Seite 33 von 33 ErsteErste ... 2324252627282930313233
Ergebnis 801 bis 814 von 814
  1. #801
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    SRF Kultur 17.11.2018

    Ausstellung über Tardi - «Ich habe mich ins Zeichnen retten können»


    Jacques Tardi ist einer der grössten Comiczeichner Frankreichs. Seine brillanten Zeichnungen sind im Basler Cartoonmuseum zu sehen. Dort sind auch exklusiv Zeichnungen aus seinem neuesten Band
    Autor: Eric Facon

    Audio: Eric Facon über die Welt des Jaques Tardi v. 13.11.2018| 3 Min.

    https://www.srf.ch/kultur/kunst/auss...retten-koennen


    Micky Maus feiert 90. Geburtstag

    18.11.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 18.02.2019 | Quelle: NDR

    Werner Knüppel (Comic Kollektiv) ist Hamburgs Mäusespezialist. Seit 27 Jahren sammelt und verkauft er in seinem Comic-Laden Micky-Maus-Hefte. Am 18. November 1928 hatte die Maus ihren ersten Auftritt.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Hambu...entId=57857078


    Der Tresor mit den ersten Ausgaben wird geöffnet. Und es gibt auch wertvolle Gespenster-Geschichten-Comics?

    BR 17.11.2018

    So entstanden Mathieu Sapins Comics über Depardieu und Hollande

    In seiner Heimat Frankreich gehört Mathieu Sapin längst zu den großen Comic-Stars. Immer wieder zeichnet er Geschichten über Prominente – etwa über Gérard Depardieu oder den früheren Präsidenten François Hollande. Ein Besuch bei Sapin in Paris.

    Text u. Bilder: https://www.br.de/nachrichten/kultur...rtrait,R9YQ9HA

    Audio 16 Min. :

    Mathieu Sapin - Zu Besuch beim französischen Comic-Star

    Ein Beitrag von: Holfelder, Moritz

    https://www.br.de/radio/bayern2/send...sapin-100.html


    Klassiker für Klugscheißer mit Dieter Nuhr

    Das lustige Taschenbuch

    17.11.2018 | 2 Min. | Quelle: MDR Jump

    Im Lustigen Taschenbuch erscheinen seit 1967 Comics aus dem Universum um Donald Duck und aus dem um Micky Maus. Nützliches Wissen rund um die Taschenbücher liefert euch wie immer Kultcomedian Dieter Nuhr!

    https://www.ardmediathek.de/radio/Kl...entId=57868214


    für Kinder:
    Figarino und der Spiderman-Comic

    19.11.2018 | 5 Min. | Quelle: MDR

    Superstark und supergut, bedingungslos für andere eintreten mit scharfem Verstand und unglaublichen Kräften, das macht Superhelden aus. Doch die neuen Helden sind nicht mehr ganz so perfekt. Ein Besuch im Comic-Laden.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ge...entId=57862514
    Geändert von Simulacrum (19.11.2018 um 16:35 Uhr)


  2. #802
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    DLF Corso|21.11.2018| 5 Min.

    Jubiläumsbuch „Moebius Opus“ - Die leichtfüßigen Comics aus „Schwermetall“

    Der französische Zeichner Jean Giraud alias Moebius hat mit seiner Arbeit Comics und Film-Sets weltweit beeinflusst. Kurz vor seinem Tod 2012 hat er ein Buch mit Arbeiten für das Magazin „Schwermetall“ zusammengestellt. Das ist gerade auf Deutsch erschienen – eine opulente, rätselhafte und irre Welt.
    Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/jubil...icle_id=433795

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...1_03d58f3e.mp3


    DLF Lesart|19.11.2018| 9 MIn.
    Bücher, die Frankreich bewegen Sehr offen, sehr klug und sehr aktuell

    Von Dirk Fuhrig

    Comicbezug u. a. auch Romane über den Anschlag auf Charlie Hebdo und die GN von Leïla Slimani und Laetitia Coryn: „Hand aufs Herz“

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=433653

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...8_a14d7281.mp3



    ZDFtivi | logo! - Charlotte trifft Micky-Maus-Zeichner |18.11.2018

    Ulrich Schröder ist Zeichner bei Disney und zeichnet schon sein Leben lang Micky-Maus-Comics. Aber wie macht man das eigentlich? logo!-Kinderreporterin Charlotte hat ihn getroffen und ausgefragt!

    https://www.zdf.de/kinder/logo/kinde...chner-104.html


    ZDFtivi | logo! - Zeichenkurs: Micky Maus

    Im Schnelldurchlauf: So zeichnet Ulrich Schröder eine Micky Maus.

    https://www.zdf.de/kinder/logo/kinde...-maus-100.html


  3. #803
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    Stefan Dinter, Comiczeichner.

    24.11.2018 | 44 Min. | Quelle: SWR


    Comics sind eine Kunst. Für diese Überzeugung tut Stefan Dinter einiges. Der Comicverleger, Comiczeichner, Kommunikationsdesigner unterrichtet, zeichnet, berät, kauft, verkauft, lebt Comics. Sein Zwerchfell-Verlag hat dieses Jahr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zwerchfell ist ein Zwerg unter den Verlagen und das ist typisch für die deutsche Comicbranche. Denn während Comics zum Beispiel in Frankreich längst anerkannt sind, tut sich die "Neunte Kunst" in Deutschland schwer. Und das ist schade, denn Comics sind weit mehr als Asterix, Superman und Micky Maus. Ohne Verleger wie Stefan Dinter gäbe es viele dieser Comics nicht.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ze...entId=57872172

    https://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/s...121-1705.m.mp3



    Tillie Walden über "Pirouetten" - "Meine Comics sind vor allem von Mangas beeinflusst"

    22.11.2018 | 11 Min. | DLF - Kompressor

    Comic-Autorin Tillie Walden ist gerade einmal 22 Jahre alt, hat aber schon viele Auszeichnungen erhalten. Ihr neuestes Werk "Pirouetten" handelt von einem Teenagerleben zwischen Eislaufen und Coming-Out und ist in den Farben ihres alten Eislaufkleides gehalten. Moderation: Shanli Anwar

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=433930

    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...9_299b34d3.mp3


  4. #804
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    aus Arte Karambolage v. 25.11.2018, 18:55 Uhr, 6 Min.

    Sarah Eichhoff erzählt uns, warum Comics in Frankreich einen viel besseren Ruf haben als in Deutschland.

    Einzelclip heute Abend verfügbar:: https://www.arte.tv/de/videos/086332...tag-der-comic/

    ganze Sendung, jetzt schon verfügbar, Beitrag gleich am Anfang: https://www.arte.tv/de/videos/078724-037-A/karambolage/
    Der Comicverlag Reprodukt

    24.11.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 02.12.2018 | Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

    Wenn man in Berlin über Comics spricht, kommt man am Reprodukt Verlag nicht vorbei. Weil der Verlag so außergewöhnliche Geschichten veröffentlicht hat, hat er vom Berliner Senat einen Förderpreis bekommen.

    https://www.ardmediathek.de/tv/rbb-K...entId=58033102


  5. #805
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    NDR Kultur - Neue Bücher v. 23.11.2018| 4 Min.

    Ben Aaronovitch: "Die Flüsse von London 1: Autowahn"

    NDR Kultur - Neue Bücher - 23.11.2018 12:40 Uhr Autor/in: Wischnewski, Amelia
    Peter-Grant-Krimis von Ben Aaronovitch machen Spaß. "Autowahn" ist die erste Graphic Novel aus der Serie, die von dem Illustrator Lee Sullivan gezeichnet wurde.

    https://www.ndr.de/ndrkultur/Ben-Aar...dio460380.html

    https://mediandr-a.akamaihd.net/prog...-1525-3800.mp3



    radio eins rbb - Favorit Buch| 22.11.2018 | 6 Min.
    Pirouetten

    von Tillie Walden

    Tillie Walden war fünf, als sie mit dem Eiskunstlaufen anfing. Sie hatte Talent, verbrachte mehr und mehr Zeit auf dem Eis. Doch was in Kindertagen Rhythmus und Halt gab, wird später immer mehr zu Stress und Druck. Zumal sie immer klarer erkennt, dass sie homosexuell ist und in dieser Welt kein Platz dafür ist ...
    von Gesa Ufer

    https://www.radioeins.de/programm/se...irouetten.html
    SWR Kaffee oder Tee

    21.11.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 21.11.2019

    Comicfan Karl-Heinz Hörnig


    Mickey Mouse wurde am 18. November 90 Jahre alt. Comicfan (u. Verleger, Ex-Comicladeninhaber, Sammler) Karl-Heinz Hörnig kam durch die Mouse zu seiner Comicleidenschaft
    (es geht nicht nur um die Disney-Comics)

    Porträt:
    https://www.ardmediathek.de/tv/Kaffe...entId=57942268

    ganze Sendung - mit noch mehr Comic: https://www.youtube.com/watch?v=yAnw63cT0dE


  6. #806
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    ZDF/ 3sat Kulturzeitv. 26.11.2018 - "The Stan Lee Story" (Video verfügbar bis 03.12.2018, 01:01)

    Der prachtvolle Bildband "The Stan Lee Story" von Roy Thomas würdigt jetzt das Werk des amerikanischen Zeichners Stan Lee.

    https://www.zdf.de/kultur/kulturzeit...story-100.html


    DLF Tonart|27.11.2018| 5 Min.

    „Black Proud“ – Ein Comic erzählt die Geschichte „schwarzer Musik“

    Autor/in: Pohl, Dennis

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...9_e8bf1cca.mp3


  7. #807
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    DLF Corso| 28.11.2018 | 4 Min.

    Manga aus Deutschland „Focus 10“ Schwarz-weißer Horrortrip

    Monster und Alpträume, die in den Alltag von zwei Geschwistern eindringen – Martina Peters gehört mit ihren Geschichten und Zeichnungen zu den erfolgreichsten deutschen Manga-Künstlerinnen. Jetzt erscheint Band 3 ihrer Reihe „Focus 10“.
    Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/manga...icle_id=434403

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_340db300.mp3



    Comic des Monats: "Betty Boob"

    28.11.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 06.12.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb

    Ein Comic über eine an Brustkrebs erkrankte Frau? Das kann leicht in Betroffenheitskitsch abgleiten. Julie Rocheleau und Véro Cazot erzählen in "Betty Boob" dagegen bunt und dynamisch vom Leben nach der Krankheit. Ihre Elisabeth verliert eine Brust, dazu Mann und Job, aber nie den Mut - und schafft den Sprung in ein neues Leben.
    Von Andrea Heinze

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ku...entId=58130558


    Arte Journal v. 28.11.2018

    Der französische Künstler Philibert Charrin (1920-2007) musste von April 1943 bis zum Kriegsende im Deutsche Reich Zwangsarbeit leisten. Er zeichnete während dieser Zeit unzählige Karrikaturen und setzte sich so humoristisch mit der Arbeit, den österreichischen Aufsehern und den Lebensbedingungen auseinander.

    Viele seiner Zeichnungen verspotten die deutschen Herrenmenschen. Auf jeder Zeichnung irgendwo versteckt: das Strichmännchen "Fifi" als Alter Ego des Künstlers. Nach dem Krieg gerieten die Zeichnungen in Vergessenheit. Nun sind sie erstmals in Berlin zu sehen.

    https://www.arte.tv/de/videos/086521...bensstrategie/
    Das Erste - Nachtmagazin v. 28.11.2018 - verfügbar bis 05.12.2018

    u.a.: Comic-Zeichner Timo Würz zeigt Tier-Portraits

    ab 00:16:15 https://www.ardmediathek.de/tv/Nacht...entId=58125436

    PS: und als Einzelclip:

    Comic-Zeichner zu Besuch im Frankfurter Senckenberg-Museum

    28.11.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 05.12.2018 | Quelle: hr


    https://www.ardmediathek.de/tv/maint...entId=58154424
    Geändert von Simulacrum (29.11.2018 um 17:10 Uhr) Grund: besserer Link


  8. #808
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    26.–29.11.2018 • ORF Ö1 Radio – Radiokolleg:

    COMICS WERDEN ERWACHSEN – Vom Graphic Novel-Großmeister Alan Moore bis zum neuen Genre des Comic-Journalismus

    28.10.2018 • NDR Fernsehen – extra 3:
    REALER IRRSINN: KEIN VERKAUFSOFFENER SONNTAG FÜR COMICLADEN

    hier verlinkt: http://www.comic.de/2018/11/die-neunte-%e2%80%a2-comic-presseschau-9/

    DLF Nachspiel| 2.12.2018 - 18:30 Uhr

    Schachboxen in Berlin - Die philosophische Substanz des Sports
    Von Thomas Jaedicke

    Drei Minuten Schach, drei Minuten Boxen – ursprünglich war dies nur eine Idee des Comic-Künstlers Enki Bilal. In Berlin setzt ein Promoter diese Idee seit einiger Zeit in die Wirklichkeit um: Er hält Schachboxen für den „Sport der Zukunft“.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=434814
    neue Arte-Reihe: DRACHEN! (TV-Ausstrahlung war um 16:30 Uhr)
    online verfügbar vom 30/11/2018 bis 31/12/2018

    Folge 1/4: Die Entstehung von Smaug

    John Howe, Drachenzeichner und Schöpfer des berühmten Drachen Smaug aus Peter Jacksons "Hobbit"-Trilogie, begleitet ARTE ins Drachen-Abenteuer. In der vierteiligen Dokureihe begibt er sich auf eine Entdeckungsreise, in der er uralten Legenden ebenso nachspürt wie modernen Avataren.

    https://www.arte.tv/de/videos/068023-001-A/drachen-1-4/

    nächste Folgen am 9. 12. (2/4) und 16.12. (3 u. 4/4 )

    https://www.arte.tv/de/videos/RC-016...ns/demnaechst/
    Arte Journal v. 29.11.2018

    Graphic Novel: "Kaboul Requiem"

    Die Graphic Novel "Kaboul Requiem" erzählt die Geschichte einer Geisel der afghanischen Taliban als Comic. Der Zeichner Nicolas Wild hatte selbst lange in Afghanistan gelebt.

    https://www.arte.tv/de/videos/086537...aboul-requiem/


  9. #809
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    DLF Kompressor| 3.12.2018| 8 Min

    Das Ritual
    Comic über den „Master of Monsters“ Eiji Tsuburaya
    Gespräch mit dem Comiczeichner Nicolas Mahler

    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...1_33449021.mp3


    die neue Mediathekengestaltung der ARD finde ich dermaßen beknackt und umständlich, dass ich ARD-Beiträge nicht mehr suchen und posten werde


  10. #810
    Moderator COMIX ⋅ Internationaler Comic-Salon Erlangen Avatar von Martin Jurgeit
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Lehrte, Niedersachsen
    Beiträge
    4.089
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    die neue Mediathekengestaltung der ARD finde ich dermaßen beknackt und umständlich, dass ich ARD-Beiträge nicht mehr suchen und posten werde
    Versuche es mal über diese Links, wo wohl (hoffentlich dauerhaft) das alte System weiterbesteht ...

    Radio:
    https://classic.ardmediathek.de/such...adio&sort=date

    TV:
    https://classic.ardmediathek.de/such...e=tv&sort=date

  11. #811
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    Ah, danke, hatte eben nur irgendwo gehen, dass es zukünftig nur noch über 2 getrennte Apps laufen soll


  12. #812
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    DLF Corso|5.12.2018|4 Min.

    Zwei neue Japan-Comics - Trash und Achtsamkeit

    Unterschiedlicher können die Comics kaum sein: Nicolas Mahler nimmt in „Das Ritual“ in schrillen Farben die japanische Monsterfilmproduktion aufs Korn. Und Igort entdeckt in seinen „Berichten aus Japan“ die japanische Kultur. Das Überraschende: Beide kommen zu ähnlichen Ergebnissen.

    Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/zwei-...icle_id=435126

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...4_1bdb06e6.mp3



    "Ou" für Überraschung - Asterix auf mainfränkisch

    07.12.2018 | 6 Min. | Quelle: BR

    Dialektforscher Gunther Schunk hat den Asterix-Comic ins Mainfränkische übersetzt und erzählt, dass dies auch Einfluss auf die Sprechblasengröße habe. Denn im meefränkischen reiche auch mal ein "Ou" als Ausdruck für Überraschung.

    https://tracking.neuland.br.de/file/...fraenkisch.mp3


    Der Autor Thomas Pletzinger

    07.12.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 15.12.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb

    Dass Literaten Ausflüge ins Medium Comic machen, kommt selten vor. Der Berliner Thomas Pletzinger ist einer dieser raren Vertreter und damit sogar erfolgreich. Zusammen mit dem Zeichner Tim Dinter hat er für die Graphic Novel "Blåvand" den Comicbuchpreis der Berthold-Leibinger-Stiftung bekommen, den höchstdotierten Comicpreis Deutschlands. In den Buchhandel kommt die Graphic Novel im nächsten Jahr. Die Seiten, die fertig sind, stellen beide am Montag schon mal im Literarischen Colloquium Berlin vor. Silke Merten hat Thomas Pletzinger getroffen.

    https://classic.ardmediathek.de/radi...entId=58397244


    Autor Philipp Weiß über sein Debut "Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen"

    05.12.2018 | 10 Min. | Quelle: HR

    "Ein furioser Debütroman", "ein literarisches Wagnis" und die "Renaissance des antiken Epos" - so urteilt die Kritik über Philipp Weiss Roman "Am Weltenrand sitzen die Menschen und lachen". Der tausendseitige Roman besteht aus fünf Bänden - mal Tagebuch, mal Graphic Novel - und handelt vom Verhältnis des Menschen zu Natur und Technik im Anthropozän. Der 1982 in Wien geborene Schriftsteller und Theaterautor Philipp Weiss wird für seinen Debütroman mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler ausgezeichnet, kurz vor dem Termin sprach er mit hr2-Moderatorin Catherine Mundt über sein Buch.

    https://classic.ardmediathek.de/radi...entId=58348940


  13. #813
    Mitglied Avatar von zaktuell
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Nothing Gulch
    Beiträge
    19.853
    Blog-Einträge
    11
    Zitat Zitat von Simulacrum Beitrag anzeigen
    (...)
    die neue Mediathekengestaltung der ARD finde ich dermaßen beknackt und umständlich, (...)
    Word. Aber so was von. Ich werde wohl meinen Lebtag nicht begreifen, wie man Verschlimmbesserungen hin bekommen kann. Nix gegen das Bestreben, etwas Gutes besser zu machen, aber wenn man's dabei schlimmer macht, müsste man das doch merken und dann eben lieber beim Vorherigen bleiben. - Gut, manchmal kann man streiten: Ein Drehverschluss an ner Milchtüte ist unbestritten praktischer. Aber auch ohne dem hat es die Menschheit über Jahrzehnte geschafft, die Milch aus der Verpackung zu bekommen. Grade in Zeiten, wo Plastik in den Weltmeeren als Problem erkannt wurde, versteh ich nicht, warum man da Plastik-Verschlüsse an Milchtüten anbringen muss, wenns vorher auch ohne ging. Und besonders grotesk find ichs dann bei Bio-Milch... - In etwa so grotesk wie Hühnerfarmen, in denen Freiland- und Käfighaltung direkt nebeneinander praktiziert wird (bzw. nur von der Bodenhaltungs-Zwischenstufe getrennt ist).
    Gruss!,liver - Du bist von mir genervt? Kotz Dich hier aus!
    - Bitte beachten Sie auch den Hinweis zu Rechtsthemen -
    Support your local dealer.
    -Unterstütz Deinen örtlichen Kleingewerbetreibenden-
    - © 2000-2018 by: Oliver Manstein [Disclaimer] -

  14. #814
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.050
    Vorgestellt: Manga-Zeichnerin Lisa Hasselmann

    10.12.2018 | 2 Min. | Verfügbar bis 18.12.2018 | Quelle: Antenne Brandenburg vom rbb

    Lisa Hasselmann zeichnet Comics. Zusammen mit ihren Freunden, der Jungen Gemeinde Uckermark, hat sie 13 Geschichten aus der Bibel ins Heute übertragen. Für jede Geschichte hat sie 4 Bilder im Manga Comic Style gezeichnet. Jetzt gerade werden diese für einen Bildband vorbereitet. Die Arbeiten entstanden innerhalb der Gottesdienstreihe "Wunderfinder". Martina Rolke stellt Lisa Hasselmann vor.

    https://classic.ardmediathek.de/radi...entId=58476912


    DLF Kultur Adventskalender|09.12.2018| 2 Min.

    "Rosa: Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg" von Kate Evans

    Autor: Miller, Simone Sendung

    In feinfühligen Bildern leuchtet die britische Autorin Kate Evans das Leben Rosa Luxemburgs aus. Ihre Graphic Novel „Rosa“ wird so zu einem mitreißenden und gut recherchierten Portrait, dem es manchmal nur etwas an Abstand fehlt.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=435234

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_50c4b68b.mp3
    DLF Kompressor| 10.12.2018| 6 Min.

    Graphic Novel "Persmanhof": Das Leben nach dem Massaker
    von Evelyn Steinthaler, Verena Loisel

    10.12.2018 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur

    Autor: Frahm, Ole

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...9_833507a3.mp3

    Verlagstext
    Nur wenige Tage vor der Befreiung durch die Alliierten, am 25. April 1945, kam es in Koroška/Kärnten am Peršmanhof nach einem Gefecht zwischen nationalsozialistischer Polizei und den hier lagernden PartisanInnen zu einem der letzten NS-Verbrechen an der kärntner-slowenischen Zivilbevölkerung: Angehörige des SS-und Polizeiregiments 13 ermordeten die am Hof befindlichen Mitglieder der hier ansässigen Familien Sadovnik und Kogoj: elf Personen, darunter sieben Kinder. Nur drei Kinder überlebten, darunter Ana Sadovnik, die im Mittelpunkt dieser Graphic Novel steht.

    Die Geschichte erzählt vom Tag des Verbrechens, aber auch vom schwierigen Überleben und Weiterleben an diesem fast vollständig zerstörten Ort, der sich Ende der 1940-Jahre wieder zu einem Wohnort und in den 1980er Jahren schließlich zu einem Ort der öffentlichen Erinnerung zu entwickeln begann.
    http://www.bahoebooks.net/start_de.php?action=201&id=91




Seite 33 von 33 ErsteErste ... 2324252627282930313233

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.