User Tag List

Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Bahoe Books

  1. #1
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.500
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Bahoe Books

    Noch recht neu in der Comicszene und schon sehr rührig.

    Eine Übersicht über das Comicprogramm des Verlages gibt es hier: http://www.bahoebooks.net/start_de.php?action=70

    Eine aktuelle Besprechung zu der Neuerscheinung "Die Jahre von Allende" hier: https://comickunst.wordpress.com/202...e-von-allende/
    Ich habe den Band noch nicht gelesen, erinnere mich aber noch an die Zeitumstände und den Putsch. Lohnenswert dazu auch der Film "Vermißt" von Costa-Gravas.

    Man kann das Programm engagiert politisch nennen.

    Ich habe "Die Mexikaner" 1-3 und freue mich schon auf Band (von 5), eine interessante Alternative zu "Kaiserin Charlotte" von Carlsen, und "Angola Janga" eine Geschichte über ein (mir bis dahin unbekanntes) unabhängiges Königreich, das Ende des 16. Jahrhunderts in Brasilien von entlaufenen Sklaven und Sklavinnen gegründet wurde.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.316
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Gagel:

    Bahoe Books scheint der größte österreichische Comicverlag sein. Ich muss leider gestehen, dass ich noch keinen von dem Verlag herausgegebenen Band in der Hand gehalten habe. Wie schätzt Du die Qualität der Comics ein, also Papier, Aufmachung, Größe etc. ein? Gleicher Standard wie Splitter, All, S & L oder Carlsen?

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.824
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ein wirklich guter Verlag. Leider nicht alles in HC. Der "Likwidator" ist z.B. SC mit immerhin Flappen oder wie man das nennt. Am meisten beeindruckt hat mich "Der Fotograf von Mauthausen". Der redaktionelle Teil dazu ist auch sehr umfangreich. Auch "Der letzte Weg" kann ich empfehlen. Leider nur im Mini Format, aber dafür wieder in HC. Preisgestaltung ist auch ein wenig wirre. "Valter verteidigt Sarajevo" ist gleiches Format wie "Der letzte Weg", kostet aber 3€ weniger. Naja das ist aber meckern auf hohem Niveau. Wer politische Comics mag und nix mit "Fliegenschiss" Einstellung am Hut hat, der ist hier richtig aufgehoben.

    Leider habe ich noch nicht alles mir kaufen können. Denke aber über kurz oder lang wird alles bei mir landen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  4. #4
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.316
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Dekaranger:

    "Der Fotograf von Mauthausen" hört sich interessant an. Muss ich mir mal näher ansehen.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.824
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja und was die Qualität angeht, die ist top. Aber die HC können preislich nicht mit z.B. Splitter konkurrieren. Ist mehr so z.B. Avant Verlag Niveau. Aber die Comics sind den Preis wert. Ist keine Stangenware. Mal was anderes.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  6. #6

  7. #7
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.824
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wie es der Zufall will, wo wir über "Der Fotograf von Mauthausen" sprachen, so kommt gleich um Mitternacht im Ersten eine Doku über ein Zweiglager von Mauthausen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.141
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Phoolan Devi werde ich mir auch zulegen sobald er käuflich zu erwerben ist.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  9. #9
    Mitglied Avatar von Zardoz
    Registriert seit
    04.2017
    Beiträge
    1.316
    Mentioned
    35 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Dekaranger: Danke für die Infos.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.250
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    @Dekaranger:

    "Der Fotograf von Mauthausen" hört sich interessant an. Muss ich mir mal näher ansehen.
    Die Burschen residieren gleich um's Eck bei mir, manchmal finde ich vor deren Gassenlokal einen Parkplatz. Mittlerweile gibt's gegenüber ihrem Lokal auch eine Ausstellungslocation für Originale und "Themen". Wegen Coronas geschlossen, eh klar. Schade um den Noll:

    https://www.alte-schmiede.at/kunstve...nfache-formen/

    Stattgefunden hatte aber schon:

    https://www.josef-schuetzenhoefer.com/

    Und ja, der gewaltige Output in kürzester Zeit ist erstaunlich, Preis-/Leistungsverhältnis engagiert bis günstig. Der "Fotograf" ist ein Höhepunkt im durchaus "politisch" stringenten Programm.

    Hier mehr Infos:

    https://antifra.blog.rosalux.de/reze...on-mauthausen/

    Ein wichtiges Buch. Ein wichtiger Verlag.

    http://www.bahoebooks.net/vorschauen...uehling_20.pdf
    Geändert von scarpino (21.04.2020 um 17:43 Uhr)

  11. #11
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.500
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zwei Besprechungen auf comickunst.de
    Überleben in Dachau und Antifa
    https://comickunst.wordpress.com/202...dachau-antifa/

  12. #12
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.712
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bahoe Books wird immer interessanter und zugleich franko-belgischer, hier die Herbst-Vorschau: http://bahoebooks.net/vorschauen/bahoe_Herbst_2020.pdf

    Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der Beatles-Comic Bahoes Bestseller wird (der David Bowie-Comic geht gerade bei Cross Cult nach wenigen Wochen in die zweite Auflage).

    Mit Chester Brown ist diesmal sogar Semi-Prominenz am Start.

    Bahoe besetzt erfreulicherweise neue Comic-Nischen, z.B. die Geschichte Kanadas, Mittel- und Südamerikas. Theoretisch sind für mich alle 7 angekündigten Comics interessant, am ehesten werden es aber Nacht über Brest, Die Wilden, Dieses Land und Louis Riel.

    Auch wenn der Vergleich etwas hinkt, ersetzt Bahoe Books für mich den avant Verlag, mit dessen Programm ich seit ca. 2018 nur noch wenig anfangen kann.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.500
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, wirklich ein starkes Programm, da werde ich wohl auch mehrfach dabei sein.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.160
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von OK Boomer Beitrag anzeigen
    Bahoe Books wird immer interessanter und zugleich franko-belgischer, hier die Herbst-Vorschau: http://bahoebooks.net/vorschauen/bahoe_Herbst_2020.pdf

    Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der Beatles-Comic Bahoes Bestseller wird (der David Bowie-Comic geht gerade bei Cross Cult nach wenigen Wochen in die zweite Auflage).

    Mit Chester Brown ist diesmal sogar Semi-Prominenz am Start.

    Bahoe besetzt erfreulicherweise neue Comic-Nischen, z.B. die Geschichte Kanadas, Mittel- und Südamerikas. Theoretisch sind für mich alle 7 angekündigten Comics interessant, am ehesten werden es aber Nacht über Brest, Die Wilden, Dieses Land und Louis Riel.

    Auch wenn der Vergleich etwas hinkt, ersetzt Bahoe Books für mich den avant Verlag, mit dessen Programm ich seit ca. 2018 nur noch wenig anfangen kann.
    Ja, der Vergleich hinkt, aber ich weiß was du meinst´. Und ansonsten: Yep, da sind spannende und wirklich interessante Sachen dabei.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.141
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auch ich werde da bei dem einen oder anderen Titel zuschlagen. Gutes Programm mt recht günstigen Preisen.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  16. #16
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.500
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Kurz-Rezi zu Cartier-Bresson, Deutschland 1945

    https://www.ppm-vertrieb.de/news/266...land-1945.html

  17. #17
    Mitglied Avatar von Gagel
    Registriert seit
    07.2017
    Ort
    Emschermünde
    Beiträge
    1.500
    Mentioned
    38 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Rezi zu Poolan Devi

    https://comickunst.wordpress.com

  18. #18
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.141
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist schon bestellt. Hole ich mir im Laufe der Woche bei meinem Comichändler ab.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  19. #19
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    2.141
    Mentioned
    33 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Phoolan Devi, Claire Fauvel


    Niemand konnte Phoolan Devis außergewöhnlichen Lebensweg voraussehen. Sie wurde 1963 in Nordindien in eine sehr niedrige Kaste geboren und von Kindheit an mit Armut, Gewalt und Ungerechtigkeit konfrontiert. Im Alter von 11 Jahren erfolgte die Zwangsheirat mit einem 35-jährigen Mann. Als er sie vergewaltigte, lief sie davon – zurück zu ihren Eltern. Das ganze Dorf verstieß sie jedoch, die Polizei verhaftete sie und missbrauchte sie erneut. Erlösung fand sie erst durch einen Überfall einer Banditenbande, der sie sich anschloss. Von diesem Moment an, bis zu ihrer Wahl in das indische Parlament 1996, hörte sie nicht mehr auf für Gerechtigkeit zu kämpfen und die Schwächsten zu schützen.


    Die beeindruckende Lebensgeschichte einer starken Frau. Claire Fauvel hat mich mit ihrer faszinierenden Graphic Novel von der ersten bis zur letzten Seite mitgenommen und begeistert.
    In stimmigen Bildern zeichnet sie ein Bild der Lebensgeschichte von Phoolan Devi, daß einem das Kastensystem und die Nichtwertschätzung von Frauen in Indien drastisch verdeutlicht.
    Dabei kommt die Action und fesselnde Handlung der Geschichte nie zu kurz und zeigt in teilweise schon brutalen Bildern, zu welchen Taten, Menschen aus Rache, fähig sind.


    Absolute Kaufempfehlung für ein Album, das für mich schon jetzt zu den Top 5 des Jahres zählt.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.