Die Sprechblase 241

Oktober 2019
€ 9,90
44. Jahrgang
Nr. 241


INHALT
3 Vorwort, Abos, Impressum
5 Das war Helmut Nickel
16 Die drei mit dem Stift
18 Interview mit Steff Murschetz
zu "50 Jahre U-COMIX"
21 HARRY-Magazin: Rezis, News,
Generation Lehning
38 100 Jahre ZORRO
48 Zorro in Wien (Heinz Wolf)
50 Stephan Hagenows neuer Stil
52 "Überleben" (Comic v. Alex Toth)
58 Steve Ditko Teil 2
66 20 Jahre Wick Comics (Interview)
74 Bücher zu Lonati & FLEDERMAUS
78 Leserbriefe
82 Heiner Jahnke


Leserbriefe:
Gerhard Förster
[email protected]

Bestellungen und Abonnements:
Stefan Schlüter
[email protected]

Abo-Preise für Deutschland und Österreich:
€ 35,60 (4 Ausgaben)
€ 68,- (8 Ausgaben)
Im 4er Abo ist die SPRECHBLASE weiterhin zum alten Preis von EUR 8,90 erhältlich, im 8er Abo wird´s noch günstiger!

Web-Site:
die-neue-sprechblase.at
Die Sprechblase - Das offizielle Diskussionsforum

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 27
  1. #1
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911

    Sprechblase 240



    Hallo Leute,

    die neue SB ist da!! Und darum geht´s:

    INHALT

    3 Vorwort, Abos, Impressum
    5 FLASH GORDON
    12 Spin-Offs: ZYKLOTROP & Co
    16 PERRY RHODAN 3000 (Interview)
    22 Stan-Lee-Nachruf (+ Hommage-
    comic von Oliver Kammel)
    26 Mickey Mouse (Taschen)
    27 HARRY-Magazin: Rezis, News
    40 Neal-Adams-Interview
    46 Roberto Renzi (Nachruf)
    48 NICK-Buch von A.C. Knigge
    52 John-Wayne-Special
    (mit Comic)
    64 Die Comics von Frank Frazetta
    66 PRIMO-PREMIUM-Projekt:
    Wiechmanns Bücher sind da
    70 Portrait: Garth Ennis
    74 Heiner Jahncke
    76 Leserbriefe (mit „Besuch bei
    H. Nickel“ & Heinz-Wolf-Comic)

    Dann freue ich mich, wenn Ihr über neue SB diskutiert!!
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  2. #2
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Hierher kopierte ich ein paar interessante Postings vom Thread "Wann erscheint die nächste Sprechblase?" Bitte ab jetzt hier weiter disutieren! Danke!


    21.04.2019, 20:09 #586
    freeman17


    Junior Mitglied Registriert seit03.2019Beiträge4

    Die Nummer 240 scheint wieder ein echter Kracher zu werden, ein Highlight.
    Allein der Beitrag über die Comics von Frank Frazetta begeistert mich jetzt schon. Dazu ein Comic von Frank Frazetta und Al Williamson, Extraklasse. Die Western kenne ich nur vom Hörensagen, nun gibt es bald die Möglichkeit, einen davon anschauen/lesen zu können.
    Von Frazetta gibt es leider kaum etwas auf deutsch, lediglich
    Die Comicwelt des Frank Frazetta

    (erschienen ist der Band 1976 im Melzer Verlag) und einige Comics in den Phantastischen Geschichten 5-7 (Hethke), die zwar offiziell von Al Williamson gezeichnet wurden, wobei Frazetta jedoch (mal mehr, mal weniger) seine Finger mit drin hatte.

    Neugierig bin ich auf den Artikel über das "Nick"-Buch von Andreas C. Knigge, der ja in bezug auf die Wäscher Comics zu so etwas wie ein "Saulus zu Paulus" wurde.

    Auch das Interview mit Neal Addams interessiert mich, ich habe einige Comics von ihm, dazu 12 überzeugende Tarzan Farbdrucke (erschienen in drei Tarzan Portfolios aus den 70/80er Jahren).
    Wen es interessiert, der schaue hier (man kann die vier Bilder des ersten Portfolios herunterladen, die Portfolios sind derweil sehr teuer und zudem in Deutschland kaum zu bekommen):
    https://www.comicartfans.com/searchr...%20tarzan&PM=1




    22.04.2019, 09:22 #589
    Raro

    Mitglied Registriert seit05.2005Beiträge5.664

    Steht denn drin, wann der Western Perlen Band bei BSV erscheinen soll ?




    23.04.2019, 14:04 #592
    Bad Company

    Mitglied Registriert seit12.2004OrtÖstl.Nieders.Beiträge3.582

    Die Abonnenten sind bei dieser Ausgabe früh dran, wie in (ur-) alten Zeiten. Der Handel wird lt. PPM erst ab 07.05. versorgt:
    https://www.ppm-vertrieb.de/Magazine...0::311804.html

    Inzwischen auf 30.04.geändert.



    24.04.2019, 18:19 #593

    hermannjosefmul

    Junior Mitglied Registriert seit08.2015Beiträge4

    Man, da habe ich doch heute die neue Ausgabe im Briefkasten, das habe ich nicht erwartet. Sieht gut aus. Der Abend ist gerettet.




    Heute, 10:34 #594
    freeman17

    Junior Mitglied Registriert seit03.2019Beiträge4

    Die Sprechblase ist am Dienstag eingetroffen und hat mir bereits große Freude bereitet.

    Übrigens: ich habe in meinem Beitrag oben geirrt, wie konnte ich nur die Frazetta-Comics der Reihe Comicothek vergessen , zumal ich diese Reihe mochte und auch viele Bände aus dieser Reihe habe (z.B. den Thunda Band und die Jonny Comet Bände ... in welchem Stapel mögen sich die befinden? ich muss einmal nachschauen ... ).

    Das Salleck Publications 2016 die gesammelten Geschichten des "White Indian" in deutscher Sprache herausgebracht hat, war mir allerdings nicht bekannt.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  3. #3
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Bin mal gespannt. Mein Exemplar wird dann erst nächstes Wochenende eintreffen.

  4. #4
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Das Transferieren der Postings hierher musste ich leider auf diese Weise machen, da sonst das Posting mit dem Cover der SB 240 (wird erst reingestellt) nicht an erster Stelle stünden würde.

    Zuerst ein paar Infos zur Auslieferung: Unsere tolle Druckerei wurde wieder mal früher fertig als geplant. Dadurch kam es zum schnellen Versand an die Abonnenten. Wir wollten das natürlich gleichschalten mit dem Händlervertrieb. Aber aus irgendeinem Grund hat die Spedition die SB dort erst verspätet angeliefert. Deshalb die Verzögerung bei den Händlern. Doch inzwischen kümmert sich der Händlervertrieb umgehend um die Auslieferung!

    Zum John-Wayne-Band aus der Perlenreihe: Er soll Ende Juni erscheinen.

    Den Link von Freeman 17 zu den Tarzan-Motiven von Neal Adams kann ich empfehlen. Die Bilder sind beeindruckend!

    Ansonsten bin ich schon gespannt auf weitere Kommentare zur SB! Und wenn Ihr Fragen habt, nur zu!
    Geändert von Gerhard Förster (27.04.2019 um 12:07 Uhr)
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  5. #5
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Ich komme gerade aus Köln. War für mich ein rauschendes Fest, da ich endlich einmal frei war und keinen Stand betreuen musste, bedingt durch meinen neuen Verleger Eckhard Friedrich. Dennoch war ich oft am bsv-Stand und hatte gute Gespräche. Gab auch so manchen positven bis überschwenglichen Kommentar zu neuen SB. Wie ich schon geahnt hatte, wurde die Seitenreduzierung zu Gunsten eines wieder häufigeren Erscheinens, von allen mit denen ich darüber sprach, gut geheißen.

    Was meint Ihr dazu?

    Und was gibt´s sonst zur neuen SB zu sagen?

    Wie gefällt Euch die Mischung? Die Gewichtung von nostalgischen und aktuellen Themen? Gibt es ein Genre, das Ihr mehr berücksichtigt haben wollt? Oder einen Verlag, dessen Comics zu selten Thema sind? Oder passt alles?

    Gibt´s Kommentare von Euch zu den Beiträgen über John Wayne, Neal Adams, Zyklotrop, Flash Gordon, Garth Ennis oder dem Artikel über das Nick-Buch von Knigge?

    Oder habt Ihr etwas zu sagen zum Interview mit den Perry-Rhodan-Autoren, zu Wiechmanns Primo-Projekt oder den Nachrufen auf Stan Lee und Roberto Renzi?

    Oder zu den Leserbriefen? Dort ging´s ja diesmal unter anderem um eine ganz erstaunliche Entdeckung in Sachen Wäscher.

    Es würde mich freuen, wenn hier eine Diskussion in Gange käme.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Drei Beiträge haben mir besonders gut gefallen, daher auch meinen Senf dazu:

    Zum Beitrag Flash Gordon: Ich kann der Anregung, den Al Williamson Flash Gordon Band von Flesk zu veröffentlichen, uneingeschränkt zustimmen. Ich habe die HC Ausgabe, eine Augenweide.

    Zum John Wayne Beitrag: Ich habe den BSV Band Perlen 7 schon lange in der Vorbestellung, und der Beitrag hat wirklich Lust auf mehr gemacht.

    Zum Perry Rhodan Beitrag: Ein lustiges Interview mit tollen Einblicken, ich habe gerne die Perry Comics gelesen, hatte auch so ein unheimliches Quartett mit all den Außerirdischen - Haluter, Blues, etc. . Ich mochte immer die Dynamik zwischen Goratschin und Gucky. Zu Völz möchte ich sagen, ich mochte seine s&w Kurzgeschichten in den höheren Nummern der Perry Comics. Bei den Romanen habe ich fast ausschließlich die Taschenbücher sehr unregelmäßig gelesen.

    Die Sprechblase hat mir sehr gut gefallen, da werde ich mir auch die nächste Ausgabe leisten.

  7. #7
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Hallo Raro! Danke für Dein Statement!! Kannst Du mir ein Mail schreiben? Ich frage wegen dem Al Williamson Flash Gordon Band von Flesk. Ich will mich bei Verlegern dafür einsetzen. Bei Erfolg wäre es gut, wenn man jemand kennt, der den Band besitzt und eventuelle Fragen beantworten kann.
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Ich habe den HC Band noch doppelt, da mir damals eine Bestellung aus den USA mit angeschlagenen Ecken geliefert wurde, habe ich den nochmals gekauft, den leicht defekten Band - Schutzumschlag geknickt, am Buch die Ecken leicht lädiert - gebe ich gerne ab.
    In meinem Verkaufsthread gibt es Bilder des Zustands.

  9. #9
    Moderator Sprechblase Forum
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    911
    Super! Aber schreib mir doch ein Mail. In jeder SB steht meine Adresse. Ich weiß ja nicht, wo Dein Verkaufsthread ist und es wäre auch einfacher für mich. Danke!
    Tipp: Auf www.die-neue-sprechblase.at findet ihr sehr detaillierte Inhaltsangaben zu allen unseren SPRECHBLASE-Ausgaben!

  10. #10

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    In meinem Verkaufsthread gibt es Bilder des Zustands.
    Wo ist dieser zu finden?

  12. #12
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.994
    Der Link in Post #10, hihi.

  13. #13
    Der Flash Gordon Band von Al Williamson ist wirklich empfehlenswert (ich habe die Softcover-Ausgabe, erstaunlich, wie die antiquarisch im Preis gestiegen sind).

    Es gibt die frühen Flash Gordon Geschichten von Al Williamson (deutsche Ausgabe) in den Flash Gordon Taschenbüchern von Condor (es gibt insgesamt 6 Taschenbücher, die Williamson Geschichten sind, meine ich, in den ersten drei davon enthalten).


    Ich will noch einmal auf die Tarzan Portfolios von Neil Adams zurückkommen, diese sind alle 12 (davon 9 oder 10 im Großformat) in dem unbedingt empfehlenswerten Buch "TARZAN: THE CENTENNIAL CELEBRATION" von Scott Tracy Griffin enthalten, dazu ein Unmenge anderer Bilder von Künstlern wie Boris, J. Allen St. John, Frank Frazetta und vielen anderen Künstlern, dazu ist es (noch) preiswert zu haben (über 300 Seiten für ca. 30 Euronen). Doch seht selbst:

    https://www.youtube.com/watch?v=AAyyeJcRy4A
    Geändert von freeman17 (13.05.2019 um 00:28 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Das ist ein tolles Buch, nur zu empfehlen.
    Zu etwa 5 Euro oder weniger kann man das Buch von Guy Delucy "Ich, Tarzan" erwerben, lohnt sich.


    Oder alle Cover Abbildungen ever:


  15. #15
    Werter Raro

    Die 4 Bildbände scheinen großartig zu sein, insgesamt 1.200 Seiten. Leider kosten sie ca. 260 Euronen, eine für mich (und wohl auch viele andere Foristen) leider unerschwingliche Investition.

    Zurück zu Al Williamsons Flash Gordon Band (von Flesk Publishing).

    Wenn sich ein deutscher Verlag finden würde, der dieses Buch hier in Deutschland veröffentlicht, wie etwa der All Verlag den Band "Blazing Combat" (alle 4 veröffentlichten Magazine aus dem Hause Warren, dazu, nur in der deutschen Ausgabe, Kurzbiographien aller involvierten Zeichner) für 29,80 Euronen (bei einer Auflage von lediglich 777 Exemplaren), wäre wohl nicht nur bei mir die Freude riesengroß.

    Als Ergänzung zum sehr guten Flash Gordon Artikel in der Sprechblase 240 nachfolgend eine wirkliche Rarität (und Appetithappen), drei (Werbe)Einseiter und ein (Werbe)Splash "Flash Gordon", gezeichnet von Al Williamson:

    https://web.archive.org/web/20100713...williamson.htm
    Geändert von freeman17 (28.05.2019 um 12:56 Uhr)

  16. #16
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Ich gebe nur Anregungen, ob man sich das dann leisten sollte, das ist eine jeweils individuelle Entscheidung. Ich habe 196 Euro bezahlt, das schien mir angemessen.

  17. #17
    Ich bin dankbar für deine Anregungen, so auch in diesem Fall und bei 196 Euro würde ich einen Kauf ernsthaft in Erwägung ziehen.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    Ich will noch einmal auf die Tarzan Portfolios von Neil Adams zurückkommen, diese sind alle 12 (davon 9 oder 10 im Großformat) in dem unbedingt empfehlenswerten Buch "TARZAN: THE CENTENNIAL CELEBRATION" von Scott Tracy Griffin enthalten
    Vielen Dank für diesen super Tipp,habe es mir für 29€ in England bestellt und der Band ist außergewöhnlich gut!Klasse Druck und die Aufteilung ist auch gelungen.Neben dem Neal Adams Portfolio sind viele Gold Key Umschläge abgedruckt. Für mich eines der besten Bücher!
    Zur Sprechblase: Bin leider noch nicht dazu gekommen diese intensiver zu lesen,sorry.

  19. #19
    Meinen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.

    Mir gefallen auch die Mark Schultz Cover ausgesprochen gut, wobei ich Herrn Förster an dieser Stelle bitte: bringen Sie doch in der Sprechblase einmal einen Artikel über diesen Ausnahmezeichner und -texter. Stichwort: Xenozoic Tales


    Werter Manfred G

    Ich sehe an Ihrer Signatur, daß Sie wohl ein ähnlich großer Freund der EC Comics sind, wie auch ich einer bin.

    Insofern sind Sie womöglich ebenso ein Liebhaber der Warren Comics, welche ja in gewisser Weise in der Tradition der EC Comics stehen.

    Aber auch danach gab es noch Anthologie-Reihen, die wirklich gut waren (im Pacific Verlag z.B. Alien Worlds, Twisted Tales, Reihen, die später bei Eclipse weitergeführt wurden und dort in neue Reihen inkarnierten: Alien Encounters, Tales of Terror). Interessanterweise wurden die Pacific Comics, nach der Insolvenz, in Bremen verramscht, u.a. in Kai's Comicladen. Ich habe seinerzeit alles gekauft, was von diesem Verlag angeboten wurde (U.a. "The Art of Al Williamson", das auch noch auf eine deutsche Ausgabe wartet).

    Um auf die Sprechblae 240 zurückzukommen, als Ergänzung ein weiterer Western aus der Feder von Al Williamson (diesmal mit Angelo Torres) ... es ist kein "John Wayne Western":

    https://fourcolorshadows.blogspot.co...-stan-lee.html
    Geändert von freeman17 (02.06.2019 um 19:43 Uhr)

  20. #20
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Die Pacific Sachen hatte ich alle im Abo, ebenfalls alle Titel von Eclipse, ich habe noch einen Brief von Cat Yronwode, sehr persönlich gehalten, ich hatte 1987 geschrieben, direkt zu einem Statement zu Deutschen in einer ihrer Penumbra Kolumnen, die Antwort waren drei handgeschriebene Seiten.







    Re Pacific / Eclipse Hefte:
    Das waren tolle Sache, viele Warren Reprints. Reeses Pieces war sehr gut, Darklon, davon habe ich auch noch viele behalten.

    Ich empfehle im Bereich Warren das neue Buch: Jim Warren - Empire of Monsters, sehr amüsanter Lesestoff. Ich habe es doppelt, falls jemand Interesse hat in meinen Verkaufsthread schauen.
    Geändert von Raro (02.06.2019 um 19:36 Uhr)

  21. #21
    Werter Raro

    Ich habe das Buch gerade gelesen, ich kann es also auch guten Gewissens empfehlen. Der Preis von Raro ist fair, ich habe im Import mehr bezahlt (Amazon Global etc.pp.), da erhebliche Portokosten anfielen.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    535
    Zitat Zitat von Raro Beitrag anzeigen
    Ich empfehle im Bereich Warren das neue Buch: Jim Warren - Empire of Monsters, sehr amüsanter Lesestoff. Ich habe es doppelt, falls jemand Interesse hat in meinen Verkaufsthread schauen.
    Wo befindet sich dieser?

  23. #23
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    6.650
    Ganz unten im Forum ist der Marktplatz, dort bei "Verkaufen".

  24. #24
    Mitglied Avatar von Manfred G
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    1.599
    Zitat Zitat von freeman17 Beitrag anzeigen
    Ich sehe an Ihrer Signatur, daß Sie wohl ein ähnlich großer Freund der EC Comics sind, wie auch ich einer bin.
    Insofern sind Sie womöglich ebenso ein Liebhaber der Warren Comics, welche ja in gewisser Weise in der Tradition der EC Comics stehen.
    Ja,dies ist richtig! Ich habe die EC-Library von Russ Cochran seit 1980 gekauft und bis auf die Western-Library habe ich diese komplett. Da bei einigen Zeichner es doch einen erheblichen Unterschied macht ob die Zeichnungen schwarz/weiss oder in Farbe sind kaufe ich mir die EC-Bücher von Dark Horse auch (nur New Trend). Von Creepy (5) und Eerie (2)habe ich mir die ersten Nachdrucke von Dark Horse auch gekauft.Andere Bücher von diesem Genre habe ich mir allerdings nicht mehr in Englisch gekauft da ich unter anderem auch ein großer Marvel-Fan bin.Hier verweise ich gerne aktuell auf den ersten Marvel Omnibus von Panini in deutsch der im Mai kam bei dem der Verlag alles richtig gemacht hat (enthält alle Conan von Barry Smith der 70iger Jahre u.a.,Heft 1-26)!Die erste Auflage war ruck zuck vergriffen,der Band wird wohl im Juli nachgedruckt.
    Geändert von Manfred G (03.06.2019 um 17:49 Uhr)

  25. #25
    Auch wenn es jetzt etwas von der aktuellen Sprechbase weggleitet, sollten in diesem Zusammenhang doch auch die langjährigen Bemühungen aus dem Hause Marvel gewürdigt werden, Comic-Anthologien auf dem US-Markt zu etablieren. Letztendlich gescheitert, waren sie doch vielfältige Versuche, über Superhelden hinauszugelangen. Man denke an die Schwarz-Weiß Magazine der 70er/80er Jahre (z.B. daß von mir sehr geschätzte "Unknown Worlds Of Science Fiction") http://www.enjolrasworld.com/Richard...0Magazines.htm
    oder das großartige "Epic" Magazin
    http://www.heavymetalmagazinefanpage...piclist80.html

    Auch Conan fällt nicht wirklich unter die Superhelden, insbesondere, wenn man die Erklärung für seine außergewöhnliche Körperkraft heranzieht, welche im ersten Conan Film (mit Anold Schwarzenegger) gezeigt wurde, es ist Fantasy:
    https://www.youtube.com/watch?v=oNkrjMixxSA
    Geändert von freeman17 (04.06.2019 um 13:40 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •