User Tag List

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Habe OVPs anzubieten bzw. wie verkaufen?

    Hallo zusammen,
    ich habe vor wirklich vielen Jahren mal aus tatsächlich erster "Hand" eine Menge OVP-Ypse bekommen und sie nicht - wie der Plan eigentlich lautete - entsorgt, sondern sorgsam aufgehoben. Jetzt stand ich nach Jhren mal wieder - mittlerweile mit meinen Kindern - auf dem Speicher meines Vaters und habe zwei Kisten mitgenommen, da es Zeit ist, aufzuräumen.
    In den Kisten waren u.a. und alles OVP, also mit Gimmick in der Originalplastkverschweißung:
    Yps Band 1-10,3 x 25, 26, 3 x 98, 100, 102, 103, 113, 579, 580, 2 x 613, 620, 732, 903, 912, 1245 beschädigt, 1251 und 1253 je nur Heft
    Testausgaben 17/75, 2 x 19/75, 20/75, 21/75
    Yps Extra 85001, 3 x 87001

    Ich habe schon alle Preise bei comicguide.de recherchiert und mir ist völlig klar, dass das nur Anhaltspunkte sind (kann auch die Hälfte oder das Doppelte bringen.
    Mein Plan ist, die Hefte einzeln bei Ebay reinzustellen, wobei ich mich frage, ob ich Heft 1 -10 zusammenlassen soll.
    Was meint Ihr und was für Preise wären für 1 - 10 drin? Gab es da nicht mal eine "Wanderauktion" vom Verlag und was hat die damals gebracht?

    Ansonsten ist es bei Ebay immer eine Frage des Timings, aber mit einer Neuauflage ist ja wohl nicht zu rechnen.

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schade, dass keiner antwortet. Es geht mir in erster Linie natürlich darum, diese Hefte zu verkaufen, am besten an Leute, die was damit anfangen können.. Klar will ich auch Geld dafür haben.
    In meiner Kindheit war ich ein großer YPS-Fan. Ich hatte eines Tages das Problem, dass das Heft plötzlich 2.80 DM kostete und ich nur 2.50 DM Taschengeld bekam. Ich bin zu meinem Vater wegen einer "Gehaltserhöhung" aus wichtigem Grunde gegangen und scheiterte mit dem Hinweis, ich solle mir doch bitte ausrechnen, wieviele Hefte ich mir kaufen könne, wenn ich einmal aussetze.
    Traumatisches Erlebnis...
    Jedenfalls bin ich an einem Punkt meines Lebens, wo ich grundsätzlich wenige Dinge sammeln und besitzen möchte. Deshalb räume ich den Speicher auf und verkaufe die größtenteils sehr gut erhaltenen Hefte. Nachdem ich keine Hinweise bekomme, läuft alles auf Ebay hinaus.
    Beste Grüße
    Axel

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2015
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hallo Axel,

    also wenn die OVPs gut erhalten sind (keiner Lagerschäden), kannst du für Heft 1-10 zwischen 500 und 800 Euros kriegen. Die Testausgaben sind besonders wertvoll, da sie nur im Raum Hessen erschienen sind. Da kannst du pro Ausgabe locker 100 Flocken bekommen. Ich würde dir gerne einen Schwung abkaufen, doch leider bin ich arbeitslos und werde wohl aufgrund einer schweren Erkrankung auch so schnell nicht wieder Geld verdienen können. Lass dich nicht abzocken, mein Bester. Du hast da einen wahren Schatz für Sammler - versuche doch mal, ein Sammler- und Liebhaberforum zu finden. Ich bin sicher, dass du da nicht nur einen echten Yps-Lover, wie mich finden wirst, sondern auch einen, der über das nötige Kleingeld verfügt. Es wäre ein jammer, wenn du diese Schätze verschleudern würdest. Ich wünsche dir viel Glück :-)
    GreetinX
    Stefan

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Grandmaster: Vielen Dank für Deine Antwort. Ja, die meisten Hefte, die ich da habe, sind ohne Lagerschäden. Es tut mir leid, dass wir da nicht ins Geschäft kommen, aber ich möchte tatsächlich nicht notwendigerweise den höchsten (und damit unangemessenen) Preis, aber zumindest einen Preis, der hoch und der Sache angemessen ist. Ich habe die Hefte zusammen mit meinen Kindern auf dem Speicher wiedergefunden und jetzt muss ich das Ergebnis teilen ;-) Vielen Dank für die Tipps.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    66
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das Forum ist leider etwas menschenleer geworden. Und man hat einfach schon zu häufig gelesen, dass Leute auf ihrem Dachboden mal so eben originalverpackte Yps-Hefte gefunden haben. Und Originalhefte erhalten zu haben, um sie zu „entsorgen“, ist nun auch nicht gerade so die Geschichte ... Ist aber nicht böse gemeint. Denn die 2,50 DM-Geschichte kenne ich aus eigener Erfahrung nur zu gut. 2,50 DM-Taschengeld die Woche für 2 Stunden Hausarbeit am Wochenende ... und dann kostete das Heft auf einmal 2,80 DM!! Einmal hatte ich noch das Glück, dass der Zeitschriftenhändler gar nicht mitbekommen hatte, dass es bei dem Heft erstmals eine Preiserhöhung gab.

    Zu sagen ist, dass auf ebay im Moment kaum interessantes Yps-Angebot ist. Das könnte dazu führen, dass gute Preise erzielt werden, weil das Angebot an guten Heften so knapp ist (also klassisches Preisbildungsmodell). Andererseits dürften nach einem Jahr ohne nennenswerte Angebote auch kaum noch Leute danach gucken, was natürlich Gift für einen Bieterwettbewerb ist. Ich verkaufe selbst nichts, bin nur Käufer, würde eine Blockbildung aber für nicht so günstig erachten, und zwar aus zwei Gründen:
    1. Das Angebot kann in der Saure-Gurken-Zeit in ein Bieterloch fallen, was ohne gefakte Gebote verheerend wäre, und ein hoher Startpreis schreckt viele ab
    2. Blöcke würde ich eher für sinnvoll halten, wenn einzelne schwache Angebote dabei sind. Aber die Hefte 1-10 sind m. E. alle sehr attraktiv. Testausgaben mit Gimmick sind genial. Da würde mich durchaus auch eins interessieren.

    Ich hoffe das Gesagte ist eine Hilfe.

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    @Pif Pocket 16: Ich habe die Hefte damals (Mitte der 90er) vor der Entsorgung gerettet. Damals war der Wert noch nicht so klar, nur mir war klar, dass die Dinger eines Tages mal einen gewissen Wert erreichen "können", weshalb ich sie aufgehoben habe. Jetzt muss ich langsam den Speicher bei meinem Vater räumen und werfe Sie deshalb in den Markt. Außerdem waren meine Kinder völlig fasziniert, haben aber verstanden, dass es etwas absurd wäre, wenn wir die Dinger jetzt aufreissen und anfangen zu spielen (wobei das auch irgendwie was hätte...)
    Vielen Dank für die Tipps hinsichtlich der Blockbildung. Ich sehe das ähnlich. Einerseits bräuchte es jemanden mit dem nötigen Kleingeld und andererseits wird es keine Sammler geben, die alle 10 ersten Hefte benötigen. Dann kommen eben wieder Händler ins Spiel und den Punkt könnte ich ja übergehen.
    Jedenfalls vielen Dank für die Antworten!!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    66
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    In dieser Situation würde ich Folgendes machen. Den Kindern die Hefte ab Nr. 579 zum Spielen geben (die sind ohnehin viel bunter - die Hefte bis Nr. 26 sind ja zum Teil nur in schwarz-weiß - und aus Sicht von Kindern sicher gleichwertig, während sie tatsächlich wohl nur ein paar Euro, wohl kaum aber einen zweistelligen Betrag bringen würden) und den Rest einzeln verkaufen. Bei Yps Nr. 1 ist dabei sicher ein dreistelliger Betrag drin, vielleicht auch noch bei dem einen oder anderen Heft. Wenn dann die Kinder davon tatsächlich die Hälfte bekommen: meinen Glückwunsch! So eine Kindheit hätte ich auch gern gehabt. Yps und Geld, was für ein Leben!

  8. #8
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Pif Pocket 16 Beitrag anzeigen
    In dieser Situation würde ich Folgendes machen. Den Kindern die Hefte ab Nr. 579 zum Spielen geben (die sind ohnehin viel bunter - die Hefte bis Nr. 26 sind ja zum Teil nur in schwarz-weiß - und aus Sicht von Kindern sicher gleichwertig, während sie tatsächlich wohl nur ein paar Euro, wohl kaum aber einen zweistelligen Betrag bringen würden) und den Rest einzeln verkaufen. Bei Yps Nr. 1 ist dabei sicher ein dreistelliger Betrag drin, vielleicht auch noch bei dem einen oder anderen Heft. Wenn dann die Kinder davon tatsächlich die Hälfte bekommen: meinen Glückwunsch! So eine Kindheit hätte ich auch gern gehabt. Yps und Geld, was für ein Leben!
    Guter Tipp, darauf wird es hinauslaufen. Ich habe übrigens nur von teilen gesprochen, nicht von halbe/halbe
    Klar haben die Glück, aber die Kohle steht dann auch nicht komplett zur freien Verfügung, sondern wird in Wunschobjekte mit einfließen. Außerdem habe ich die ganze Arbeit....

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2010
    Beiträge
    66
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    20 Uhr abends in Deutschland!

    Wahnsinn! Solche Preise habe ich ja noch nie gesehen!

    Den Speicher würde ich noch mal ganz genau inspizieren

  10. #10
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    10.2019
    Beiträge
    6
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)

    Speicher

    Ja, Wahnsinn. Weit jenseits dessen, was ich erwartet hätte. Leider war's das mit dem Speicher. Der Rest ist wertloser Plunder.
    Vielen Dank für die Tipps!!
    Aber wie gesagt, bei zwei Kindern hat man da langfristig gute Möglichkeiten, das Geld zu investieren....



    Zitat Zitat von Pif Pocket 16 Beitrag anzeigen
    20 Uhr abends in Deutschland!

    Wahnsinn! Solche Preise habe ich ja noch nie gesehen!

    Den Speicher würde ich noch mal ganz genau inspizieren

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •