Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 74
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    374

    Angry Gratulation an den Ehapa-Verlag zur Story "Angriff der Riesenpinguine"

    Man sollte auch mal Lob loswerden, und genau an dieser Stelle möchte ich den Ehapa-Verlag, Herausgeber unserer geliebten LTB-Reihe, vor den Vorhang bitten.

    Werter Ehapa-Verlag!

    Ich bedanke mich ganz herzlich für die in jeder Hinsicht herausragende Micky-Geschichte "Angriff der Riesenpinguine", die in nie für mögich gehaltenem Ausmaße unterirdisch schlechte Zeichnungen, hirnrissige Story, strunzdoofe Witze und unsäglich lieblos hingeschluderte Charakere in sich vereint. Nicht übersehen darf man die sagenhaft idiotischen Dialoge à la: "Iih,, was für ein hässlicher Kerl! Und du willst Micky sein?" sowie selbstreferenzielle Bonmots wie: "Bei Dumbo hat es ja auch funktioniert!".

    Mein tiefster Respekt gehört dem Mut, ein Nichts an Story und Witz auf 34 Seiten aufzublasen, die man ansonsten nur unnötigerweise mit einer vielleicht annehmbaren Duck-Geschichte oder gar - da sei der liebe Gott vor! - mit der ersten guten Micky-Geschichte seit Jahren gefüllt hatte.

    Abschließend verbeuge ich mich erneut vor dem Genie der Texter/Zeichner Macan/Xavi und möchte meiner Hoffnung Ausdruck verleihen, dass der Ehapa-Verlag künftig nur noch auf dieses kongeniale Duo zurückgreift, um einem seit 30 Jahren treuen Disney-Comic-Fan den Erwerb seiner einzigen Comic-Lektüre endgültig zu verleiden und ihm solcherarts Geld und Zeit zu sparen hilft.

    Freundlichst,
    Rainer

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Christkinddorf
    Beiträge
    2.210
    Tja Rainer,

    dass du meine vollste Zustimmung hast, wird dich wenig verwundern.
    Diese Story ist wirklich mal wieder der allergrößte Mist, doch leider interessiert unsere Meinung scheinbar Niemanden von Ehapa. Daher erwarte ich auch für diesen Thread von offizieller Seite keine Resonanz.

    Scheinbar ist es ihnen egal, was die alteingesessenen Leser von solche Geschichten halten. Da sich über LTB-Online aber auch sehr häufig Leser der jüngeren Generation bei mir melden und sich über die Qualität der aktuellen Comics, vor allem aber der Micky-Comics auslassen, sehe ich auch, dass diese Art von Comics auch bei der wahrscheinlich dafür vorgesehenen Zielgruppe nicht gut ankommt.
    Wie man beim Verlag selbst immer noch glauben kann, dass so etwas die Leser anspricht, ist mir wahrlich rätselhaft.

    Anstatt sich aber unsere Meinungen anzuhören und sich damit auseinanderzusetzen, wurschtelt man lieber weiter, wie vorher.

    Ich kann wirklich nicht sagen, dass gerade die letzten LTBs (vornehmlich 300-302) sich nicht etwas qualitätsmäßig verbessert hätten. Sie enthielten wirklich teilweise sehr gute Geschichten.
    Wenn ich aber eine Story wie "Angriff der Riesenpinguine" lesen muss und ich dazu noch weiß, was man stattdessen hätte veröffentlichen können... Dann könnte ich mich genau so wie Rainer darüber aufregen (Und tu' dies ja irgendwie auch...)

    Christian

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    374
    Hi Chris!

    Wie vielleicht bekannt sein dürfte, bin ich Fan der Comics der 70er/frühen 80er Jahre (MM-Magazin, LTB und vor allem das herrliche DD-Taschebuch). Okay, inzwischen sind zwei Jahrzehnte vergangen, andere Zeichner, Texter und Chefredakteure sind am Werk. Schön.

    Aber um beim wunden Punkt zu bleiben: Nachdem ohnedies meist nur noch eine MM-Story pro LTB zu finden ist, ist es dann zu viel verlangt, dass diese EINE (12 im Jahr!) gelungen ist? Und man komme mir nicht damit, dass die meisten die LTBs wegen der Duck-Stories kauften!
    Noch befremdlicher wird´s eingedenk der Tatsache, dass es vor einigen Jahren die meiner Meinung nach fabelhafte Serie "Ein Fall für Micky" gab, die eingestellt wurde ... Anscheinend, um solchen Perlen der Unterhaltung Platz zu schaffen.
    Warum hat man die "Ein Fall für Micky"-Geschichten nicht einfach in der LTB-Reihe fortgesetzt? Zumindest eine dieser Geschichten wurde ja vor ein paar Jahren abgedruckt im LTB.

    Nun gut, der Ehapa-Verlag kann sich zurücklehnen und uns rummosern lassen - der Erfolg gibt ihm ohnedies Recht (übrigens habe ich vor vielen Jahren mal einen Brief an den Verlag geschrieben, der nicht beantwortet wurde - tolles Service an den Fans!). Und es wird ihnen auch herzlich egal sein, wenn ich bald überhaupt kein LTB mehr kaufe. So sieht´s aus, leider!
    Der einzige Ausweg wäre wohl, wenn mehrere unzufriedene ihrer Verärgerung Ausdruck verliehen.

    Ach ja: Gibt es hier irgendjemanden, dem die Story nicht das kalte Grausen und danach Zornesröte entlockt hat? Freiwillige vor!

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von DuckTown
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Umkreis von Berlin
    Beiträge
    29
    Hier ich!

    Auch ich finde diese diese Geschichte total daneben!
    Dass Micky nacher Dumbo-Ohren hat setzt dem die Krone
    auf.
    Die Story und die Zeichnungen sind so richtig...tschuldigung...
    scheiße!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Beiträge
    75
    Ich kann mich den Meinungen hier nur anschließen. Diese Micky-Geschichte stellt für mich den bisher absoluten Tiefpunkt dar.

    Ich glaube allerdings auch nicht, dass das den Ehapa-Verlag besonders interessieren wird. Wäre natürlich schön, wenn das doch der Fall wäre.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.414
    Original geschrieben von Rainer72

    Noch befremdlicher wird´s eingedenk der Tatsache, dass es vor einigen Jahren die meiner Meinung nach fabelhafte Serie "Ein Fall für Micky" gab, die eingestellt wurde ... Anscheinend, um solchen Perlen der Unterhaltung Platz zu schaffen.
    Warum hat man die "Ein Fall für Micky"-Geschichten nicht einfach in der LTB-Reihe fortgesetzt? Zumindest eine dieser Geschichten wurde ja vor ein paar Jahren abgedruckt im LTB.
    ohne jetzt hinsichtlich der pinguin-story- oder prinzipiell der qualität der micky-stories widersprechen zu wollen... hast du schon mal drüber nachgedacht, dass die ffm-reihe einfach gefloppt ist und auch die standard-ltb-käufer sie einfach nicht so sehr mochten???

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Deutschland, 56588 Waldbreitbach
    Beiträge
    209
    Es gab schon weitaus schlimmere Mickygeschichten.
    Pinguine sind wenigstens noch lustig, im Vergleich zu den Außerirdischen, die sonst in den Geschichten rumhüpfen.
    Gut finde ich die Geschichte natürlich auch nicht.
    Der einzige Grund, weshalb sowas abgedruckt wird, ist doch, dass die Zeichner und Storywriter selbst in der Redaktion sitzen.
    Sie haben überhaupt keine Objektivität und verrennen sich in ihren komischen Vorstellungen einer puritanischen Disneywelt. Und sie stimmen ihr Produkt auf Dänemark ab, wo die Leute sowas anscheinend lesen wollen.

    Ich glaube nicht, dass der Ehapa Verlag die gleichen geschichten abdrucken würde. Das haben wir ja beim verkürzten LTB 300 gesehen.
    Max

  8. #8
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Das hier ist zum Beispiel so ein Bockmistthread.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Deutschland, 56588 Waldbreitbach
    Beiträge
    209
    Nein, hier geht's um Pinguine.
    Max

  10. #10
    Direktor
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    St. Wendel / Saarland
    Beiträge
    3.793
    Pinguinmist ?

