Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738
Ergebnis 926 bis 945 von 945
  1. #926
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.597
    Huxley hängt Ihr in Wien erstmal Eure Feinstaubmessgeräte auf 1,5 m Höhe wie in Stuttgart an der meistbefahrenen Kreuzung in Cannstatt und nicht 7 Meter hoch wie in Wien wo kaum noch was ankommt und Ihr die Grenzwerte erfüllt, bevor Du Dich über arme Schiffe hermachst.
    Du kommst ja vom Hundertsten zum tausendsten.
    Du bist der korrekteste unter den Korrekten mit ganz viel Fantasy :-)
    Ich hab Dich lieb, bleib bei uns.
    Die Metamorphose von Idur zum Mangakunst Mathe Fanatiker ist sonst nicht ertragbar.
    Ich befürchte das da der Feinstaub schon Bewusstseinsveränderte Störungen hervorgerufen hat. Eine der wichtigsten und prägendsten Seiten von Difool wird ohne Angabe von welcher Manga Seite als schlechter wie Manga Seite abgekanzelt.
    Jean Giraud sei stark da oben, wir haben Sie hier Alle nicht mehr alle!
    Geändert von jellyman71 (28.12.2018 um 13:02 Uhr)

  2. #927
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.597
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Kommt mit ins All! Da wird gerade gefeiert und geschunkelt!
    Dann schunkel mal schön. Meine Egmon Lucs kannste gleich mitnehmen

  3. #928
    Mitglied Avatar von amicus
    Registriert seit
    01.2018
    Ort
    In der Nähe der Elbe
    Beiträge
    554
    Liebe Leute, nun habt euch doch mal wieder lieb.

    Ganz ehrlich. Ein jeder ist erwachsen, so hoffe ich wenigstens, und kann und sollte nach eigenen Gusto entscheiden, welcher Comic der richtige oder finanzierbare ist. Auch kann jeder seine Meinung zu bestimmten Sachverhalten äußern und vertreten. Was man aber tunlichst vermieden werden sollte, ist Comicfans mit anderen Meinungen und Ansichten respektlos zu begegnen.

  4. #929
    Endlich kommt der "Vor dem Incal" Zyklus!
    Zwar als dicker Brocken, aber das dickere Narrenschiff hab ich auch gestemmt bekommen.

    Sonst bin ich mit ca. zwei Comics (Fortsetzungen) pro Monat dabei
    und bei den Neuerscheinungen werde ich bei UCC Dolores und TER mal genauer hinschauen.

    Und wegen 20 Cent (!) Preisanstieg geht die Welt bei mir nicht unter.
    Rein konsumentenpsychologisch wären 19 Cent optisch wohl besser gewesen.

    Die Diamanten sprechen mich nicht an, stören aber auch nicht meine Aura

    Bei dem neuen Programm tut mir nur Horst leid, der sich hier einen abrackert um die üblichen Verdächtigen wegen ihren Wehwehchen zu verarzten.

    Wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr

  5. #930
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2016
    Beiträge
    6
    Ich bin wirklich fasziniert, was hier abgeht. Deswegen bin ich leider noch nicht dazu gekommen, mir das Programm richtig anzuschauen.

  6. #931
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von Huxley Beitrag anzeigen
    Es fehlen mindestens noch Lesezeitdauer und Buchstabenanzahl im Verhältnis zur Einkaufskraft gegenüber Obertshausener Eisdieleneisbällchen aus den frühen Siebzigern.


    Aber Frage an Idur: Stehst du mit dem Taschenrechner im Laden und lässt dir von einer freundlichen Mitarbeiterin das Zeug auspacken (weil du ja möglicherweise erst die Seitenanzahl wissen musst) und sagst dann "Ne sorry, mein persönlicher Milchmädchen-Prozessor sagt 'Nein'"? Wie bei "Little Britain", "Computer says no" oder was?
    Ehrlich gesagt, ich würde bei Sachen, die im engeren oder je nachdem weiteren Sinne mit Kunst zu tun haben, nicht nach streng mathematischen Parametern oder überhaupt dem Rasenmäherprinzip vorgehen, aber nun gut, that's just me.

  7. #932
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Zitat Zitat von Franz-Xaver Gabler Beitrag anzeigen
    And now for something completely different …

    NADA --- Der Band fällt bei Splitter nicht unter Autorenpflege.

    Bei Dupuis gibt es unter dem Stichwort polar/thriller wenig, was noch nicht auf deutsch veröffentlicht wurde, bzw. ich spontan Splitter zuordnen würde.
    Ich vermute, dass nicht nur Splitter, sondern die
    meisten unserer Kollegen ebenso, versuchen
    Autorenpflege und auch Lizenzgeberpflege zu betreiben.

    Die Lizenzgeber selbst jedoch haben schon ihre eigenen
    Ideen vom deutschen Comicmarkt ... und so kann es sein,
    dass wir erst nach zehn Jahren vielleicht einen Autoren
    bekommen, um den wir uns zehn Jahre zuvor mehrmals
    umsonst bewarben... und es kann genauso sein, dass wir
    bei einer Erstanfrage sofort den Zuschlag bekommen.

    Und wenn wir dann "diesen" (also hier beispielhaften) Autoren
    im Programm haben kann es genauso schnell geschehen, dass
    der Lizenzgeber dessen Bücher lieber auf mehrere bzw. auch
    andere Verlage verteilt.

    Man kann also nicht von einem Markt nach freiem Belieben
    sprechen, sondern eher von einem Marktgeschehen in Rahmen
    des Machbaren.

    Grafisch und thematisch liegt CABANES - unserer Meinung
    nach - in einer Tradition, die wir mit BOUCQ, JEF und DJIEF
    schon länger beschreiten.

    Und selbst wenn man diese Tradition nicht aufruft, ist es immer
    auch noch unser Bestreben den Verlag mit einer der größten
    Bandbreiten auszustatten. Wir sind sicher mit dem Label
    Fantasy und SF seit spätestens zehn Jahren völlig einseitig
    beschrieben.

  8. #933
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Zitat Zitat von amicus Beitrag anzeigen
    Liebe Leute, nun habt euch doch mal wieder lieb.

    Ganz ehrlich. Ein jeder ist erwachsen, so hoffe ich wenigstens, und kann und sollte nach eigenen Gusto entscheiden, welcher Comic der richtige oder finanzierbare ist. Auch kann jeder seine Meinung zu bestimmten Sachverhalten äußern und vertreten. Was man aber tunlichst vermieden werden sollte, ist Comicfans mit anderen Meinungen und Ansichten respektlos zu begegnen.
    Dem möchte ich mal zustimmen. Wir müssen
    die unterschiedlichsten Meinungen nicht ständig
    mit unterschwelligen oder offenen Diffamierungen
    unterlegen. Wenn auch die meisten davon spaßig
    gemeint sind.

    Es ist eindeutig zu sehen, dass das mittlerweile
    "too much" ist ... ich möchte nicht regulierend
    (löschend) eingreifen.

    Ich habe das noch nie im Forum getan .. und möchte
    das auch nicht tun!

    Und selbstverständlich gilt der Wunsch an beide
    Seiten!

  9. #934
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    303
    Horst, Deine Art hier mit Engelsgeduld zu antworten, auf die skurillsten, meckernsten oder schlauesten Ideen und Beiträge ernsthaft und ausgleichend einzugehen, finde ich absolut beachtlich. Könnte ich nicht.

  10. #935
    Junior Mitglied Avatar von Giovi
    Registriert seit
    04.2015
    Beiträge
    6
    Als grosser Moebius Fan freue ich mich auf die neue Splitter Diamant VZA. Die Vor dem Incal Gesamtausgabe ist auch gekauft, den mir hat die Geschichte gut gefallen und die Bände zeigen gut, wie Janjetov zunächst den Stil von Moebius imitiert und mit der Zeit seinen Eigenen findet (und ich kann endlich meine Carlsen/Ehapa Bände ersetzen).

  11. #936
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.335
    Ich finde ja witzig, dass mir anscheinend Kritik angelastet wird, wobei ich die nicht getätigt habe. Ich brauche dazu übrigens auch keinen Taschenrechner, das schaffe ich noch im Kopf. Und manchmal kaufe ich auch teureres.
    Nur weiss ich mit meiner Berechnung, was teurer ist und was nicht und was ich mir leisten kann und will.
    Und was einem gefällt ist doch auch subjektiv. Für die Sherlock Doubles würde ich auch mehr zahlen, für black hammer auch, für manches wie den Prinzen der Nacht aber nicht.

    Ich finde das auch stark beleidigend was hier mir gegenüber abläuft, nur weil ich nicht so gut betucht bin.

  12. #937
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Ich finde das auch stark beleidigend was hier mir gegenüber abläuft, nur weil ich nicht so gut betucht bin.
    Da wollte ich jedenfalls überhaupt nicht drauf hinaus und das wusste ich auch nicht, ich dachte immer, du wärst so der BWLer-Typ, ernsthaft jetzt.
    Selbstverständlich muss sich fast jeder Grenzen setzen, ich natürlich auch; ich fand nur dieses pauschale Cent-pro-Seiten-Limit etwas merkwürdig, da man die Qualität und sozusagen den Begehrlichkeitsfaktor für einen persönlich ja normalerweise nicht an so einem rigorosen System festmacht.
    Da könnte man ja auch sagen: Die CD will ich nicht, die Laufzeit ist mir für den Preis zu gering, oder der Film auf der DVD ist mir zu kurz. Das würde mir im Leben nicht einfallen. Trotzdem gucke ich natürlich irgendwo auf den Preis, und wenn der völlig ausgeufert ist, warte ich je nachdem.

  13. #938
    ich finde den Preis für die Artist-Ausgaben eigentlich noch recht human. Schaut Euch mal die Preise bei IDW oder französischen Ausgaben dieser Art an.

    Splitter ist da sogar noch sehr human.

    Für den Druck gilt zu bedenken die kleine Auflage (das ist schonmal teurer), das Sonderformat (auch das ist teurer), die Veredelungen (auch das ist teurer) und die wahrscheinlich höheren Linzenzkosten.

    Ich könnte mir fast vorstellen, dass die mit dem Incal kaum Gewinn machen. Das ist ein Prestigeprojekt.

    Lasst doch den Leuten ihren Spaß damit. Wenn man das selbst nicht ausgeben will, ist das doch okay.
    Gönnt anderen doch einfach ihr Glück damit.

    Das kann doch dem Comic als Medium in Deutschland nur nutzen.

    Die Comickunst ist vergleichsweise jung. Genau wie andere ältere Kunstformen wird die professionelle Edition und der editionswissenschaftliche Umgang - in den USA gibt es jetzt Studiengänge für Comicforschung - auch in der neunten Kunst immer wichtiger bzw. akzeptiert man den Comic als eigene Kunstform. Solche Ausgaben sind nur Zeichen dafür, wie wertvoll der Comic für unsere Kultur ist.

    Und auch in Deutschland gibt es gerade wachsendes Interesse. Solche Ausgaben oder die Quasi-Archiv-Ausgaben von IDW sind wichtig für das kulturelle Gedächtnis. Sie wandern nicht so leicht in den Müll. Es ist kein Zufall, dass z.B. Marvel seit Jahren seine Omnibus-Ausgaben herausbringt.

    Auch wenn man eine solche Ausgabe nicht braucht, wird die Aufwertung des Comic sich positiv auf den Markt auswirken.

  14. #939
    Mitglied Avatar von franque
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    3.826
    Zitat Zitat von schlampischlumpf Beitrag anzeigen
    Es ist kein Zufall, dass z.B. Marvel seit Jahren seine Omnibus-Ausgaben herausbringt.
    Wobei das Sammlungen von zig Einzelheften sind und bei deren Reprint man schließlich irgendwie in die Gänge kommen muss, weil man sonst am Sankt-Nimmerleinstag noch beim Veröffentlichen ist, s. Masterworks etc. Ja ich weiß, manche Omnibus-Reihen erscheinen auch nur im Zeitlupentempo, andere aber nicht.
    Die Luxus-Ausgaben von Splitter sind eben wie alle Luxus-Ausgaben eine "Take it or leave it"-Sache. Aber dagegen hatte zumindest Idur ja auch gar nichts.

  15. #940
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Zitat Zitat von idur14 Beitrag anzeigen
    Für die Sherlock Doubles würde ich auch mehr zahlen, für black hammer auch, für manches wie den Prinzen der Nacht aber nicht.
    Ich habe vorhin mit Dirk dazu telefoniert ... und er hat
    noch einmal ausdrücklich bestätigt, dass wir auch
    schriftlich wirklich* Extramaterial beim Lizenzgeber
    angefragt hatten.

    Da aber kein Extramaterial (mit passender Lizenz) existiert,
    wurden keine Extraseiten in den Vertrag mit aufgenommen.
    Einen anderen Preis für den Prinzen kann es aber nicht geben,
    da wir - wie eigentlich immer - mit einem Jahr Vorlauf
    einen Vertrag unterschreiben müssen (hier also Umfang 48 Seiten
    und 16.-) und den Titel so in die Geschäftskanäle melden.

    Das gab es in der Verangenheit auch schon häufig. Z. B. die
    Ankündigung für 14,80 mit 56 Seiten und am Ende (wo dann
    doch Material verfügbar wurde) die Veröffentlichung mit bis
    zu 72 Seiten zum alten - bzw. sogar so zu niedrigen - Preis.

    Oder bei den vielen GAs. Sei es beim Dan Cooper** oder beim
    Rick Master ... beide hatten zum Start jeweils bis zu 32 Seiten
    zusätzlich, ohne eine Preisanpassung.

    "Also schaun mer einfach mal", wo wir im Hebst 2019 landen
    werden
    . Vielleicht wird dieser Titel der erste Splitter-Standard-
    48-Seiter sein der 16.- Euro kostet ... vielleicht ist er es auch
    nicht! Versprechen können wir da Heute leider nichts.






    * deswegen hatte ich Heute Vormittag noch nicht darauf
    geantwortet. Man kann ja nicht alles auf Abruf wissen und eine
    falsche Ausage ist nicht mein Ding.

    ** ich weiß noch, wie wir Nerds in Erlange am Tisch zusammen-
    saßen und die Sätze lauteten: "...das muss noch unbedingt rein ...
    und das muss noch rein... und das muss noch ... und...!

  16. #941
    So, nochmal die neue Programmübersicht studiert, bin mit dem Programm eigentlich ganz zufrieden.
    Schade nur, dass Vanikoro und Sasmira 4 es bis einschließlich Oktober 2019 nicht ins Programm geschafft haben.
    Ferner ist es schade, dass Betelgeuse so schleppend fortgesetzt wird und Kenya immer noch nicht begonnen wurde.
    Allen Comic-Fans einen guten Rutsch in ein albenreiches 2019

  17. #942
    Moderator Splitter Forum
    Registriert seit
    04.2000
    Beiträge
    12.129
    Zitat Zitat von abc2030 Beitrag anzeigen
    Bei dem neuen Programm tut mir nur Horst leid, der sich hier einen abrackert um die üblichen Verdächtigen wegen ihren Wehwehchen zu verarzten.

    Wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Danke!


    Und mach dir mal keine Gedanken ... immerhin habe
    ich mit über 50.000 Hits hier eine gute Gelegenheit,
    uns, unsere Absichten und unser Programm einem
    großen Publikum ausführlich zu erklären. Die kritischen
    Töne gehören genauso dazu .. die Gesamt-Zustimmung
    zeichnet sich aber jetzt schon als recht hoch ab...
    ... was will man mehr!

    Und deswegen beende ich mit freudigem Rückblick das
    Jahr 2018 - in dem ich zum Beispiel dem Künstler huldigen
    konnte, wegen dem ich selbst die Zeichenfeder und den
    Pinsel mit 11 Jahren das erste mal in die Hand genommen
    habe (Giraud/Moebius) und konnte ihm nun posthum mit
    dem Opus (zumindest für das Pseudonym Moebius geltend)
    etwas davon zurückgeben und dieses 46 Jahre dauernde
    Kapitel abschließen. Für mich schließt sich jedenfalls hier
    ein Kreis.


    Ich wünsche ich euch allen ebenfalls einen Guten Start in
    das Neue Jahr 2019!

  18. #943
    Zitat Zitat von horst Beitrag anzeigen
    Wie heißt der Spruch?: "... kommt Zeit, kommt ..."
    Sorry wenn ich erst jetzt antworte , aber darf ich das so verstehen das noch etwas reingeschoben werden könnte oder isr damit das nächste Programm gemeint ?
    Meine Manga Wünsche : Zetman , Naru Taru ( Uncut HC von Manga Cult ) Parallel Paradise Somali to Mori no Kami-sama Maou no Hajimekata Aoi Horus no Hitomi

  19. #944
    Mitglied Avatar von Yellowbird13
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    1.202
    Auch diese Mal sind in paar wunderschöne Titel für mich dabei.
    Zwar werden es bei der Standardausgabe nur Ter und Gideon Falls, aber dafür bin ich sowohl bei Die lebende Tote als auch UCC Dolores mit der Diamant-Version dabei. Bei La Mort Vivante kenne ich schon die französische Ausgabe, aber glücklicherweise hatte ich noch nicht vorzeitig zugeschlagen.
    To quote the poets... we're fucked - Master Ren, Monstress

  20. #945
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.597
    Hut ab, mit Dolores hat Tarquin einen rausgehauen!
    Könnte ein Bestseller werden. Ganz stark gezeichnet, wenn die Story noch passt hervorragend.

Seite 38 von 38 ErsteErste ... 2829303132333435363738

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •