User Tag List

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 32
  1. #1
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Sekundärberichte Manga, Anime,Japanische Popkultur ausserhalb von Mangamagazinen

    Da ich immer nicht weiss wohin ich Fundstücke aus oder von Nichtmanga und Anime speziellen Pressethemen oder Interviews (bsw. Alfonz, Comixene,Camp, Sprechblase ,Comicgate ,PPM, Tageszeitungen, Blogs usw.) posten soll ,die ich nicht Verlagen, Serien oder Künstlern direkt zuorten kann, habe ich mal einen speziellen Thread dafür geschaffen

    Es gibt ansonsten ausserhalb des Mangabereiches den Thread Comics in der Presse im Comicgateforum, aber schauen da viele von hier ausser Alita wirklich rein ?
    https://www.comicforum.de/showthread...39#post5589939


    In der neuen Camp Nr.3 gibt es den Bericht : Japan Extrem: Für die wilde, wilde Welt des ero guro
    https://www.reddition.de/index.php/camp1903
    Leseprobe Seite 20 unten auf das Cover clicken
    Geändert von Huckybear (21.03.2020 um 14:01 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  2. #2
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mangameisterschaft
    Blog von Andreas Platthaus , das lange warten des deutschen Marktes auf Künstler wie Shigeru Mizuki und Yoshiharu Tsuge
    https://blogs.faz.net/comic/2019/12/...erschaft-1478/

    Würdig wie der Manga-Meister selbst
    Huldigung Jiro Taniguchi
    https://blogs.faz.net/comic/2019/10/...r-selbst-1449/
    Geändert von Huckybear (20.12.2019 um 18:11 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  3. #3
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Bericht über die Buchhandlung Takagi "Comicladen Little Toyko" im Japanischen Viertel in Düsseldorf
    https://rp-online.de/nrw/staedte/due...n_aid-48064821
    Geändert von Huckybear (25.01.2020 um 12:51 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  4. #4
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im ALFONZ Nr. 2/2020 - April bis Juni 2020 ist ein Schwerpunkt : Frauen im Manga
    Link Leseprobe von der Magazinausgabe
    https://www.reddition.de/index.php/alfonz2002
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  5. #5
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.380
    Mentioned
    89 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Weiss nicht ob es hier exakt reingehört, aber mir ist nichts besseres auf Anhieb eingefallen

    Bericht über dem koreanischen Angebot Webtoon
    Versteckte Goldgrube
    Der erfolgreichste Comic-Verlag der Welt
    Millionen von Menschen nutzen Webtoon täglich. Die Online-Plattform hat mit ihrem riesigen Angebot alle traditionellen Verlage überholt.
    https://www.bernerzeitung.ch/der-erf...t-303111920942
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  7. #7
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    952
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ach bei Webtoon kann also wirklich jeder seine Comics veröffentlichen? Auf jeden Fall interessant. Muss mich mit jemanden zusammentun der besser im Zeichnen ist
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  8. #8
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Manon Beitrag anzeigen
    Ach bei Webtoon kann also wirklich jeder seine Comics veröffentlichen? Auf jeden Fall interessant. Muss mich mit jemanden zusammentun der besser im Zeichnen ist
    Ja, hier wird erklärt wie das geht ...
    https://screenrant.com/line-webtoon-...ow-to-publish/
    Anschliessend berichtest du denn wie es bei den Eisener Adwards so war und wieviele Schuber es insgesamt bei der Farbprintversion später bei Altraverse werden
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  9. #9
    Mitglied Avatar von Manon
    Registriert seit
    03.2018
    Ort
    Weltraumstation
    Beiträge
    952
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Ja, hier wird erklärt wie das geht ...
    https://screenrant.com/line-webtoon-...ow-to-publish/
    Anschliessend berichtest du denn wie es bei den Eisener Adwards so war und wieviele Schuber es insgesamt bei der Farbprintversion später bei Altraverse werden
    Danke
    haha, bis dahin wäre ein weiter Weg, wenn überhaupt
    Ich denke Webtoon hat den Vorteil, dass hier jeder die Geschichte so veröffentlichen kann, wie er sich die vorstellt, ohne das jemand vom Verlag ständig reinredet. Hat einerseits den Vorteil, dass man die Geschichte mit der Welt teilen kann, aber andererseits den Nachteil, dass man vielleicht daraus kein Geld machen kann. Aber das positive überwiegt, da jeder einfach mal seine Chance nutzen kann.
    Empfehlungen:
    Yu Yu Hakusho auf Netflix
    Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These auf Netflix



  10. #10
    Mitglied Avatar von FirestarShadow
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    841
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Oh man, ich bin einer von diesen Millionen Menschen die auf Webtoon lesen ^^" Aber ich finde es toll das es so erfolgreich ist, aber wäre es nicht kostenlos das lesen, sähe wahrscheinlich die Besucherzahl weit weniger..

  11. #11
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Gestern mal vertieft im normalen Buchhandel , ausgelegt bei den Manga Neuheiten ! reinlesen können
    Buch : Anime fantastisch: Die Kunst des japanischen Zeichentrickfilms
    https://zasshi.de/anime/anime-fantas...nter-der-lupe/
    Das ist ja nicht nur hervorragend im Hardcover gebunden und extrem bibliophil produziert , sondern liest sich auch genauso sehr ernsthaft , wissenschaftlich seriös
    Hatte gestern kurz die Abschnitte der unterschiedliche Auffassung von Hayao Miyazaki und Osamu Tezuka betrachtet. Oder besser gesagt Ghibli versus Disney.
    Dazu noch den Abschnitt zu Hentai und der Historie in Japan , Religion und Westliche Einflüsse und Betrachtungsweisen
    Hat mich sehr beeindruckt
    Glaube das werde ich mir schenken lassen
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  12. #12
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Alfonz - Der Comicreporter 3/2020 (Ausgabe 33), Juli 2020 ist erschienen
    Themen u.a
    Der große Rückblick auf den Mangamarkt 2019
    Manga-Verlage und die Corona-Krise

    Leseprobe:
    https://www.reddition.de/index.php/alfonz2003
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  13. #13
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    936
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Gestern mal vertieft im normalen Buchhandel , ausgelegt bei den Manga Neuheiten ! reinlesen können
    Buch : Anime fantastisch: Die Kunst des japanischen Zeichentrickfilms
    https://zasshi.de/anime/anime-fantas...nter-der-lupe/
    Das ist ja nicht nur hervorragend im Hardcover gebunden und extrem bibliophil produziert , sondern liest sich auch genauso sehr ernsthaft , wissenschaftlich seriös
    Hatte gestern kurz die Abschnitte der unterschiedliche Auffassung von Hayao Miyazaki und Osamu Tezuka betrachtet. Oder besser gesagt Ghibli versus Disney.
    Dazu noch den Abschnitt zu Hentai und der Historie in Japan , Religion und Westliche Einflüsse und Betrachtungsweisen
    Hat mich sehr beeindruckt
    Glaube das werde ich mir schenken lassen
    Ist wirklich sehr gut hab es mir Anfang Mai bei der dazugehörigen Ausstellung in Dortmund gekauft.
    Diese ist zwar kostenlos aber recht klein .

  14. #14
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.228
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Huckybear: Hier ein Bericht mit einigen Fotos, läuft noch bis 25. Oktober in Dortmund:
    https://www.comic-report.de/index.ph...mund-eroeffnet

  15. #15
    Mitglied Avatar von BloodyAngelSharon
    Registriert seit
    08.2011
    Ort
    Velvetroom
    Beiträge
    7.536
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für den Buchtipp
    Hab ihn mir mal auf die Merkliste gesetzt ^^
    „Wo andere blindlings der Wahrheit folgen, bedenket …“
    „…nichts ist wahr.“
    „Wo andere begrenzt sind, von Moral oder Gesetz, bedenket …“
    „…alles ist erlaubt“

    meine manga wünsche: zone-00, suzumiya haruhi no yuuutsu, devil survivor, rolan the forgotten king, yahari ore no seishun love comedy wa machigatteiru, gosick, persona 3, persona 4, boku wa tomodachi ga sukunai


  16. #16
    Mitglied Avatar von Westermann
    Registriert seit
    03.2019
    Beiträge
    182
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Solche Ausstellungen wie "Anime fantastisch" und der zugehörige Katalog sind genau mein Ding, vielen Dank für den Hinweis. War im letzten Jahr schon extra wegen der Manga-Ausstellung im British Museum extra nach London geflogen und kann den Ausstellungskatalog (Englisch) dazu sehr empfehlen. Aber wegen Corona werde ich dieses Jahr sowas wohl nicht machen, auch nicht nach Dortmund.

  17. #17
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.228
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Im Zusammenhang mit der o.g. Ausstellung fand unter dem Thema "Japan im Comic/Manga" kürzlich im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte der "3. Dortmunder Comic-Streit" statt, als Kritiker*innen-Talk, bei dem vor Publikum zwölf Titel besprochen und bewertet wurden. Teilnehmer*innen: Alexander Braun (Buchautor und Kurator u.a. der Ausstellung "Anime fantastisch"), Stefan Mühlhofer (Direktor der Kulturbetriebe Dortmund), Nassrin Sadeghi (Museum für Kunst und Kulturgeschichte) und Sophia Paplowski (Stadt- und Landesbibliothek).
    Besprochen und bewertet wurden Barfuß durch Hiroshima, Der Gourmet, Abe Sada, Solanin, Old Boy, Berichte aus Japan, Rote Blüten, Banana Fish, Sundome, Nana & Kaoru und Wundervolle Sommer.

    Sicherheitshinweis: Inhaltsspoiler sind hier nicht zu vermeiden, sondern immanent vorhanden.

    Die gesamte Veranstaltung (2 Stunden und 20 Minuten) ist nun online auf Vimeo abrufbar:
    Geändert von Kai Schwarz (06.07.2020 um 21:59 Uhr)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  18. #18
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Kai Schwarz

    Danke für den link, ist ja wirklich der Hammer, genau so etwas finde ich super interessant
    Nicht so oberflächlich und von der Auswahl auch genial (auch die Auswahl der Kritiker ist ja sehr Akademisch Wissenschaftlich ungewöhnlich und dadurch äusserst reizvoll) , neben den üblichen Feuilleton Verdächtigten und Lieblingen auch dazu so etwas wie Sundome (da freut sich sicherlich mindestens ein User und ein anderer wird sich ärgern ) und Nana & Kaoru
    Kann natürlich sein das Carlsen und Panini da finanziell unterstützend waren bei dieser Auswahl )
    Wenn das schon der 3.Comic Streit war dann muss ich mir die ersten beiden auch noch mal unbedingt ansehen
    Der Alexander Baum hat es wirklich als Kunsthistoriker echt drauf, zumal er ja nicht nur und Ausschließlich sich für Manga und Anime interessiert und schreibt sondern die ganze Bandbreite so ernst nimmt und behandelt das man nie spürt das er nicht nur tiefer Fernost Experte ist sondern das Gegenteil annimmt , schon erstaunlich
    https://comic-denkblase.de/anime-fan...-comic-cartoon
    https://comic-denkblase.de/tag/alexander-braun
    Hatte mir alle Ausstellungsvorträge von ihm in Dortmund vorher bei YouTube angesehen
    Geändert von Huckybear (07.07.2020 um 17:38 Uhr)
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  19. #19
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    2.073
    Mentioned
    42 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    14
    Vielen Dank für das Video! Die Mangas, die als hohe Kunst gehandelt werden, lese ich eher selten, aber gerade deswegen fand ich es interessant, Meinungen darüber zu hören (Nassrin Sadeghi am meisten, aber Alexander Baum dicht dahinter) und es war eine schöne Bandbreite an Titeln vertreten. (Und ich habe gelernt, dass Sundome nicht Sun-dome, sondern Sun-do-me ausgesprochen wird, haha~. ^^')
    Auch interessant war die Auffassung der Kulturunterschiede zwischen Japan und Deutschland - nur fand ich hier, dass doch etwas übertrieben und generalisiert wurde - wann immer gesagt wurde "In Deutschland/Japan würde so was nicht gemacht werden" fielen mir in beide Richtungen sofort Gegenbeispiele ein. Die Distinktion zwischen "Das ist das, was die Leute im Land machen" und "So denken die Leute über sich bzw. So wird über sie gedacht" fehlte mir etwas. Auch was Erotik anging: Die Geschichten mit langer Einleitung gibt es, klar, aber es gibt auch genug Kurzgeschichtensammlung oder reinen Smut - da muss man nur in den Magazinen etwas graben. Was auch nicht erwähnt wurde, waren Doujinshis, BL ohne Erotik und richtige Hentaimangas, bzw. die Gesetzeslage, die zu der Smut-ohne-Genitalien-Kultur führt und wie das teilweise umgangen wird. Die Gleichsetzung von Trau Dich und 50 Shades of Gray war... mutig, sagen wir's mal so. Ich würde dem, gelinde gesagt, nicht zustimmen und generell gab es auch beim Thema BL so einige Generalisierungen, die vielleicht auf Titel der 90er und frühen 2000er, aber nicht auf die Mehrheit der modernen Titel zutreffen.
    All das hätte ich gar nicht kritisiert, wenn klar wäre, dass man nur über individuelle Titel spricht, (Denn an sich waren das sehr gute Mini-Rezensionen mit vielen interessanten Punkten) aber es wurde doch etwas zu sehr auf die besprochenen Genres an sich transferiert.

    Ein bisschen mehr Tiefgang und Nuance wären noch ganz gut gewesen, aber die Besprechung hat mir doch sehr gut gefallen~. Vielen Dank für's Teilen~.
    Geändert von Alacrity (07.07.2020 um 22:24 Uhr)
    As much as I dislike (artistic) passion, I think I grasp the concept. Kanamori - Keep You Hands Off Eizouken Ep. 7

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2020
    Beiträge
    45
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Kritiker*innen-Talk
    Pfui Teufel. Vier Snobs die sich gegenseitig einen auf ihre Meinung schaukeln. Große Klasse.

  21. #21
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.228
    Mentioned
    24 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Pfui Teufel. Vier Snobs die sich gegenseitig einen auf ihre Meinung schaukeln. Große Klasse.
    Vielleicht fällt dir ja ein passenderes Wort ein, von deinem hergeschaukelten Tonfall her habe ich da aber so meine Zweifel...
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  22. #22
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    7.613
    Mentioned
    22 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Columbo Beitrag anzeigen
    Pfui Teufel. Vier Snobs die sich gegenseitig einen auf ihre Meinung schaukeln. Große Klasse.
    Wenn Comics besprochen werden , hast du sonst bsw. auch schon mal Comedian ala Torsten Sträter dabei
    Der da kurz vorher 15 Minuten in sein Exemplar das er besprechen soll rumgeblättert hat
    Hier wird ernsthaft wissenschaftlich, ganz staubtrocken u.a von Kunsthistorikern die nicht der Zielgruppe entsprechen bzw. gehören auch bsw. über einen BDSM Manga diskutiert.
    Ohne das es ins Lächerliche gezogen wird wie mit einem Sachfremden Comedian der nur Clicks und Lacher generieren will
    Hier wird Kunst mal "Ernst" genommen und sich damit entsprechend auseinander gesetzt , willst du das nicht ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  23. #23
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.338
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Mir hat die Runde auch sehr gut gefallen. Hätte gerne mehr davon als Videomitschnitt.


  24. #24
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    936
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Wenn Comics besprochen werden , hast du sonst bsw. auch schon mal Comedian ala Torsten Sträter dabei
    Der da kurz vorher 15 Minuten in sein Exemplar das er besprechen soll rumgeblättert hat
    Hier wird ernsthaft wissenschaftlich, ganz staubtrocken u.a von Kunsthistorikern die nicht der Zielgruppe entsprechen bzw. gehören auch bsw. über einen BDSM Manga diskutiert.
    Ohne das es ins Lächerliche gezogen wird wie mit einem Sachfremden Comedian der nur Clicks und Lacher generieren will
    Hier wird Kunst mal "Ernst" genommen und sich damit entsprechend auseinander gesetzt , willst du das nicht ?
    So Sachfremd ist der Thorsten Sträter gar nicht !
    Der ist ein großer Comic Fan . Er kauft im selben Comic Laden einwie ich auch und behandelt in seinem Pottcast auch immer wieder Comics zusammen mit Hannes Bender und anderen .
    Mal so als kleine Anmerkung.

    Finde den Comic Strei übrigens aber auch besser als manch andere Besprechungen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von OK Boomer
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    3.742
    Mentioned
    17 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Minute 06:20: "Er leidete an Leukämie." Au Backe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •