1. #3051
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    oh bitte ema macht es doch bitte auch wie Frankreich auch und veröffentlicht alle Cyborg Kuro Chan Bände xD.

    Spaß bei Seite.
    EMA, ihr seit verpflichtet Sailormoon bei uns neu aufzulegen. Im ernst so viel Tonnen B-Mangas kommen raus, wo keiner wirklich prophezeihen kann wies laufen wird, aber Sailor Moon müsst ihr erst prüfen? da läuft doch was schief xD.

    und wenn ihr gleich dabei seit dann aber auch alles von Naoko Takeuchi xD, ihr hab auch chocolate christmas rausgebracht weil es sailormoon leser gleich mitkaufen. und dann noch bitte die Artbooks auch
    ODER: was wirklich toll wäre und der grund warum ihr auf italien wartet, wenn es sich dort gut verkauft sailor monn hier in einer deluxe edition rausbringt xD


    naja ich hoffe sehr es klappt nach so langem warten. genauso wie ich auf gunsmithcats gewartet hab (nur noch Burst müsst ihr veröffentlichen. wenn ihr schon damit anfängt dann aber richtig bitte xD)


    Also meine stimme habt ihr für SM, und mein wort dass ich die Ausgabe kaufen werde, und ich hoffe das wird ne besondere (hardcover + erste seiten in farbe + schuber + letztes band mit Zepter erstes band mit Mondstein xD !!!!!!!!)


    hoffe das gefällt hier den lesern auch meine Idee xD


    aber wenn wirklich die rechte wieder frei sind kann sich doch auch meinetwegen ein anderer verlag sie wegkrallen, hauptsache es wird eine gelungene ausgabe! nur sind sicher die rechte nicht so billig sodass sich hier nur die großen darum streiten werden

    @Jadie ja ich finde auch dass sie zu EMA gehören aber wenn sie nicht wollen dann solls jemand anders machen. Sieht im regal dann vlt nicht so dolle aus, aber besser als gar nix, und dann wieder 10 jahre warten, damit japan die rehte wieder freigibt. deswegen wenns rauskommt dann ne würdige ausgabehoffe ich, verlag egal hauptsache was schönes fürs auge. vgl hier die neuauflage von kamikaze kaito jeanne. nur sailormoon ist hier noch ein grösserer klassiker, für viele der grund gewesen mit mangas anzufangen. ich hoffe das gelingt mit einen vlt neuen Rückenbild. schuber, hardcover und farbseiten wären da auch nicht schlecht

    Ps.: Juhu kein tuxedo mask auf den neuen Covern. aber die alten covern sollten trotzdem mal in nen artbook mal erscheinen. manche waren echt hübsch -.-
    Geändert von rukia333 (06.10.2010 um 22:40 Uhr)

  2. #3052
    Ich finde, EMA ist eh am Arsch! Ich glaube nicht mal daran, dass sie sich Sailor Moon leisten können. EMA spart meiner Meinung nach zu viel.
    Ich bin jetzt eher dafür, dass Carlsen die Reihe neu rausbringt. Da sind Farbseiten garantiert und die Bücherqualität wird mit sicherheit 1A sein, nicht so wie bei "EMA". Eine Deluxe Edition (2in1) wäre eigentlich auch nicht schlecht, wenn man sich die Deluxe Edition von Angel Sanctuary ansieht. Da zahle ich gerne 1€ mehr!
    Und... Sich auf dem italienschen Markt zu verlassen finde ich, ist eine naive Idee. Wenn es sich in Italia nicht durchsetzt wird es hier zu Lande nicht mehr veröffentlich werden, aber der in Deutschland kann es da ganz anders sein.

  3. #3053
    Moderatorin EMA Avatar von TAM
    Registriert seit
    08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    747
    ein kurzer beitrag am rande: nicht wir testen den italienischen markt, sondern japan tut dies.
    例によって例の如し

  4. #3054
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.240
    @ganandoor56
    Wo bitte sind bei Carlsen Farbseiten garantiert?

    Also ehrlich, mir ist EMA da hundert mal lieber als Carlsen.

