User Tag List

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 176 bis 192 von 192
  1. #176
    Mitglied Avatar von SoulxSilence
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.599
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    A Sign of Affection klingt schon mal interessant für mich (zumindest etwas mehr als die anderen Werke der Mangaka). Bei dem Shojo-Isekai warte ich eine Leseprobe ab. Isekai ist nicht wirklich mein Fall, aber es gibt hier und da Ausnahmen und Shojo-Isekai sind eh noch rar bei uns. Und bei den Ghibli-Sachen kommt es auf die Story an, nicht alle Filme waren so meins.
    Manga-Wünsche: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (!!!) | Boku to Kimi to de Niji ni Naru | Sugars | Hatsu Haru | B Gata H Kei | Rudolf Turkey | Lovely Complex | Sasameki Koto | Bread & Butter | Ad Astra

  2. #177
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    4.775
    Mentioned
    56 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe mich an die ersten Threads gewagt: Ein_Zeichen_der_Zuneigung & Mein_neues_Leben_in_einer_fremden_Welt bei dem Ghibli Paket habe ich noch nichts gemacht, denke da wäre ein gesammelter Thread nett aber ich habe aktuell keine Idee für eine langlebige & schicke Umsetzung...

    "...I should have known...In this life, there's no such thing as good fortune. Not for me."
    "Ellin's Solhwa" (Manhwa by Cibeles)

  3. #178
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    3.825
    Mentioned
    41 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Deutsche Titel wurden in meinem Post ergänzt, dazu gibt es jetzt auch schriftliche News von Altraverse selbst.

    Das erste Ghiblipaket zur LBM 2021 soll sich um Mein Nachbar Totoro drehen, enthalten sind dort:
    - Filmcomic
    - Artbook
    - Bilderbuch


    Nochmals kurz etwas Senf zum Thema Lange Serien/ Klassiker usw. wegen Jojo:
    Wenn solch eine Serie zu uns kommen sollte, denke ich mal, dass das eher mit Sammelbände (2in1, 3in1) gelöst werden wird. Denn alleine, bis man bei manchen Serien dann zum Ende gekommen wäre bei zweimonatlichem Rhythmus vergehen ja viele Jahre, und ob dann noch immer alle dabei sind, die am Anfang zugeschlagen haben? Da wäre eine gestraffte und schnellere Veröffentlichung in meinen Augen sinnvoll.
    Durch so manchen Beitrag über die Jahre von verschiedenen Verlagen kommt man dann nach etwas Überlegung aber ins Grübeln: Eher nach neueren Titeln wird Ausschau gehalten (ergo für mich: Alles, was x Jahre alt ist, wobei x gar nicht mal so groß sein muss, fällt leicht durchs Raster), und ab einer bestimmten Bandanzahl (Grenze wohl 15-20 Bände) wird man auch schon skeptisch. Dazu dann auch der Gedanke: "Wenn die Konkurrenz es jahrelang nicht lizenziert hat, warum gerade wir jetzt?" lassen mich selbst zweifeln, viele Titel noch hier zu sehen, außer da entwickelt sich ein No-Brainer draus (Titel wie z. B. My Hero Academia, Demon Slayer, Attack on Titan usw. hätte man wohl blind zum beliebigen Zeitpunkt bringen können, und sie wären gelaufen - Abgesehen von anderen Märkten, die sie eher bringen, das lasse ich jetzt gerade aber mal außer Acht). Ergo glaube ich selbst nicht, das allzu viel Altes mal kommt, man schaut wohl eher vorrangig nach Titel aus den letzten 2-3 Jahren. Natürlich können alte Sachen auch heute super laufen, aber den Stiefel wollen sich unsere Verlage (noch?) nicht anziehen, meiner Meinung nach schon richtig, aber wer weiß, ob ein Wagnis nicht auch eine Super Chance sein kann?

    Ich fände eine ausgewogene Mischung eigentlich ganz gut, ergo so in der Art: Mal ein Klassiker dazu, sonst aber eher frisches Material, aber auch nicht stur aus den letzten 2-3 Jahren, sondern etwas weiter gedehnt. So früh wie die US-Verlage muss man nicht unbedingt sein (nach einem Band lizenziert, was Altra aber jetzt auch gerne mal macht), aber abwarten bis zum Sankt Nimmerleins Tag finde ich auch nicht toll. Da müssen unsere Verlage mal teilweise sich ne gute Strategie für ausdenken.
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Dragon Girls HC/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/
    Madan No Ou To Vanadis/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha/ Tokyo Ravens

