szmtag Teamwork öffentlich zugänglich!!! - Seite 8
Seite 8 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 371
  1. #176
    Moderator Comicwerk Forum
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    2.561
    Nachrichten
    0
    Zusatz: Mit Preisen könnte man das Interesse der Leser ankurbeln.

    Kleiner Nebeneffekt: die anderen Serien haben bestimmt auch ihre Anhängerschaft, die kann man bei einem gewissen Interesse auf sogenannten Onlinecomicmagazinen präsentieren.

  2. #177
    Mitglied Avatar von Quetzalcoatl
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Rösrath bei Kölle
    Beiträge
    353
    Nachrichten
    0

    Weitere Einmischung

    @Pat:
    Warum läßt Du die Teamworkler nicht einfach machen.
    Ich denke, Sie sind alles andere als auf den Kopf gefallen und kennen sich in der Comiclandschaft besser aus als manche andere.
    Ist nicht bös gemeint, aber ich finde Deine Anliegen hier irgendwie lächerlich.

    Dennis

  3. #178
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.628
    Nachrichten
    0
    wie schon vorher gesagt: unsere arbeiten sind noch
    nicht so weit (qualität und umfang) um im MA
    ausdiskutiert zu werden. es ging darum, mit bzw. für die
    carlsen verantwortlichen, eine neue idee (teamwork) auf die beine
    zustellen. mir persönlich geht es um eine gesteigerte
    kommunikation mit dem verlag - nicht mit dem leser.

    das soll nicht heissen, das der leser aussen vor bleibt.
    er ist ja schon vom konzept her berücksichtigt. wir wollen
    ja (hauptsächlich) ein fantasy abenteuer im sinne vom MA erstellen.
    auch wenn dies leider nur teilweise gelungen ist.

    @ eric
    ich meinte nicht den eigentlichen stress, sondern eher die
    "sichtweise der prioritäten".
    ich versuche es noch einmal anders zu erklären: ein verlag
    der sich tagtäglich von lizenzen ernährt, wird darauf konzentriert
    sein, diese themen vorrangig abzuarbeiten.

    Dir (oder uns) wird deshalb dieselbe denke auch in den anderen
    verlagen begegnen.

    so kann man ja auch mit comics viel geld verdienen ...
    aber eben nicht in den klassischen verlagen. diese misere zu
    durchbrechen gilt es.


    horst

  4. #179

    Re: Weitere Einmischung

    @ Quetzalcoatl
    "Ist nicht bös gemeint, aber ich finde Deine Anliegen hier irgendwie lächerlich."

    Nicht nur du! Fast alle die Pats "guten Ratschläge" lesen, denken sich was das eigentlich soll!

    @Horst

    Ja, da hast du recht! Und gerade aus diesem Grund sollen wir uns das nicht gefallen lassen. Antje hat sich bis jetzt nicht gemeldet, ich werde jetzt auch Jo mailen. Auch wenn es heisst penetrant zu nerven, mit einer ganzen Batterie an Mails jeden Tag .....

  5. #180
    Mitglied Avatar von Yanoel
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    410
    Nachrichten
    0
    @Eric
    na da helfen wir dir doch gerne bei! bin momentan in der rechten Stimmung zum andere Leute nerven (weil Todkrank, Scharlach hat sich zwar nicht bestätigt, dafür hab ich ne ausgewachsene Nierenentzündung... man gebe mir was zum Kaputtschlagen!)

    @Pat
    War das wirklich zu subtil gemünzt?
    Ich dachte nicht, daß man mich missverstehen könnte.

  6. #181
    Mitglied Avatar von Quetzalcoatl
    Registriert seit
    07.2001
    Ort
    Rösrath bei Kölle
    Beiträge
    353
    Nachrichten
    0
    @yanoel: Gute Besserung!
    Das hört sich böse an....wo holt man sich das denn im Urlaub??! Burkina Faso wäre was für Malaria, aber die Niere...Sibirien??!

    Dennis

  7. #182
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2000
    Beiträge
    223
    Nachrichten
    0
    @ horst

    hm, ich kenne mich im Verlagsbereich überhaupt nicht aus, aber , wenn er uns nicht ignoriert, dann halte ich es sogar für noch dreister.

  8. #183
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.628
    Nachrichten
    0
    hi schack

    über jo kaps möchte ich hier nicht voreilig urteilen. vielleicht
    steht im die arbeit ja wirklich weit über die halskrause.

    über das comicgewerbe kann man sich schon kritischer äussern.
    verlage sind orte der kommunikation. und hier müsste es schon
    ein büro geben, wo anfragen, arbeiten und demos schnellstmöglich
    beantwortet werden.

    schreibe ich heutzutage einem wirtschaftsunternehmen - sahen wir mal
    in der holzbranche - , dann wird in der regel innerhalb von tagen
    geantwortet. natürlich kann dies auch bedeuten, das die antwort
    erstmal knapp oder von nicht entscheidungsfähiger seite kommt.
    der gute wille wird aber in jedem fall demonstriert.

    ich wiederhole mich nur, wenn ich hier mal ein beispiel gebe:
    viele verleger vergeben ihre verträge mit folgender einstellung raus (sinngemäss):
    " .. sei froh, das du die chance hast, die ich dir gebe!"

    so wird bei dieser chance leider immer wieder übersehen, das wer gut
    genug für eine comicbuchveröffentlichung ist, "überall" anders mit
    comics mehr geld verdienen kann, als eben bei den comicverlagen.
    so sind die verleger absolute profis in ihrer welt, übersehen aber die
    sehr leicht die sichtweise der autoren und zeichner.


    horst

  9. #184
    Mitglied Avatar von Mechwyn
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Österreich, 8055 Seiersbe
    Beiträge
    545
    Nachrichten
    0
    ...also mal ganz ehrlich... die ganze Diskussion "wird Carlsen jetzt antworten und wenn nein, dann wieso nicht....?...usw" ...führt eigentlich dazu das man das Hauptaugenmerk auf etwas eher nebensächliches legt! Also ich für meinen Teil möchte "geile", "abgefahrene", "lebendige" Geschichten erzählen die beim Leser so ankommen wie ich das bei einem guten Heft selber erlebe! Nur dann kanns auch erfolgreich sein... egal was ein Verlag davon hält...egal ob ich dabei steinreich werde oder nix dafür bekomme als das Jubeln der Menge (Ist im Moment bei meiner Geschichte weder das eine noch das ander der Fall ...das ist doch ein Hinweis etwas in eine bestimmte Richtung zu tun oder?)...natürlich ists super wenn sich dann ein Verlag interessiert zeigt! Super, aber nicht das Wichtigste....
    Ich schlag mal etwas vor: Überlegt euch wie lange ihr noch auf eine Antwort warten wollt. Setzt euch mal eine deadline (nicht öffentlich!!!!!...soll ja keine Drohung werde!) und ist die einmal erreicht präsentiert eure Geschichten als Einstiegsfolgen konzipiert auf einer neutralen (geldfreien) Plattform...
    Damit würdet ihr beweisen das ihr fähig seid etwas fertig zu stellen und könntet gleich Leser für eure Geschichten gewinnen! Für einen Verlag sind ohnehin nur Fortsetzungsgeschichten interessant...alles andere ist finanziell nicht gewinnbringend (auf längere Sicht)...ich glaube nicht das ihr euch damit etwas verbauen würdet...

    ...na da bin ich einmal gespannt...

    Mechwyn

  10. #185
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.628
    Nachrichten
    0
    hi mechwyn

    die meisten von uns haben schon etwas zustande gebracht.
    und nicht wenige schon ganze alben. "jetzt" geht es darum,
    professionell verlegt zu werden. man das ganze hinund her
    drehen: der verlag ist nicht auf uns angewiesen, wir sind nicht
    auf den verlag angewiesen. darum geht's eigentlich nicht
    (auch wenn die letzten postings ein bisschen in die richtung gingen).

    es geht darum, das ein (mehrere) team (s) pofessionell produzieren
    will und das der passende verlag gesucht wird. hier geht es um
    langfristige und verlässliche zusammenarbeit. das ist das ziel.

    das in 4 teams dieses nicht jeder identisch sieht ist auch klar.
    aber unter diesem label sind wir angetreten. und ich glaube auch,
    das die bisherigen arbeiten sich bei enger zusammenarbeit mit
    einem verlag noch steigern werden. immerhin haben hier fast alle
    erstmalig zusammengearbeitet.



    mit einer neutralen und (fast) geldfreien plattform kannst Du
    nur das netz meinen. denn selbst bei einem eigenverlag kommen
    horrende kosten auf uns zu.

    das netz ist günstig, bringt uns aber dem eigentlichen ziel nicht
    unbedingt näher, denn was kostenlos auf 'ner homepage steht
    mussgeprintet gegen geld nicht unbedingt ein erfolg sein.

    das wir dem netz unsere arbeiten trotzdem nicht vorenthalten wollen
    zeigt sich ja auf yanoels seiten. im gegenteil: wir haben ja die
    künstlerplattform aktiv genutzt.

    sollten die teams komplette alben fertigen und diese nicht prof.
    verlegt werden, dann kann man ja über die weitere vorgehensweise
    nochmal nachdenken. die teams selbst sind aber im letten sommer
    aus einem eindeutigen threadthema entstanden.


    horst

  11. #186
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    10245 Berlin
    Beiträge
    29
    Nachrichten
    0
    Da kann ich Horst nur zustimmen. Das Projekt stand von Anfang an unter dem Ziel einer professionellen Veröffentlichung. Und ich kann Dir versichern, Mechwyn, daß wir alle möglichst "lebendige", "abgefahrene", usw. Geschichten erzählen wollen, aber das steht ja nicht im Widerspruch zu einer professionellen Veröffentlichung, ganz im Gegenteil, ein richtiges Album motiviert noch zusätzlich; mehr Leser als bei Kleinverlagen bzw im Netz und ein wenig Geld. Nicht zu vergessen, der geschätzte Ruhm Das Projekt war ja nicht als Feierabendspaß für zwei Wochenenden gedacht, sondern im Idealfall sollte eine längere Zusammenarbeit mit Carlsen heraus springen, zwei, drei Jahre oder länger, je nach Erfolg der Alben. Was geschieht, wenn Carlsen nicht will, das werden wir erst dann ausdiskutieren, denke ich.

  12. #187
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    9.628
    Nachrichten
    0
    genau!

    horst

  13. #188
    Mitglied Avatar von Mechwyn
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Österreich, 8055 Seiersbe
    Beiträge
    545
    Nachrichten
    0
    ok, ok... ...war ja nur ein Versuch euch aus dieser "Carlsenlähmung" etwas zu befreien!...

    ...übrigens wollte ich nicht damit sagen das ihr keine gute Arbeit geleistet habt!!!!!!!!!!...man kann nur bei dem gezeigten Seiten nichts über die Geschichte erkennen!...im Endeffekt zählt eine spannende Erzählweise mehr als ein noch so gutes Artwork...deswegen mein Vorschlag der "Einstiegsgeschichte"...damit die zukünftigen Leser sich schon mal was vorstellen können...ne Art "Vorwerbung" auf das Album das kommen wird. Mich würde so etwas ganz ungeheuer stark zu einem Kauf eines Albums veranlassen wenn ich so eine Art "Prolog" zu sehen bekäme (vorausgesetzt mir gefällts).....aber natürlich ganz wie ihr wollt...war ja nur ein Vorschlag.Nix für ungut.

    LG

    Mechwyn

  14. #189
    Mitglied Avatar von Mechwyn
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Österreich, 8055 Seiersbe
    Beiträge
    545
    Nachrichten
    0
    ...hm, sollte ich vielleicht noch erklären:
    "Damit würdet ihr beweisen das ihr fähig seid etwas fertig zu stellen ...."

    ...Ich weiß das ihr teilweise Profis seit...nach meinen Erfahrungen ist jedoch ein Team aus Profis nicht zwangsläufig professionell...das unter Beweis zu stellen bleibt keinem Team erspart...

    ...Beispiel: Kommt eine kleine, neue Softwarefirma zu mir und bietet mir an ihre erste Arbeit für mich zu machen... bin ich erst einmal skeptisch...und dabei ist es mir egal ob ich den einen oder anderen unter ihnen als Profiprogrammierer zuvor einmal kennen gelernt habe....die Firma, als Gruppe muß mir erst einmal beweisen das sie auch zusammenarbeiten kann....

    ....das habe ich damit gemeint....

    Mechwyn

  15. #190
    @Mechwyn

    Das mit dem Prolog finde ich eigentlich ganz gut. Hab auch mit der Chrissi gemailt, und von meiner Seite kann ich nur sagen, das wir noch nicht aufgehört haben. Bis jetzt mußten wir wieder Geld verdienen usw. jetzt habe ich auch die Zeit wieder an KdN zu arbeiten. Neu ansetzen und die ActionSeiten Probeseiten fertigzustellen.

    Aber "Carlsenlähmung"? Das ist keine "Carlsenlähmung"! Alles was ich jetzt mache mache ich auch nicht für Carlsen, ich werde die seiten sowohl mit der hand als auch am Computercolorieren, und das beste Ergebnis wird für mich entscheidend sein. Danach werden wir uns den richtigen Verlag sein, und Carlsen ist nicht der einzige!

    Aber von Carlsen will ich einfach eine Antwort die uns zusteht! Das ist alles und das ist nicht zuviel verlangt! Ich finde das richtig sch.... von denen wie sie uns bis jetzt 3 Monate warten liessen, und uns jetzt einfach ignorieren.

    Eric

  16. #191
    Mitglied Avatar von Mechwyn
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Österreich, 8055 Seiersbe
    Beiträge
    545
    Nachrichten
    0
    @ eric...

    "Carlsenlähmung"...wenn man dieses Thema ein wenig verfolgt, dann gewinnt man ein wenig diesen Eindruck...man hat ja nicht wirklich Einblick was sich bei euch so tut....

    ...ich würd mich echt freuen wenn es bald wieder mal was von euch zu sehen gibt...wo auch immer!

  17. #192
    Übrigens, Lissy will auch am computer colorieren, es zumindest versuchen. Ich freue mich und werde ihr die neuen Seiten so schnell wie möglich zukommen, in ungefähr anderthalb Wochen. Das Teamwork ist noch nicht ganz ausgestorben, da kann mir der Horst nur zustimmen. Und alle paar Wochen kommen neue Anfragen zwecks Tuschen oder colorieren. Ich glaube da draussen gibt es noch einige die es gerne probieren wollen!

    Auch Eric

  18. #193
    @ Mechwyn

    Ja, so ein Eindruck kann schon dabei entstehen. Liegt daran vermutlich das Carlsen ein MitGrund für die ganze Intiative war. Wenn es weitergehen soll(vielleicht auch mit anderen Geschichten, mit anderen Konstellationen, eigenes Forum?) sollten Verlage erst am Ende eine Rolle spielen, bei der Präsentation!

  19. #194
    Moderator Inkplosion Forum Avatar von Michael Vogt
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Berlin • Moskau • Paris
    Beiträge
    4.845
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    @Mechwyn:
    Eins der wichtigsten Ergebnisse des Teamworks war und ist , dass sich Zeichner und Autoren aus dem deutschsprachigen Raum kennengelernt haben.
    Aus diesen Kontakten erwächst - auch jenseits der jeweiligen Teams - Zusammenarbeit. Zum Teil eben an völlig anderen Projekten. Das ist natürlich auch etwas, was man hier nicht sehen kann. Auf jeden Fall gibt es eine Menge Bewegung.

    Gruß
    Michael

  20. #195

    Eine Antwort ...

    Eine erste halböffentliche Reaktion;

    "Hallo Eric und alle anderen, die uns ihre Projekte in Essen gezeigt
    haben,

    es tut uns wirklich sehr Leid, dass es für uns viel schwieriger ist
    Zeit zu finden, um uns so mit euren Mappen zu befassen, dass ihr
    hinterher auch etwas davon habt, als ursprünglich gedacht und
    angekündigt.
    Wir wissen, dass ihr darauf wartet und wir möchten euch gerne Mitte
    nächster Woche gerne schreiben, wie wir eure Gruppenarbeiten beurteilen.
    Bitte sagt auch Boris Koch, Guido Neukamm und Daniel Gramsch bescheid.
    Vielen Dank,
    bis nächste Woche
    Antje Gürtler"

    Vielen Dank an Antje !

    Eric

  21. #196
    Moderator Inkplosion Forum Avatar von Michael Vogt
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Berlin • Moskau • Paris
    Beiträge
    4.845
    Nachrichten
    0
    Tschä, so eine Reaktion zwei, drei Wochen früher, und wir hätten uns locker 2 Seiten Thread erspart...

    Gruß
    Michael

  22. #197
    Mitglied Avatar von Yanoel
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    Waldems
    Beiträge
    410
    Nachrichten
    0
    Danke Eric, daß du es hier rein gestellt hast, wollte die Mail gerade an die Berliner weiterleiten.
    Aber imerhin, ist doch nett, daß! Eine REAKTION!!!!!!!!!!!

  23. #198
    Die Frage lautet, heisst es jetzt "nächste Woche", "nächsten Monat", "nächstes Jahr" ... . Wenn bei mir die Gleichung stimmt, heisst 14 tage etwa drei Monate, somit wäre eine Woche etwa 1 1/2 Monate, also .........

    Kleiner Scherz, will nicht undankbar sein! Warten wir halt noch eine Woche!

  24. #199
    Moderator Autorenforum Avatar von Yann Krehl
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    833
    Nachrichten
    0
    Eine Reaktion!

    War ehrlich gesagt ganz schön aufgeregt, bis ich gelesen hatte, um was es in der Mail ging.

  25. #200
    Mod Comicgate-Forum, ansonsten SysOp Avatar von Asher
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    4.359
    Nachrichten
    0
    Ging mir ganz genauso, Yann!
    Aber wenigstens ein Lebenszeichen...

Seite 8 von 15 ErsteErste 123456789101112131415 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.