User Tag List

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Mitglied Avatar von Chapter-X.
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    141
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Wie mache ich mein Comic bekannt???

    Hi allerseits,
    ich habe es gewagt und mein erstes Comic Heft selbst produziert.
    Bisher vertreibe ich es nur über einen einzigen Comic Großhändler Comic Base.
    Ich dachte auch an Werbung bei den nächsten Comic Messen etc. allerdings sieht es lächerlich aus, wenn ich mit einem einzigen Heft da stehe. Da ich auch ein Eigenverlag gegründet habe und das Heft das einzige Produkt ist, sieht es für einen Stand wirklich mager aus. Habt ihr vielleicht Ideen, ob es Möglichkeiten gibt, bei jemand anderem mein Heft einfach mit dazu zu stellen?
    Für jegliche Tips bin ich dankbar.
    Hier der Link zum Comic, damit ihr wisst wovon ich rede: http://www.chapter-x.com/feral1/

  2. #2
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Alita
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    28327 Bremen
    Beiträge
    9.223
    Mentioned
    66 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Auf Messen gibt es häufig Zeichneralleen o.ä. Also kleine Stände für Zeichner, die ihre eigenen Comics vertreiben. Hier z.B. die Dokomi.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    16.113
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ansonsten könnten sich Zeichner zusammentun und die Publikationen der Kollegen bei Messen mitanbieten. Allerdings zeigt die Erfahrung, daß die Verkäufe eher bescheiden ausfallen, wenn die Autoren des Werkes nicht selber signieren (und auch dann sollte man sich nicht allzu viel versprechen. Thorsten Kiecker, der vom ersten Band von "RIA" mehr als 200 Exemplare in Erlangen verkauft hat, ist wohl ein extremer Ausreißer in dieser Statistik).
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  4. #4
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Maidith
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    504
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Soll das eine Leseprobe sein? Ich kann die Bilder nicht anklicken, also nix größer machen, und somit auch nichts lesen.

    Leseproben kann man auch online zeigen: Toonsup, Webtoons, Tapas.io, Animexx, Mycomics, und natürlich alles an Social Media, kann man dafür nutzen. Dabei immer drauf hinweisen, wo der Comic zu erwerben ist. Vielleicht machst du das ja schon, aber auf der Webseite weist noch absolut gar nichts darauf hin.

  5. #5
    Mitglied Avatar von dino1
    Registriert seit
    07.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    5.103
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Überall anmelden, Twitter, Facebook, Instagram, YouTube, der ganze Mist, dann Werbung, immer posten, Blog oder Website, hier aktiv werden...
    Maidith hat es schon gesagt.
    Dann musst du noch Glück haben, dass es auch gefällt.

  6. #6
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    @Maidith

    Mit Rechtsklick und "Grafik anzeigen" klappt das bei mir.

    @Chapter-X.

    Die Zeichnungen gefallen mir, Handlung und Text (unbedingt nochmal wen Korrektur lesen lassen) sind allerdings nicht meins.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2000
    Ort
    Freudenberg
    Beiträge
    2.738
    Mentioned
    8 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich dachte auch an Werbung bei den nächsten Comic Messen etc. allerdings sieht es lächerlich aus, wenn ich mit einem einzigen Heft da stehe. Da ich auch ein Eigenverlag gegründet habe und das Heft das einzige Produkt ist, sieht es für einen Stand wirklich mager aus.
    Schau dich doch mal auf den Messen um, wie es andere machen. Produzier zum Heft noch Poster, Postkarten, Aufkleber, zeig Vorschauseiten der Nummer 2, dann bekommst du den Tisch schon voll. Wichtig ist halt, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen.

    LaLe hat es schon angesprochen, für die Nummer 1 scheint es aber zu spät, da schon gedruckt: Lasst das nächste Heft Korrektur lesen, da sind einfach zu viele Fehler drin. Und verbessert das Lettering, sowohl die Schriftart als auch die Gestaltung, wenn die Beispielseiten auf der Homepage die gedruckte Ausgabe widerspiegeln. Und warum sind die Texte auf dem Cover englisch, wenn der Inhalt auf Deutsch ist?

    Geht an die Homepage, auch hier Rechtschreibfehler und ein kruder Mix aus Deutsch und Englisch. Das ist eure Visitenkarte, so verkauft ihr euch nach außen, da muss in der Präsentation alles stimmen.

  8. #8
    Moderator Künstlerbereich Avatar von Maidith
    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    504
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Mit Rechtsklick und "Grafik anzeigen" klappt das bei mir.
    OK, damit klappt's bei mir auch
    Auf Dauer wird das aber keine Lösung sein. Denkt dran: ihr konkurriert um die Aufmerksamkeit potentieller Leser mit tausenden anderer Comics und Comic-Leseproben, die allesamt leichter zugänglich, und sofort funktionieren und lesbar sind. Im Internet ist die Aufmerksamkeitsspanne besonders kurz!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Chapter-X.
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    141
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Danke für die zahlreichen Kommentare und Tips. Es ist mir schon bewust, dass die Webseite schrott ist, da ich schon lange mich mit sowas nicht mehr beschäftigt habe und die Erstellug von Webseiten sich in den letzten 10 Jahren gewaltig geändert hat. Ich komme mit Worldpress noch nicht zurecht und stand unter Zeitdruck.

    Was mich jetzt durcheinander bringt sind die übersehenen Rechtschreibfehler (damit meine ich nicht die Webseite, die habe ich einfach unkontrolliert eingetippt). Was ist im Heft falsch geschrieben? das wäre tatsächlich eine fatale schlamperei.
    Das Cover ist aus Kostengründen auf englisch, da die englische Version eigentlich die wichtigere Ausgabe ist, aber die Übersetzung ist noch nicht abgeschlossen, da es viel schwieriger ist als ich dachte und aus dem Grund noch nicht gedruckt ist (bis auf das Cover halt).

  10. #10
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Was mir in Sachen Rechtschreibung/Ausdruck auf Anhieb auffällt:

    Seite 7
    "...locke ich mir...an ", da ist das "mir" überflüssig.
    Statt "zufächern" würde ich "zufächeln" schreiben, auf jeden Fall ist es aber ein Wort.

    Seite 8
    "mitfinanziert" ist ein Wort.

    Seite 24
    "seltsammes"

    Seite 25
    "Na, Santa Claus", da fehlt der Punkt.
    "Was?, ..." Fragezeichen gefolgt von einem Komma?

    Seite 26
    "..., dass musst du dir..." Nee, das muss sie sich ansehen.
    Ihr seid Vampire ... das ist ein Mythos?

    Seite 31
    "wegzudenken" ist ein Wort.
    Und der Döner wurde im Gepäck mitgebracht? Ich nehme an, es war das Rezept.

    Seite 32
    "Mann, die Jambos..." Zwei "n" und was sind Jambos?

    Seite 33
    Richtig ist "Stadtteil" und die Feuerversicherung kommt auch ohne "schutz" aus.
    "Dönerumsatz" und "Pillenfabrik" ist jeweils ein Wort.
    Hinter "...stehen bis zur nächsten Kreuzung an" fehlt der Punkt.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Chapter-X.
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    141
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ohhhh Nein, das ist eine Katastrophe und das nur bei den wenigen Seiten. Das ich selbst sehr viele Rechtschreibfehler mache ist mir bewust, aber die Schreiber und die Jenigen, die sie kontrollierten haben vollkommen versagt. Schande auf mein Haupt. Aber das ist meine erste Erfahrung mit einem eigenem Comic. Das wird mir bei der zweiten Ausgabe nicht passieren. Vielen Dank für die Auflistung. Bei einigen Sachen zucke ich zwar nur die Schultern, aber einige Fehler sind unverzeilich. Darf ich Dir nächstes mal zum kontrollieren etwas zum lesen zukommen lassen?
    [email protected]
    Gruß
    Ömer

  12. #12
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Sagen wir es mal so, das war in etwa Eaglemoss-Niveau.
    Ansonsten hast du eine PN.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Tony Hild
    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Fantasialand,Planet Comic
    Beiträge
    118
    Mentioned
    2 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    18
    Oh, ich finde, die Zeichnungen machen den Comic Feral doch aber recht interessant...

  14. #14
    Mitglied Avatar von Chapter-X.
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    141
    Mentioned
    1 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Allerseits,
    nachdem das Feral Heft ziemlich zerrissen wurde und ich meinen harten Dämpfer verdaut habe, möchte ich wieder auf das Heft aufmerksam machen.
    Ich habe nun die englische Version herausgebracht.
    Viele der Anfänger Fehler konnten beseitigt werden und inhaltlich gab es Teilweise auch Veränderungen und ich bin jetzt einigermaßen Zufrieden und arbeite bereits an der Nummer 2.
    An dieser Stelle möchte ich einen Aufruf starten und frage in die Runde, ob jemand bei dem Projekt Feral mitwirken möchte.
    Einige Autoren aus dem Forum sind bereits da zugestoßen nun brauchen wir noch mehr gute Zeichner (wirklich gute).
    Das ist ein Fan Projekt, es soll ziemlich professionell laufen, aber rechnen tut sich das Ganze nicht (noch nicht).
    Ich stecke nicht nur sehr viel Arbeit in das Projekt, sondern auch sehr viel Geld.
    Daher auch die Info an die Mods, das ist kein Thread für die Job Börse und auch nicht für den Bettel Thread. Es ist reine Kunst, daher sind auch kommerzielle Aspekte erstmal unwichtig, aber die Zeichnungen und der Inhalt sollten dieser Linie treu sein. Ich selbst bin nicht perfekt und meine Zeichnungen sind auch noch verbesserungsbedürftig und ich habe mich noch bei weitem nicht entfalten können. Trotzdem ist eine gewisse Qualität Voraussetzung.
    Um das ganze Rechtlich abzusichern gibt es für jede gezeichnete Seite (nur Druckrechte, originale bleiben beim Künstler) 8 Hefte, die ihr weiterverkaufen könnt und sollt, damit es besser verbreitet wird. Wer das nicht möchte, kann auch 15 Euro Bargeld haben.
    Schaut euch die Vorschau auf der Webseite an www.chapter-x.com
    Wer überzeugende Zeichenqualität vorweisen kann, dem schicke ich sehr gerne ein gratis Exemplar um sich ein Bild vom Heft zu machen. Wer unsicher ist, der kann das Heft über den Comicgroßhändler https://www.comic-base-berlin.de/ der das Heft vertreibt auch bestellen oder sein Comic Händler des Vertrauens bestellt es von dort.
    Das neue Horror Comic Feral ist jetzt erhältlich http://www.chapter-x.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Splash-Netzwerk: [email protected] - Splashbooks - Splashcomics - Splashgames
Unsere Kooperationspartner: Carlsen Comics - Sammlerecke - Kazé - Chinabooks - Salleck Publications - Mosaik - Splitter - Cross Cult - Paninicomics - Die Neunte
Frankfurter Buchmesse - Comicsalon Erlangen
Lustige Taschenbücher
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.