  4. #179
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    933
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Bartomb
    Ergo glaube ich selbst nicht, das allzu viel Altes mal kommt, man schaut wohl eher vorrangig nach Titel aus den letzten 2-3 Jahren. Natürlich können alte Sachen auch heute super laufen, aber den Stiefel wollen sich unsere Verlage (noch?) nicht anziehen, meiner Meinung nach schon richtig, aber wer weiß, ob ein Wagnis nicht auch eine Super Chance sein kann?
    Ehrlich gesagt finde ich, dass man den deutschen Mangamarkt nicht mit jedem belanglosen neuen Titel zumüllen muss, an den sich in 20 Jahren kein Mensch mehr erinnert und dessen Bände hinterher für paar Cents verscherbelt werden, weil sie niemand mehr haben will. Wenn man sieht, wie viel inzwischen hier erscheint, da macht man sich schon Gedanken.

    Viele Klassiker haben nicht ohne Grund einen hohen Stellenwert und dienen als Inspiration für viele Werke von heute. Nicht nur mehr Vielfalt würde dem Markt gut tun, sondern generell mehr Mut, um mal was anderes auszuprobieren. Manchmal reicht es schon aus, wenn ein Titel einfach zum richtigen Zeitpunkt lizenziert wird oder man die Werbetrommel kräftig rührt.

    Yu Yu Hakusho auf Netflix


  5. #180
    Mitglied Avatar von ElSche
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    295
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich denke zwar auch, dass der deutsche Mangamarkt offener denn je für Klassiker etc ist, da das Mangapublikum ja scheinbar älter und damit offener für solche Titel wird, und es gibt ja positive Beispiele, wie die Monster Neuaflage, oder die Alita Perfect Edition etc.

    Gleichzeitig kann ich aber auch die Vorsicht bei Verlagen nachvollziehen, denn in der Vergangenheit sind bei uns ja einige Klassiker gefloppt - Fist of the North Star (ok, wer weiß was Panini da auch gemacht hat), Vagabond, Blade of the Immortal, Maison Ikkoku (irgendwie hat sich EMA mit Klassikern auch schwer getan) sind Titel, die mir so spontan einfallen.
    Ich glaube allgemein ist der sicherere Fahrweg für das Schiff Verlag etwas Aktuelles mit ggf. etwas Aktualitätshype, im Bestfall Anime Hype, zu lizensieren, anstatt, keine Ahnung, Ashita no joe.

    Ich denke, Beispiele wie die Monster und Alita Perfect Edition haben gezeigt, dass man Klassiker an den Mann bringen kann, aber man etwas besonderes ausgabenmäßig daraus machen muss und etwas hochpreisiger ansetzen.

  6. #181
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    2.065
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    14
    Ich hab' den Livestream auch verfolgt - wie immer warte ich erstmal bis zur vollständigen Ankündigung, aber vorerst ist"Ein Zeichen der Zuneigung" ganz interessant.
    Vom Mangakaduo habe ich ja Daily Butterfly und fand' den ganz solide - Short Cake Cake hab' ich mir nicht geholt. Themenbezogen habe ich mir I Hear The Sunspot geholt und A Silent Voice als Film gesehen - den TP-Titel (Spüre meinen Herzschlag) habe ich wiederum ausgelassen. Aber der hier klingt besser - mal schauen!
    Den Isekai-Manga würde ich mir nicht holen - Ghibli gefällt mir generell sehr gut, aber Bonusmaterial hole ich mir nur filmabhängig. Wenn von "Wie der Wind sich hebt" was kommt, bin ich dabei - bei Totoro warte ich erstmal ab~.
    As much as I dislike (artistic) passion, I think I grasp the concept. Kanamori - Keep You Hands Off Eizouken Ep. 7

  7. #182
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.368
    Mentioned
    88 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Bei den Ghibli-Sachen frage ich mich, ob AV damit nicht zu spät kommt.

  8. #183
    Mitglied Avatar von Genzo86
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    492
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Alita Beitrag anzeigen
    Bei den Ghibli-Sachen frage ich mich, ob AV damit nicht zu spät kommt.
    Die Verhandlungen haben schon knapp 3 Jahre gedauert und auf dem deutschen Markt gibt es Artbook technisch von denen gar nichts
    auf dem Markt. Klar gibt es die Sachen schon auf Englisch aber der deutsche Durchschnittskäufer weis nicht mal das es die Sachen auf Englisch gibt.
    Daher glaube ich nicht das sie damit zu spät sind da Ghibli eigentlich immer zieht.

  9. #184
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    933
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von ElSche Beitrag anzeigen
    Gleichzeitig kann ich aber auch die Vorsicht bei Verlagen nachvollziehen, denn in der Vergangenheit sind bei uns ja einige Klassiker gefloppt - Fist of the North Star (ok, wer weiß was Panini da auch gemacht hat), Vagabond, Blade of the Immortal, Maison Ikkoku (irgendwie hat sich EMA mit Klassikern auch schwer getan) sind Titel, die mir so spontan einfallen.
    Ich glaube allgemein ist der sicherere Fahrweg für das Schiff Verlag etwas Aktuelles mit ggf. etwas Aktualitätshype, im Bestfall Anime Hype, zu lizensieren, anstatt, keine Ahnung, Ashita no joe.
    Nicht alles, was damals gefloppt ist, muss auch heute floppen. Generell schwierig über Zeiten zu sprechen, die oft mehr als 15 Jahre zurückliegen. Viele Leser, die es heute gibt, haben damals noch gar nicht Mangas gesammelt. Außer die ganz älteren Hasen

    Ein Problem sind für mich Verlage wie Panini, die zwar Klassiker wie Banana Fish neuauflegen, aber für schlechte Qualität 19€ verlangen. Wenn dann immer mehr Leser abspringen, geht man von einem erneuten Flop aus und gibt dann schön der Serie die Schuld. Keine ahnung, wie sich das verkauft, aber viele wollen sowas nicht unterstützen und haben schon gesagt, dass sie nicht weiterkaufen. Am meisten ärgert es mich das 20th Century Boys nicht bei Carlsen erschienen ist. Naoki Urasawa gehört für mich einfach zu Carlsen. Das was Panini da macht, ist einem Urasawa nicht würdig.

    Zitat Zitat von Alita
    Bei den Ghibli-Sachen frage ich mich, ob AV damit nicht zu spät kommt.
    Es gibt sicher viele eingefleischte Ghibili Fans, aber man möchte auch eine neue Kundschaft ansprechen, die nur Ghibli kennt, aber sich nicht mit Animes auseinandergesetzt hat. Ich denke spät sind sie nicht.
    Ich könnte mir ja eine Kooperation zwischen Leonine Anime und Altraverse vorstellen. Können untereinander für die Produkte werben.

    Yu Yu Hakusho auf Netflix


  10. #185
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    4.114
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Durch netflix finden sich sicher einige neue ghibli-fans.
    So sehr ich die Filme auch liebe, Animecomics und Bilderbücher dazu brauche ich nicht, das Original bleibt unerreicht.
    Bin gespannt, ob sie auch den Nausicamanga neu auflegen, aber da reicht mir meine alte Ausgabe. Einzig die Artbooks werde ich vielleicht holen (außer das zu Nausicaa, das hab ich schon).
    Über den suu Morishita-Titel freu ich mich. Den von Sora werde ich mal antreten, auch wenn ich Isekai kaum noch etwas abgewinnen kann.

  11. #186
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.731
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

  12. #187
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    2.178
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich vermute, dass man auch Animes bringt, da ein neues Label kommt. Aniverse.

  13. #188
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    245
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Loxagon Beitrag anzeigen
    Ich vermute, dass man auch Animes bringt, da ein neues Label kommt. Aniverse.
    Aniverse klingt eher nach einem Streamingdienst und gehört eher zu KSM Anime. Morgen werden wir es ja erfahren das große Geheimnis was uns KSM Anime vorenthält...
    "Yes, My Lord"

  14. #189
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    933
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Aniverse klingt eher nach einem Streamingdienst und gehört eher zu KSM Anime. Morgen werden wir es ja erfahren das große Geheimnis was uns KSM Anime vorenthält...
    Klingt nicht nur so, ist tatsächlich ein Streamingdienst. Es gibt da eine Seite, wo man nachgucken kann.

    Yu Yu Hakusho auf Netflix


  15. #190
    Mitglied Avatar von KuroKenshin
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    245
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Klingt nicht nur so, ist tatsächlich ein Streamingdienst. Es gibt da eine Seite, wo man nachgucken kann.

    Ah kannst du bitte mal den Link posten, per PN dann?, wird sonst zu off-topic hier alles gerade...
    "Yes, My Lord"

  16. #191
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    933
    Mentioned
    16 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von KuroKenshin Beitrag anzeigen
    Ah kannst du bitte mal den Link posten, per PN dann?, wird sonst zu off-topic hier alles gerade...
    Ok schicke ich dir gleich

    Yu Yu Hakusho auf Netflix


  17. #192
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.532
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oh yeah, noch ein Anbieter mehr. *Ironie off*
    Anstatt das ganze einfach mal zu bündeln.
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •