User Tag List

Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 234
  1. #1
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.989
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Exclamation MOSAIK 532 "Spuk unter Palmen"

    NUN ist es ja kein Geheimnis mehr, trotz Buchmesseabsage hier auch ein Blick ins Heft:


  2. #2
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    331
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Naja, da sind wir alle mal gespannt!

  3. #3
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.989
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Tangentus:



    Das von der Stiftung Lesen empfohlene MOSAIK 532 mit dem Titel „Spuk unter Palmen” wird ab 25. März 2020 an den Kiosken ausliegen.

    Mit diesem Heft beginnt die neue Serie „Abenteuer in der Südsee”, die im 19. Jahrhundert in Ozeanien spielt.

    Am 10. März 2020 stellte die ARD-Sendung „Live nach neun” bei einem Besuch in der MOSAIK-Redaktion die neue Serie vor. Der Beitrag ist momentan in der ARD-Mediathek zu finden und vorsorglich bei YouTube archiviert.

  4. #4
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.989
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Die Beilage:


  5. #5
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.989
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Werbung


  6. #6
    Ste Schum
    Gast
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Werbung

    Wer hätte das gedacht? Ich komme mir vor wie in DDR-Zeiten zurückversetzt. In der derzeitigen Situation hilft das Mosaik beim Träumen von ferner Südsee, wo ich momentan auf unbestimmte Zeit ziemlich sicher nicht hinkommen kann. Hat was Nachdenkliches, Schönes und irgendwie trotzdem auch Trauriges.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    981
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    An DDR- Zeiten erinnern mich momentan andere Dinge, vor allem die Verhaltensweisen einiger Mitbürger.
    Aber offenbar haben auch die Abrafaxe die letzten 7(?) Jahre geträumt, denn sie tragen ja auf dem Poster die Klamotten aus Australien I, oder? Zumindest die Kluft von Brabax ist in dieser Hinsicht eindeutig.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  8. #8
    Ste Schum
    Gast
    Zitat Zitat von Nante Beitrag anzeigen
    An DDR- Zeiten erinnern mich momentan andere Dinge, vor allem die Verhaltensweisen einiger Mitbürger.
    Gerade hinsichtlich Mosaik möchte ich mich aber an positive Dinge erinnern, an Sehnsüchte, an Träume, an schöne Dinge, die mit der Amerika-Serie beispielsweise verbunden waren. Verhaltensweisen in Krisensituationen sind glaube ich dem Menschen als Individuum eher zuzuordnen, als bestimmten Landesteilen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Max schwalbe
    Registriert seit
    07.2016
    Beiträge
    446
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Auf jeden Fall verstärkt Corona wahrscheinlich die Warmherzigkeit, mit der man die jetzt kommende Serie lesen wird. Das für sich genommen, ist doch positiv. Ich freue mich schon sehr!

    Aber ja, sobald Leute denken, es könnte etwas knapp sein, kaufen sie mehr als sie brauchen. Und machen dadurch aus einer scheinbaren Knappheit eine echte Knappheit (während manche Hamsterbacke gefüllt ist). Absurd aber offenbar massenpsychologisch tief verankert, egal wann/wo. Diesen gordischen Knoten weiß nur das Geld zu durchschlagen: Wenn der Mangel aufs Geld/Preise übertragen wird, bricht keine Massenhysterie aus, weil man weiß dass man das Zeugs zwar teuer, aber zu einem bestimmten Preis eben doch bekommt. Also, Klopapier ab sofort für 3 € pro Rolle, dann werden die Spinner schon aufhören mit dem Horten.
    Geändert von Max schwalbe (17.03.2020 um 10:52 Uhr)

  10. #10
    Ste Schum
    Gast
    Zitat Zitat von Max schwalbe Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall verstärkt Corona wahrscheinlich die Warmherzigkeit, mit der man die jetzt kommende Serie lesen wird. Das für sich genommen, ist doch positiv.
    Momentan kann man dem Verlag wirklich ehrlichen Herzens zur neuen Serienrichtung gratulieren. Ich denke, "seichtes" und "fernes" wird jetzt gern als Abwechslung und Ablenkung von jedem gern "genommen".

  11. #11
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    981
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ja, von mir aus könnte das Heft auch schon heute im Kasten liegen. Momentan sind "Traumwelten" wirklich dringend nötig.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2020
    Ort
    CCAA
    Beiträge
    14
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mancher wünscht sich, er wäre selbst einer der Abrafaxe. Nie erwachsen werden, die tollsten Orte sehen, Zeitreisen - und das Beste: In ihrer langen Geschichte hatten die Drei fast nie unter den ortsüblichen Krankheiten zu leiden. Das ist schon großartig!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    981
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Na, ja, die negativen Seiten sollte man aber auch nicht ganz ausblenden:
    Nie ein wirkliches Zuhause (zumindest in den Mosaik-Heften), oft genug in Lebensgefahr, die Zeitreisen entsprechen oft nicht den eigenen Wünschen. Und dann auch kaum Beziehungen zum anderen Geschlecht , und wenn, meist eine „Amour fou".
    OK, aber wer denkt schon daran, wenn man das Cover von Heft 532 sieht.
    Geändert von Nante (17.03.2020 um 11:54 Uhr)
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  14. #14
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    20.989
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    "In diesem Heft beginnt ein ganz neues Abenteuer: Nach vielen Jahren der Abenteuer in den nördlichen Hemisphären hat es die Abrafaxe nun buchstäblich ans andere Ende der Welt verschlagen – in die geheimnisvolle Welt der Südsee. Hier leben die Menschen in kleinen Gemeinschaften auf Inseln und Atollen, die hunderte Kilometer voneinander entfernt sind. Ihre Kulturen unterscheiden sich nicht nur sehr von vielem, was die Abrafaxe aus Europa kennen, sondern oft auch untereinander. Ungewohntes erleben damals aber auch die Bewohner dieser Inselwelten: Die Zahl der eingewanderten Europäer und Amerikaner nimmt sprunghaft zu – nicht zuletzt, weil das eben gegründete deutsche Kaiserreich Teile der Südsee zu seinem sogenannten Schutzgebiet erklärt hatte. Die atemberaubende Natur der Inseln unter der Sonne macht oft den Eindruck, sie wären das verlorene Paradies. Doch die Abrafaxe erleben hautnah, welche Veränderungen das Leben in der Südsee in jener Zeit nimmt."

    https://shop.mosaik.eu/mosaik-532.html


  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2011
    Beiträge
    179
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach ja, die gute alte Zeit, als wir noch kein Corona einen Kaiser hatten.

    https://www.youtube.com/watch?v=McFj_vq3cwk

  16. #16
    Mitglied Avatar von Brabrax
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    331
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Der Oberlehrer in mir lässt mich gerade fragen, was der Unterschied ist zwischen ganz neu und neu. Nun könnte man natürlich dagegenhalten, ganz neu ist das Gegenteil von teilweise neu, aber ein teilweise neues Abenteuer würde ja nun wohl im Ernst niemand erwarten wollen. Ergo: "neues Abenteuer" hätte gereicht. In der Kürze liegt die Würze 😉

  17. #17
    Mitglied Avatar von Nafi Dhu Asrar
    Registriert seit
    09.2009
    Ort
    Wahlbayer
    Beiträge
    358
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    "In diesem Heft beginnt ein ganz neues Abenteuer: Nach vielen Jahren der Abenteuer in den nördlichen Hemisphären hat es die Abrafaxe nun buchstäblich ans andere Ende der Welt verschlagen
    Es gibt übrigens nur jeweils zwei Hemisphären, eine nördliche und eine südliche, eine östliche und eine westliche. Das Wort bedeutet nämlich Halbkugel.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    981
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wußte gar nicht, das so viel unterbeschäftige Pädagogen hier im Forum unterwegs sind.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  19. #19
    Mitglied Avatar von gbg
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Erde Börde
    Beiträge
    5.442
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Da ich gerade mal vorbeigeschaut habe, ist ja schon Diskussion zum noch nicht erschienen "ganz neuen Abenteuer"
    Also ich freue mich darauf, denn ich glaube, dass die Südsee, insbesondere auch die deutschen Südsee-Kolonien, ein bisher unterbelichtetes Thema in der historischen Aufarbeitung ist.
    Meine Buch-Empfehlung dazu, nicht nur der "Oscherslebener Schriftsteller" (der übrigens dort auch begraben liegt ), sondern Hermann Joseph Hiery "Die deutsche Südsee" ein Handbuch (ca. 850 Seiten) mit vielen Original-Fotos, wovon ich hoffe, einige in abgewandelter Form im Mosaik zu sehen.
    Also freuen wir uns darauf!

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Abrax kennt ihn.
    Beiträge
    575
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Dann muss man auch unbedingt Deutsche Kolonien: Traum und Trauma von Horst Gründer, Gisela Graichen und Holger Diedrich erwähnen. Ein 480 Seiten starkes Buch aus dem Jahre 2005. Von Völkermord bis Südseeromantik wird da auf jeden Aspekt der Kolonialgeschichte eingegangen und auch das es neben idealistischen Träumern, bis hin zu mutigen Entdeckern und menschenverachtenden Eroberern eine breite Palette an Akteuren gab. Genau das sind die Spannungsfelder, die hoffentlich das Mosaik abdeckt, ich bin sehr gespannt auf die Rahmenhandlung, die Grundgeschichte und wie mutig und spannend sie umgesetzt wird.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    265
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Wenn es um deutsch(sprachige) Auswanderer in die Südsee geht (und die einseitige Ernährung mit Kokosnuss): Christian Kracht: Imperium. (2012)

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    265
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Nante Beitrag anzeigen
    Wußte gar nicht, das so viel unterbeschäftige Pädagogen hier im Forum unterwegs sind.
    Du kannst gleich meinen Moodle-Kurs übernehmen: Hausaufgaben abfotografiert und als JPG versendet ist noch das Harmlose...

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2015
    Beiträge
    265
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Vielleicht ist es ja der Unterschied zwischen einem neuen Abenteuer aber z.B. mit Mitreisenden, die schon in der letzten Serie dabei waren und einem kompletten Bruch mit allem (dann müssten die Faxe allerdings ihre Klamotten wieder mal in die Waschmaschine tun, diese Minimalisten. Ich hab mich schon als Kind gefragt, ob die auch Wechselunterwäsche dabei haben...) (Ernsthaft)

  24. #24
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    981
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von holger Beitrag anzeigen
    Du kannst gleich meinen Moodle-Kurs übernehmen: Hausaufgaben abfotografiert und als JPG versendet ist noch das Harmlose...
    Wenn Du meinen übernimmst. Z.B. permanent Leuten am Telefon erklären, daß die Ware zwar da ist, sie aber nicht in den Laden dürfen.
    Eine Krise kann jeder Idiot meistern. Was uns zu schaffen macht, ist der Alltag.
    (angeblich) Anton Tschechow

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2014
    Beiträge
    496
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von holger Beitrag anzeigen
    Wenn es um deutsch(sprachige) Auswanderer in die Südsee geht (und die einseitige Ernährung mit Kokosnuss): Christian Kracht: Imperium. (2012)
    Da bist zu spät. Den Kracht hat bereits Kapitän Joker als Erster in die Runde geworfen.

Seite 1 von 10 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •