Logo Beez, drei kleine Bienchen

Pfad: Home Forum

 

Umfrageergebnis anzeigen: In welcher Form wollt ihr Antares haben?

Teilnehmer
159. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Softcover wie Aldebaran und Betelgeuze

    55 34,59%
  • Hardcover wie die Gesamtausgaben

    67 42,14%
  • Format egal, hauptsache Antares erscheint

    37 23,27%
Seite 34 von 36 ErsteErste ... 24252627282930313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 826 bis 850 von 899
  1. #826
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Denn die Verkaufszahlen sind nicht davon abhängig, welcher Verlagsname auf einem Album steht.
    ABSOLUT richtig erkannt! Gerade erst am Mittwoch hatte ich ein Gespräch mit einem Händler, der von den Verkaufszahlen des 1. GA-Bandes der Blauen Boys ( Salleck) begeistert ist. Nicht für möglich gehaltene Stückzahlen, dagegen sind die Zahlen bei den im Forum so hoch gejubelten LEO-Serien ein "Witz". Es kommt tatsächlich auf den Inhalt an, NICHT auf die Verlagsangabe(n).

    Er wartet übrigens auch auf DAN COOPER, die Vorbestellungen sind hier ebenfalls weit höher als gedacht.
    Geändert von Bad Company (12.07.2013 um 21:38 Uhr)

  2. #827
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    2.787
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Es kommt tatsächlich auf den Inhalt an, NICHT auf die Verlagsangabe(n).
    Wenn Qualität ein Kaufkriterium wäre, würde Sallek seinen Spirit wie geschnitten Brot verkaufen.

  3. #828
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.077
    Nachrichten
    0
    Ich bringe Antares 5 sofort und gleich oder in ca 3 - 4 Monaten nach Erscheinen in Frankreich.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  4. #829
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.094
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Ich bringe Antares 5 sofort und gleich oder in ca 3 - 4 Monaten nach Erscheinen in Frankreich.
    Eine Typische Mark Oh. Antwort. Ich kann dich beim besten Willen nicht mehr Ernst nehmen. Leider hortest du noch immer FB super Serien und ich muss notgedrungen mit einem Auge auf die eine oder andere moegliche Veroeffentlichung schauen. Such a shame :-(

  5. #830
    Mitglied Avatar von robert 3000
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    2.432
    Nachrichten
    0

    Aldebaran/Betelgeuze/Antares

    passt :)

    weisst du schon was wegen Zyklusabschluss mit Band 5 oder 6?

  6. #831
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    Wenn Qualität ein Kaufkriterium wäre, würde Sallek seinen Spirit wie geschnitten Brot verkaufen.
    Qualität definiert jeder anders, aber wenn der Inhalt gefällt ist der Verlagsname egal.

  7. #832
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Ich bringe Antares 5 sofort und gleich
    Wäre nichts ungewöhnliches, machen andere auch. Salleck z.B. bei Jonathan 16...

  8. #833
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.077
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    weisst du schon was wegen Zyklusabschluss mit Band 5 oder 6?
    Ich lass mich überraschen.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  9. #834
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    868
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    Es sieht vielmehr danach aus, dass sich der Trend zum Hardcover als Strohfeuer erweist, weil durch immer mehr Titel zu immer höheren Preisen für immer weniger Verkaufsstellen die Auflagen weiter schrumpfen.
    Wer hatte was anderes erwartet? Das klingt ja nun wirklich wie Marktwirtschaft für Anfänger. Deshalb macht Carlsen (und teilweise Reprodukt) es mMn völlig richtig, weiterhin ihre SC-Reihen zu pflegen statt jetzt plötzlich alles als GA zu bringen.

    Es ist doch auch ein Witz, wenn ich die neue amerikanische Schlümpfe-GA für knapp 15 Euro im Internet nach Deutschland bestellen kann, während eine vergleichbare deutsche mindestens das doppelte kosten würde. Will man mir ernsthaft erzählen, dass in den USA die Leute zu Hunderttausenden Übersetzungen belgischer Comicklassiker lesen?

  10. #835
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.505
    Nachrichten
    0
    FB im Allgemeinen sicherlich nicht, die Schlümpfe aber sehr wohl. Die sind dort sicherlich 1000 Mal bekannter als Asterix! Und zwar, weil die US-Zeichentrickserie dort einen wesentlich höheren Stellenwert hat als bei uns, und dann gibt's ja noch die neuen Filme.

  11. #836
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.350
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Deshalb macht Carlsen es mMn völlig richtig, weiterhin ihre SC-Reihen zu pflegen statt jetzt plötzlich alles als GA zu bringen.
    Wobei das neue Carlsen-Programm bei mir schon den Eindruck hinterlässt, dass laufende SC-Serien als solche fortgeführt werden, neue Titel aber überwiegend als HC erscheinen.

  12. #837
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0
    Auf gleichem Weg ist übrigens auch EPSILON. Franka und Kenya sind weiter als SC angekündigt, neues wie PIXEL und die ÜBERLEBENDEN als HC. Soviel zum "Strohfeuer"...

  13. #838
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.094
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    Auf gleichem Weg ist übrigens auch EPSILON. Franka und Kenya sind weiter als SC angekündigt, neues wie PIXEL und die ÜBERLEBENDEN als HC. Soviel zum "Strohfeuer"...
    Kenya angekuendigt .... irgendwie toent das in meinen Ohren zynisch !!!! Seit wie lange werden diese beiden Alben verschoben ? Hat der liebe Mark Oh diese Lizenz noch? Das gleiche Frage ich mich bei BM !
    Geändert von areyoureadysteve (14.07.2013 um 18:50 Uhr)

  14. #839
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    2.787
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Wer hatte was anderes erwartet? Das klingt ja nun wirklich wie Marktwirtschaft für Anfänger. Deshalb macht Carlsen (und teilweise Reprodukt) es mMn völlig richtig, weiterhin ihre SC-Reihen zu pflegen statt jetzt plötzlich alles als GA zu bringen.
    Na, da wird sich aber Herr Fischer freuen; zumindest einer, der seine Ansichten teilt.


    Übrigens, zum Thema billig, hier ein Äpfel-mit-Äpfel Vergleich: Carlsen Abenteuer Alben: 12 EUR; Splitter 13,80; in Frankreich 13,99.
    Fazit:
    - In Deutschland sind Alben nicht teurer als in Frankreich, eher im Gegenteil, wenn man dann auch noch die Auflagenzahlen mit berücksichtigt!
    - 12 EUR für ein popeliges SC ist sehr wohl teuer.


  15. #840
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    5.992
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Schreibfaul Beitrag anzeigen
    - 12 EUR für ein popeliges SC ist sehr wohl teuer.

    Und wenn man dann sieht, dass man SC auch für 4,50€ verkaufen kann, dann sind 12€ richtig teuer. Bei welcher Auflage auch immer, dürften die normalerweise nicht das dreifache kosten. Oder sind die Lizenzgebühren so enorm hoch bei den normalen Titeln...

    C_R

  16. #841
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Östl.Nieders.
    Beiträge
    2.905
    Nachrichten
    0
    SC für 4,50 €- Wahnsinn, wo gibt´s diese billigen Dinger? Und WARUM kosten HC dann 13,80 € aufwärts? 9 € für nen HC- Umschlag? Äh,Moment mal, irgendwas stimmt hier( und wohl auch da oben )nicht...

  17. #842
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    5.992
    Nachrichten
    26
    Zitat Zitat von Bad Company Beitrag anzeigen
    SC für 4,50 €- Wahnsinn, wo gibt´s diese billigen Dinger?
    upps, meinte 6,50€ (Asterix)...

    C_R

  18. #843
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Weserbergland
    Beiträge
    1.454
    Nachrichten
    0
    Für 6,50 bekommt man auch ALLE Aldebaran-Bände und Folge-/Nebenserien in identischer Qualität zu den Epsilon-Ausgaben - leider nur in Holland (seufz)...

    http://www.archonia.com/bdshop/en/en...+van+aldebaran

  19. #844
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    1.350
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Comic_Republic Beitrag anzeigen
    upps, meinte 6,50€ (Asterix)...

    C_R
    Das sind dann aber auch zwei verschiedene Produkte, Asterix als Kiosk-Album mit einer Startauflage von ca. 2,3 Millionen und "die anderen" mit Startauflagen von ca. 2300 für den Fach- und Buchhandel.

  20. #845
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    868
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
    Für 6,50 bekommt man auch ALLE Aldebaran-Bände und Folge-/Nebenserien in identischer Qualität zu den Epsilon-Ausgaben - leider nur in Holland (seufz)...

    http://www.archonia.com/bdshop/en/en...+van+aldebaran
    Wobei die dort alle in SC erscheinen, also auch Antares und die Überlebenden, die bei Epsilon ja HC sind bzw. sein sollen. Bei Archonia sind aber auch englische Paperbacks gelistet (bis Antares 3), wenn du des Niederländischen nicht mächtig bist!

  21. #846
    Moderator Epsilon Forum Avatar von Mark O. Fischer
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    D-25785 Nordhastedt
    Beiträge
    3.077
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von robert 3000 Beitrag anzeigen
    weisst du schon was wegen Zyklusabschluss mit Band 5 oder 6?
    5 nicht, wahrscheinlich 6. Es hätte mich auch gewundert, wenn die Reise zu Antares-4 in nur einem Band erzählt wird. Im Grunde sind die ersten vier Bände mit dem Abenteuer auf Antares-5 ein abgeschlossener Zyklus mit dem offenen Ende der geplanten Reise zu Antares-4. Mit Band 5 beginnt praktisch ein neuer Zyklus mit dem Abenteuer auf einem zweiten Planten im selben System.
    Alle Angaben ohne Gewähr

    www.epsilongrafix.de

    Comics für Stoiker

  22. #847
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Kaufbeuren
    Beiträge
    73
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mark O. Fischer Beitrag anzeigen
    5 nicht, wahrscheinlich 6. Es hätte mich auch gewundert, wenn die Reise zu Antares-4 in nur einem Band erzählt wird.
    Das klingt einleuchtend, stimmt!
    Nur:
    Wer sagt denn, daß die Reise zum Nachbarplaneten tatsächlich stattfindet? Nachdem diese Wesen auf Antares-4 neben der natürlichen Tierwelt Antares-5s nun ein menschliches Wesen und zusätzlich sogar noch ein Mischwesen aus Mensch und Svens Volk, -vielleicht sind sie sogar aus Svens Volk-, mit ihrem, vermutlich, Teleportationsstrahl geangelt haben, ist es doch wohl nicht weit hergeholt, daß es für sie wegen dieser mysteriösen Tatsache dringlichste Priorität sein könnte nachzugehen, was es mit dieser außergewöhnlichen Begebenheit auf sich hat. Somit ist es doch vorstellbar, daß sie bereits schon unterwegs sind und vielleicht sogar im Basislager aufkreuzen, noch bevor Kims Mission überhaupt gestartet ist. Ich stelle mir das schon interessant vor, vor allem, wenn Lynn mit "Hallo Mami!!" in die Begrüßungsparade platzt! Das blöde Gesicht Jedediah Thorntons möchte ich dann sehen und wenigstens gegenüber einer Comicfigur möchte ich einmal so menschenverachtend gehässig sein und es zusehend genießen, wie er in Erkenntnis seiner realitätsfernen Verblendung zugrunde geht.
    Oder was sonst aus Leos Sicht in diesem Moment passieren könnte.

    Ich wäre aber auch gespannt, wie Leo sich das Abentheuer der Mission auf diesem bestimmt unwirtlichen und lebensfeindlichen (ohne atembare Atmosphäre) Planeten vorstellt!

    ...........?....!!

    OHA!! HOI, BOA!
    Das sieht ja extrem spannand aus!

    Leo hatte die Idee, daß sich dort gleich zwei Planeten in der lebensfreundlichen Goldilockszone befinden! Spannend!
    Nur, warum hatten es die Forscher, die Antares-5 entdeckten, nicht bemerkt? Oder veröffentlicht?
    Oder hat es sie (nur) auf einen anderen Kontinent verschlagen, weil... die Landung eines fremden Raumschiffes geortet wurde?
    Boa, Wahnsinn, spannend!

    Und wie lange muß ich noch warten? Mindestens bis Dezember?
    Boa, soooo lange!!
    Wie gut, daß ich zur Zeit gut abgelenkt bin! Und wenn's noch wilder werden sollte, verpaß ich's bestimmt! ...Nee, glaub i id!

    Ach so, halt, die Antarestitelbilder haben ja nur indirekt etwas mit der Handlung zu tun...
    Naja, trotzdem spannend!


    Gruß

    Traumwaldschrat

    (#50)

  23. #848
    Mitglied Avatar von Whoosher
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    194
    Nachrichten
    0
    Grüße zusammen,

    ich bin, was die Welt der Comics angeht, noch ziemlich grün hinter den Ohren und habe keinerlei Erfahrung in Dingen wie Zeichen- / Sprachstil, Panelaufbau oder allgemeinen "Do's and Dont's".

    Ich habe vor ein paar Wochen mit Watchmen angefangen, bin bei Y-The Last Man fast durch und habe gestern Betelgeuze bis ca. zur Hälfte gelesen.

    Zu letzterem findet man im Netz weitgehend immer die gleichen Kritikpunkte: Einfacher Zeichenstil (der Mimiken), großartige Geschichte, fantastische Flora und Fauna.

    Dem kann ich mich auch soweit anschließen.

    Was mir jedoch ebenfalls aufgefallen ist, ist die naive Verhaltensweise und Sprache der Charaktere, kombiniert mit einer "Gutmenschlickeit", die zumindest ich für unglaubwürdig halte.

    Ich hoffe, dass Ihr mir nun sagen könnt, ob


    1. Ich zu sehr durch amerikanische Polemik geschädigt wurde.
    2. Es an der Übersetzung liegt.
    3. Leo dieses absichtlich einfügte, mit dem Hintergedanken an eine jungfreuliche Gesellschaft, die noch nicht gänzlich von dem Glauben an die Menschheit abgekommen ist.


    Dank Euch

  24. #849
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.792
    Nachrichten
    0
    Hmm, die positiv besetzten Charaktere sind vermutlich die, die du als Gutmenschen bezeichnest. Ich finde aber, dass Leo nicht nur Gegenspieler, echte Fieslinge auftauchen lässt, sondern ebenso die Grautöne beherrscht. Also 3 nein, weil ich deine Interpretation nicht teile.

    Ohne das Original zu kennen, kann ich die Übersetzung nicht beurteilen, aber es handelt sich um vernünftiges Deutsch (Im Gegensatz zu Sienna, wo man merkt, es stimmt etwas nicht). US-Comics sind in der Regel drastischer in der Ausdrucksweise, diese würde ich mir weder privat noch im sonstigen Umgang zueigen machen.

    Ich fürchte, dies ist keine Hilfestellung für dich...

  25. #850
    Mitglied Avatar von Zauberland
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    1.114
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von Whoosher Beitrag anzeigen
    1. Ich zu sehr durch amerikanische Polemik geschädigt wurde.
    2. Es an der Übersetzung liegt.
    3. Leo dieses absichtlich einfügte, mit dem Hintergedanken an eine jungfreuliche Gesellschaft, die noch nicht gänzlich von dem Glauben an die Menschheit abgekommen ist.
    1. Vermutlich. Es soll ja Leute geben, die den durchschnittlichen US-Comic und die dortigen Verhaltensweisen für glaubwürdig und alltäglich halten.

    2. Als Besitzer des Originals: Nein. Die deutsche Übersetzung entspricht recht gut dem französischen Original.

    3. Es muss "jungfräulich" heissen: Hat nämlich etwas mit Jungfrau zu tun und nicht mit Freude ..... Zum Thema: Bei Aldebaran/Betelgeuze/Antares handelt es sich eben um keine reine Dystopie (wie sie ja in Mode sind). Ich empfinde die Serie auch nicht als "naiv", sondern eher als geerdet. Überleg doch mal wie viele Leute in deinem Freundes- oder Bekanntenkreise zynische Menschen sind, die jeglichen Glauben an die Menschheit verloren haben, und wieviele Leute das Gegenteil?

Seite 34 von 36 ErsteErste ... 24252627282930313233343536 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •