Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    11

    Wink Wünsche für 2019

    Folgende Titel hätte ich so gerne in Gesamtausgaben:
    Sammy und Jack
    Bully Bouillon
    Marcus und Meister Müller
    Bobo
    Schwarzbart der Pirat

    Lauter Perlen in Sachen Humor, aber ich denke wg. nicht zu erhaltender Lizenzen (Schwarzbart der Pirat?),
    zu hoher Kosten wg. Digitalisierung (Sammy und Jack?), zu geringe Absatzerwartung (Bobo, Marcus und Meister Müller, Bully Bouillon?) kann ich lange auf mein Christkind warten!
    Oder erhört mich der Nikolaus doch?

  2. #2
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.079
    Die letzten Drei bin Ich dabei.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  3. #3
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.013
    Nichts gegen Klassiker, aber ich wünschte ihr Comicfans würdet euch auch mal neue Funnies und Jugendcomics von Splitter wünschen.

    Ich wünsche mir u.a.

    Gargouilles https://www.bedetheque.com/serie-558...rgouilles.html

    Ratafia: https://www.bedetheque.com/serie-11736-BD-Ratafia.html

    Les Mondes Cachés: https://www.bedetheque.com/serie-464...es-caches.html

  4. #4
    An manchen Tagen könnte man echt heulen das sich die Funnys auf deutsch so schlecht verkaufen.

    Man kann es den Verlagen ja nicht mal vorwerfen das sie es nicht versucht haben aber anscheinend funktionieren längere Funnyserien einfach nicht.

    Ich wäre bei allen Serien die Thomas.Amberg hier vorschlägt mit dabei.

  5. #5
    Mitglied Avatar von OK.
    Registriert seit
    10.2013
    Beiträge
    2.013
    Jetzt bin ich verwirrt. Wir wurden und werden doch bereits umfangreich bedient mit Tonnen an klassischen Semi- und Voll-Funnies und (zumindest) einigen neuen Serien.

    Asterix, Gaston, Marsupilami, Lucky Luke, Spirou, Der kleine Spirou, Natascha, Rubine, Die blauen Boys, Harry & Platte, Der letzte Kobold, Lucian Engelhardt, Sophie, Caline & Calebasse, King & Kong, Donjon, Herr Hase, Lincoln, Isnogud, Attila, Boule & Bill, Yakari, Baker Street, Cubitus, Gifticks, Zarla, 421, Clever & Smart, Minimenschen, Bizu, Billy Cat, Karl, Jessie Jane, Hilda, Monster Allergy, Unschlagbar, Die Campbells, Ferdinand, Kid Paddle, Game Over, Titeuf, Mausi & Paul, Umpa-Pah, Bone, Garfield, Peanuts, Calvin & Hobbes, Disney Comics, etc.

    Und bei Toonfish Schlümpfe, Benni Bärenstark, Johann & Pfiffikus, Pussy, Percy Pickwick, Robin Ausdemwald, Agent 327, Atlas & Axis, Gambert.

    Warum wird also immer wieder behauptet, (Semi-)Funnies würden sich nicht verkaufen, wenn doch regelmäßig alte und neue veröffentlicht werden?

    Auffälligerweise wünschen sich meist genau die Forumsmitglieder, die den schlechten Verkauf von Funnies betrauern, ausschließlich die Wiederveröffentlichung von alten Comics. Das Interesse an neuen Funnies geht hier im Forum gefühlt gegen Null. Entweder das, oder ich verstehe manche eurer Posts nicht. Dann bitte ich um Entschuldigung.

  6. #6
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    11
    Es mag schon sein, dass viele andere Funnies bzw. Semi-funnies irgendwann und irgendwo veröffentlicht worden sind, gerade aber diese von mir gewünschten Titel werden aus welchen Gründen auch immer nicht als GA veröffentlicht und Geschmäcker sind halt verschieden. Ich finde halt Sammy und Jack z.B. wundervoll!!!!

  7. #7
    @OK

    Deine Aufzählung ist echt länger als ich es zuerst vermutet hätte. Aber wenn du dir anschaust was an anderen Serien rausgebracht wird, dann ist der Funny bzw der Semi-Funny schon sehr abgespeckt am deutschen Markt.

    Und den Verlagen kann man hier keine Vorwurf machen. Die probieren das ja eh immer wieder aufs Neue. Und riskieren hier ihr Geld.

    Asterix, Lucky Luke dürften Cash-Cows sein. Die funktionieren in sich selbst.
    Spirou ist auch eine gute Marke

    Viele vom Rest sind Serien die nicht gut funktioniert haben am deutschen Markt, die von den Verlagen aber mit Verlust (so ich mich an die Statements hier im Forum richtig erinnere) beendet wurden.

    Ich habe viele von den Serien selbst hier in meiner Sammlung. Kaufe gerne neue Funnys. Aber am Markt glaub ich funktioniert es einfach nicht wirklich gut.

    zb. Atlas & Axis - für mich eine echt tolle Serie. - Statement im Forum von makeshi das der Absatz nicht so toll war/ist.

  8. #8
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.164
    Wäre bei allen o.g. Serien so was von dabei...Wird wohl ein Traum bleiben

  9. #9
    @OK

    Gibt es denn ausser dem "Best of" noch mehr von Robin Ausdemwald bei Toonfish oder wird da etwas kommen?

    Deine Aufzählung der Funnys ist nahezu komplett, trotzdem wünsche ich mir, so kurz vor Weihnachten muss das sein, eine GA von Sammy und Jack und endlich die Gesamtausgabe der Rasselbande. Letztere hat Salleck schon vor Jahren angekündigt aber inzwischen antwortet er nicht einmal mehr auf Nachfragen dazu. Beide Reihen würde ich gern bei Toonfish / Splitter sehen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von calohn
    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    540
    Blog-Einträge
    8
    Zitat Zitat von OK. Beitrag anzeigen

    Auffälligerweise wünschen sich meist genau die Forumsmitglieder, die den schlechten Verkauf von Funnies betrauern, ausschließlich die Wiederveröffentlichung von alten Comics. Das Interesse an neuen Funnies geht hier im Forum gefühlt gegen Null. Entweder das, oder ich verstehe manche eurer Posts nicht. Dann bitte ich um Entschuldigung.
    Es hängt wohl auch mit dem Wunsch zusammen seine Lieblingsserien in einer sehr guten Aufmachung in der Hand zu halten. Und daher wünscht man sich auch Serien aus Kindertagen in einer GA mit schönem Zusatzmaterial und tollem Lettering, guter Übersetzung usw. Aber wie viele Käufer gibt es denn wirklich? Habe schon über die GA von Billy the Cat gestaunt. Der Markt ist da vermutlich sehr überschaubar im deutschsprachigen Raum. Einige rufen nach den Klassikern, die Hälfte der Stimmen ist interessiert und die Hälfte der Interessierten kauft dann tatsächlich.

    Persönlich bin ich da angekommen, dass ich mir nicht einfach die GA kaufe, nur weil ich die Comics "nur" als Softcover habe. War zwar bei den Schlümpfen mit der Kompaktausgabe am liebäugeln, aber ich liebe die deutsche Übersetzung der Carlsen Bände. Auch Johann & Pfiffikus habe ich komplett in der Carlsen Variante. Die stehen im Regal und stauben zu. Daher werde ich auch kein Geld für eine GA ausgeben, damit die daneben steht (Stichwort: Übersetzung) und auch zustaubt, nachdem ich einmal die Einleitungen gelesen habe.

    Es reizt mich auch eher Neues. Mich interessieren einfach gut erzählte Geschichten und das Artwork von "Les Mondes cachés" sieht gut aus. Würde mich auch über eine Fortsetzung von "Außergewöhnlich Reise" freuen. Also Toonfish: Bitte neues Material. Ich bin gespannt, was fernab von Schlümpfen und "Es war einmal ..." (Sorry, auch nix für mich. Fand die Serien gut, aber brauch ich nicht als Comic und als potentielles Geschenk habe ich noch keine jungen Abnehmer) noch möglich ist.

  11. #11
    Mitglied Avatar von PhoneBone
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Bergstraße
    Beiträge
    2.164
    Die Serien aus Kindertagen die ich mir wünsche, wünsche ich mir deshalb, weil ich die weder komplett besitze, noch jemals komplett gelesen habe. Das hinterlässt eine gewisse Leere, die ich gerne gefüllt hätte, zumal der Großteil der Serien gefühlt zeitlos ist.

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2018
    Beiträge
    11
    Vielleicht sollte ich mal folgendes erwähnen:
    Sammy und Jack: nur 12 von 40 vorhandenen Abenteuern bisher in Deutsch als SC-Album erschienen; in Fix und Foxi sind noch einige Stories als Fortsetzungen erschienen
    Bully Bouillon: 10 von 29 Alben in Deutsch in SC
    Schwarzbart der Pirat: mangelhafte Hefte bei Bastei (Übersetzung), Rest bei Feest, aber auch nicht vollständig
    Bobo: 3 HC in Deutsch, Rest zu 80% in Fix und Foxi
    Marcus und Meister Müller: 7 HC in Deutsch, Rest unveröffentlicht
    Ich hätte halt so gerne eine GA von diesen Serien, da alle nie komplett auf Deutsch erschienen sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •