1. #3501
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    11
    wirklich? Dan dauert über 1 jahr bis wir sailor v in den händen halten können

  2. #3502
    Mitglied Avatar von Jodie Saintemillion
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    Baker Street 221b
    Beiträge
    1.120
    Das klingt jetzt vielleicht lang,aber die Zeit vergeht schneller als Du glaubst!!!

    Erstmal kommt Sailor Moon
    *happy bin*

  3. #3503
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    1
    Das lange lange warten hat sich gelohnt,Leute
    Ich persönlich finde es SUPER das alles so nah am original bleibt.
    Was die sprüche angeht; klasse! Original ist und bleibt IMMER am besten!
    Solange "im namen des mondes,werde ich dich bestrafen" bleibt, wird das für mich der perfekte re-release!
    Wie gesagt wurde, jeder hat seine eigene meinung und die sollte man auch respektieren. Und jetzt lasst uns eine riesen sailor moon party schmeißen mit Hasen-ballons yay!

    Grüße gehen raus an EMA ; i love you!!!

  4. #3504
    sailor moon wird bei amazon nun für 7,90 eur gelistet -.-

  5. #3505
    Mitglied Avatar von Ran_Mori
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.232
    das ist aber die englische version

  6. #3506
    ach so dann kann man noch gar nicht vorbestellen? so ein mist XD die carlsen mangas werden schon gelistet^^

  7. #3507
    Ich kann auch kaum abwarten bis es losgeht mit Sailor Moon!! Haah, wie lange ist es jetzt her?? Kommt mir vor wie ne Ewigkeit. Hoffentlich bringt jemand den Anime auf DVD raus!

  8. #3508
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.821
    der Anime wird definitv veröffentlicht
    sowohl auf DVD als auch im TV
    nur stehen der Publisher und der Sender noch nicht fest

  9. #3509
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    398
    Der Publisher steht schon seit 1. März fest und heißt m4e:

    Höhenkirchen-Siegertsbrunn, 1. März 2011: Mit der Kult-TV-Serie und -marke „Sailor Moon“ nimmt das Münchener Brand Management und Medienunternehmen m4e AG eines der erfolgreichsten und bekanntesten Anime-Themen aller Zeiten in sein Portfolio auf. Im Auftrag des japanischen Rechteinhabers Toei Animation Co. Ltd. wird die m4e AG ein umfangreiches Rechtepaket (Free- & Pay-TV, Home Entertainment, Licensing & Merchandising) im deutschsprachigen Raum auswerten, und somit das internationale Comeback der TV-Serie und Lizenzmarke fortsetzen.
    Quelle, Webseite: http://www.m4e.de

  10. #3510
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.821
    da hast du was missverstanden
    m4e ist der Lizenzinhaber und hat alle Rechte
    aber die werden die DVDs nicht vertreiben
    dafür kommen u.a. nur ufa Anime, Kazé usw in Frage

  11. #3511
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    1
    Uffz.. endlich auch mal geschafft ^^ sieben Seiten können verdammt lang werden ^.~

    Nachdem, was ich nun alles gelesen und erfahren habe, merkt man eine sehr zwiegespaltene Meinung. Nya... jedem die Seine, dennoch sollte man seine Worte mit Bedacht wählen, da man bereits "Beleidigungen" oder dergleichen aussprach bzw. von anderen Personen so aufgefasst wurde. Wie dem auch sei - freie Meinung ist erwünscht, aber mit Berücksichtigung der Meinung der anderen. Schließlich hat jeder seine eigene Meinung und es ist falsch - was in meinen (!) Augen manche versuchen - den anderen diese aufzuzwängen.

    Über eine bestimme Aussage bin ich mehr als erschrocken, ja fast sogar schon erzürnt drüber, dass man die alte Version vs. die neue Version stellt.
    Nur, weil man die alte Auflage von 1998 besitzt, ist es nicht nur egoistisch, sondern auch falsches Denken, den anderen dann diesen bestimmten Manga vorzuenthalten.
    Auch ich besitze die alten Manga inkl. Sailor V, dennoch sage ich nicht, dass ich es blöd oder dergleichen finde, weil ein Rerelease erscheint - im Gegenteil: Ich freue mich sehr darüber, denn so habe auch ich die Chance, in den Genuss der richtigen, vernüftigen Übersetzung mit japanischer Leserichtung zu kommen. Das Rerelease wird auf jeden Fall gekauft, denn ich wollte sie mir ansonsten auf japanisch besorgen
    In meinen Augen sehe ich das aber so, dass die alten Manga trotz der neuen Auflage nicht an Wert verlieren, denn es sind zum einen immer noch die alten Bände, die auch weiterhin vergriffen sein werden und man nur für teures Geld an die Manga kommt und zum Anderen bleiben es die alten Bände, die - gerade für Sammler - immer noch einen hohen Wert haben, denn sie sind immer noch die ersten erschienenen Sailor Moon Manga in Deutschland.
    Für uns alte Hasen - ich nenn uns jetzt einfach mal so - die auch mit der ersten Auflage groß geworden sind, ist das Rerelease eine wunderbare Ergänzung für unsere Sammlung bzw. viele haben die Chance, endlich mal den Manga zu lesen bzw. zu "vervollständigen" (ihr wisst, wie ich das meine ) und für die jungen Hasen ist der Manga dementsprechend eine "Neuerscheinung" - man stelle sich vor, ich kenne tatsächliche Kids, die Sailor Moon nicht mehr kennen, aber dafür Dragonball (und das auch nur, weil es im Fernsehen läft) -
    Dementsprechend ist das für alle "Generationen" eine Bereicherung

    Hab auch schon alle 16 Bände im Mangaladen meines Vertrauens vorbestellt


    Was die originaltreue Übersetzung betrifft:
    Abgesehen davon, dass wir nichts mehr dran ändern können, bleibt es dennoch im Sachverhalt so, wie oben mit dem Manga beschrieben. Für uns alte Hasen - jaja :P - ist es eine Umstellung, aber für die Jüngeren ist das im Endeffekt egal, denn sie kennen es dann nicht unbedingt anders.
    (Und sind wir alle mal ehrlich: Als wahrer Otaku hat man sich auch mal eine japanische Folge oder so angesehen bzw. bekam man die Verwandlungs- und Attackenvideos auch so im Internet und da gabs dann auch die original Versionen)
    Wir können - wer es nun möchte oder nicht, sei dahingestellt - es nicht ändern, Takeuchi-sama möchte es so und wenn sie es so bestimmt, hat es so zu sein, dann bedenkt: Sie kann EMA die Rechte auch jederzeit wieder entziehen, wenn EMA sich nicht an die Vorschriften hält - und das wollen wir alle nicht ^^

    Was die TV-Artbooks, die Artbooks an sich, etc. angeht, bleibt abzuwarten. Wahrscheinlich kommt es mit auf die Verkaufszahlen der Manga an.

    Mit lieben Grüßen
    Emily

    (bevor einer meckert: Ja, ich habe mich wegen dem Thread registriert, aber was Nostalgieanimes angeht, bin ich ein großer Fan )
    Geändert von EmilyDeLaCroix (05.05.2011 um 17:22 Uhr)

  12. #3512
    bin gespannt in welcher version diese erscheinen werden

  13. #3513
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.821
    wenns nach Kazé geht: deutsches TV Material mit deutscher Synchro only und keine Extras (außer vll nen Booklet)
    ufa Anime: das rausholen, was Toei erlaubt bzw anordnet
    => jap dub, remastertes Bild, evtl creditless Openings und Endings (auch wenn die selbst in Japan unremastered sind), Booklet ....

    aber da von Toei alles ausgeht, werden die ein ganz genaues Auge drauf haben wie Sailor Moon veröffentlicht wird
    und da wird Kazé mit seiner minimum-Ausstattung nicht durchkommen


    aber das ist eigentlich ein Thema für den Anime Thread

  14. #3514
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    512
    Wie wäre es mit nem Subscriptionsangebot. Bei der überschaubaren zahl an Bänden wäre das doch möglich. ICh denke dies ist eine Sache die sich für beide Seiten lohnen könnte. Ihr wisst wieviele Bände auf jedenfall verkauft werden und wir hätten eine kleine Ermäßigung wegen der Verpflichtung der Komplettabnahme.

    LG Robert

  15. #3515
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.776
    Ein Preisnachlass, wenn man sich verpflichtet, alles abzunehmen? Das geht meines Wissens überhaupt nicht, es gibt in Deutschland eine gesetzliche Buchpreisbindung, man darf die Bücher also nicht zu einem geringeren Preis anbieten als dem, der festgelegt ist.
    (Außerdem: Wo liegt der Vorteil für EMA, wenn man sowieso höhere Verkaufszahlen erwarten kann? So eine garantierte Abnahme ist ja eher relevant für Serien, bei denen man nicht erwarten würde, die Kosten einzuspielen. Und dazu der bürokratische Aufwand, so etwas abzuwickeln...)
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  16. #3516
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    398
    Original von ayumi
    da hast du was missverstanden
    m4e ist der Lizenzinhaber und hat alle Rechte
    aber die werden die DVDs nicht vertreiben
    dafür kommen u.a. nur ufa Anime, Kazé usw in Frage
    Aah, sorry, ich dachte Lizenz und Verkauf macht immer die gleiche Firma. Danke für die Aufklärung.

  17. #3517
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    512
    Nennt man Subscription. Ist bei vielen Verlagen üblich. Aktuelle Beispiel die Graphik Novel Reihe der SZ auf der Verlagsseite bei Gesamtabnahme pro Band bis zu 5€ günstiger oder die Shakespeare Ausgabe bei Ars Vivendi ähnliche mit ähnlichen Preisnachlassen.

  18. #3518
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.821
    das ist auch nicht ganz korrekt
    Sailor Moon ist eine der wenigen Ausnahmen
    normal ist es schon, dass die Publisher auch die Lizenzen haben
    aber hier ist es eben entscheidend, dass dort steht "Im Auftrag des japanischen Rechteinhabers Toei Animation Co. Ltd. (...)"
    die Lizenz für den Manga hat EMA selbst
    und m4e hat die Lizenz für den Anime und die anderen damit verbundenen Sachen
    aber da die halt selbst nichts veröffentlichen, werden die mit Publishern zusammenarbeiten, die dann den Anime und Merchandise vertreiben

  19. #3519
    hier wird ja heiß diskutiert! aber ich freue mich auch. das anime lief in tv als ich noch ganz klein war. und ich hatte immer gehofft, dass es mal wieder kommt.
    und die mangas wollte ich auch lesen, aber meine bibo hat nur uralte bände.

    Hurra für Sailor Moon!

  20. #3520
    Ich hoffe nur, falls es wieder im TV laufen sollte, das es nicht bei RTL2 gelistet wird... Da wäre mir so ziemlich jeder andere Sender lieber.


    Auf jeden Fall freue ich mich auf den Manga, er ist sehr viel erwachsener und ernster als die Serie und man wird vom "Monster des Tages" verschont.
    Für alle, die den Manga nicht kennen, es ist auf jeden Fall ein Meilenstein und absolut empfehlenswert.
    Und ich freu mich auf die Farbseiten *________*

  21. #3521
    Ja über den Manga freue ich mich auch tierisch. Ich wollte ihn schon seit Jahren haben, aber bei ebay waren die Preise für die komplette Reihe einfach zu hoch ^^' und einzeln waren einige Bände ja auch wirklich rar.

  22. #3522
    Mitglied Avatar von Ran_Mori
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.232
    Jetzt kann man den ersten Band von Sailor Moon bei amazon vorbestellen ^^
    http://www.amazon.de/Pretty-Guardian...ecc_rvi_cart_1

  23. #3523
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    103
    Also ich weiß nicht, wie lange schon ich mir wünsche, dass Sailor Moon endlich neu verlegt wird. Hach, EMA, da erfüllt ihr mir und scheinbar auch ganz vielen anderen einen Herzenswunsch.
    Ich finde den Preis auch in Ordnung, ist ja so einer der sehr gängigen Preise für Manga.
    Und Sailor V kommt auch und die Short Stories auch.
    Freu mich sehr auf Parallel Sailor Moon da.

    Wenn die Covers so aussehen, wie sie bei Amazon dargestellt sind (dann halt nur mit deutscher Schrift), finde ich diese auch super. Freu mich auf das Cover, wo Hotaru (Sailor Saturn) drauf sein wird!

    Dankeeee EMA!

  24. #3524
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.776
    @Robert: Stimmt, hab mich geirrt, Subskriptionspreise sind erlaubt. Allerdings muss das auch durch die Lizenzverträge abgedeckt sein, und ich sehe immer noch nicht, dass EMA davon tatsächlich einen echten Vorteil hätte. (Wer bitte kauft Shakespeare im Abo? Man kriegt alle seine Werke in einem Band für weniger als 10 Euro. O_o )
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  25. #3525
    Mitglied Avatar von Maunzilla
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    weit im Süden ^__^
    Beiträge
    823
    Es gibt auch Leute, die Shakespeare nicht in einer billigen Reclam-Ausgabe, sondern in Leder gebunden wollen. Und weil bei solchen Ausgaben die Herstellungskosten und der Ladenpreis entsprechend hoch sind, werden sie vom Handel selten im Voraus geordert. Das wiederum macht es für den Verlag schwer die Auflage zu kalkulieren.
    Ein anderes Beispiel für Subskriptionspreise sind große Lexika wie z.B. der Große Brockhaus. Kaum ein Buchhändler wird sich die 30 Bände für knapp 1800€ auf Vorrat anschaffen.

    Bei Taschenbüchern (oder Mangas) wo die Gewinnspanne nicht so groß ist, lohnt sich freilich der Aufwand für eine Subskriptions-Ausgabe nicht. Es sei denn der Verlag würde sie nicht über den Buchhandel sondern direkt (etwa über einen Webshop) vertreiben.
    "Was ist das denn für ein Tier?" - "Das ist ein Maunzilla. Beachten Sie es nicht weiter."

    To the extent possible under law, the owner has waived all copyright and related or neighboring rights to this post.

Seite 141 von 207 ErsteErste ... 4191131132133134135136137138139140141142143144145146147148149150151191 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •