User Tag List

Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Howard Flynn

  1. #1
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.190
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Howard Flynn

    Die nagelneue GA von Howard Flynn ist hier noch gar nicht gewürdigt worden. Zu den Geschichten muss nicht viel gesagt werden.
    Die GA ist einfach toll gelungen! Dank hierfür, liebes Splitter-Team.

  2. #2
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.310
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gerade zu den Geschichten hätten mich aber ein paar Sätze interessiert.
    Vielleicht im Vergleich zu Bruce J. Hawker? Besser, schlechter, gleich gut?
    Geändert von CHOUETTE (10.07.2020 um 07:44 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.312
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Gerade zu den Geschichten hätten mich aber ein paar Sätze interessiert.
    Vielleicht im Vergleich zu Bruce J. Hawker? Besser, schlechter, gleich gut?
    Durchaus nicht unähnlich, wie ich meine. Vielleicht ist HAWKER "höher" anzusetzen. FLYNN als GA bietet einfach massenhaft auch Zusatzmaterial - auch die eine kurze Geschichte, die nur in getuschter Form vorliegt. Für Vance-Fans wie mich stellt sich die Frage nach Vergleichbarkeit nicht: Damals, als Carlsen Teile im Softcover auf den Markt gebracht hatte, stellte sich die Frage gar nicht. Heute ist es plausibel, bei dem enormen Angebot an deutschsprachigen Lizenzausgaben am Markt. Vielleicht eine Gegenfrage: Hat die optische Brillanz von Vances Outwork nicht schon immer - für gewisse Leserschaft - den Ausschlag für den Erwerb gegeben? So sehe ich es halt als Fan ...

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.312
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Die nagelneue GA von Howard Flynn ist hier noch gar nicht gewürdigt worden. Zu den Geschichten muss nicht viel gesagt werden.
    Die GA ist einfach toll gelungen! Dank hierfür, liebes Splitter-Team.
    Schließe mich der Würdigung vollinhaltlich an! Ein hervorragend strukturiertes Produkt, mit viel Sekundärmaterial. Must-have.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    8.874
    Mentioned
    32 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von scarpino Beitrag anzeigen
    Durchaus nicht unähnlich, wie ich meine. Vielleicht ist HAWKER "höher" anzusetzen. FLYNN als GA bietet einfach massenhaft auch Zusatzmaterial - auch die eine kurze Geschichte, die nur in getuschter Form vorliegt. Für Vance-Fans wie mich stellt sich die Frage nach Vergleichbarkeit nicht: Damals, als Carlsen Teile im Softcover auf den Markt gebracht hatte, stellte sich die Frage gar nicht. Heute ist es plausibel, bei dem enormen Angebot an deutschsprachigen Lizenzausgaben am Markt. Vielleicht eine Gegenfrage: Hat die optische Brillanz von Vances Outwork nicht schon immer - für gewisse Leserschaft - den Ausschlag für den Erwerb gegeben? So sehe ich es halt als Fan ...
    Diesmal keine 100% Zustimmung sondern 1000%

    Splitter hat Vance mit den Veröffentlichungen seiner Werke in Deutschland ein Denkmal für die Ewigkeit gesetzt.
    Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

  6. #6
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.190
    Mentioned
    36 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Gerade zu den Geschichten hätten mich aber ein paar Sätze interessiert.
    Vielleicht im Vergleich zu Bruce J. Hawker? Besser, schlechter, gleich gut?
    @scarpino war so freundlich für mich zu antworten. Ich schließe mich inhaltlich voll an.

  7. #7
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    7.310
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich danke euch.
    Ich werde mir diese GA definitiv zulegen, das stand auch nicht wirklich zur Debatte. Und ja, die Zeichnungen von Vance geben dabei den Ausschlag.
    Bei Hawker fand ich die Stories eher etwas lau, ziemlich unstrukturiert. Das kannte ich von vergleichbaren Abenteuercomics besser und war ein klein wenig enttäuscht, dass meine sehr hohen Erwartungen nicht ganz erfüllt wurden. Von daher wollte ich nur mal grob wissen, mit welchen Erwartungen ich an den Flynn gehen darf.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.312
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Splitter hat Vance mit den Veröffentlichungen seiner Werke in Deutschland ein Denkmal für die Ewigkeit gesetzt.
    Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
    Schön gesagt! Und so ist es auch - Referenz-Veröffentlichungen auf lange Zeit. Eigentlich endgültig!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Grubert
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    488
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Was ist denn da jetzt an Comicmaterial mehr drin im Gegensatz zu den 2 Alben von Carlsen?

    In der Zackparade gab es ja zumindest noch eine KG die bei Carlsen fehlte.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.692
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch von mir vielen Dank für diese schöne Ausgabe! Das Lettering ist um vieles besser als bei der Carlsen-Ausgabe und auch der Druck ist besser!
    Was ist mehr drin als bei den zwei Carlsen Alben: Die Stunde des Verräters (vorher nur in Zack Parade 3). Das Gold der Constellation (Roman mit Illustrationen, 20 Seiten) Kurs auf Nazaré (Roman mit Illustrationen, 18 Seiten) H.M.S. Victory (Linienschiff, 5 Seiten, mit einer schönen Illustration was wo am Schiff ist). Außerdem sind hier die Storys in der richtigen Reihenfolge abgedruckt (1964-1973). @Grubert: An Comicmaterial gibt es nur noch die Geschichte aus der Zack Parade in schwarz/weiss.
    Geändert von Manfred G (25.07.2020 um 09:49 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von areyoureadysteve
    Registriert seit
    06.2004
    Beiträge
    1.459
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Wunderschöne Ausgabe welche nichts zu wünschen lässt..... halt doch, schiebt nun endlich die Bob Morane (mind. die von Vance) nach. Merci

  12. #12
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.531
    Mentioned
    43 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von areyoureadysteve Beitrag anzeigen
    Wunderschöne Ausgabe welche nichts zu wünschen lässt.....
    Meine ich auch ... auch ohne BM.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •