Seite 31 von 33 ErsteErste ... 21222324252627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 775 von 815
  1. #751
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    3sat Kulturzeit Comic Tipp vom 17.08.2018

    Die Spinne von Maschhad

    In dem Comic von Mana Neyestani geht es um die fanatische Gottesliebe des Exil-Iraners Said Hanai. Basierend auf einem Dokumentarfilm erzählt er die wahre Geschichte des religiösen Fanatikers.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75198

    "Eine Schwester"

    Der Comic von Bastien Vivès ist eine sinnliche Annäherung an die Entdeckung der ersten Liebe des 13-Jährigen Antoine. Ein berührende Geschichte im minimalistischen Stil.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75197


    Aus dem Leben: Der Comic-Autor Brösel

    Audio | 22.08.2018 | Dauer: 00:48:41 | SR 3 - Moderation: Uwe Jäger

    http://mediastorage01.sr-online.de/A...dl_broesel.mp3



    Klaus Büchner - Beinhart wie ein Rocker ?!


    28.08.2018 | 40 Min. | Quelle: NDR

    Er hat die Comic-Figur Werner vertont (Synchronsprecher von Werner) und die Band Torfrock gegründet. Klaus Büchner ist aber mehr: Autor, Produzent, Ehemann und Hundebesitzer - alles immer mit ganz viel Herz.

    https://www.ardmediathek.de/radio/An...entId=55382342
    "Kochen mit Kafka" - Der Comic-Künstler Tom Gauld

    Audio | 19.08.2018 | Dauer: 00:04:09 | SR 2 - Marten Hahn

    http://www.sr-mediathek.de/index.php?seite=7&id=64298


    Phil Hubbe: Comics für Fans des schwarzen Humors

    24.08.2018 | 6 Min. | UT | Verfügbar bis 31.08.2018 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

    Spöttisch, ironische Cartoons sind sein Markenzeichen: der an Multiple Sklerose erkrankte Cartoonist Phil Mubble, schreibt skurile, mit schwarzen Humor gefüllte Comics. Bei uns erzählt er von seiner Arbeit.

    https://www.ardmediathek.de/tv/MDR-u...entId=55387844


    Bissige Cartoons in der Fabrik der Künste

    24.08.2018 | 15 Min. | Quelle: NDR

    am Anfang bis 04:00 Till Mette und Tetsche/ danach "Das leere Gefäß" GN von Magdalena Kaszuba

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ei...entId=55396606
    Bissiger Chronist: Gerhard Seyfried

    WDR 5 Neugier genügt - Redezeit | 22.08.2018 | 26:12 Min.

    Mit seinen Cartoons begleitet Gerhard Seyfried die 68er-Generation seit 50 Jahren. Zudem hat er sich auch als Autor etabliert - mit Stoffen aus der deutschen Geschichte. Über seinen neuen zeitkritischen Comicband erzählt er in der Redezeit.

    https://www1.wdr.de/radio/wdr5/sendu...fried-100.html
    https://wdrmedien-a.akamaihd.net/med...fried_wdr5.mp3


  2. #752
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Bereits in der zweiten Folge von "101 Menschen des 20. Jahrhunderts" (auf Spiegel GHD) wurden Jerry Siegel und Joe Shuster vorgestellt. Walt Disney folgt in Folge 8. Insgesamt sind Sportler (Jessie Owens, Pele) und Künstler (Picasso, Elvis Preley, The Beatles, David Bowie, Bob Dylan, Josephine Baker und Charles Manson) eher rar vertreten, dafür einige Leute, deren Namen ich noch nie gehört habe (z. B. Don Bradman, also doch noch ein Sportler).
    3. Folge am 27.08. um 8:32 Uhr.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  3. #753
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Heute um 21:50 Uhr kommt "Werner – Das Phänomen" in Deutschlandpremiere auf RTL NITRO.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #754
    Mitglied Avatar von Derma R. Shell
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    65201 Wbn.
    Beiträge
    5.179
    Der NDR holt auch groß aus zur WERNER-Sause:
    https://www.ndr.de/fernsehen/Typisch...ung810786.html

    Typisch! Werner und das große Rennen
    Brösel contra Holgi
    Donnerstag, 30. August 2018, 18:15 bis 18:45 Uhr 
    Sonntag, 02. September 2018, 14:00 bis 14:30 Uhr
    Dienstag, 04. September 2018, 11:30 bis 12:00 Uhr

    Otto rockt Werner
    Samstag, 01. September 2018, 22:45 bis 00:15 Uhr
    https://www.ndr.de/fernsehen/epg/imp...ung810888.html

    Aufwärmen für das Werner-Rennen
    Sonntag, 02. September 2018, 13:30 bis 14:00 Uhr
    https://www.ndr.de/fernsehen/epg/imp...ung815726.html

    Echt was los beim Werner-Rennen
    Sonntag, 02. September 2018, 16:00 bis 17:00 Uhr
    https://www.ndr.de/fernsehen/Werner-...ung815728.html
    Gruß Derma

  5. #755
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Robert Crumb, Zeichner (Geburtstag 30.08.1943)

    WDR 2 Stichtag | 30.08.2018 | 04:16 Min.

    https://www1.wdr.de/stichtag/stichta...crumb-100.html

    https://wdrmedien-a.akamaihd.net/med...81943_wdr2.mp3


    DLF Corso| 30.08.2018| 10 Min.

    Comics von Robert Crumb "Die heile Welt von Disney wurde ins aktuelle gesellschaftliche Leben übertragen"

    Robert Crumb schuf provokante, skurrile Comic-Charaktere. Dabei bezog er sich jedoch auf Tierfiguren der großen Zeichner von Walt Disney. Bei ihm agierten sie auf einmal auf Demonstrationen oder in Sexszenen. "Das hat die gesamte Comic-Szene auf der Welt verändert," sagte FAZ-Literaturchef und Comic-Experte Andreas Platthaus im Dlf.
    Andreas Platthaus im Corsogespräch mit Juliane Reil

    https://www.deutschlandfunk.de/comic...icle_id=426883

    Kurzfassung 7 Min.: https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...0_1125e813.mp3

    Langfassung 10 Min. : https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...7_622c698d.mp3
    Comics als "Weg aus der Nichtexistenz"

    30.08.2018 | 15 Min. | Quelle: NDR

    Am 30. August 1943 wird Robert Crumb geboren. Crumb begann seine Karriere als Grußkartenzeichner und prägte später als Comic-Zeichner die Pop-Kultur wie kein anderer.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ze...entId=55560820

    http://media.ndr.de/download/podcast...-1702-1300.mp3



    DLF Lesart | 27.08.2018| 11 Min.

    Die Zeichnerin und Autorin Nora Krug - Heimat - ein Begriff in steter Veränderung
    Moderation: Frank Meyer

    Nora Krug stammt aus Karlsruhe, lebt aber seit zwölf Jahren in New York. Verheiratet ist sie mit einem amerikanischen Juden. Aber sie fühlt sich deutscher als je zuvor. In ihrem neuen Comic "Heimat" erzählt Nora Krug die Geschichte ihrer Familie.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=426504

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_9675932f.mp3


    Arte Journal v. 27.08.2018:

    Graphic Novel: Schwierige Heimat

    Sie lebt in New York, stammt aber aus Karlsruhe: Die Illustratorin Nora Krug legt gerade ihr neues Buch vor. Darin geht es um "Heimat“, so der Titel ihrer Graphic Novel. Die Künstlerin spürt in ihrem Comic den Verwirrungen und Rätseln ihrer eigenen Familiengeschichte nach. Sie stellt sich der Frage, was es heißt, Enkel von Nazis zu sein und welche Verpflichtung und Verantwortung für sie persönlich aus dieser deutschen Tragödie resultieren.

    https://www.arte.tv/de/videos/084382...ierige-heimat/


    Eutiner Ausstellung würdigt Disney-Zeichner

    01.09.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 01.12.2018 | Quelle: NDR

    Viele unbekannte Zeichner haben den Figuren aus den Disney-Comics in den letzten 90 Jahren Leben eingehaucht. Ihnen widmet das Ostholstein-Museum in Eutin eine Ausstellung.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Schle...entId=55625242


    DLF Bücher für junge Leser - Die besten 7 Bücher für junge Leser im Monat September
    Ute Dettmar und Gabriele von Glasenapp im Gespräch mit Ute Wegmann

    u.a. Joe Shuster - Vater der Superhelden

    https://www.deutschlandfunk.de/kriti...icle_id=424867

    ab 00.14:30 http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...5_3ce08977.mp3


    NDR Bücherjournal vom 29.08.2018

    u.a. Graphic Novel "Joe Shuster"

    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/buecherjournal/Die-vergessene-Entstehung-des-Mythos-Superman,buecherjournal916.html


    Fantasy und Familie

    01.09.2018 | 9 Min. | Quelle: © Bayerischer Rundfunk

    Er hat internationales Renommee, und wer seine wundervollen Werke sieht könnte glauben, sie entstehen in einem schicken Design-Büro in New York oder Tokio. Doch der Illustrator und Zeichner Manuel Kilger lebt ganz bodenständig in Roßtal bei Nürnberg.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Zwisc...entId=55612038



    ach so: +++ «Werner»-Rennen: Comiczeichner Brösel gelingt Revanche +++

    https://www.hamburg.de/nachrichten-h...ingt-revanche/
    (wird sicher noch 1000 bessere Links/ Beiträge geben)
    Geändert von Simulacrum (02.09.2018 um 19:06 Uhr)


  6. #756
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Lesart | 03.09.2018| 6 Min.

    Jason Lutes: "Berlin: Flirrende Stadt"Rasend in den Abgrund

    Von Frank Meyer

    Berlin in den Jahren 1928 bis 1933: Die Stadt ist eine pulsierende und rastlose Metropole - und steuert direkt in die Katastrophe. - Mit "Flirrende Stadt" hat der amerikanische Comic-Autor Jason Lutes den letzten Teil seine Berlin-Trilogie vorgelegt.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=427091
    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...0_5f9c8da2.mp3

    Lese selbst gerade den 2. Band. Interessanter ist sicher die Gesamtausgabe im HC und Großformat, die zum Jahresende erscheinen soll: https://www.carlsen.de/hardcover/ber...tausgabe/95719 - DIN A5 wird dem detaillierten Artwork nicht gerecht.

    DLF Corso| 03.09.2018|7 Min.

    Von der fleißigen Biene bis zum Burn-out

    Die Künstlerinnengruppe "Spring" ist ein wichtiges Netzwerk für Zeichnerinnen, Comicautorinnen und Illustratorinnen. Einmal im Jahr bringen sie ein Themenheft heraus. Die aktuelle "Spring" dreht sich um das Thema "Arbeit".

    Kathrin Stangl im Corsogespräch mit Sigrid Fischer

    https://www.deutschlandfunk.de/sprin...icle_id=427134
    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...2_2abe6c0d.mp3


  7. #757
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    SWR Landesschau Rheinland-Pfalz| 29.8.2018 |4:47 min| Verfügbar bis: 29.8.2019

    "100 Prozent Pälzer"

    Schon mit 13 wusste Steffen Boiselle, dass er Comiczeichner werden will. Mit seiner Reihe "100 Prozent Pälzer", die er in seinem eigenen Verlag veröffentlicht, hat er den Durchbruch geschafft.

    https://swrmediathek.de/player.htm?s...0-005056a12b4c

    Das Erste - ttt - titel thesen temperamente| 02.09.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 02.09.2023 |

    Gezeichnete Erinnerung

    Nora Krug ist Illustratorin und lebt und arbeitet seit 16 Jahren in New York. Seit ihrer Kindheit beschäftigt sie ein Thema: die Schuld der Deutschen. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben: "Heimat - ein deutsches Familienalbum".

    https://www.ardmediathek.de/tv/ttt-t...entId=55662072


  8. #758
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Comic: "Berlin: Flirrende Stadt" von Jason Lutes

    05.09.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 13.09.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb

    Ausgerechnet ein Amerikaner hat einen epochalen Comic über das Berlin der späten Weimarer Republik geschaffen. Darin tauchen all jene auf, die damals Rang und Namen hatten - von Politikern bis zu Intellektuellen - aber auch ganz normale Menschen. "Berlin: Flirrende Stadt" heißt der dritte Abschlussband von Jason Lutes, der mehr als 20 Jahre an dieser historischen Comicserie gearbeitet hat. Andrea Heinze hat die Bände gelesen.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ku...entId=55762760


    Für Freundinnen und Freunde der grafischen Kunst vielleicht auch von Interesse:

    Das Plakat - Die Geburt der modernen Werbung

    Arte| 52 Min. |Verfügbar von 26/08/2018 bis 23/11/2018

    Werbung: Bunt und großflächig projiziert. Die neue Ära beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts in Berlin, München und Wien. Lucian Bernhard, Ludwig Hohlwein und Julius Klinger setzen die Produkte der Industrialisierung neu in Szene: Autos und Zigaretten, Mode und Kosmetik. Die Geschichte der drei Ausnahme-Grafiker und wie ihre Plakatkunst die Werbung revolutionierte.

    https://www.arte.tv/de/videos/064487...ernen-werbung/


  9. #759
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Arte Tracks Japan-Spezial v. 07.09.2018| Verfügbar bis 05/11/2018

    u.a. Interview mit Manga-Zeichner und Captain-Harlock-Erfinder Leiji Matsumoto

    Leiji Matsumoto debütierte bereits mit 15 Jahren als professioneller Manga-Zeichner. Sein großes Vorbild war Osamu Tezuka, der Autor von „Astro Boy“. Als Spezialist des Genres Shonen – Mangas für ein jugendliches männliches Publikum – ist Matsumoto für seine schlankwüchsigen Comic-Figuren bekannt; als Regisseur drehte er zuletzt 2003 „Interstella 5555", einen Anime-Musikfilm über das „Discovery“-Album der französischen House-Formation Daft Punk.

    ab 10:55 https://www.arte.tv/de/videos/082796-001-A/tracks/ (unten ist auch der 9-minütige Ausschnitt eingestellt) oder https://www.youtube.com/watch?v=-obE_8DZXAY

    Wiederholungen oder noch anzusehen anlässlich des Japan-Specials:

    Tracks Best of Japan Vol. 2 vom 07.09.2018: Erotische Mangas, Toshio Maeda, Sono Sion und Shibari

    http://tracks.arte.tv/de/best-japan-vol-2


    Die Großmeister des Horror-Manga |Verfügbar von 04/05/2018 bis 05/05/2021

    Ihre Bilder zeigen die düstere Seite der zeitgenössischen japanischen Seele: Kowaï-Begründer Kazuo Umezu und Hideshi Hino, dessen Kino-Adaptionen in den 80ern fälschlicherweise für echte Snuff-Movies gehalten wurden.

    https://www.arte.tv/de/videos/082558...-manga-tracks/

    BiTS - Japanim' |Verfügbar von 16/03/2017 bis 15/10/2019

    Die Ankunft der japanischen Anime im europäischen Fernsehen Anfang der 70er Jahre ging diskret vonstatten. In den anbrechenden Achtzigern erlitt das junge Genre einen harten Rückschlag, denn das Erstarken der japanischen Wirtschaft löste eine enorme und teils rassistische Paranoia aus.

    https://www.arte.tv/de/videos/052643.../bits-japanim/
    Comiczeichnerin und Illustratorin Naomi Fearn

    06.09.2018 | 6 Min. | Verfügbar bis 06.10.2018 | Quelle: radioeins vom rbb

    Wenn Sie regelmäßig den Tagesspiegel lesen, dann sind ihnen bestimmt schon am Wochenende die Comics über die Berliner Rot-Rot-Grün-WG (R2G-WG) mit den Bewohnern Michi, Klausi und Popi begegnet. Diese Regierungs-WG wird von der Berliner Comiczeichnerin Naomi Fearn gezeichnet.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Di...entId=55816064


  10. #760
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Jing Liu: Chinas Geschichte im Comic

    08.09.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 16.09.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb


    In einer vierbändigen Graphic-Novel hat der Grafiker Jing Liu die fast 5000-jährige Geschichte Chinas erzählt. In den USA erhielt er dafür den renommierten Independent Publishers Book Award. Nun sind die ersten zwei Bände auf Deutsch erschienen. Antje Bonhage hat sich das Werk angesehen, welches beim Internationalen Literaturfestival Berlin vorgestellt wird.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ku...entId=55858680

    Eine Graphic Novel über Weimar

    07.09.2018 | 3 Min. | UT | Verfügbar bis 14.09.2018 | Quelle: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

    Der Kinderbuchautor Hubert Schirnek hat in diesem Jahr das Thüringer Literaturstipendium erhalten, damit er in Ruhe an seinem neuen Projekt arbeiten kann - einer Bildergeschichte über Weimar.

    https://www.ardmediathek.de/tv/MDR-T...entId=55848602
    Geändert von Simulacrum (09.09.2018 um 18:38 Uhr)


  11. #761
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Am liebsten mag ich Monster

    12.09.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 11.09.2019 | Quelle: SWR

    Die Welt ist voller Monster - jedenfalls im Graphic Novel-Debüt "Am liebsten mag ich Monster" der US-Amerikanerin Emil Ferris. Der Comic, eine Mischung aus Krimi und Gesellschaftsporträt, wird in den USA von Kritik und Publikum gelobt. Zurecht?| Aus dem Englischen übersetzt von Torsten Hempelt, Panini Verlag, 420 Seiten, 39 Euro.| Rezension von Silke Merten.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Le...entId=55448668


    Graphic Novel "Hand aufs Herz" - Liebe und Sex in Marokko

    11.09.2018 | 5 Min. | Quelle: Deutschlandfunk

    In Marokko haben Frauen kein Recht auf Lust oder Verlangen - das ist eine Erkenntnis der französisch-marokkanischen Schriftstellerin und Journalistin Leïla Slimani. Ihre Interviews sind nun als Graphic Novel erscheinen - und zeigen Frauen, die zwischen Zerrissenheit und Hoffnung schwanken. Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/graph...icle_id=427785
    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...3_c6f08cb0.mp3
    DLF Corso|11.09.2018|5 Min.

    Rassismus- und Sexismus-Vorwürfe - Karikatur von Serena Williams löst Shitstorm aus


    Joshua Kwesi Aikins im Gespräch mit Shanli Anwar

    https://www.deutschlandfunk.de/graph...icle_id=427785
    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...3_c6f08cb0.mp3
    Arte Journal v. 11.09.2018 Verfügbar bis 13/09/2035

    Hakenkreuz-Erlaubnis in Spielen?

    Videospiele, in denen verfassungsfeindliche Symbole wie Hakenkreuze oder der Hitlergruß vorkommen, werden von nun an genau wie Filme und andere Medien einzeln überprüft und mit einer Altersbegrenzung versehen. Die Entscheidung ist nicht unumstritten.

    https://www.arte.tv/de/videos/084765...is-in-spielen/


  12. #762
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Kompressor| 13.09.2018 | 10 Min.

    Postkoloniale Bilder: Graphic Novel "Made in Germany: Massaker in Kongo"


    Grégory Dabilougou im Gespräch mit Shanli Anwar

    Die deutsche Kolonialgeschichte ist wahrlich kein Ruhmesblatt und geprägt durch Gewalt und Rassismus. Der Grafiker Grégory Dabilougou hat aus dem Thema gemeinsam mit dem Journalisten Frederik Richter eine journalistische Graphic Novel gemacht.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=428058

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...7_61f9dd0f.mp3
    Büchercheck "Hand aufs Herz" von Leila Slimani

    13.09.2018 | 3 Min. | Quelle: HR

    Heute tauchen wir ein in das Sexleben in Marokko. "Hand aufs Herz" heisst eine Graphik-Novel der Schriftstellerin und Journalistin Leila Slimani. In Marokko geboren ist Leila Slimani in Frankreich zum Star geworden - durch die Auszeichnung mit dem wichtigsten französischen Literaturpreis, dem Prix Goncourt. Aus ihren Recherchen und Interviews über die Sexualität in Marokko hat sie auch einen Comic gemacht, der diese Woche auf Deutsch erschienen ist. Tanja Küchle stellt diesen brisanten Comic vor

    https://mp3podcasthrdl-a.akamaihd.ne...3_79757219.mp3
    Museumsleiter Achim Frenz über Volker Kriegel als Zeichner

    11.09.2018 | 9 Min. | Quelle: HR

    Selbst diejenigen, die Volker Kriegel als begnadeten Jazz-Gitarristen kennen, wissen nicht alle, dass er auch ein großes Talent fürs Zeichnen hatte. Nachdem er sich Mitte der 1990er Jahre weitgehend aus dem Musikgeschäft zurückgezogen hatte, arbeitete er als Erzähler, Cartoonist und Illustrator. Sein Buch Der Rock'n'Roll-König wurde zum Klassiker des Genres. Kriegels Karriere als Autor und Zeichner fand im Wesentlichen beim Schweizer Haffmans-Verlag statt. Jetzt wird eine Werkschau mit Arbeiten von Volker Kriegel im Frankfurter Caricatura Museum ausgestellt. Museumsleiter Achim Frenz erzählt davon.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Da...entId=55949770


    DLF Studio 9 | 13.09.2018| 5 Min.

    "Otto"-Ausstellung in Hamburg - Déjà-vu mit Harry Hirsch und Susi Sorglos

    Von Axel Schröder

    "Otto - Die Ausstellung" ist jetzt in Hamburg zu sehen. Unser Korrespondent Axel Schröder hat bisher verborgene Talente des Komikers entdeckt - und sich die Entstehungsgeschichte des "Ottifanten" schildern lassen.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de/otto-ausstellung-in-hamburg-deja-vu-mit-harry-hirsch-und.2165.de.html?dram:article_id=428057

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...3_739e46e1.mp3


  13. #763
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Corso| 10.09.2018|6 Min.

    Julien Ceccaldis "Solito" - 30 und noch Jungfrau

    Männlich, weiblich oder divers: Der kanadische Manga-Cartoonist Julien Ceccaldi spielt mit den Geschlechtern. Und auch der Protagonist seiner ersten Einzelausstellung "Solito" kann sich nicht selber gendern. Entstanden ist "Solito" am klassischen Kunstort: im Kölnischen Kunstverein.
    Von Peter Backof

    https://www.deutschlandfunk.de/julie...icle_id=427719

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...6_c8c8cbc4.mp3



    Und schon einmal eine Hörspiel-Ankündigung zum Notieren:

    1LIVE Krimi am 25. Oktober 2018, 23.00 - 00.00 Uhr und hinterher auch zum Download

    Captain Berlin vs. Dracula

    Von Jörg Buttgereit

    Berlin 1973. In der geteilten Stadt rettet der einzige ungeteilte Superheld Deutschlands die Menschheit: Captain Berlin. Diesmal hat er es mit den Mächten des Bösen in ihrer schlimmsten Gestalt zu tun, unter anderem mit Dracula (gespielt von "Ärzte"-Drummer Bela B.).

    Die vermeintlich tödliche Kugel, mit der Adolf Hitler im Führerbunker seinem Leben ein Ende setzen wollte, hat knapp das Gehirn des Führers verfehlt. Jetzt hat der wahnsinnige Nazidoktor Heinz Blitzen Hitlers konserviertes Hirn in ein Robotergehäuse eingebaut und greift nach der Weltherrschaft. Dazu will er sich mit dem Fürsten der Finsternis, Dracula, verbünden, denn nur dieser kennt das Geheimnis des ewigen Lebens.

    Ein Hörspiel in der Comic-Tradition der "Team-Ups": haarsträubende Storys, in denen Comicfiguren verschiedener Serien in einer Sonderausgabe aufeinandertreffen.

    Mit Bela B. Felsenheimer, Viktor Neumann, Peter Groeger, Udo Schenk, Nina Weniger u.v.a.


    https://www1.wdr.de/radio/1live/on-a...spiel-100.html
    Geändert von Simulacrum (15.09.2018 um 17:43 Uhr)


  14. #764
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Kompressor| 19.09.2019| 5 Min.

    Kurzkritik: Der Comic "Der Magnet" von Lucas Harari


    Autor/in:Hoffmann, Jule

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...8_e5e10547.mp3

    DLF Kompressor |18.09.2018 |8 Min.

    "Geschlecht, Diversität und Identität im Comic" - Wissenschaftstagung ComFor

    Gespräch mit Véronique Sina, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität zu Köln

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...0_58cccaa4.mp3


    DLF Corso| 17.09.2018 |4 Min.

    Pflicht, Kür und Queerness: Der Comic-Roman "Pirouetten" von Tillie Walden

    Tillie Walden hat einen Traum: Sie will Eiskunstläuferin werden. Dafür arbeitet sie hart. Das junge Mädchen ist leistungsstark und zu vielen Opfern bereit. Doch dann gerät die Welt des Teenagers ins Wanken. Tillie entdeckt ihre Homosexualität und ihre Anpassungsfähigkeit stößt auf Grenzen.Von Andrea Heinze


    https://www.deutschlandfunk.de/comin...icle_id=428237

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_acef1322.mp35463524


  15. #765
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Arte Journal v. 21.09.2018, verfügbar bis 23.09.2038

    Comic: Spirou in Ost-Berlin

    Eine Verfolgungsjagd im berühmten Fernsehturm. Spirou in Berlin - davon hat der Comic-Zeichner Flix immer schon geträumt - und jetzt kann er sein Glück kaum fassen.

    https://www.arte.tv/de/videos/085002...in-ost-berlin/


  16. #766
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Ausstellungsrundgang und Interview mit Astrid von Asten

    22.09.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 22.09.2019 | Quelle: SWR

    Mangas sind in Japan Kult. Seit Kuratorin Astrid von Asten die Ausstellung "Im Japanfieber" vorbereitet hat, ist sie selbst Fan der japanischen Comics.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Lande...entId=56271530


    Trolle für die Generation Netflix: Der britische Comiczeichner Luke Pearson

    21.09.2018 | 6 Min. | Quelle: Deutschlandfunk Kultur - Lesart; Hören bis: 30.03.2019
    Autor: Hahn, Marten

    http://podcast-mp3.dradio.de/podcast...2_a24f565d.mp3


  17. #767
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Corso| 25.09.2018|5 Min.

    Cartoons über Syrien - Der Nagel in Assads Matratze

    In Syrien kann Kritik lebensgefährlich werden. Viele kritische Karikaturisten haben das Land verlassen - auch, damit sie im Ausland, oft in Deutschland, das zeichnen können, was sie wirklich wollen. Diese politischen Karikaturen zeigt die Ausstellung "Cartooning Syria". Und eine einmalige Vielfalt.
    Von Tobias Wenzel

    https://www.deutschlandfunk.de/carto...icle_id=429004

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_fe5411c4.mp3


    DLF Lesart| 25.09.2018| 8 Min.

    Berlin im Comic - Comic-Autoren im Hauptstadt-Fieber

    Frank Meyer im Gespräch mit Joachim Scholl

    Für den deutschen Comic ist Berlin das Zentrum. Hier leben und arbeiten viele Autoren, hier spielen viele Geschichten und hier sitzen viele Comic-Verlage. Die aktuellen Comic-Stories erzählen dabei von einem Berlin in ganz unterschiedlichen Epochen.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=428939

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...8_c30b1709.mp3


    DLF Corso| 24.09.2018| 5 Min.

    Comic: "Der Magnet" - Architekturkrimi und Hommage an Peter Zumthor

    Der Schweizer Architekt Peter Zumthor entwickelt für jedes Bauwerk einen ganz eigenen überraschenden Ansatz, auch dafür erhielt er den renommierten Pritzker-Preis. In "Der Magnet" macht Lucas Harari ein Thermalbad von Zumthor zum Comic-Protagonisten und entwickelt aus dem Raumgefühl eine Krimihandlung.
    Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/comic...icle_id=428892

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_ba4af098.mp3
    SRF| 24.09.2018| 3 Min.
    Die komplette Geschichte Chinas als Comic – funktioniert das?

    Jing Liu hat die 5000-jährige chinesische Geschichte gezeichnet – alles andere als ein locker-flockiger Comic-Spass.

    https://www.srf.ch/kultur/kunst/dich...nktioniert-das

    https://www.srf.ch/play/radio/kultur...3-fd5cd6e895a7
    Hilda: Comiczeichner wird Netflixstar (wohl identisch mit #766 beim DLF)

    WDR 5 Scala - aktuelle Kultur | 21.09.2018 | 05:15 Min.

    Der Comiczeichner Luke Pearson ist ein Senkrechtstarter. Mit Anfang 30 zeichnet er Cover für den New Yorker und das Magazin der Süddeutschen Zeitung, und feiert weltweit Erfolge mit "Hilda". Netflix hat aus der Geschichte über ein taffes Mädchen in einem Land voller Trolle und Kobolde nun eine Animationsserie gemacht. Ein Portrait von Marten Hahn.

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/...xstar-100.html
    Geändert von Simulacrum (25.09.2018 um 17:41 Uhr)


  18. #768
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    "Me, my shelf and I": Ulli Lust

    WDR 5 Scala - aktuelle Kultur | 26.09.2018 | 05:28 Min.
    Bretter, die die Welt bedeuten. In diesem Fall: Regalbretter. Für die Reihe "Me, my shelf and I" guckt WDR-5-Reporter Christian Möller Kulturmenschen ins Bücherregal. Diesmal bei der Comic-Autorin Ulli Lust in Berlin.

    https://www1.wdr.de/mediathek/audio/...-lust-100.html

    https://wdrmedien-a.akamaihd.net/med...ilust_wdr5.mp3


    Ein Best-of der deutschen Comic-Szene

    26.09.2018 | 4 Min. | Verfügbar bis 26.09.2019 | Quelle: SWR

    Dass Graphic Novels oft kleine Kunstwerke sind, zeigt die Ausstellung in der Galerie Stihl in Waiblingen. Zu sehen ist dort eine Auswahl ganz unterschiedlicher Comic-Künstler aus dem deutschsprachigen Raum.

    https://www.ardmediathek.de/radio/SW...entId=56390612

    http://avdlswr-a.akamaihd.net/swr/sw...ic-szene.m.mp3


    Graphic Novel: "Der Bücherdieb" von Alessandro Tota

    26.09.2018 | 5 Min. | Verfügbar bis 04.10.2018 | Quelle: Kulturradio vom rbb

    Spätestens seit Thomas Mann "Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull" veröffentlicht hat, sind kultivierte Hasardeure Teil der Hochkultur. Im Comic "Der Bücherdieb" versetzt Alessandro Tota einen Hochstapler in die Pariser Intellektuellenszene um Jean-Paul Sartre. Andrea Heinze stellt unseren kulturradio 'Comic des Monats' vor.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ku...entId=56375978


  19. #769
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Arte Journal v. 26.09.2018, verfügbar bis 28.09.2038

    Comic: "Am liebsten mag ich Monster"

    Noch vor einem Jahr war die amerikanische Comic-Autorin Emil Ferris nahezu unbekannt. Jetzt erregt sie mit ihrem Debüt-Band "Am liebsten mag ich Monster" internationale Aufmerksamkeit

    https://www.arte.tv/de/videos/085073...g-ich-monster/
    Arte Tracks vom 27.09.2018, verfügbar bis 29/09/2021

    u.a. Künstler Dave McKean und sein Batman

    Dave McKean verwendet in seinen Arbeiten unterschiedliche Techniken, wie Zeichnen, Malen, Fotografie und Collage. Ende der 1980er Jahre revolutioniert er das Comic-Genre mit „Batman: Arkham Asylum“, einem der dunkelsten Abenteuer des Fledermaushelden.

    https://www.arte.tv/de/videos/085066...raeume-tracks/

    ganze Sendung: https://www.arte.tv/de/videos/082796-003-A/tracks/

    rbb kulturradio - Comic des Monats

    Die besten Neuerscheinungen oder auch die lohnendsten Wiederentdeckungen. In unserer Rubrik "Comic des Monats" machen wir auf spannende Lektüre aufmerksam. Unsere Comic-Expertin Andrea Heinze wählt aus den vielen Neuerscheinungen der grafischen Literatur ihre Empfehlungen aus. Dazu gibt unveröffentlichtes Material Einblick in die Arbeit der Künstler und Künstlerinnen.

    Und Comic-Autorinnen und -Autoren aus Berlin zeichnen ihre ganz persönliche Assoziation zum Comic des Monats – heute Flix.

    https://www.kulturradio.de/rezensionen/comic/



    SR vom 26.09.2018 - nur zum Lesen

    Eine Passion wird zum Beruf - Exklusivinterview mit Eckart Schott von Salleck Publications

    https://www.sr.de/sr/home/kultur/ban...alleck100.html
    SWR2 MusikGlobal - Frühe Weltmusik vom 25.09.2018| 57 Min.

    Die Schellackplatten des Comic-Zeichners Robert Crumb

    Von Christoph Wagner

    Robert Crumb ist einer der ganz Großen in der Welt der Comics. Kein Tag vergeht, an dem Crumb nicht wie besessen an neuen Bildergeschichten arbeitet. Was allerdings die wenigsten wissen, ist, dass der Erfinder von "Fritz The Cat" und "Mr Natural" ein genauso leidenschaftlicher Sammler von Schellackplatten ist. Egal in welcher Ecke des Planeten er sich gerade befindet, sofort macht er Jagd auf die alten Scheiben. Dabei hat Crumb über die Jahre eine riesige Sammlung an früher Weltmusik zusammengetragen. Christoph Wagner hat den Comic-Zeichner und Plattensammler getroffen, dessen Schellack-Kollektion einen Einblick in die Welt der traditionellen Musik vor hundert Jahren gibt.

    https://www.swr.de/swr2/programm/sen...59472/17u8pqx/


  20. #770
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    3sat Kulturzeit v. 21.09.2018

    "Am liebsten mag ich Monster"

    von Emil Ferris: Chicago in den 1960er Jahren: Die zehnjährige Karen Reynolds zeichnet alles in ihr Tagebuch: Monster, Horrorszenen und Alltägliches. Sie merkt, dass sie anders ist.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75977

    "Berenice"

    von Edgar Allan Poe / Lukas Jülinger: Lukas Jüliger adaptiert Edgar Allan Poes "Berenice" in die Jetzt-Zeit, nach Japan. Sehnsucht und Obsession werden bei Jüliger zu Internet-Konsum und Stalker-Fetisch.

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=75978
    hessenschau v. 30.09.2018

    10 Jahre Caricatura in Kassel


    Die Weltherrschaft der Komischen Kunst war das erklärte Ziel der Caricatura in Kassel bei der Eröffnung vor zehn Jahren. Heute ist das Museum diesem Ziel näher gekommen - auch dank Humorgrößen wie Tomi Ungerer oder Otto Waalkes.

    https://www.ardmediathek.de/tv/hesse...entId=56563134



    Kraftkerl mit spitzer Feder - Der Zeichner und Karikaturist Olaf Gulbransson

    14.09.2018 | 53 Min. | Quelle: BR

    Vor 60 Jahren starb der norwegische Zeichner und Karikaturist Olaf Gulbransson in seiner Wahlheimat Bayern. Internationale Bekanntheit hatte er als Zeichner der Satirezeitschrift Simplicissimus erlangt. Sarah Khosh-Amoz begab sich auf seine Spuren.

    https://www.ardmediathek.de/radio/Ba...entId=56467350


  21. #771
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Um 22.30 Uhr wird in der SWR3-Sendung "lesenswert Quartett" mit Denis Scheck "Heimat – Ein deutsches Familienalbum" von Nora Krug vorgestellt.

    Wiederholung am Sonntag um 10.15 Uhr.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  22. #772
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Arte Journal vom 05.10.2018

    Comicheld Spirou: Ein Page im Dienst der Gerechtigkeit

    Verfügbar von 05/10/2018 bis 05/10/2038

    "Spirou oder: die Hoffnung" von Emile Bravo ist nicht einfach ein Comic, sondern ein grafischer historischer Roman. Er besteht aus 300 Seiten, verteilt auf vier Bände und er schafft es, dass der Comic zu einem Ort des Gedenkens und Spirou zum Verteidiger der Menschenrechte wird.

    https://www.arte.tv/de/videos/085371...gerechtigkeit/



    DLF Kompressor| 5.10.2018| 8 Min.

    Graphic Novel: „Woman World“ - Eine leichte Welt voller Frauen - Aminder Dhaliwal im Gespräch mit Timo Grampes

    Die kanadische Zeichnerin Aminder Dhaliwal entwirft in ihrer Graphic Novel „Women World“ eine utopische Welt, in der die Männer durch einen Gendefekt ausgestorben sind. Dort gebe es mehr Liebe und mehr Leichtigkeit, meint sie.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=429833

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...8_89335784.mp3


    DLF - Aus Kultur- und Sozialwissenschaften| 4.10.2018| 16 Min.

    Gesellschaftskritiker und Wegbereiter des modernen Comics

    Eine Ausstellung in Baden-Baden zeigt Bilder und Geschichten von Wilhelm Busch

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...2_9b9b67e0.mp3
    DLF Bücher für junge Leser| 6.10.2018

    Die besten 7 Bücher für junge Leser im Monat Oktober
    Karin Hahn im Gespräch mit Ute Wegmann

    u.a. Spirou in Berlin

    ab Min. 07:08 https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_d31e6869.mp3

    https://www.deutschlandfunk.de/kriti...icle_id=428564
    SWR Landesschau Rheinland-Pfalz
    Notizen vom 5. Oktober 05.10.2018 | 2 Min. | UT | Verfügbar bis 05.10.2019

    u.a. (am Anfang) Mark Forster wird vom Star zur Ente: Er zieht für vier Sonder-Ausgaben des Micky Maus-Heftes in Entenhausen ein - als Comic-Ente, versteht sich.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Lande...entId=56710094


    Comic-Festival: Mehr als "Donald Duck"

    04.10.2018 | 3 Min. | Verfügbar bis 04.01.2019 | Quelle: NDR

    Was vor zwölf Jahren klein anfing, ist inzwischen zu einem international bekannten Comic-Festival herangereift. Insgesamt wächst das Interesse an Comics, so Initiator Hansjörg Ebert.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Hambu...entId=56680486

    https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...stival106.html


    6.10.1953: Der Comic "Fix & Foxi" erscheint erstmals

    06.10.2018 | 3 Min. | Quelle: RadioBremen

    Heute vor 65 Jahren erschienen zum ersten Mal die Comics mit den Figuren Fix und Foxi.

    https://www.ardmediathek.de/radio/As...entId=56719118



    Lesenswert Quartett mit Denis Scheck

    04.10.2018 | 59 Min. | Verfügbar bis 03.10.2019 | Quelle: SWR

    Denis Scheck, Ijoma Mangold, Insa Wilke und Anne-Dore Krohn diskutieren über Bücher von Nora Krug (Heimat - Ein deutsches Familienalbum) , Nino Haratischwili, Michael Kleeberg und Michael Ondaatje.

    https://www.ardmediathek.de/tv/lesen...entId=56299434


    rbb radio eins v. 4.10.2018 - Favorit Buch

    Der Umfall von Mikael Ross

    Zwei Jahre lang hat der Berliner Comiczeichner Mikael Ross den Alltag in der Siedlung Neu-Erkerode bei Braunschweig begleitet, in der 800 Menschen mit geistiger Behinderung leben. Um die Geschichte von dem Anfang 20 Jährigen Noel zu erzählen, der von einen Tag auf den anderen hier einziehen muss, weil seine Mutter einen Schlaganfall erlitten hat und im Koma liegt.

    https://www.radioeins.de/programm/se...kael-ross.html


  23. #773
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Corso| 08.10.2018| 4 Min.

    Matriarchat im Fantasy-Comic - In der Comic-Reihe „Monstress“ kämpfen vor allem Frauen

    Fünf Eisner-Awards erhielt die Fantasy-Comic-Reihe „Monstress“. In Band drei werden die Schlachten von Frauen geschlagen. Maika Halbwolf will herausfinden, wie ihre Mutter gestorben ist. Ihr Problem dabei: Sie hat nur einen Arm und ein Monster bewohnt ihren Körper.
    Von Andrea Heinze

    https://www.deutschlandfunk.de/matri...icle_id=429955

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...5_bc2050c1.mp3


    Denis Scheck empfiehlt Nora Krug: "Heimat"

    08.10.2018 | Quelle: Das Erste

    "Heimat" ist gleichermaßen Selbstvergewisserung und Ortsbestimmung wie moralischer Kompass. Kein Comic und keine Graphic novel, auch kein Scrapbook oder Bildband, sondern ein kluges, visuell herrlich opulentes Bilderbuch für Erwachsene.

    https://www.ardmediathek.de/tv/Druck...entId=56743772


    Buchmachermarkt Mosbach

    07.10.2018 | 30 Min. |Verfügbar bis 07.10.2019 | Quelle: SWR

    Ob bei den Buchmachern, auf einer der Papierkunstausstellungen in Deggendorf, der Comic Con oder beim Buch-Upcycling -| der Treffpunkt zeigt, wie kunstvoll, faszinierend und überraschend Papier verarbeitet werden kann.

    Comic Con Stuttgart ab 00:17:17

    https://www.ardmediathek.de/tv/Treff...entId=56748020


  24. #774
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    DLF Lesart|12.10.2018| 8 Min.

    Frankfurter Buchmesse 2018: Comiczeichner Flix über „Spirou in Berlin“ - „Spirou lebt wie James Bond vom Irrwitz“ Moderation: Andrea Gerk

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=430386

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...7_605e2289.mp3


    DLF Kompressor|11.10.2018|8 Min.

    Neuer Comic „Der Umfall“ - Ein ganz normales Leben mit Behinderung

    Mikael Ross im Gespräch mit Timo Grampes

    m niedersächsischen Wolfenbüttel gibt es einen ganz besonderen Ort: ein ganzes Dorf für Menschen mit geistiger Behinderung. Dieses Dorf heißt Neuerkerode und ist der Hauptschauplatz des Comics „Der Umfall“ des Berliner Zeichners und Autors Mikael Ross.

    https://www.deutschlandfunkkultur.de...icle_id=430326

    https://ondemand-mp3.dradio.de/file/...6_0c1982b9.mp3


    morgen ZDF Aspekte extra von der Frankfurter Buchmesse 2018| 00:00 - 00:30 Uhr (vielleicht danach auch in der Mediathek?)

    Andy Heavy - Der ultimative Warhol-Comic hat es in sich

    Wer alles über Andy Warhol wissen will, braucht nur die Oberfläche anzusehen. Die meiner Bilder und Filme und von mir, und das bin ich. Da ist nichts dahinter.
    Andy Warhol

    Sein Ruhm dauert schon deutlich länger als 15 Minuten und er ist doch eine Sphinx geblieben: Andy Warhol. Self-made-Star, Pop-Art-Genius, Wunderling. Vom "nichts dahinter", vom Menschen hinter dem Mythos erzählt die Graphic Novel „Andy, a factual Fairytale“ – mit angemessen kunstvollen Oberflächen. Zeichner Typex gibt jeder Phase in Andys Leben einen eigenen zeichnerischen Stil. Inklusive 120 prominent besetzte Nebenrollen - Stars aus Film, Kunst, Literatur und Musik wie Marilyn Monroe, Greta Garbo, Jackson Pollock, Truman Capote, Lou Reed, The Velvet Underground & Nico, Bob Dylan, Jean - Michel Basquiat und Michael Jackson. . Ein Tanz durch sechs Jahrzehnte Popkultur.

    https://www.zdf.de/kultur/aspekte/aspekte-extra-die-frankfurter-buchmesse-2018-vom-13-oktober-2018-100.html


    derselbe Comic in Das Erste - Nachtmagazin v. 12.10.2018:

    Typex bringt Graphic Novel über Andy Warhol raus

    ab 00:16:35 https://www.ardmediathek.de/tv/Nacht...entId=56848908


  25. #775
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    2.052
    Auch ohne Bilder sehr informativ und unterhaltsam:
    Flix: Spirou in Berlin

    Stadtbibliothek Stuttgart| 26.09.2018| 60 Min.
    In der Reihe: Graphic Novels! | Comiclesung und Gespräch | Moderation: Björn Springorum |

    Ein deutscher Zeichner, der einen frankobelgischen Comicklassiker wie Spirou & Fantasio zeichnen darf, das ist eine kleine Sensation. In Spirou in Berlin hat der Berliner Zeichner Flix die Figuren ins Ostberlin der 80er Jahre versetzt. Neben einer bebilderten Lesung gibt er einen Einblick in die Entstehung des Projektes.



    http://rss.stadtbuecherei-stuttgart-..._in_berlin.mp3


Seite 31 von 33 ErsteErste ... 21222324252627282930313233 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.