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Deutschland, 56588 Waldbreitbach
    Beiträge
    209
    Das passt doch schon besser.
    Max

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    374

    Angry

    Das hier ist zum Beispiel so ein Bockmistthread.
    Hallo Ungewitter!
    Wenn man in diesem Forum nur sagen darf, dass man alles ganz voll super findet und Diskussionen von Leuten wie mir, die seit vielen Jahren Disney Comic-Fans sind unerwünscht sind, verlasse ich das Forum.
    Tut mir Leid, ich wusste ja nicht, dass hier keine negative Kritik gepostet werden darf!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Denmark
    Beiträge
    58
    Original geschrieben von LTB-Fan
    Der einzige Grund, weshalb sowas abgedruckt wird, ist doch, dass die Zeichner und Storywriter selbst in der Redaktion sitzen. [...] Ich glaube nicht, dass der Ehapa Verlag die gleichen geschichten abdrucken würde. Das haben wir ja beim verkürzten LTB 300 gesehen.
    Neither Darko Macan nor Xavi is, or has ever been, an editor at Egmont. I can't speak for the parties responsible for "Invasion Of The Killer Penguins", with which I was not involved, but I suspect that it was accepted for the reason any story should be: its editor believed it had merit.

    As re: LTB 300, here's the whole story—
    In Scandinavia, Egmont publishes two pocketbook publications: the "Pocket/Jumbobook" (256 pages, monthly), with a mixture of D- and I-stories, and the "Double Pocket/Mammothbook" (512 pages, once or twice a year), with mostly I-stories.
    The monthly Ehapa LTB is normally a German-localized version of the Jumbobook. For the longer LTB 300, a (slightly truncated) Mammothbook was used as the source material instead.

    On a more general note—
    I'm glad a few of you have noticed that we are publishing some Italian Mouse stories in the LTB now. If this is to your liking (hah!), keep your eyes peeled for LTB 303. You have been warned.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Ort
    100km östlich von München
    Beiträge
    529
    Ich habs ja schon im LTB-Thread gesagt, das ich die Geschichte nicht besonders(!) toll finde, aber naja...
    Man könnte ja mal eine Umfrage starten, vielleicht findet sich ja wer, dem die Geschichte gefällt (!?!)
    Ich glaub allerdings nicht, dass es noch schlimmere Micky-Geschichten gibt wie diese. Die anderen sind genauso schlimm...

    Ich warte ja immer noch auf eine Fortsetzung der Mauser-Chroniken...
    Sind diese Geschichten vielleicht in irgend einem anderen deutschsprachigen Comicheftchen erschienen?
    mfg, Gerhard

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Christkinddorf
    Beiträge
    2.210
    Original geschrieben von David G

    If this is to your liking (hah!), keep your eyes peeled for LTB 303. You have been warned.
    Thank you for your statement, David.
    Hohoho, that sounds very interesting.
    But i think it won't be very difficult to publish a "better" story in LTB 303...

    @Vorner: Wo sollten weitere Teil denn veröffentlicht werden ? Alle Publikationsmöglichkeiten hierfür neben dem LTB sind in Deutschland ja eingestellt... (Sag' ich jetzt ganz kritikfrei).

    Christian

  16. #16
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Schermbeck
    Beiträge
    13
    Da kann ich auch nur zustimmen! Dieser thread hat durchaus Sinn. Denn diese "komplexe und lustige" Micky Geschichte ist schon eine Frechheit! Das sind nicht einfach nur ein paar Seiten die man überblättern kann wenn sie einen nicht interessieren, nein, bei solchen Geschichten bleibt man hängen und wird richtig wütend und traurig zugleich! Für welche Zielgruppe druckt man solche Geschichten? Vor allem: Wer (der Disney-Comics respektiert und achtet) denkt sich solche Geschichten ernsthaft aus und zeichnet sie mit reinem Gewissen?

  17. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    Schermbeck
    Beiträge
    13
    Ich nehme mal Ungewitters Antwort vorweg: Darko Macan und Xavi! O.K. Aber jetzt mal ehrlich, das kann doch nicht im Sinne von Walt Disney sein oder?

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.414
    obwohl darko macan ja mal ein wirklich guter comicautor war... leider hat er dann angefangen, star wars-comics zu texten. die pinguin-story kenne ich leider (???) nicht. prinzipiell fällt mir aber auf, dass einige aus anderen genres bekannte autorennamen hier ab und zu auftauchen... ist das neu im ltb, oder haben auch früher schon superhelden-texter und ähnliche fürs ltb gearbeitet?

  19. #19
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.318
    Am bekanntesten dürfte da wohl Superman-Erfinder Jerry Siegel sein, der sehr viele hervorragende Geschichten geschrieben hat, die im LTB (und auch DD und OD) zu finden waren.

    Jano

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.414
    ernsthaft??? kannst du mir mal die ltb-nummern bei gelegenheit raussuchen??? (keine hektik, bin eh ab morgen hoffentlich im urlaub...)

  21. #21
    Moderator dani books Avatar von Jano
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nähe Frankfurt/M.
    Beiträge
    6.318
    Ach ja... man hat ja sonst nix zu tun... Zum Glück gibt's ja den INDUCKS.
    Also:

    LTB 051 - Der Held aus der Maschine
    LTB 052 - Zirkus Kleptomani
    LTB 056 - Der Schatz von Atlantis
    LTB 064 - Onkel Dagoberts Streifzug durch die Jahrhunderte
    LTB 064 - Onkel Dagobert und der "Geldwahngegner"
    LTB 064 - Donald als Spion
    LTB 064 - Das verschwundene Entenhausen
    LTB 069 - Geisterstunde auf Schloß Schreckenstein
    LTB 070 - Die Helden des Weltraums
    LTB 071 - Onkel Dagobert und die Probe aufs Exempel
    LTB 072 - Donald und Ralf, der Rächer
    LTB 072 - Der Wolkenkratzer-Wettkampf
    LTB 077 - Donald und das verlorene Glück
    LTB 077 - Käpt'n Gold und seine Schätze
    LTB 082 - Zuviel Geld ist ungesund
    LTB 084 - Micky und die Lokomotiven-Wettfahrt
    LTB 085 - Der Zauberwald
    LTB 086 - Der Klub der Besserungswilligen
    LTB 086 - Onkel Dagobert und der Fluch des Goldes
    LTB 086 - Das schicksalsschwere Horoskop
    LTB 092 - Das Auge des Gesetzes wacht...
    LTB 094 - Der geheimnisvolle Mister K.
    LTB 096 - Donalds Alpträume
    LTB 096 - Ungeahnte Talente
    LTB 108 - Trautes Heim - Glück allein
    LTB 110 - Die Oi-Oi-Fliege
    LTB 111 - Eine Hand wäscht die andere
    LTB 111 - Ferien vom Ich
    LTB 111 - Das grinsende Monster
    LTB 113 - Bösen Mächten ausgeliefert
    LTB 114 - Der Trompeter vom Fort Attacke
    LTB 116 - Heißbegehrter Doktortitel

    Viel Spaß beim Lesen.

    Jano

  22. #22
    Sieh an, sieh an... Da sind einige dabei, ich gerne mal wieder zur Hand nehme. Ich, der ich nie Supermann gemocht habe

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.414
    danke! werd aber trotzdem kein ltb in den urlaub mitnehmen - aus gewichtsgründen, da kommen bücher irgendwie günstiger... ,)

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Christkinddorf
    Beiträge
    2.210
    Hier noch einmal ein Beitrag allgemein zum kurzbehosten Micky.
    Anscheinend ist mittlerweile sogar der "Altmeister" Romano Scarpa dem "Stoffsparwahn" verfallen.
    Mag daran liegen, dass er sich wohl auch irgendwie mit dem italienischem Comicverlag überworfen hat etc. und auch vereinzelt für Egmont zeichnet/ gezeichnet hat ?
    Na ja, hier jedenfalls ein Ausschnitt einer solchen Geschichte. Wobei ich mir von Scarpa wahrscheinlich sogar den kurzbehosten Micky gefallen lassen würde.

    http://digilander.libero.it/sgrizzo/beach.htm

    Christian

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    österreich 8010 graz
    Beiträge
    186
    ah welch wunderbare zeichnungen des meisters. von mir aus könnte er nackt auftreten, der gute mickey!

    oliver

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •