Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 126 bis 138 von 138
  1. #126
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.389
    @Wicht

    Gibt es bei dir auch Beiträge ohne youtube?

  2. #127
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    1.389
    Dann wähle wenigstens nicht so ein Schrott an Videos aus. Und wenn ich mir ansehe wo und was du postest, dann sind deine Ausführungen im obigen Post geradezu lächerlich.

  3. #128
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    495
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    @Wicht

    Gibt es bei dir auch Beiträge ohne youtube?
    Klar....Jede Menge sogar, Amiga.....musst Du bloß genauer gucken.
    Ohne Video wären einige meiner Beiträge annähernd so inhaltsleer wie Deine.

  4. #129
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2018
    Beiträge
    495
    QUOTE=amicus;5572485]Dann wähle wenigstens nicht so ein Schrott an Videos aus. Und wenn ich mir ansehe wo und was du postest, dann sind deine Ausführungen im obigen Post geradezu lächerlich.[/QUOTE]

    Du willst Dich jetzt aus einer Laune heraus nicht mit mir anlegen, Du Intellektueller Zwerg.
    Oder?
    Dann sollte das privat geschehen.....natürlich würde unser Treffen auf YouTube gezeigt.
    Kein Problem, oder......?
    Geändert von Wicht IG (10.10.2019 um 18:12 Uhr)

  5. #130
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    5.001
    Zitat Zitat von johnbrownlee Beitrag anzeigen
    Und weil du´s gern so hättest, ist er also einer?
    Nein, Nazi ist, wer rassistische und völkische Ideologie vertritt und das hat er genau mit seinem Beitrag getan.
    Und von dir beklatscht.

  6. #131
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    633
    Ein Zitat von laburrini aus ihrem Twitter-Account dem ich mich nur anschließen kann ...

    Mal überlegen, ob man nach Nachrichten wie heute immer noch die Meinung vertritt, der Zeichner des AfD-Comic dürfe jetzt nicht ausgegrenzt oder angefeindet werden.
    Der ganze Dialog hier >>>> >>>> https://twitter.com/laburrini/status...45363344904192

  7. #132
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.762
    Montag Dornbirn bei freundlichen Ösi Kundinnen, Abfahrt Dienstag Abend nach Zwickau, Mittwoch Leipzig, Anruf vom Donnerstag Termin in Halle gegen 13 Uhr, die uns eindringlich raten Heute nicht mehr nach Halle zu fahren weil es dort ein Terroranschlag gibt und die „Täter“ noch nicht gefasst sind. Wir bleiben in Leipzig. Heute Termin in Halle wahrgenommen. Institut vom 1 Mord 800 Meter entfernt. Wir sind alle ziemlich aufgewühlt, Videos von dem kranken feigen Mörder hat er in HD Qualität ins Netz gestellt,
    15 Minuten hat die Polizei gebraucht bis Sie irgendwo haben und dann tuckert die hängengebliebene Nazi Pfeiffe mit kaputten Reifen davon. Höcke lobt das schnelle Eingreifen der Polizei, nicht mal ironisch gemeint. Ganz Weltmännisch verurteilt er den Anschlag. In unserer Zeit gibt es immer noch Schwachköpfe die den Holocaust leugnen, irgendwas gegen Juden haben, in Ihnen noch gleich welches bringen von Unglück sehen? Könnt Ihr das mal genauer nennen an was die alles Schuld sind? Geht’s noch? Für solche Schwachmaten gibt sich ein Comic Zeichner her? Laska junge was ist mit Dir los? Trink lieber noch ein gutes Weißbier in München.
    Höcke droht einem Journalisten der Ihn fast zum weinen gebracht hat, mit Vergeltung wegen der bösen Offenlegung seines 3. Reich sprechs, gleich nach der „Machtergreifung“ des Karnevalvereins.
    Zurück nach Halle, die lustige Schlagerfan Frau die lokal und bei Schlagersternchen recht bekannt ist, macht eine coole Ansage an das ungef...kte Computerspiele Nerd Schwein. Sie läuft an Ihm vorbei, das Schwein schießt in HD heldenhaft 4-5 mal in Ihren Rücken. Viele sind live dabei, nur nicht die Polizei die 2000 Meter entfernt stationiert sind. Und weiter geht’s Richtung Dönerbude . Der Loser jammert über seine dilettantisch zusammengebauten Waffen und Sprengsätze die so gar nicht richtig funktionieren wollen. Jetzt sollen zumindest „Kanaken“ O-Ton dran glauben wenn es schon mit den Juden nicht geklappt hat. Polenböller vor den Dönerladen schmeißen, reingehen auf einen Jungen in Maler Arbeitskleidung schießen, wieder rausgehen. 5 Minuten darüber nachdenken was für ein armseliges kleines A...Loch er ist und denkt sich, so richtig gerockt hat das jetzt nicht nur eine Frau von hinten in den Rücken erschiessen. Da geh ich doch gerade noch mal zurück und erschiess den Jungen jetzt der umsonst um sein Leven fleht und seine Mittagspause zum Verhängnis wurde. Zwischenzeitlich Filmen auch viele Handys mit, wo verdammt noch mal ist die Polizei??? Halle sind auch so Städte da stehst Du keine 5 Minuten falschgeparkt und das Ticket ist Dir sicher. Reingehen das Werk wie im nicht fertiggebrachten Computer Level beenden. Natürlich ohne Gnade. Wird der Depp dafür auf dem nächsten Nazi Konzert gefeiert? Läuft beim nächsten Marsch der braunen Helden wieder irgendein kleines Würstchen von der Alternative für Deutschland mit? Ist der Typ, der Idiot der nicht ein Mädel abkriegt der Beweis dafür wie Judenfeindlich Deutschland ist? Müssen wir das jetzt so fühlen? Seine Reifen hat er selber zusammen geschossen, wollte er selbst rechtzeitig geschnappt werden? War das sein Schrei nach Liebe? Wann kommen die endlich, Leute ich mach sonst weiter ich schwöre es Euch. Kommt aber keiner, also mach ich halt weiter. Zwischenzeitlich werden Familienväter vor der Kita mit Laser Pointer anvisiert. Ganz großes Kino. Der Nazi -Computerspiele-Verschwörungsdepp klappert mit seiner Schrottmühle weiter und sucht nach was fahrbarem. Einfach mal in der Nachbarschaft klingeln, wenn mein dringlicher Wunsch abgelehnt wird, schieß ich halt, sollte am Ende des Tages ja halbwegs so drastisch rüberkommen wie in Christchurch, bis jetzt ist es ja Versagen auf halber Linie.
    Polizei...keine Peilung, keine Ahnung wo hin. Synagoge ist Safe, der Held war eine stabile Holz Tür. Nicht die neueste aber stabil.
    Kriminelle „schutzsuchende“ bekommen wir nicht wieder raus, da warten wir bis sie Ihren LKW Führerschein fertig gemacht haben, die Nazideppen und Holocaust Leugner nicht in den Knast. Konsequent ermitteln tut nur noch Spiegel TV und die bekommen regelmäßig die Hände vor die Kamera gehalten, auf den Rechten Konzerten mit versteckter Kamera, so wie bei Verstehen Sie Spaß. Der Staat ist noch am ermitteln, Personalien feststellen.
    Zwischenzeitlich hat ein LKW Fahrer den man nett gebeten hat den Killer gestoppt. Danke an den LKW Fahrer für sein notwendiges eingreifen. Die Scharfschützen Pointer dürfen ausgeschaltet werden. Kein Dank von Björn Höcke an den LKW Fahrer, besser noch mal bei der Polizei einschleimen, das kommt gut an.
    Ab Montag sind die Opfer vergessen, 2 Monate Antisemitismus Debatte, die Palistinänser die Ihre Judenhass Demo in Berlin nicht ausleben konnten wissen nicht so recht was sie damit anfangen können.
    Der Täter hat schon erkannt, ich bin ein Verlierer und werde es immer bleiben, recht hat er. 2 Siegern hast Du das Leben genommen, die hatten Ihre kleinen und große Träume und sympathische Hobbys. Du hattest nur schlechte PC Spiele, keine Freunde und die falschen Verschwörungsseiten im Netz.

    Maischberger und Lanz bitte übernehmen, die Quote sei mit Euch!

    Gerhard für solche Pfeiffen wie den Höcke und Nazis zeichnet man keine Comics. Für dumme Menschen verschwendet man keine Zeit.
    Geändert von jellyman71 (10.10.2019 um 23:18 Uhr)

  8. #133
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.776
    Zitat Zitat von Bernd Glasstetter Beitrag anzeigen
    Wenn der Kurs unerwünscht wäre, würde man die Nazis rauswerfen, würde aber dann vermutlich auch eher unter den Kleinparteien landen.
    Leute aus einer Partei zu werfen, ist nicht so ganz einfach, wie die SPD in der causa Sarazzin ja erfahren hat. Und die hat ja innerparteilich die Mehrheiten dazu, im Gegensatz zur AfD und Höcke.
    Geändert von Mick Baxter (11.10.2019 um 00:23 Uhr)
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  9. #134
    Schräger Admin Avatar von Bernd Glasstetter
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Waldshut-Tiengen
    Beiträge
    29.751
    Blog-Einträge
    43
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Leute aus einer Partei zu werfen, ist nicht so ganz einfach, wie die SPD in der der causa Sarazzin ja erfahren hat. Und die hat ja innerparteilich die Mehrheiten dazu, im Gegensatz zur AfD und Höcke.
    Dann eine neue Partei gründen ohne die Nazis. Aber am Ende haben alle Angst, dass sie Macht und Wähler verlieren, wie dies ja auch bei den Republikanern der Fall ist. Wie das bei allen etablierten Parteien der Fall ist.

    Gäbe es eine Partei, die wirklich die Sorgen und Nöte Aller im Blick hätte, die auf Lobbyismus pfeift, das Richtige tut und dabei nicht nach Rechts gewandt ist, könnte wirklich was Gutes entstehen.

    Aber das sind Träume. Leider.

  10. #135
    Mitglied Avatar von Lex
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Ost- Ost- Ostdeutschland
    Beiträge
    91
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    Finde ich gut. Wir brauchen keine Beamten mit faschistoidem Hintergrund.
    = Gleichschaltung des öffentlichen Dienstes.

    Finde ich totalitär, undemokratische und gefährlich. Üble Entwicklungen und einige feiern die Unfreiheit noch.

    https://www.youtube.com/watch?v=DgxZr6LLS34
    Präs. Lex


  11. #136
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    633
    Zitat Zitat von Lex Beitrag anzeigen
    = Gleichschaltung des öffentlichen Dienstes. Finde ich totalitär, undemokratische und gefährlich. Üble Entwicklungen und einige feiern die Unfreiheit noch.
    Sehe ich auch so. Jede Art von Gleichschaltung ist faschistoid
    und deshalb brauchen wir keine Faschisten als Beamte, weil sie unter dem Deckmantel
    der Demokratie auf eine Gleichschaltung hinarbeiten. Wer die deutsche Geschichte kennt,
    weiß wie das damals funktionierte. Stichwort > Ermächtigungsgesetz usw usf

    Gleichschaltung des öffentlichen Dienstes > die AfD hat das ja in ihrem Parteiprogramm,
    also Gleichschaltungen und auch deshalb reihen sie sich nahtlos bei den Faschisten ein.

    Darum geht es aber in diesem Thread eigentlich nicht, sondern darum wer den AfD-Höcke-Comic
    gezeichnet haben könnte bzw. gezeichnet hat.

  12. #137
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    633
    Rechter Terror in Deutschland – ignoriert, marginalisiert oder schlicht geleugnet.

    comic.de stellt zehn Comic-Werke vor, die die Folgen beleuchten.
    Ein Dossier unter > https://www.comic.de/2019/10/mama-pa...ch-rechtsruck/

  13. #138
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.440
    Zitat Zitat von Lex Beitrag anzeigen
    = Gleichschaltung des öffentlichen Dienstes.

    Finde ich totalitär, undemokratische und gefährlich.
    Da es mehr als zwei Meinungen gibt, kann von einer Gleichschaltung nicht die Rede sein, wenn man eine menschenverachtende Ideologie ausgrenzt.

    Nur Rechtsextreme glauben, dass es nur zwei Meinungen gibt: ihre und die der anderen. Der Rest weiß, was Pluralität bedeutet und dass Rechtsextremismus als Feind der Pluralität nicht dazugehört.

    PS: Nicht immer die Opferrolle beim Bäcker kaufen, die ist ungesund. Vor allem fürn Kopp.

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.