Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 251 bis 258 von 258
  1. #251
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2017
    Beiträge
    113
    Ja. So ergeht es auch vielen Menschen.
    Du hast Recht. Es gibt noch andere
    Dinge, über die wir besorgt sein sollten.
     
    Goodbye...

    PS: 111 Beiträge. Das passt doch
    Geändert von -Hardy- (10.10.2019 um 14:55 Uhr)

  2. #252
    Mitglied Avatar von Elena M
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    1.246
    Schon wieder Good-bye, -Hardy-?
    Unsere Vollkommenheit besteht zum großen Teil darin, dass wir einander in unseren Unvollkommenheiten ertragen.

    Franz von Sales

  3. #253
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.784
    Ein Teil meiner CO 2 Bilanz diese Woche Montag bis Freitag Stand 9.24 Freitag.
    1.960 Diesel KM vom Passat Baujahr 2016 polnisches Modell.
    Dafür Nahrungsaufnahme sehr gering, kaum Fleisch. Kein Fastfood dabei. Plastik war wieder trotz geringer selbständige Verpflegung überall beteiligt, Stichwort Quark und Getränke.
    Das bilden von Körpereigenen Gasen gering.
    Gewichtsverlust 2 Kilo schöner Nebeneffekt.

  4. #254
    Habe das ganze hier mal überflogen und das sind meine Gedanken zu dem Thema.
    Weiß will keiner Lesen teile Sie trotzdem mit^^

    Also erstmal zu Greta:

    Die ist mir an sich vollkommen egal aus meiner Sicht hat Sie sich mit ihrer Nato reden disqualifiziert.
    Es wirkte alles so wie einstudiert und abgelesen.
    Generell will nicht wissen wie viel Geld im Hintergrund fließt und wer Sie als Marionette einsetzt.
    Ich finde es nur gefährlich das viele Jugendliche Sie als Führer Figur sehen.
    Habe generell Probleme mit Personen die sich als Heils/ Führer aufspielen lassen oder gespielt werden.

    FFF: Halte ich für eine gute Sache. ich finde es gut das Junge Menschen sich für etwas gutes einsetzen.
    Und wenn sie tatsächlich was erreichen können dann Hut ab.
    Aber noch glaube ich das leider nicht. dafür ist unsere Regierung noch zu stark von der Wirtschaft unterwandert.

    Den Klimawandel gibt es und wir haben auch unseren Beitrag dazu zugetragen.
    Die Folgen wie schmelzende Gletscher oder die Mega Sommer kann man sich nicht schön reden.
    Jetzt sollte man aber prüfen was man machen kann damit es nicht schlimmer wird.
    Denn beheben können wir das glaube ich so nicht mehr.
    Die Welt wird nicht untergehen auch nicht der Mensch, aber beide werden sich ändern so oder so.
    Das sind meine Gedanken dazu. (Bin nicht wirklich gut einen Schluss zu finden)
    90er Jahre Bad Girls , eines der besten Comic Jahrzehnte^^

    "Betrachte Situationen von allen Seiten, und Du wirst offener"
    Dalai Lama

    Sag Nein zu SJW.

  5. #255
    Mitglied Avatar von Samide
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    285
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen

    Nur die Menschheit wird auf ihr nicht mehr existieren können.

    Die Menschheit ist nur ein Fliegenschiss in der Erdgeschichte.
    So einfach ist das.
    Was also bleibt? Wohl nur Naheliegendes! Und dies kann nur sein, endlich doch mehr menschliche Fantasie aufzubringen, wie und wann eine Übersiedlung hin zum Mars zu bewerkstelligen wäre/ist. Mit der gleichzeitig wunderbaren Möglichkeit, nochmals ganz von vorne beginnen zu können (hieße selbstredend auch länder- und kontinent-übergreifend, weder lausige Politiker noch ihre schrägen Nah-Verwandten, die Juristen, mit an Bord zu nehmen, egal ob sich eine Mutti darunter befinden sollte oder nicht).
    Das einzige Problem dabei, … hat sich HRW nun ein einziges Mal ge-irrt und die dortig schon längst auf unseren Empfang eingestellt gewesenen Bewohner haben sich doch nicht bereits gegenseitig pulverisiert?? Sollte dort oben ein Volks-Zwist stattgefunden haben, ist natürlich jegliche Abflugs-Überlegung zum sogar vorab atomar verseuchten Gestirn, eine unsinnige (dann wiederum das komplette Politikum samt Juristerei baldmöglichst abschießend ins tiefe Dunkel des unendlichen Alls).
    Deshalb wird nun um genaueste Aufklärung durch "unseren" Xutl gebeten, welcher hier seit geraumer Zeit inkognito unter FG firmiert.

  6. #256
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.784
    Zitat Zitat von Gamaru Beitrag anzeigen
    Habe das ganze hier mal überflogen und das sind meine Gedanken zu dem Thema.
    Weiß will keiner Lesen teile Sie trotzdem mit^^

    Also erstmal zu Greta:

    Die ist mir an sich vollkommen egal aus meiner Sicht hat Sie sich mit ihrer Nato reden disqualifiziert.
    Es wirkte alles so wie einstudiert und abgelesen.
    Generell will nicht wissen wie viel Geld im Hintergrund fließt und wer Sie als Marionette einsetzt.
    Ich finde es nur gefährlich das viele Jugendliche Sie als Führer Figur sehen.
    Habe generell Probleme mit Personen die sich als Heils/ Führer aufspielen lassen oder gespielt werden.

    FFF: Halte ich für eine gute Sache. ich finde es gut das Junge Menschen sich für etwas gutes einsetzen.
    Und wenn sie tatsächlich was erreichen können dann Hut ab.
    Aber noch glaube ich das leider nicht. dafür ist unsere Regierung noch zu stark von der Wirtschaft unterwandert.

    Den Klimawandel gibt es und wir haben auch unseren Beitrag dazu zugetragen.
    Die Folgen wie schmelzende Gletscher oder die Mega Sommer kann man sich nicht schön reden.
    Jetzt sollte man aber prüfen was man machen kann damit es nicht schlimmer wird.
    Denn beheben können wir das glaube ich so nicht mehr.
    Die Welt wird nicht untergehen auch nicht der Mensch, aber beide werden sich ändern so oder so.
    Das sind meine Gedanken dazu. (Bin nicht wirklich gut einen Schluss zu finden)

    Von einem Megasommer kann dieses Jahr nicht die Rede sein! Der August war ein verregneter viel zu kalter Monat und jeder Sportplatz hat sich über das kostenfreie Rasen sprenkeln gefreut. 3 heisse Tage im Juni machen keinen Megasommer.
    Dieses Jahr wars Dauer April bis Oktober.

  7. #257
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    7.784
    Zitat Zitat von Samide Beitrag anzeigen
    Was also bleibt? Wohl nur Naheliegendes! Und dies kann nur sein, endlich doch mehr menschliche Fantasie aufzubringen, wie und wann eine Übersiedlung hin zum Mars zu bewerkstelligen wäre/ist. Mit der gleichzeitig wunderbaren Möglichkeit, nochmals ganz von vorne beginnen zu können (hieße selbstredend auch länder- und kontinent-übergreifend, weder lausige Politiker noch ihre schrägen Nah-Verwandten, die Juristen, mit an Bord zu nehmen, egal ob sich eine Mutti darunter befinden sollte oder nicht).
    Das einzige Problem dabei, … hat sich HRW nun ein einziges Mal ge-irrt und die dortig schon längst auf unseren Empfang eingestellt gewesenen Bewohner haben sich doch nicht bereits gegenseitig pulverisiert?? Sollte dort oben ein Volks-Zwist stattgefunden haben, ist natürlich jegliche Abflugs-Überlegung zum sogar vorab atomar verseuchten Gestirn, eine unsinnige (dann wiederum das komplette Politikum samt Juristerei baldmöglichst abschießend ins tiefe Dunkel des unendlichen Alls).
    Deshalb wird nun um genaueste Aufklärung durch "unseren" Xutl gebeten, welcher hier seit geraumer Zeit inkognito unter FG firmiert.
    Samide, findet man Dich bei Google Translater?

  8. #258
    Mitglied Avatar von Comic_Republic
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Nordhessiches Palumbien
    Beiträge
    12.151
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Haus gedämmt,
    Darf man fragen, mit was du gedämmt hast?

    C_R
    VERKAUFE COMICS
    (US, Superhelden, Frankobelgisch, Graphic Novel, ganze Serien)


Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.