  5. #3055
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    14.713
    Zitat Zitat von TAM Beitrag anzeigen
    ein kurzer beitrag am rande: nicht wir testen den italienischen markt, sondern japan tut dies.
    Und was genau ist vom Ergebnis abhängig? Die Lizenzforderung von Kodansha oder die Veröffentlichung an sich? Welche Rolle spielt die Auswertung der Anime-Lizenz durch Toei Animation, ebenfalls in Italien? Oder wartet man gar auf eine Ausstrahlung in Deutschland?
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  6. #3056
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.834
    Zitat Zitat von nano Beitrag anzeigen
    @ganandoor56
    Wo bitte sind bei Carlsen Farbseiten garantiert?
    jeder Manga, der im original Farbseiten hat, bekommt auch bei Carlsen Farbseiten
    und somit dürfte man das als 100%ige Garantie bezeichnen
    selbst wenn es im japanischen kleine Ausklappposter sind, übernimmt Carlsen diese (z.b. Teatime Lovin')

  7. #3057
    Zitat Zitat von Ayumi-sama Beitrag anzeigen
    jeder Manga, der im original Farbseiten hat, bekommt auch bei Carlsen Farbseiten
    und somit dürfte man das als 100%ige Garantie bezeichnen
    selbst wenn es im japanischen kleine Ausklappposter sind, übernimmt Carlsen diese (z.b. Teatime Lovin')
    Und wenn im jap. nicht vorhanden sind, ist es meiner Meinung nach trotzdem wahrscheinlicher, dass Carlsen Farbseiten rausbringt als bei "EMA".
    Aber für mich spielen nicht nur die Farbseiten eine wichtige Rolle.

  8. #3058
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    sachte sachte xD, jetzt gehts hier echt emotional zu. aber auch nicht anders zu erwarten. mangaleser warten jetzt echt, ich weiß nicht mehr wie lange, auf eine neuauflage und sind frustriert dass da nichts kommt.

    sowohl ganandor, wenn auch harsch formuliert xD, hat schon ein wenig recht.
    nano stimme ich zu weil ich der meinung bin serien sollten den verlag nicht ändern. ist nicht so offt passiert. ich selber erinner mich nur glaub an slam dunk, oder ghost in the shell der von ema rausgebracht worden ist, der anime comic dafür von panini glaub.

    was die verlage angeht muss ich selber gestehen dass ema bei mir echt nachgelassen hat mit der beliebtheit. und so einige mangareihen die bei mir im regal stehen representieren eine gewisse frustration. da wäre zb eben ghost in the shell, der für mich als einer der klassiker gillt, und die umsetzung auch nicht so schlecht ist, bis auf dass das ema der einzige verlag ist der gits auf 3 bände geteilt hat, naja neben frankreich in 2, aber das ist ja nicht so schlimm denn wenigstens blieb das cover von band 1 original was man der französichen wersion nicht zuschreiben kann.
    jetzt kommt aber frust auf:
    1. whats michael - abgesetzt, daneben die polnische version komplett in 9 bänden inklusive farbseiten
    2. cyborg kuro chan - nach 3 bänden abgesetzt
    3. cityhunter - hab nur 9 bände, serie nach 10ten band abgesetzt. und was soll das mit dem fadenkreuz der 50% Des coverbildes verdeckt. sonst eine gelungene ausgabe quali ok, rückenbild auch
    4. naja jetzt kommen die ganzen gespiegelten sachen vie sailor v your ander arrest usw - naja alte sachen halt kann man nicht viel zu qualität sagen, nur das carslen es damals schon besser gemacht hat
    5. appleseed - siehe problem gleich wie gits nur diesmal sind es 9 bände, aber das sind alles alte sachen, akira wurde von carlsen ja auch inminibänder veröffentlicht und coloriert

    zu meinen lieblingen von ema, trotzt der vielen serien von ema die ich wirklich nicht so toll finde gibt es aber einzelne die mich echt begeistern wie gut sies doch machen können
    1. gits 2 und gits 1,5 - einer meiner lieblingsmangas von der qualli - echt alles top. hardcover farbseiten, original belassen und dazu noch bonus wie ne dvd oder mouspad
    2.weiß kreuz - wow endlich mal was im überformat, schön gestaltet wie ein artbook
    3. gunsmithcats - mal was neueres. naja ich besitze diese bänder jetzt wirklich in 3 verschiedenen varianten. die ema uraltschmalvariante, naja zensur und druck schlecht, version 2 original in 8 bändem mein favorit, und die ema telefonbuch-akira-like variante, nicht so dolle cover aber ok, ist ja geschmackssache und wie das japan original
    4. k k jeanne. hab zwar die schuberversion, nur, aber die neue scheint wirklich toll zu sein.
    5. dominion uralt aber ok leider in 5 bänden statt 2 (tank police und conflikt - wirklich die namen haben einen sinn - dafür hat ema konflikt 1 und k2) naja trotzden ein guter mange auch wenn in 5 bänden gelungen. rückenblid aber das monotonste was bei mir steht - nur grau. manga selber ok. cover sogar in ordnund. nur dass das original conflict cover irgenwie nicht vorhanden ist. aber trotzen gut es zu haben, hab schon schlimmere ausgaben gesehen.


    naja als fazit ema kanns besser und sie könnten sailormoon schön rausbringen gits 2 hat es bewiesen, aber ganz ehrlich sind es ausnahmen, alles was ich von ema kaufe ist irgendwie verflucht abgesetzt zu werden. ganz persönlich finde ich momentan ema an dritter oder sogar 4ter stelle inzwischen, carlsen macht seine sache gut, tokyopop wow qualli einfach supper wie sie sich gemacht haben, planet manga, quali echt super bis auf das dass sie auch gerne serien absetzten, siehe ganz. und heyne - hat zwar nicht viel aber air gear gefällt mir schon mal von der qualli


    mir egal wer sailormoon bekommt hauptsache es bekommt jemand in die hand der es auch richtig gut heausbringt und auch so vermarktet sodass es nicht nach dem 3ten band abgesetzt werden muss.

    langsam denke ich aber wirklich dass es vlt carlsen oder tokyopop in die hand nehmen sollten.
    deswegen an ema: ich bin dafür dass ema es machen soll, aber bitte mit stil. ich hoffe ihr habt noch gelt für ein par farbseiten.
    SM gehört nunmal zu ema wie auch zb Ramna, änder aber es nicht wenn ihr es schlecht machen solltet dass ich lieber einen anderen verlag mir wünschen würde

    zum schluss könnte ich noch sagn dass ich an jemem verlag kritik ausüben könnte.. auch carlsen, die trigun max abgesetzt haben vashthesampete einer der berümtesten mangafiguren überhaupt, naja hat sich wohl schlecht verkauft. und neon genesis evangelion, ausgabe echt gut aber der buchrücken gillt für mich als einer der favoriten für hässlichste buchrücken. und was soll das bei carlsen mit den ganzen logowehseln, vor allen bei eva, habe es in 3 varianten: carlsen weiß ausgeschrieben, altes logo, und jetzt das neue runde - WTF soll das? sind die so gelangweilt und wechseln aus spaß das logo?
    planet manga wegen absetztungen der serien die ich echt gut fand. tokyopop, keine ahnung was mit beck los ist weiß echt nicht obs weiter geht und was ist wieder mit den covern los, mal haben sie die oroginale mal willkürlich vertauscht? naja sonst ein guter verlag mit par schwächen und kleinen auflagen siehe bleach starterpack1 auf das ich 2 monate gewartet hab bis sie mir ein altes geschickt haben, sah echt gebraucht aus aber egal.
    aber ema, ema liegt echt fast ganz vorn was das abbauen angeht. was ist mit shinkan. früher hatte ich sie sogar im regal, und jetzt ist es ein flyer oder prospekt. sieht echt wie einwurfsendung die ich per post von baumärkten bekomme. da plust echt carlsen, manga preview war früher im tb format jetzt in diesen überformat, ok kann ich akzeptieren
    Geändert von rukia333 (09.10.2010 um 01:03 Uhr)

  9. #3059
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.538
    jeder Manga, der im original Farbseiten hat, bekommt auch bei Carlsen Farbseiten
    Nicht jeder.Ich würde sagen fast jeder^^Wo sind denn die Farbseiten bei One Piece?xD
    langsam denke ich aber wirklich dass es vlt carlsen oder tokyopop in die hand nehmen sollten.
    Tokyopop?nie im leben.Die arbeiten mit Kodansha nicht mehr zusammen!!!
    Einigen von euch wird aufgefallen sein, dass in dem Programm Fortsetzungsbände zu einzelnen Serien fehlen, die noch nicht abgeschlossen sind. Dies hat leider seine Gründe - auch wenn uns der wahre Hintergrund bis heute nicht vollständig bekannt ist. Der Verlag Kodansha hat uns überraschend mitgeteilt, man habe sich dazu entschlossen, die Verträge zu allen Serien auslaufen zu lassen und vorerst auch keine neuen Bände an uns zu lizensieren. Gründe für diese Entscheidung hat man uns leider nicht mitgeteilt. Man hat uns lediglich wissen lassen, sie habe nichts mit der bisherigen Zusammenarbeit zwischen Kodansha und Tokyopop Deutschland zu tun. Dies zwingt uns leider dazu, die Reihen Beck, Cromartie High School, School Rumble, Perfect Girl und Hell Girl unbeendet zu stoppen. Über die Zukunft der Romanreihe Die zwölf Königreiche werden derzeit noch Gespräche geführt.

    Wir können euch versichern, dass wir im Namen der deutschen Leser alles versucht haben, um Kodansha davon zu überzeugen, diesen Schritt noch einmal zu überdenken - leider ohne Erfolg. Ob die Reihen im Programm eines anderen Verlages fortgeführt werden sollen, ist uns bislang nicht bekannt.

    Auch wenn uns unserer Auffassung nach keine Schuld an dieser ungewöhnlichen Situation trifft, möchten wir uns bei allen Lesern entschuldigen, die die Reihen bislang gesammelt haben und sie nun nicht komplettieren können. Wie ihr wisst, war TOKYOPOP bislang immer darum bemüht, Projekte ordnungsgemäß abzuschließen. In diesem Fall sind uns hier aber leider die Hände gebunden.
    Stand mal im Tokyopop newsletter deshalb soll sich auch keiner mehr Kodansha Serien bei Tokyopop wünschen.Viele Leute sind davon total angekotztAlso nur Carlsen und EMA kommen am ehsten in frage.Ich bin mir sicher das Tokyopop weiß wieso Kodansha nicht mehr mit ihnen zusammenarbeiten will.Das werden sie uns natürlich nie verraten

  10. #3060
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    ok sorry wusst ich net, hatte ne lange mangapause, bis vor par monaten wieder angefangen. und wo ich aufgehört habe gab es noch kein tokyopop. zum glück hab ich alles schnell aufgeholt was ich in der zeit verpasst hab. aber das mit kodansha wusst ich nicht.
    danke für info - bin echt schlauer geworden. jetzt weiß ich was mit beck los ist. hat sich also meine frage erledigt xD.
    jap und farbseiten bei carlsen sind keine selbstverständlichkeit. sogar bei planet manga würde ich sagen dass sie mit mehr farbseiten trumpfen als carlsen.
    aber seht euch mal ghost in the shell 2 manmachine von ema an. das ist echt klasse qualli, und farbseiten top top top.

  11. #3061
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.909
    Bei Carlsen sind Farbseiten eine Selbstverständlichkeit, wenn diese im OriginalBAND enthalten waren (kann aber sein, dass sie es bei den Jump-Serien nicht machen, wenn diese mal als Ausnahme Farbseiten hatten).
    PM und EMA bringen von allen die wenigsten Farbseiten, bei PM kann ich es noch nachvollziehen, aber bei EMA ist es einfach ein Armutszeugnis.

    Mir ist egal, wo SM erscheint, solange man sich bei der Umsetzung Mühe gibt. Aber erstmal muss es sich ja in Italien beweisen.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  12. #3062
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    hehe ihr hab alle recht aber wie schafft ihr es so cool zu bleiben xD. als ich erfahren hab dass allein die chance besteht dass SM wieder kommt war das echt mal was ganz besonderes. und noch gar nicht zu wissen wann oder ob überhaupt macht mich ein wenig gaga. Ich sammle vorrangig klassiker oder echt erfolgsmangas. und sailormoon wünsche ich mir aus diesen grund. eben nur um es in einer neuauflage zu haben. das ist wie bei naisicaä.
    ich kanns nur echt iwie nicht fassen dass all die hoffnungen von mangafans in den händen von Italien liegen soll. ich hoffe dass Sm bei denen boomt.

    aber wenn sailormoon bei uns rauskommt könnte mal ema auch die alten cover hinten in den anhang mal reinmachen oder als erste seite, wie auch NGE oder wenn ich mich recht erinnere Dragonball hatte auch mal sowas nur in schwarz/weiß alternativcover oder so, bin zu faul da nachzuschlagen. aber das ist auch soo ne rechte-sache wäre aber mal toll diese unstimmigkeit der fans zu schlichten (ich mag aber die alten cover, flame flame)

  13. #3063
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.240
    Also, von den Carlsen Mangas die ich besitze, kann ich mich an nicht einen mit Farbseiten erinnern. Daher meine Aussage.

    Natürlich muss EMA in den genannten Punkten was tun, und ich trauere auch einigen abgebrochenen Serien hinterher, aber insgesamt sagen mir die Veröffentlichungen von EMA mehr zu als die von Carlsen. Kann nicht sagen warum, ist einfach so. Daher hätte ich eine Neuveröffentlichung so oder so lieber bei EMA. Und da sie sich auch mit den Neuauflagen von KKJ und CCS viel Mühe gegeben haben, habe ich eigentlich keine Angst, dass sie das bei Sailor Moon nicht tun.

    Aber es bleibt nun sowieso erstmal abzuwarten. Wahrscheinlich rückt Kodansha die Rechte erst an andere Länder raus, wenn ihr Italien-Experiment abgeschlossen ist. Vielleicht hoffen sie ja, die Preise noch ein wenig in die Höhe treiben zu können, wenn's in Italien gut läuft.

  14. #3064
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.909
    @ rukia333
    Ich würde mir SM nur nochmal kaufen, weil es Nostalgiebonus genießt. Daher lässt es mich relativ kalt, da der Manga mich nicht wirklich umgehauen hatte. Ich schätze, dass es in Italien aber erfolgreich sein wird, daher zerbreche ich mir nicht den Kopf darüber und warte weiter.

    @ nano
    Vielleicht sammelst du auch nur die Mangas, die auch in der Originalausgabe keine Farbseiten hatten. Denn meistens werden in Japan die farbigen Magazinseiten in der normalen Taschenbuchausgabe schwarz-weiß gedruckt und erst bei späteren Neuausgaben farbig übernommen. Bei manchen Originalbänden werden sogar extra Farbseiten noch gezeichnet. Ist immer unterschiedlich, kommt auch immer auf das Magazin und den Verlag an.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  15. #3065
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.240
    Das bestreite ich nicht. Ich wollte nur sagen, dass dieser Umstand zu meiner Aussage geführt hat.

  16. #3066
    Habe gestern auf der Frankfurter Buchmesse, die neu Version von Sailor Moon (japanische) gesehen. Total cool...haben...!! :rolling: Bitte darum, dass der Manga nun in Deutschland erscheint.
    GLORY von Britney Spears
    Seit dem 26.08.2016 überall im Handel!

  17. #3067
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.640
    Deutschland ist ein Wirtschafts-geiles Land. Irgend so´ne Typen von ganz oben sagen was gesendet werden soll und was nicht. In Deutschland zählt nur Geld. Geld. Geld. Die Leute wissen nicht, was wirklich wichtig ist im Leben und wollen auf ihren Mercedes, ihr I-phones und Hi Tech PCs nicht mehr verzichten, also müssen Hypes geschaffen werden. Der Mangamarkt ist doch wieder am Abflauten weil niemand mehr groß investiert, weder im TV noch sonstwo. Es fehlt schlichtweg an effektiver Werbung.
    Und wenn Werbung gemacht wird, dann als reines Kurzer-Hype System ala Yugioh, Sailor Moon, Lillifee, Diddl usw. . Viel Geld in kurzer Zeit. Kein Schwein da oben interessiert es sowas wie eine Kultur aufzubauen, höchstens ne Verdummungskultur, und das seit Jahren.

    Und die Verlage können noch nichtmal wirklich etwas dafür, da sie dadurch, dass sie so hart einkalkulieren müssen um über Wasser zu bleiben auf viele Dinge verzichten und konzentrieren müssen. Wechselseitige Beziehungen zwischen Sender und Verlag u.a. fehlen da einfach.

    Es ist einfach traurig. Ich war letzte Woche in Frankreich...die Leute da sind viel ausgeglichener und nicht so steif wie hier. Ganz anderes Lebensgefühl. Wirklich wahr. Armes, verkapptes und egoistisches Deutschland.

    Das Ganze mag jetzt vielleicht ausschweifend klingen, aber genau solche Probleme die wir hier gerade diskutieren haben diese Quelle. Zudem...Medien beeinflussen die Menschen ungemein. Wenn die Medien endlich mal auf etwas mehr Niveau Wert legen würden anstatt auf Über-Kapital inklusive Volksverdummung, wären wir ein ganzes Stück weiter. Aber solange jeder Manager oder andere Konsorten ihre Ego-Nummer und nix riskieren wird sich nichts ändern.

    Zurzeit ist der Kika Kanal echt der einzige Sender in Deutschland wo noch einigermaßen zumutbare Sachen laufen, OBWOHL ich den Kika als Kind sogut wie nie geguckt habe, weil mir das Programm zu langweilig war. Aber mittlerweile laufen in diesem Programm ja weitaus mehr Animes als sonstwo.
    Zudem frag ich mich GANZ ernsthaft, WAS die Sender Manager dazu treibt so´nen Billig-PC Scheiß zu senden mit dummen Figuren und Inhalten so doof wie die neuen Simpsons-Folgen. Wahrscheinlich haben die ihr Hirn vollkommen zugedröhnt, ich weiß es nicht...

    Naja, mir ists egal wo die SM Auflage erscheint, ich kaufe sie mir wenn sie schön ist.
    Ein TV Sender müsste die Serie nur wieder aufleben lassen, am Besten mit Original eingedeutschten Intro und ner großen sympathischen Werbetrommel. Aber nicht nur bei Sailor Moon...
    Geändert von Sush (10.10.2010 um 22:29 Uhr)

  18. #3068
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    auf Ki.Ka laufen animes O.o. ich weiß nur das da mal biene maja, heidi und die mumins gellaufen sind wenn ich mich jetzt nicht mit den sendern vertan hab.
    an sonsten laufen grad bei tele 5 und rtl2 animes. weitere sender sinds wohl auf pay tv. aber früher warens ja durchaus mehr zb sogar rtl glaub der cardcaptor sakura laufen ließ, sclagt mich tod wenn ich die sender nicht mehr weiß. nur weiß ich dann noch dass auf sat1 sailormoon und cutyhoney glaub lief, dann nocht mtv mit cityhunter lupin 3rd und viva mit hellsing glaub. klar zdf heidi und co
    aber mit kika und superrtl damit verbinde ich spongepop und teletubbies, sendungen zum verdummen der ganz kleinen. ich glaub du hast dich im sender vertan oder ich bin 2 jahre nicht up to date.

    sailormoon, hm denke nicht dass es nochmal in dt fernsehen ausgestrahlt wird. jeder kidy kauft sich ne dvd ala art death note oder elfenlied. nichts gegen diese animes sind echt tolle, nur halt ohne großen kult. aber zu unserer zeit war ja auch mila und sailor moon auf dem gleichen stand. iwann vergisst man die.

    aber sailormoon ist halt ein wirklicher klassiker. das hat damals jeder gekuckt. ich glaub auch dass es im animebereich keine größere nostralgiegemeinde gibt. naja vlt dragonball aber der war schneller vorbei. und außerdem fand ich die story um den kleinen goku toll, anime war enttäuschend zumindest DBZ und GT will ich nicht mal dazuzählen.

    ich denke sogar dass schon allein dass SM ein klassiker ist dieser auch vlt von den jüngeren gekauft wird, muss halt nur gut vermarktet werden.
    im mangabereich zählt es nicht wie alt ein manga ist. mangas sind gegenüber animes zeitlos. nur leider vermarkten sich auch diese besser die zeitgleich im fernsehen laufen

    KK jeanne wird glaub auch von denen gekauft die die serie noch vom fernsehen kennen, aber auch von jüngeren. es sind zu viele faktoren

    !!! aber einen wichtigen vorteil hat sailormoon: es ist ewtas shojo und magical girl das verkauft sich immer gut!!!!

  19. #3069
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.538
    aber früher warens ja durchaus mehr zb sogar rtl glaub der cardcaptor sakura laufen ließ, sclagt mich tod wenn ich die sender nicht mehr weiß
    Ja also Card Captor Sakura lief auf Kabel 1^^SM lief früher auch mal auf Kabel 1^^Leider liefen die animes schon früh am morgen und immer nur Samstags oder Sontags so um 7/8 uhr^^Da hatte ich es entweder vergessen zu gucken oder hatte keine Lust so früh aufzustehen^^

  20. #3070
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.834
    ich kann Sush eigentlich nur zustimmen
    diese Situation hier ist mir schon seit JAHREN ein Dorn im Auge und als treuer Anime/Manga Fan bekommt man einfach wegen dieser scheiß "Politik" (Castingshows, Soaps, US-Serien usw wie am Fließband) nicht viel von zu sehn
    und dies macht sowohl Fans und besonders den Leuten die Anime etc vermarkten wollen das Leben sehr schwer
    wenn es keine Werbung in Form von TV Ausstrahlung gibt, dann gehen sehr viele potentielle Käufer verloren denn vieles wird erst durch TV Präsens etc zum verkaufshit
    so bleibt Anime/Manga quasi ein Mundpropaganda-Nischenmarkt, wo man z.b. in Läden wie Saturn usw die Anime neben den FSK-18 Filmen suchen muss und natürlich nicht jeder da nachschaut
    und es is einfach Misst, dass wenn es Anime gibt, es nur diese blöden Merchandise-Werbe-Anime sind wie schon genannt Yugioh usw

    und wegen Kika
    da läuft bzw lief sehr oft Hanni & Nanni und viele der ("kleinkinder")Klassiker wie Nils Holgerson, Mumins usw
    sind zwar wirklich eher was für Kinder und sind eigentlich nie wirklich aus dem TV verschwunden, aber immerhin sind es Anime
    nur ist das leider nicht das, was wir wollen

    naja und SuperRTL strahl regelmäßig Ghibli Filme aus so wie die Disney Filme (Ghibli gehört in Japan und USA zu Disney, von daher passts)


    und was Sailor Moon angeht, da glaube ich dass man da entweder nur mit Animax (was sehr schlecht wäre, weil Pay-TV und nicht jeder das hat) oder Tele 5 rechnen kann
    und ich persönlich würde auch Tele 5 bevorzugen...
    bei RTL2 rechne ich sehr stark mit Kürzungen der noch so harmlosesten Szenen (genauso wie bei Kickers ne blutige Nase weil Ball ins Gesicht. OMG WIE SCHLIMM! *Trauma* )



    ich misse einfach die damalige Zeit...da war die Anime-Welt noch in Ordnung und auf vielen Sendern konnte man was finden und war quasi rund um die Uhr beschäftigt (morgens mit RTL, Sat.1, Pro7 usw angefangen)
    (erinnert sich noch wer an TM3 mit Planet der Dinosaurier etc?)

  21. #3071
    Mitglied Avatar von rukia333
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    72
    ich finde du hast recht im bezug der auswahl. ja es gibt immer weniger anime. aber ich denke dass qualitätsmäßig es hier schlimmer gemacht wird als es ist. es ist immer die nostalgie die uns sagt dass es schlimmer wird. die kids von heute werden das in 10 jahren auch tun. und von der quali naja. ich finde dass gar nicht so wenig anime läuft. vor kurzen durfte ich wieder princess mononoke auf ARTE anschauen. ich glaube fast dass früher weniger movies mehr serien gelaufen sind. kann mich da eig nur an das letzte einhorn erinnern dass kein reiner JP-film ist. und merchandising glaub dass durch das internet mehr geboten wird. wenn ich heute ne statue von one piece oder air gear oder gits will geh ich ins internett und bestell mir einfach. so einfach war das früher nichts und man hatte nur das bandai merchandising dass mehr spielzeug war als merchandising (statuen, u.ä. was das sammlerherz erfreut). bandai naja schaut euch nur das plastikzepter von sailormoon an oder dragonballfiguren. naja aber das startete wohl alles mit yugioh und den sammelkarten aber auch pokemon.

    was die zukunft bringt ist schwer nachzuvollziehen. englishe mangas gibt es genug. damit kann ich auch leben. was mich mehr besorgt ist das internet selber. es macht zwar den mangahandel einfacher aber einen nachteil gibt es. mangas online. ich denke dass es den markt ziemlich bremst.

    naja so schlimm seh ich es nicht. auf jugend-kinderprogramm kann das fernsehen nicht verzichten. damit entfallen denen bis zu 1/3 zuschauer. und ich hab mal nachgekuckt, und animes sind immer noch beliebter als us produktionen. die einschaltquoten sind wesentlich ausschlaggebender bei animes. außer es ist spongepop bzw simpsons. das sind aber ausnahmen. one piece bei tele5 machte einen riesenerfolg mit einschaltquoten berichtete der sender. rtl2 naja wenn sie bei yugioh5d bleiben denke ich wird es bald ein ende geben. das ist nicht ihr damaliger standart.

    heute kann man wirklich sagen animes sind wegen merchandising erfolgreich. lest mal die studie zu pokemon, als phänomen. serien ohne merchandising haben heut wenig chance. also alles was sammelkarten usw bietet.

    aber das hier ist sailormoon thread also: ich hätte es am liebsten wenn der erste manga 10 euro mehr kostet dafür aber eine bunny tsukino pvc figur mit drinne hat. auch wenns 30 euro mehr kosten würde, würde die läute grübeln ob sie den manga kaufen. hehe ich hätte gern so ne limitierte fassung. aber bitte lasst es nicht wieder bandai machen xD. die waren zwar ok (superdeformed) aber ne normale wäre echt toll. naja es müsste fast 30 euro mehr kosten damit es ne vernünftige wird, mindestens.
    aber das ist alles wunschdenken.
    ich wäre mit einer guten ausgabe zufrieden. hauptsache sie kommt.

  22. #3072
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.834
    ich will einfach die Neuauflage wie in Japan haben
    ich habe ALLE Bände der jap. Neuauflage zu Hause inkl. der von Sailor V und jeder Band hat 4 oder 6 Farbseiten, in der Erstauflage war ein Stickerbogen (ausgenommen S.V) dabei und der Mattumschlag hatte eine Prägung
    und genauso hätte ich die dt. Ausgabe auch, vorallem die Farbseiten!
    dazu soll es so wie bei Card Captor Sakura New Edition gemacht werden
    eine komplette Neuübersetzung und keine Retuschen (also jap Soundwords belassen und das deutsche klein bei schreiben)

    wenn man also bei Sailor Moon das Beste herausholen will, dann sollte man es fast 1:1 wie die japanische Ausgabe machen
    denn nur so wird es reizvoll und wird für viele ein Kaufgrund
    vorallem ist dann endlich die zeit vorbei wo die besonders letzten Bände für um 30€ weggehn
    da will dann nämlich (hoffentlich) jeder die neue super tolle Ausgabe für "wenig" Geld statt der alten schlecht umgesetzen für viel Geld

  23. #3073
    Mitglied Avatar von nano
    Registriert seit
    05.2010
    Beiträge
    1.240
    Zitat Zitat von Sush Beitrag anzeigen
    Deutschland ist ein Wirtschafts-geiles Land. Irgend so´ne Typen von ganz oben sagen was gesendet werden soll und was nicht. In Deutschland zählt nur Geld. Geld. Geld.
    Das ist in jedem Land mit freier Marktwirtschaft so... Auch Japan ist da keine Ausnahme.


    Und was die Neuerscheinung betrifft: abwarten und Tee trinken. Letztendlich machen die Verlage das unter sich aus.

  24. #3074
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.640
    Ja, nur habe ich bei Deutschland immer das Gefühl, dass es schlimmer ist als in anderen Ländern. Klar haben die meisten Groß-Staaten ihre knallharte Marktwirtschaft wie wir. Aber schau doch mal wieviel die Japos und Amis für ihre Kinder TV-technisch machen und wieviel hier getan wird. Was da am Ende gut oder schlecht ist, ist da zwar relativ, aber dennoch ist Deutschland eines der kinderfeindlichsten Länder überhaupt, auch wenn wir das eigentlich gar nicht wollen.

  25. #3075
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.538
    Ich finde animes in amerika ned so toll.Die namen werden amerikanisiert,es wird zensiert und sonstiges gemacht.Mit Japanischen Ton und englishen Untertiteln gehts^^Der englishe dub ist total schlecht was ich bisher gesehen habe.Bei sowas halten meine ohren nicht lange durch^^

Seite 123 von 207 ErsteErste ... 2373113114115116117118119120121122123124125126127128129130131132133173 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •