Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 

Umfrageergebnis anzeigen: In welcher Form wollt ihr Antares haben?

Teilnehmer
165. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Softcover wie Aldebaran und Betelgeuze

    56 33,94%
  • Hardcover wie die Gesamtausgaben

    72 43,64%
  • Format egal, hauptsache Antares erscheint

    37 22,42%
Seite 40 von 40 ErsteErste ... 3031323334353637383940
Ergebnis 976 bis 987 von 987
  1. #976
    Wird es Aldebaran auch als Gesamtausgabe geben? Dir würde sich nämlich neben meiner Betelgeuz-Ausgabe besser machen, als 6 Einzelbände...

  2. #977
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.044
    Bei Epsilon wird es diesbezüglich gar nichts mehr geben, frag nach beim Splitter-Verlag.

  3. #978
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.653
    Zitat Zitat von Morgath Beitrag anzeigen
    Wird es Aldebaran auch als Gesamtausgabe geben? Dir würde sich nämlich neben meiner Betelgeuz-Ausgabe besser machen, als 6 Einzelbände...
    Nachdem die Einzelbände jetzt bei Splitter herauskommen, dürfte eigentlich die Epsilon-Gesamtausgabe irgedwann wieder zu erschwinglichen Preisen antiquarisch zu bekommen sein (Amazon, Ebay). Dass Splitter zusätzlich noch eine neue Gesamtausgabe bringt, kann ich mir nicht vorstellen.

  4. #979
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Nachdem die Einzelbände jetzt bei Splitter herauskommen, dürfte eigentlich die Epsilon-Gesamtausgabe irgedwann wieder zu erschwinglichen Preisen antiquarisch zu bekommen sein (Amazon, Ebay). Dass Splitter zusätzlich noch eine neue Gesamtausgabe bringt, kann ich mir nicht vorstellen.
    Hoffen wir es, ich verfolge die ebay-Preise schon seit etwa 6 Monaten und bisher war Aldebaran noch nie günstig zu haben. Fast immer nur sofort Käufe für 150 € aufwärts...

  5. #980
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.234
    Von mir kannst Du die Aldebaran GA und die Betelgeuze GA für 155 Euro inklusive Versand haben.

  6. #981
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    9.652
    Zitat Zitat von Morgath Beitrag anzeigen
    Hoffen wir es, ich verfolge die ebay-Preise schon seit etwa 6 Monaten und bisher war Aldebaran noch nie günstig zu haben. Fast immer nur sofort Käufe für 150 € aufwärts...
    Warum willst du überhaupt die Gesamtausgaben haben? Antares fehlt dir dann trotzdem...
    Unterstütze lieber Splitter...

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


  7. #982
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    1.656
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Von mir kannst Du die Aldebaran GA und die Betelgeuze GA für 155 Euro inklusive Versand haben.
    Die Betelgeuze GA hat er ja

  8. #983
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    2.234
    Habe ich nicht gelesen. Verkaufe aber auch nur beide zusammen.

  9. #984
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    Warum willst du überhaupt die Gesamtausgaben haben? Antares fehlt dir dann trotzdem...
    Unterstütze lieber Splitter...

    C_R
    1. Gesamtausgaben sind schöner als Einzelausgaben
    2. Gesamtausgaben benötigen weniger Platz als Einzelausgaben. Ab tausend Comics macht sich jeder Band bemerktbar...
    3. Ich unterstütze Splitter schon genug ;-)

  10. #985
    Für die Aldebaran GA würde ich den Neupreis zahlen - mehr nicht! Ich habe ja Prinzipien ;-)

  11. #986
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    99
    Zitat Zitat von PhoneBone Beitrag anzeigen
    Ich fand den Zyklus insgesamt schwach, bleibe aber dabei, denn bekanntermaßen stirbt die Hoffnung erst zuletzt und vielleicht besinnt sich Leo ja nochmal.

    Entgegen meiner negativen Haltung zum Antareszyklus könnte ich Dich in Deiner Hoffnung unterstützen. Ich entdeckte kürzlich eine weitere mögliche Gesellschaftskritik.

    Zum wiederholten Male schmökerte ich in Michel Onfrays Buch: "Wir brauchen keinen Gott". Er hält für die Zukunft ein postchristliches, atheistisches Zeitalter für wahrscheinlich, weist aber darauf hin, daß es dazu auch eine Neubewertung der Moral bedürfe, zum Beispiel Körperlichkeit, daß Darm und Geschlechtsorgane im Gegensatz zu Herz und Gehirn nicht mehr als schlecht und verachtenswert gesehen werden (ich denke, da hat Giulia Enders mit ihrem Buch "Darm mit Charme" schon gute Vorarbeit geleistet), oder das Recht (Justiz), das aus seiner Sicht massiv auf den Moralvorstellungen der Bibel, speziell der Paradiesgeschichte aufbaut, nämlich die Idee des freien Willen, der die Voraussetzung für Strafmaßnahmen ist (sich willentlich nicht an Verbote halten; verbotene Früchte). Bei dieser Rechtsauffassung wird jedoch, was Freud und andere Philosophen als wesentlich bewiesen haben, die Macht der unbewußten psychischen, kulturellen, familiären und anderer Faktoren ignoriert, etwas, so Michel Onfray, das in einer atheistischen Welt so nicht bestehen bleiben darf, folglich moralisch neu bewertet werden muß, also eine neue, bislang unbekannte Ethik für diese postchristliche Welt.

    Für mich sieht es so aus, als habe Leo möglicherweise eine genau solche atheistische Welt mit neuer Ethik in die der Tsalterianer hineingedichtet, als Tsalpas in Antares6, Bildfolge (39), drittletztes Bild erklärt: "Was die Tatsache angeht, dass sie nach ihren Bräuchen zu einer Haftstrafe verurteilt wurde, teilen wir weder ihre Urteilsfindung noch ihre Methoden. Wir sperren niemanden weg, der einen Irrtum begangen hat. ..."

    Tsalpas degradiert eigentlich "unsere" Rechtssprechung, indem er sie als "Brauchtum" bezeichnet und eventuell sogar unausgesprochen mit der für Tsalterianer unakzeptablen Religiosität der Erdbewohner in Zusammenhang bringt, während die Rechtssprechung der Tsalterianer anscheinend tatsächlich etwas völlig Neues (für uns) ist, da sie offenbar keine Gefängnisse kennt.

    Dazu gehört bestimmt auch, daß Tsalpas wohl von Alexas Diebstahl weiß, trotzdem aber für ihn ihr moralischer Wert (vernünftig) sehr viel wichtiger ist. Klingt für mich sehr michel-onfray-konform.


    Traumwaldschrat

    (#95)
    Geändert von Traumwaldschrat (05.07.2017 um 21:53 Uhr) Grund: Tsalpas über Alexa

  12. #987
    toller Kommentar Traumwaldschrat!

    Ich Schätze Leos Comics sehr weil sie eine gut durchdachte Story mit Tiefgang haben. Seine Zeichnungen sind allerdings gewöhnungsbedürftig und haben mich zunächst tatsächlich davon abgehalten, seine Comics zu lesen. Zum Glück hat mir ein Freund einen Band geschenkt und seitdem lese ich alles von ihm, was ich in die Finger bekomme.

Seite 40 von 40 ErsteErste ... 3031323334353637383940

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •