreiheit oder der öffentlichen Auseinandersetzung unter vernünftigen Menschen?
    Ubi sum ego vos non potestis venire.

  19. #44
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    16.227
    Nachrichten
    6
    Gott ich liebe es, wenn der Staat einem vorschreiben will, was man zu denken (!) hat...

  20. #45
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.548
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von MisterJ
    Dazu gehört auch, dass z.B. retuschierungen nicht ausschließlich verboten werden sollten, wenn sie zur darstellung in einem gerechten, nämlich Anti-Nazi, Licht gerückt werden.
    Was willst Du uns damit sagen?
    Nicht nur die bösen Nazis sollen keine Hakenkreuze mehr tragen dürfen, sondern auch die guten Nazis?

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0
    Nein, er will sagen, das wenn der Nazi im Comic ( oder sonstwo ) als Böse dargestellt wird, man da auch keine Hakenkreuze retuschieren muss.

    Nehmen wir nochmal das Cap A. Beispiel, der Nazi ist dort meist wahnsinnig und verliert auch noch.
    Welcher Leser möchte denn da bitte gerne der Nazi sein?

  22. #47
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.548
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von ZeroCool
    Nein, er will sagen, das wenn der Nazi im Comic ( oder sonstwo ) als Böse dargestellt wird, man da auch keine Hakenkreuze retuschieren muss.
    Vielleicht hat er das gemeint. Geschrieben hat er was anderes.

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Niedenstein, Nähe Kassel
    Beiträge
    5.234
    Nachrichten
    0

    Sorry, seh ich anders, versteh gar nicht wie du da was anderes rauslesen konntest.

  24. #49
    Moderator ICOM Forum Avatar von ICOM
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    ICOM-Datenbank
    Beiträge
    1.548
    Nachrichten
    0
    Tja, dazu muß man halt Deutsch können (und das ist hier im Forum selten).

  25. #50
    Mitglied Avatar von Schiller
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Wo die Sonne nich scheint
    Beiträge
    3.428
    Nachrichten
    0
    Hey, werd mal nicht frech. Erstens hab' ich genau das selbe verstanden wie Zero und zweitens ist er einer der wenigen hier im Forum, der der deutschen Sprache noch mächtig zu sein scheint. Da du als einziger den Sinn nicht zu verstanden haben scheinst, solltest du vielleicht deine Kenntnisse erstmal auf den Prüfstand stellen, bevor du dich über andere beklagtst.

    Der etwas gereizte Schiller
    Das Neue dringt herein mit Macht, das Alte,
    Das Würdge scheidet, andre Zeiten kommen,
    Es lebt ein andersdenkendes Geschlecht!

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.