Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 101
  1. #1
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329

    Exclamation Mosaik 523 "Wer traut sich"?

    Das neue Heft ist da! 2-3 Bilder folgen im Laufe des Tages.

  2. #2
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Ein TOLLES, mit vielen Gags gespicktes Heft.


  3. #3
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Gespickt mit sehr vielen Gags, ihr könnt ja mal hier gucken:

    https://www.facebook.com/thowi.LEIPZ...3456991&type=3





  4. #4
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.825
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    mit vielen Gags gespicktes Heft.
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Gespickt mit sehr vielen Gags,
    Sind das erste Anzeichen einer SilverBladisierung?
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  5. #5
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Sind das erste Anzeichen einer SilverBladisierung?
    Sorry. Was ist das?
    Für mich:
    https://www.youtube.com/watch?v=hDpuLAVl4ik
    oder
    https://www.keeway.de/index.php/prod...blade-125.html

    Neenee, schon verstanden. Aber SOOOO schlimm isses noch nicht. Außerdem, werter Chouette, wurde die Phrase "gespicktes Heft" in ZWEI Beiträgen verwendet.
    NA, WER versilberbladet hier???

  6. #6
    Moderator Comicgarten Leipzig
    Registriert seit
    06.2018
    Beiträge
    222
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Ein TOLLES, mit vielen Gags gespicktes Heft.

    So geil! Endlich ein Cover, wo ich das Wort "wow" mal wieder in den Mund genommen habe. Liegt an der Farbenfreude und mit an den Figuren und im Hintergrund Architektur. Auch der Titel verspricht ein schönes Mosaik.

  7. #7
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Johnny Depp grüßt (aus dem) Mosaik...!



  8. #8
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.825
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Außerdem, werter Chouette, wurde die Phrase "gespicktes Heft" in ZWEI Beiträgen verwendet.
    NA, WER versilberbladet hier???
    Na, du. Eine SilverBladisierung zeichnet sich gerade durch redundante Elemente in verschiedenen Beiträgen aus. Freilich ist das bei dir noch die milde Form.
    Geändert von CHOUETTE (22.06.2019 um 12:25 Uhr)
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  9. #9
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.825
    Zitat Zitat von Ste Schum Beitrag anzeigen
    So geil! Endlich ein Cover, wo ich das Wort "wow" mal wieder in den Mund genommen habe. Liegt an der Farbenfreude und mit an den Figuren und im Hintergrund Architektur. Auch der Titel verspricht ein schönes Mosaik.
    So verschieden können Geschmäcker sein. Ich bin gerade aktuell vom Variantcover aus der MoPo begeistert. Ich habe selten so gelungene Tiere gesehen! Wunderhübsch. Das hier spricht mich gar nicht an. Zu bunt. Und außerdem mag ich so offensichtliche Trottel nicht. Der hier droht ein besonderes Exemplar zu werden. Und die Ulrike ist auch nicht gerade meine Lieblingsfigur.
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    162
    Zitat Zitat von CHOUETTE Beitrag anzeigen
    Und außerdem mag ich so offensichtliche Trottel nicht. Der hier droht ein besonderes Exemplar zu werden. ...
    Wer sonst würde denn Ulrike heiraten? Zumindest wer, der auch so genug Geld hat?

  11. #11
    Wobei ich es schon so verstanden wissen möchte, dass ich gelegentlich in meinen Texten nur die förderliche Redundanz der Kommunikationstheorie verwende und nicht die leere Redundanz oder die Redundanz der Informationstheorie.

  12. #12
    Vom Titelbild nicht so dolle. Der übergroße Hut ist eher was für Alice im Wunderland. Weniger Karikatur wäre besser gewesen. Aber schöne Gebäude.

  13. #13
    Tiedemann Brekewold, Sohn des Bürgermeisters, hat Geld, Einfluss (bei dem Aussehen muss er, bzw. sein Vater viel Geld haben, damit das mit dem Einfluss klappt), wird selbst wahrscheinlich Bürgermeister, hat Glubschaugen, wie Ulrike sagte, also da geht Lübeck goldenen Zeiten entgegen mit diesem Paar. Und was das erst für tolle Kinder werden.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    162
    @SilverBlade13
    Wahrscheinlich macht er das charakterlich wieder wett...


    Und für Diplomat: Sooo übertrieben ist der Hut gar nicht...

    https://www.passionforpaintings.com/...g-reproduction
    Geändert von Nante (20.06.2019 um 19:00 Uhr)

  15. #15
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Zitat Zitat von thowiLEIPZIG Beitrag anzeigen
    Johnny Depp grüßt (aus dem) Mosaik...!


    Habe inzwischen zwei weitere Hinweise bekommen:

    Jan van Eyck, Arnolfini-Hochzeit (1434) / hate schon NANTE erwähnt:



    Uuuuuund:
    "Im Hintergrunde des Van-Eyck-Gemäldes hängt übrigens der Spiegel, der für den DEFA-Märchenfilm Schneewittchen die Vorlage war! Verschüttetes Wissen!":



    DANKE an den klugen Herrn S. Graupner!

  16. #16
    Ach nein! Hätte ich nicht gedacht, dass es zu dem StarTrek-mäßigen Spiegel der bösen DEFA-Königin eine authentische Vorlage gab. Hut ab!

    Ob mir das Cover gefällt, kann ich erst nach Kenntnis des dazugehörigen Inhalts beurteilen. Vom ersten Eindruck her aber gefällt es mir. Wundere mich aber, was Ulrikchen dem Bräutigam so in die Visage blickt. Ist sie nicht eher an dessen dicken Hut, der seinen gesellschaftlich sehr passablen Rang ausdrückt, interessiert? Oder sie mag diesen Lappen wirklich ^^

    Zum Clarus-Bild: Kann es sein, dass Clarus noch wächst? Jetzt reicht ihm Califax offenbar nicht mal mehr bis zur Hüfte.

  17. #17
    Mitglied Avatar von CHOUETTE
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wald
    Beiträge
    6.825
    Mit dem Hintergrundwissen der Vorlage gefällt mir das Cover gleich ein Stückweit besser.
    Fasse dich kurz! Nimm Rücksicht auf Wartende!

  18. #18
    Diese Spiegel wurden übrigens "Hexen" genannt, weil sie durch den Rundwölbung den Blickwinkel über den herkömmlicher Spiegel hinaus erweiterten. Die Passionsszenen um den Spiegel herum könnten deshalb auch der Bannung es sogenannten "Hexenspiegels" dienen. Ergänzend sollte man noch erwähnen, dass man im Spiegel selbst die Rückseiten von Braut und Bräutigam sieht. Allerdings sieht man im Spiegel selbst nicht den Hund, der eigentlich vom Blickwinkel her zu erkennen sein müsste. Außerdem ist eine geöffnete Tür zu erkennen und zwei winzig gemalte Männer, einer in blau und der andere in rot gekleidet, die sich auf der Türschwelle befinden. Das bedeutet, der Betrachter des Bildes, nimmt eigentlich die Position dieser beiden Figuren ein und steht in der Tür und schaut in das Zimmer. Über dem Spiegel steht in goldenen Lettern "Johannes de Eyck fuit hic" (Johannes van Eyck war hier.). Der Maler war übrigens einer der ersten Maler des späten Mittelalters, der seine Werke signierte.

    Das Bild entstand 1434 in Brügge. Inwieweit das ein Hinweis sein könnte, die Hanse-Serie noch genauer einzugrenzen, müsste man schauen. Und es ist strittig, ob die Dame auf dem Bild schwanger ist. Für Ulrike können wir das wohl mit Sicherheit ausschließen. Deshalb musste sie bestimmt nicht unter die Haube. Der Tiedemann ist sicher ein vollendeter Ehrenmann in diesem Punkt. Vielleicht taucht der Hund vom Bild ja auch noch im Heft auf, sozusagen als eines der Hochzeitsgeschenke.

  19. #19
    Moderator Mosaik und Leipziger Comicgarten Forum Avatar von thowiLEIPZIG
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    MEGACITY LE
    Beiträge
    19.329
    Wurden die identischen seltsamen Schuhe schon erwähnt?

  20. #20
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    162
    Noch nicht. Aber da damals ja meist mehr Dreck auf der Straße lag, als dargestellt, eigentlich normal. Daß er sie trägt, um größer zu wirken, können wir bei DER Kopfbedeckung ja wohl ausschließen.

  21. #21
    Das sind sogenannte Trippen. Die trug man zu jener Zeit außer Haus, um das kostbare eigentliche Schuhwerk vor dem Straßenschmutz zu schützen, bzw. (falls es doch Straßenpflaster gab) die dünnen Ledersohlen der wendegenähten Schuhe zu schonen. Und manchmal auch im Haus, wenn der Boden arg kalt war.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    230
    Wirklich...

    ...voran gebracht hat dieses Heft die Story allerdings nicht - Cover hin Gags und Gebäude her. Einzig die Vorahnung, dass nun die Vergangenheit des Luneborg tatsächlich noch seinem weiteren Aufstieg innerhalb der wichtigen Leute Lübecks im Wege stehen könnte (also neben Genta und Co.) bringt irgendwie ein wenig neue Spannung.

  23. #23
    Es war ein sehr kurzweiliges Heft. Ganz anders als gedacht . Eine sehr schöne Hochzeit mit einem Bräutigam der seiner Mutter aus dem Gesicht geschnitten ist -UiUiUi- mit nasalen Einschlag seines Vaters. Und er ist noch dümmer als Ulrike. Alles recht witzig und unterhaltsam. Bis auf den zu großen Hut und zu groß geratenen Wido an der Kirche,auch Clara wirkt wesentlich größer gibt es nichts zu meckern.Hat man hier Lupenbrillen für einige Zeichner verteilt? Dunkle Wolken für Luneborg ziehen auf,aber das muß noch warten bis alle das Heft gelesen haben.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    316
    Das Heft hat mir sehr gefallen. Es ist sehr unterhaltsam und ich bin schon gespannt, wie es weitergeht. Schön, dass es nach Stralsund geht. Einzig dass es für Brabax & Co keinen Zwischenstopp in Litauen gab, fand ich aus persönlichen Gründen ziemlich schade...

  25. #25
    Mitglied Avatar von Nante
    Registriert seit
    09.2018
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    162
    Was Situationskomik und Dialoge angeht, für mich das beste Heft seit langem.
    Und Luneborg muß einen für die damalige Zeit sensationellen Dentisten haben. Was sagt Chouette dazu?

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •