Seite 2 von 60 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 1491
  1. #26
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.932

    Post

    Ab Herbst wird Ranma nur noch zweimonatlich erscheinen, damit man die Franzosen nicht überholt.

  2. #27

    Post

    Original erstellt von YPSmitGimmick:
    Ab Herbst wird Ranma nur noch zweimonatlich erscheinen, damit man die Franzosen nicht überholt.
    Jaja, das ist mir schon klar. Aber die *Amis* wird Ehapa doch bald überholen!

    Und da hab ich mir halt dacht, da in den Ranmas immer brav "aus dem Amerikanischen" steht, daß da doch was passieren muß.


    --

    Ehapa Trivia Question:

    Der allererste Sailor Moon Band ist ja auch aus dem "Amerikanischen" übersetzt, aber alle nachfolgenden dann aus dem Französischen.
    Frage: Hat efwe zu dieser Zeit noch heftig Französischauffrischkurse belegt oder weswegen diese doch seltsame Regelung?
    ;-)

    ------------------
    * Christian Joachim Hartmann
    * <[email protected]>

  3. #28
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    BW, 70565, Stuttgart
    Beiträge
    7

    Talking

    Ich stehe auch voll hinter der UNGESPIEGELTEN Orginalfassung.

    Und bei Serien wie GunSmith Cats wäre mir das auch viel lieber gewesen, anstatt das die Fahrzeuge wie im Britischen Königreich auf der linken Fahrspur fahren (und das Lenkrad bei der GT500 links ist... *grml*)

    Bei dieser Serie gäbe es weit aus mehr zu Meckern als mir lieb wäre... *phew*

  4. #29

    Post

    Dem pflicht ich auch total bei. Es kommt auch immer besser das Orginal zu bearbeiten, da ja englisch, franz. oder ital. Versionen Änderungen vornehmen die manchmal vergessen werden (Namen auf Häusern etc.)
    ich glaube man wäre bereit für das Übernehmen vom Orginal gern ein bißchen mehr zu bezahlen wenns denn teuerer ist - Carlsen schaffts doch auch.

  5. #30
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.635

    Post

    Wie schon an anderer Stelle bemerkt, werden auch wir ungepiegelte Mangas bringen. Außerdem sind die Druckvorlagen zu Gunsmith Cats, Cherry Project, Chocolate Christmas, Wedding Peach von uns bearbeitete japanische Originale.

    efwe

  6. #31
    YpsFanpage Moderator Avatar von YPSmitGimmick
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    3.932

    Post

    Das erklärt natürlich die tolle Qualität der ersten Seiten im "Cherry Project"


  7. #32

    Question

    An Yps:
    Was meinst Du damit? Kannst Du das mal für jemanden erklären, der Cherry Project nicht kennt?

    ------------------
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]

  8. #33
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.635

    Post

    YPS meint die ersten vier Seiten, die ursprünglich (jap. Magazinveröffentlichung) in Farbe waren - im Original-Manga nicht!! Sie kommen sehr grobkörnig und düster daher. Aber bis auf diese Seiten ist der Band gute Qualität.


    efwe

  9. #34
    Mitglied Avatar von Usagi1997
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deutschland, Offenbach/M.
    Beiträge
    2.248

    Red face

    Ähm...ich will hier ja nicht den Meckerfritzen spielen, aber ichn finde die Qualität von Cherry Projekt einfach nur schlecht.
    Das gleiche gilt übrigens für Chocolate Christmas.

    Nachdem ich letzteren Titel kaufte, war ich doch einigermaßen schokiert, über die Qualität und orderte mir zum Vergleich das japanische Original. Wenn man mal davon absieht, daß es eins von Naokos frühen Werken ist und Zeichner im allgemeinen mit der Zeit erst besser werden, dann ist die Qualität des Originals 100%ig besser!
    Ist vermutlich ziemlich voreilig, aber ich schätze, daß selbiges auch auf das Original von Cherry Projekt zutrifft.

    Liegt das jetzt daran, daß die Vorlagen nicht von Übersetzungen in anderen Sprachen stammen oder wie? Sailor Moon und SailorV waren doch völlig okay!

    Mein Lieblingsmanga von Naoko ist Maria und ehrlich gesagt, sehe ich einer dt. Veröffentlichung momentan ziemlich pessimistisch vorraus.

    P.S. Die Qualität bezieht sich auf die Druck- und Papierqualität, nicht auf die Übersetzung!

  10. #35

    Question

    Original erstellt von efwe:
    [...] Auch im Falle einer ungespiegelten Veröffentlichung müssten wir das Original bearbeiten (Soundwords etc).

    efwe
    Ach, ihr bearbeitet die Soundwords???
    Davon merkt man aber herzlich wenig: Ich wette meine UY-Mangas gegen einen Arschtritt, daß ihr bei Ranma die französischen SWs benutzt.

    ------------------
    Tobias

    I thought I saw the light at the end of the tunnel,
    but it was just some bastard with a torch bringing me more work!

  11. #36

    Post

    Tobias: Aber das hat efwe doch gar nicht behauptet. Es gibt drei Typen:

    1. Von einem Partner gekauftes Material: Soundwords bereits bearbeitet, wird gespiegelt gedruckt. Beispielsweise Sailor Moon.

    2. In Japan gekauftes Material:
    Soundwords müssen bearbeitet werden, wird gespiegelt gedruckt. Beispielsweise Cherry Projekt.

    3. In Japan gekauftes Material:
    Soundwords müssen bearbeitet werden, wird *nicht gespiegelt* gedruckt. So eins haben sie im Moment noch nicht draussen.

    Alberto

  12. #37
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1

    Angry

    Na toll *auchmalsenfdazugebenmuss* Also die kleinen 8-jährigen Mädchen sind immernoch lernfähiger als ältere und diese Comics kommen nunmal aus Japan und werden im Original "von hinten nach vorne" gelesen! Jaja, das wurde jetzt schon oft genug erklärt, dass die Vorlagen von den Amis oder Franzosen gespiegelt sind, aber warum *grmpf aufreg* ... warum spiegeln DIE überhaupt?!

    ------------------
    Moé ^_~

  13. #38
    Mitglied Avatar von Curzon
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    München
    Beiträge
    423

    Angry

    Ja, warum spiegeln die überhaupt?
    Also Carlsen hat ja am Anfang auch gespiegelt, insofern ist das am Anfang noch Vorsicht und in F kommen ja meines Wissens auch schon ungespiegelte Manga raus.
    Die Amis haben ein anderes Problem: Diese verdammten Heftchen, von denen sie einfach nicht lassen wollen! Diese Heftchen sind gespiegelt, weil die Amis das so gewohnt sind von ihren Millionen von Superheldenserien, die schon seit Jahrzehnten in diesem Format erscheinen! Daß die Mangas damit kaputt gemacht werden und daß das sowieso schierer Wahnsin ist hat dort wohl noch niemand kapiert. Ich möchte nur mal wissen, wieviele hefte von Ranma 1/2 es dann geben wird! 200? 300? So ein Irrsinn!

    ------------------
    Laßt uns einen Stern vom Himmel holen und tausend Welten in Brand setzen!

  14. #39

    Post

    Die werden in USA aus dem selben Grund gespiegelt aus dem auch erfolgreiche Europäische Filme in USA von Holywood neu Verfilmt werden statt die Erop. zu synchronisieren! Sie können nich akzeptieren das etwas anders ist als bei ihnen. Vielleicht hält man die Leser aber auch nur für zu Dumm!

  15. #40
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2000
    Beiträge
    13

    Post

    Einige TBs erscheinen auch in den USA ungespiegelt, etwa EVA - aber auch nur in einer Sonderausgabe.

    Tschüß

    hobbie
    Geändert von scribble (12.02.2007 um 15:27 Uhr)

  16. #41

    Exclamation

    Soweit ich weiß ist die EVA-"Collector's Edition", die ungespiegelt erscheint, aber die ganz große Ausnahme! Sonst gibt es glaube ich keinen in den USA erschienenen Manga, der ungespiegelt wäre, jedenfalls keinen, der etwas bekannter ist, einige Underground-Publikationen mal ausgenommen.

    ------------------
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]

    [Dieser Beitrag wurde von lukian am 17. Juli 2000 editiert.]

  17. #42
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    6

    Post

    Also, ich bin absolut GEGEN spiegeln. Ich überlege mir echt zum Teil, ob ich mir nicht lieber die frz. Version hole (*[email protected]* )
    Ich persöhnlich kenne auch niemanden, der Mangas lieber gespiegelt liest! *hmpf*
    Naja...

    ------------------
    "Sie haben keinen Verstand, keiner von ihnen, nur graue Fusseln, die ihnen aus Versehen in den Kopf geweht worden sind und sie denken nicht."
    I-Ah, Pu baut ein Haus

    *ISIS*

  18. #43
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    448

    Post

    Stimmt, das Special Collector's Edition von Eva ist nicht gespiegelt. Aber warum denn spiegeln und nicht spiegeln?

    Rei

  19. #44

    Wink

    An Rei:
    Aber bitte Rei, Du mußt den Amerikanern doch auch ihre Zeit lassen, die sie brauchen um sich vom normalen Lesen an die japanische Leserichtung zu gewöhnen! Deswegen hat Viz ja diese seltsame Publikationspolitik mit den zwei Ausgaben gestartet, um dem durchschnittlichen amerikanischen Fan einen sanften Übergang vom gespiegelten zum ungespiegelten Lesen zu ermöglichen. Gleicher Preis, gleiches Cover -- so kann man gerne mal ins unbekannte Terrain vordringen und sich doch auch mal diese "komische" Collector's Edition zulegen!

    Übrigens, wir sollten nicht vergessen, daß bei der EVA-Collector's Edition auch die japanischen Soundeffekte unverändert übernommen sind. Dafür sind die dann hinten im Heft transkribiert und übersetzt. Das ist nun allerdings etwas, daß wir in Deutschland noch gar nicht hatten, und was auch in Frankreich in der Minderzahl ist: Original japanische Soundeffekte!

    Auch bei den ungespiegelten Mangen werden ja bei uns immer die japanischen Soundeffekte durch in latenischen Buchstaben geschreibenen Soundeffekte ersetzte, zum Teil mit aufwendigem Retouching verbunden.


    Was haltet ihr denn von originalen Soundeffekten? Ich finde die Dinger ja irgendwie cool, wie alles exotische, aber ich muß doch gestehen, daß ich Katakana immer noch zu schlecht lesen kann um japanische Soundeffekte gut und schnell deuten zu können. Dazu kommt noch, daß die Soundeffekte meist mit irgendwie verzerrten oder veränderten Kanas geschrieben werden, die kann ich dann noch schlechter lesen.

    ------------------
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]

    [Dieser Beitrag wurde von lukian am 21. Juli 2000 editiert.]

  20. #45
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    11

    Lob & Tadel [ Kritik-Thread ]

    Vermutlich aus Kostengründen setzt Ehapa bei den neuen Mangas nun Maschienltettering ein (bei den laufenden Reihen wird es wohl keinen Wechsel geben). Angesichts des -zumindest aus meiner Sicht- oft eher amateurhaft wirkenden Letterings bei SailorMoon eine gute Entscheidung, und Carlsen macht dies bei "Astroboy" ja auch in guter Qualität. Doch wie ist Eure Meinung zu dem Ehapa-Maschinenlettering?
    Bei Your under Arrest finde ich es absolut hässlich, da diese Schriftart viel zu künstlich ausssieht. Und auch das bei Card Captor Sakura finde ich recht gewöhungsbedürftig. Lediglich das Lettering in der Sailor Moon präsentiert-Reihe (Chocolate Chrismas etc.) finde ich noch halbwegs gelungen, aber diese Reihe interessiert mich leider weniger
    Warum kann man nicht das gleiche Lettering wie Carlsen bei Astroboy verwenen? Das sieht doch recht gut aus, während ich bei Ehapa leider eher den Eindruck einer Shareware-Schriften-Sammlung habe.

  21. #46
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1

    Thumbs down

    Ich habe generell den Eindruck, dass die Mangas von Ehapa liebloser gemacht sind als die von Carlsen. Artworks minderer Qualität (Ranma), das geringe redaktionelle Rahmenprogramm in den einzelnen Ausgaben und das angesprochene Lettering sprechen dafür. Gebt euch doch mal etwas mehr Mühe liebe Ehapa-Redakteure.

  22. #47

    Arrow

    Ja, die Letteringfrage bewegt mich auch! Aber bevor ich mich dazu weiter auslasse, möchte ich zum obigen bemerken, daß wir noch gar nichts über das Lettering von Card Captor Sakura sagen können. Das Ding erscheint doch erst im September, richtig nich?
    Die Leseprobe im Tock Tock hat zwar so eine komische "handschrifliche Antiqua" als Maschinenschrift, aber auch You're Under Arrest hatte genau diese Schrift in der Leseprobe, ist aber mit einer ganz anderen Schrift dann letztendlich erschienen.

    Die Schrift von You're Under Arrest mag ich auch nicht, da sind wir uns wohl alle einig. Efwe hat allerdings schon Besserung gelobt, in dem Thema You're Under Arrest. Hier der Link: http://www.comicforum.de/comicubb/Fo...3.html#efwe02. Juli 200008:54
    Ich hoffe, daß Ehapa in Zukunft auch eine Schriftart benutzen wird, die der normalen handschriflichen Kapitale, die wir alle vom Handlettering gewöhnt sind, ähnlicher sieht.

    À propos: Record of Lodoss War, Slayers und Wish sind doch auch aller maschinengelettert, oder? So gesehen war Ehapa ja bisher richtig konservativ ...

    ------------------
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]
    Testlink für Iexplorer

    [Dieser Beitrag wurde von lukian am 26. Juli 2000 editiert.]

  23. #48
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2000
    Beiträge
    11

    Post

    Zum Card Captor Sakura-Lettering: Ich bezog mich auf das Lettering, da in der Manga-Action Leseprobe zu sehen ist. Es ist dieselbe Schriftart wie im TockTock, allerdings wurde der Text nochmal neu gesetzt. Da hier schon mehrere Seiten zu sehen sind befürchte ich schon, daß es das endgültige Lettering ist. Aber das kann efwe sicherlich genauer beantworten (oder amcht der wieder Urlaub?)

  24. #49

    Red face

    WAAAS! Die "Manga-Action" Leseprobe ist schon draußen?? Warum noch nicht in Köln?? [Leuteee, ihr müßt eure Quellen angeben, dies ist ein Text-only Medium, kein Gedankenleseforum]

    Wenn das so ist, so mit mehreren Seite in dem miesen Lettering, dann kann hast Du allerdings recht: Es sieht schlecht aus um Card Captor Sakura! Hoffentlich kommt noch eine Wendung zum Bbesseren wie bei You're Under Arrest.

    Zu efwe: Ehapa-Redakteure machen keinen Urlaub!! Höchstens intensive Arbeitsaufenthalte in exotischen Ländern!

    ------------------
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]

  25. #50
    Moderator Zack-Forum Avatar von efwe
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    in bad dürkheim.
    Beiträge
    8.635

    Question

    Endlich seid ihr erhört worden. Ich habe heute beschlossen, dass "Wedding Peach" der erste Manga von Feest Manga sein wird, der ungespiegelt veröffentlicht wird. Ich hoffe, dass damit endlich ein paar unruhige Geister befriedet sind.
    Wir werden zwar nun nicht alle neuen Serien ungespiegelt bringen, aber weitere werden folgen.
    Ausserdem wird es im Sommer 2001 eine weitere Serie von Rumiko Takahashi geben.

    efwe

Seite 2 von 60 ErsteErste 12345678910111252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •