User Tag List

Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1

    Gin Tama (Hideaki Sorachi)

    Zitat Zitat von tobi174 Beitrag anzeigen
    Inhalt:
    Die große Ära der Samurai neigt sich dem Ende zu und es ist streng verboten, Schwerter zu tragen. Nur ein junger Mann hält an der "Seele der Samurai" fest: Gintoki Sakata, ein "Freischaffender", der für Geld ziemlich jeden Job erledigt. Und Jobs gibt es genug, seit die Außerirdischen "Amanto" auf die Erde gekommen sind und heimlich die Macht an sich reißen wollen. Bewaffnet mit einem Holzschwert, schlägt sich Gintoki durch diese neue Zeit und lässt dabei keine Gelegenheit aus, Außerirdische, Menschen und natürlich sich selbst zielsicher in schräge Abenteuer zu treiben.



    Titel: Gin Tama
    Mangaka: Hideaki Sorachi
    Verlag: Shueisha
    Magazin: Weekly Shonen Jump
    Bände: 77 (abgeschlossen)
    Seiten: 208
    Preis: 6,50 € (D)
    Zuletzt erschien bei uns am 16. Mai 2019 Band 40:




    -----


    Zitat Zitat von Sombatezib Beitrag anzeigen
    erstes Bild vom Cover des Absschlussbandes #77 (JP 04.07.2019)
    Geändert von Panthera (15.07.2019 um 21:30 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    2.715
    Mentioned
    7 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    hier die endgültige Fassung, erscheint nun am 02.08.2019



  3. #3
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    109
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Nach dem Ende von Gintama beendet Sorachi wohl seine Karriere als Mangaka, laut seinem Kommentar im finalen Gintama-Band. Oder, je nachdem wie man es interpretieren will, er macht einen Scherz darüber, dass ihm nach dem immer wieder verschobenem Ende von Gintama niemand mehr Arbeit als Mangaka geben wird, und sein Leben als Mangaka deswegen "finished" ist Wir werden sehen, was die Zukunft bringt.
    "The final manuscript and my life as a manga artist are both finiissssshed!"
    https://twitter.com/kiirobon/status/1156790161939808256
    Geändert von Serinox (01.08.2019 um 11:12 Uhr)

  4. #4
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Oh man, neben Yotsuba erscheint auch von Gin Tama der nächste Band nicht vor März 2020! Unglaublich enttäuschend...

  5. #5
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.098
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Serinox
    Nach dem Ende von Gintama beendet Sorachi wohl seine Karriere als Mangaka, laut seinem Kommentar im finalen Gintama-Band.
    Sorachi wird nicht aufhören, er scherzt nur. Er und seine ganzen Redakteure (das waren nicht wenige) haben nach dem Ende des Mangas sich getroffen und sind wohl gemeinsam einen Trinken gegangen. Diese Unterredung wird auch im Fanbook abgedruckt sein.
    Sorachi macht sich durchaus Überlegungen für sein nächstes Werk, was wohl auch wieder ein Shounen sein wird.
    Geändert von Aya-tan (27.08.2019 um 20:07 Uhr)

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  6. #6
    Mitglied Avatar von Serinox
    Registriert seit
    08.2018
    Beiträge
    109
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Sorachi wird nicht aufhören, er scherzt nur. Er und seine ganzen Redakteure (das waren nicht wenige) haben nach dem Ende des Mangas sich getroffen und sind wohl gemeinsam einen Trinken gegangen. Diese Unterredung wird auch im Fanbook abgedruckt sein.
    Sorachi macht sich durchaus Überlegungen für sein nächstes Werk, was wohl auch wieder ein Shounen sein wird.
    Du... hast meinen Post nicht komplett gelesen, oder? Denn genau diesen Punkt spreche ich auch an.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Keine Ahnung, ob jetzt nur noch 1x im Jahr ein neuer Band erscheint, aber nachdem der 40. ja im Mai 2019 erschien, kommt der 41. nun im Mai 2020...:

    https://www.comicforum.de/showthread...=1#post5592250

  8. #8
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.098
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, ob jetzt nur noch 1x im Jahr ein neuer Band erscheint, aber nachdem der 40. ja im Mai 2019 erschien, kommt der 41. nun im Mai 2020...:

    https://www.comicforum.de/showthread...=1#post5592250
    Persönlich hoffe ich das ja nicht, sondern nur, dass es eine Ausnahme ist. Weil dann können sie den Manga wirklich gleich einstellen, denn ob die Leute ihn bis 2056 sammeln werden, ist äußerst fragwürdig.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  9. #9
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.386
    Mentioned
    9 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich werde 2056 schon 69 sein und eigentlich ist es kein schlechter Gedanke, Gin Tama für den Rest meines Lebens zu lesen, aber naja. Was wenn ich sterbe, bevor der Manga komplett auf Deutsch erschienen ist?
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Tokyo Lastochika, Miriam, Hensoukyoku, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Hinoko, Natsuyuki Rendezvous, Haikara-san ga Tooru, Madame Petit, alles von Natsume Ono

  10. #10
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    24.047
    Mentioned
    119 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    128
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Persönlich hoffe ich das ja nicht, sondern nur, dass es eine Ausnahme ist. Weil dann können sie den Manga wirklich gleich einstellen, denn ob die Leute ihn bis 2056 sammeln werden, ist äußerst fragwürdig.
    Ich kauf den Titel zwar eh nicht..aber andere längere Shonen dafür anzufangen aber bei einem anderen hingegen so rumzuziehen bleibt dämlich, aber da schenken sich die Verlage bei manchen Titeln ja mittlerweile auch nichts mehr.

    Die denken einfach nicht weiter vorraus...

  11. #11
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Age5 Beitrag anzeigen
    Erstmal eine Mail von Amazon bekommen, dass Gin Tama 41 am 06.03.2021 erscheinen soll Hoffe mal das ist nur ein Platzhalter. Sonst wäre das schon eine ziemliche Verarschung..
    Da bin ich ja mal gespannt, das wären dann fast 2 Jahre nach Band 40...

  12. #12
    Mitglied Avatar von Age5
    Registriert seit
    07.2018
    Beiträge
    58
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Schon komisch, wenn man von Verlagsseite noch gesagt hatte, dass sie versuchen wollen, dass in jedem Programm ein Band von Gin Tama erscheinen soll und man dann am Ende doch 2 Jahre warten muss..

  13. #13
    Mitglied Avatar von Eraclea
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    8.354
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Es ist echt bitter, dass Gin Tama in gefühlt allen Ländern auf dieser Welt (außer Japan) schlecht läuft. Wenn der Manga in den USA nicht abgebrochen worden wäre, hätte man wenigstens eine lesbare Alternative. Dieses ständige Verschieben kommt mir langsam wie eine Taktik vor, um die Lizenz klammheimlich auslaufen zu lassen.

    Mir wären mittlerweile Doppelbände oder ein Preisanstieg von 2-3 Euro pro Band recht, wenn das Ganze dadurch beschleunigt und zu Ende gebracht wird... Aber wenn man so überlegt: Die Serie wird seit Jahren trotz grottiger Verkäufe durchgeschleift und wir sind gerade mal knapp über der Halbzeit. Ich seh die Felle hier langsam davonschwimmen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Historie, Ashita wa Docchi da, Machida-kun no Sekai,
    3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    My Home Hero, Dogs, Koujitsusei no Tobira,
    Warui Koto Shitai Series, 7 Seeds, Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Gakuen Babysitters, Kachou Fuugetsu

    Neuauflagen: Dragon Head, GTO, Eden, Naru Taru, Peace Maker Kurogane,
    Kino no Tabi (LN)

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  14. #14
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    29.098
    Mentioned
    11 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Eraclea
    Es ist echt bitter, dass Gin Tama in gefühlt allen Ländern auf dieser Welt (außer Japan) schlecht läuft.
    Also in Frankreich und Italien scheint es sich doch gut zu verkaufen (Frankreich mit längeren Anfangsschwierigkeiten). In Italien ist man bei Band 60 und es läuft da monatlich, was bedeutet, dass man dort in 17 Monaten mit dem Manga fertig ist (gestartet wurde das Ganze 2015), in Frankreich ist man sogar schon bei Band 62 (und die hatten wir in der Veröffentlichung sogar mal überholt gehabt). Also scheinen sie ja irgendetwas richtig gemacht zu haben, damit die Serie plötzlich derart angezogen hat. Es ist halt ein Problem, wenn einzelne Bände einer Serie vergriffen sind, dann kommt auch keine Neukundschaft nach, die aber wichtig wäre.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  15. #15
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    In Italien ist man bei Band 60 und es läuft da monatlich, was bedeutet, dass man dort in 17 Monaten mit dem Manga fertig ist (gestartet wurde das Ganze 2015)
    O_o

    Wow...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Suisujin
    Registriert seit
    11.2017
    Beiträge
    154
    Mentioned
    4 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich habe hier im Forum mal die Frage gestellt, wie der Manga im Vergleich zum Anime ist. Ob das lesbar ist. Denn der Anime ist ja recht schräg. Leider habe ich keine Antwort erhalten.
    Ich denke, dass das auch einer der Gründe ist, warum der Manga nicht so gut läuft.
    Interessehalber habe ich mal nachgesehen, wie das mit der französischen Version so ist. Ich habe dann mal versucht die Leserprobe zu lesen. Leider ist mein Französisch zu bescheiden, als das ich das spontan so lesen kann.
    Btw gibts die französische Version als E-Book.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.727
    Mentioned
    15 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Suisujin Beitrag anzeigen
    Ich habe hier im Forum mal die Frage gestellt, wie der Manga im Vergleich zum Anime ist. Ob das lesbar ist. Denn der Anime ist ja recht schräg. Leider habe ich keine Antwort erhalten.
    Ich kenne den Anime (außer die Filme) nicht, aber der Manga ist wunderbar lesbar und gehört mit zum Witzigsten, was ich je als Manga gelesen habe.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •