Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 98 von 98

Thema: Carlsen Comics Sommerprogramm 2019

  1. #76
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.968
    Zitat Zitat von Borusse Beitrag anzeigen
    Insbesondere die Carlsen-SC einer bestimmten Ära (Preis stabil, aber das Papier dünn und der Einband nur unwesentlich dicker) waren da schnell zerliebt.
    Hab ich auch nie anders behauptet. Hab schon mehrfach gesagt, dass die SCs so um 2001-2003 rum teilweise unter aller Sau waren. Das hat man abgestellt (genauso wie in den 90ern die US-TPBs mit bescheidener Bindung, z.B. Hellboy und Knightfall). Ansonsten hab ich mit keinem SC von Carlsen der neueren Zeit Probleme. Nur bei "Okko" sehen 2 dicke Originalalben im SC auch nicht unbedingt schön aus. Hoffe, dass das nie wieder bei einer anderen Serien gemacht wird.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Kohlenwolle
    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Emscherinsel
    Beiträge
    1.346
    Ich habe ja nichts gegen SC. Serien die mich ansprechen und interessieren kaufe ich auch dann gezwungenermaßen in SC.

    Aber Okko, eine solche Comicperle, von einem so begnadetem Künstler wie Hub, in der jedes einzelne Panel ein Meisterwerk ist,

    das ist einfach eine Todsünde.
    Schöne Grüsse aus dem Kohlenpott


  3. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2001
    Beiträge
    774
    Die Campbells werden notgedrungen weggeschlabbert. Comics auf französisch zu lesen, ist mir zu anstrengend.

    Überraschend schönes Sommerprogramm. Die Campbells, Julius und der neue Nury sind meine persönlichen Highlights.
    Absolut highlightiges Highlight sind aber dennoch die Campbells, kann's gar nicht abwarten, meine Hände über das (tod)sündige Geschlabbere wandern zu lassen
    Eigentlich ganz gut, dass das in SC erscheint. Sonst würde ich ja ganz wuschig, bzw. noch wuschiger!

    Funnies Forever!

    Im Ernst: Schade, dass die Campbells nicht in HC erscheinen, aber ich werde den Teufel tun und deswegen auf solch ein Highlight verzichten. Okko hätte ich auch gern in HC. Tyler Cross auch. Die Carlsen-SCs, die ich mir in letzter Zeit gekauft habe, hatten allerdings alle eine einwandfreie Qualität. Daher freue ich mich dennoch wie Bolle auf die Campbells. Und den Julius.

  4. #79
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Herne
    Beiträge
    668
    Ich freue mich riesig auf die Campbells. Schade, dass dieser Top-Funny nicht in HC erscheint.

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    304
    Zitat Zitat von Klaus Schikowski Beitrag anzeigen
    Valerian und Veronique Hommage 1 Hardcover HC 220x295 24,00 02.07.2019
    Apropos: Was ist eigentlich aus dem "regulären" Valerian und Veronique Band 23 (Souvenirs der Zukunft 2) geworden? Ist immer noch angekündigt für 30. April 2019, steht jetzt aber nicht auf dieser Liste. Weiß wer was?

  6. #81
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.957
    @mktanwet: Der war ursprünglich für früher angekündigt und musste dorthin verschoben werden, Klaus hat in der Liste nur die Neuankündigungen aufgeführt.

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2001
    Beiträge
    304
    Top, danke!

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.488
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Wobei Sambre ja auch schon längst ein moderner Klassiker und (unter FB-Comiclesern) eigentlich recht bekannt ist. Wenn sich so eine eingeführte Serie schon nicht mehr in für einen Großverlag ausreichender Stückzahl verkaufen lässt, gibt das schon zu denken. (Ich rede jetzt nur von der Hauptserie, Spin-Offs zu verkaufen, ist sicher generell schwieriger.)
    Zwei Dinge: Bekannt unter Comiclesern einer gewissen Carlsen Ära, ja. Entscheidend für den Erfolg heute ist aber, ob diese Comicleser heute noch als solche unter uns weilen.

    Es sind keine klassischen Spin-Offs. Vielmehr hat Yslaire ein "Universum" gebaut, in welchem er die Geschichten zu den verschiedenen Generationen erzählt.

    Ich bedauere unendlich, dass die wunderbare und einfach auch äußerlich meisterhaft gestaltete Neuedition (er hatte neu coloriert, schon deswegen musste der echte Freund dieses modernen Klassikers, wie du ihn nennst, einfach zugreifen. Und man bekam Gegenwert für den Preis.

  9. #84
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.957
    Zitat Zitat von mkranwet Beitrag anzeigen
    Top, danke!
    Aktuell siehst du das immer auf der Website in der Monatsübersicht. Das Sonmerprogramm ist dort nun sichtbar, die Monate bis September kann man einzeln aufblättern:
    https://www.carlsen.de/comic/comics/monatsuebersicht

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.362
    Hotel Winterschlaf mit 32 Seiten kommt im HC warum?

    https://www.carlsen.de/hardcover/hot...erschlaf/96234

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Winterquartier
    Beiträge
    2.875
    Weil man es sonst nur für 3,80 Euro verkaufen könnte?

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    6.362
    Würde auch interessieren was so ein Kinderbuch für eine Auflage hat. Ich liebe die heiß und innig, hab ganz tolle. Da verausgaben sich die Verlage an hochwertiger Aufmachung um die Eltern zu bekommen das es gerade so kracht! HC, Spotlack, Sonderformate, feinstes Papier und Druck, ganz wichtig für 3 Jährige . Uns würde schon ein lumpiges HC reichen.
    Ca. 5000 wie die Carlsen Comics?

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    79211 Denzlingen
    Beiträge
    228
    Zitat Zitat von HerrHase Beitrag anzeigen
    Wobei Sambre ja auch schon längst ein moderner Klassiker und (unter FB-Comiclesern) eigentlich recht bekannt ist. Wenn sich so eine eingeführte Serie schon nicht mehr in für einen Großverlag ausreichender Stückzahl verkaufen lässt, gibt das schon zu denken. (Ich rede jetzt nur von der Hauptserie, Spin-Offs zu verkaufen, ist sicher generell schwieriger.)
    Ob die Hauptserie sich auch so schlecht verkauft hat, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber es geht ja auch ein Stück darum, angefangene Serien, deren Ende absehbar ist zu beenden und wieder Vertrauen zurückzugewinnen. Wer fängt bei dem großen Angebot, dass heutzutage veröffentlicht wird, noch eine Serie bei einem Verlag an, der die Serien nicht beendet? Bei der Sambre Hauptserie handelt es sich noch um 2 Bände, die in Frankreich erschienen sind, und dann ist (laut meinem Kenntnisstand) die Serie beendet. Also bitte bringt diese zwei Alben noch.
    Vielleicht werden dadurch, wenn die Serie komplett ist noch einige einsteigen und nachkaufen? Who knows? Vielleicht sind die Verkaufszahlen der Spin-Off Serie auch groß genug für die Kalkulation von Finix, und die könnten diese noch herausbringen?
    Also Carlsen, bitte bringt die fehlenden Alben der Hauptserie noch, und äußert euch bitte dazu, damit die Ungewissheit ein Ende hat.

  14. #89
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.650
    Zitat Zitat von jellyman71 Beitrag anzeigen
    Würde auch interessieren was so ein Kinderbuch für eine Auflage hat. Ich liebe die heiß und innig, hab ganz tolle. Da verausgaben sich die Verlage an hochwertiger Aufmachung um die Eltern zu bekommen das es gerade so kracht! HC, Spotlack, Sonderformate, feinstes Papier und Druck, ganz wichtig für 3 Jährige . Uns würde schon ein lumpiges HC reichen.
    Ca. 5000 wie die Carlsen Comics?
    Guter Einwurf.

  15. #90
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.079
    Stimmt. So werden schon die Kleinen mit dieser unseligen Ideologie vergiftet.
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  16. #91
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Interessant wäre zu wissen, welche Rolle die Stadtbüchereien spielen. In Dänemark hängt (hing?) der gesamte Comicmarkt daran. Und Büchereien mögen keine Softcover, weil sie die für viel Geld zu Hardcovern aufbindeen müssen (oder glauben zu müssen). Zumindest bei den Bilderbüchern dürfte das eine große Rolle spielen.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  17. #92
    システムオペレーターの鬼 | SysOp no oni Avatar von Clint Barton
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    地獄
    Beiträge
    17.968
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Und Büchereien mögen keine Softcover, weil sie die für viel Geld zu Hardcovern aufbindeen müssen (oder glauben zu müssen).
    Ist das noch so? Schon Ende der 90er (als ich das letzte Mal eine Bibliothek von innen gesehen habe), waren die Softcover mit einer harten Plastikfolie beklebt und zusätzlich mit Fadenbindung versehen worden. Das Ummodeln zu Hardcovern hatte ich da schon lang nicht mehr bei neueren Alben gesehen.

  18. #93
    Mitglied Avatar von Schreibfaul
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Schlaraffenland
    Beiträge
    4.650
    Zitat Zitat von frank1960 Beitrag anzeigen
    Stimmt. So werden schon die Kleinen mit dieser unseligen Ideologie vergiftet.
    Es geht sogar noch schlimmer: So manch einer schweißt seine Heftle ein und rührt sie dann nimmermehr an, gelle?

  19. #94
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    9.079
    Was? Wirklich? Das gibt's? Unfassbar!
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

    Ganz neu: Jetzt auch mit Lehning-Gruß!

  20. #95
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Ohne Worte
    Beiträge
    11.545
    Zitat Zitat von Mick Baxter Beitrag anzeigen
    Interessant wäre zu wissen, welche Rolle die Stadtbüchereien spielen. In Dänemark hängt (hing?) der gesamte Comicmarkt daran. Und Büchereien mögen keine Softcover, weil sie die für viel Geld zu Hardcovern aufbindeen müssen (oder glauben zu müssen).
    Aber die Carlsen-Alben in Dänemark sind Softcover!

  21. #96
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    War ja nur ein Beispiel für die Bedeutung der Büchereien für den Comicmarkt. Im deutschen Bibliotheksverband sind ca. 2.000 Bibliothekenn zusammengeschlossen. Das ist in Relation zu den Auflagen von Comicalben eine ganze Menge.

    Und wenn die keine Bilderbücher als Softcover kaufen, hat das sicher Einfluß auf die Publikationsform. Warum das bei Comics keine so große Rolle spielt, wäre zu hinterfragen. Wahrscheinlich lesen Bibliothekarinnen keine Comics.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  22. #97
    Mitglied Avatar von Raro
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    4.799
    Die Unibib in Koblenz hat eine schöne Comicabteilung im Bereich Kunst und eine kleinere Sektion im Bereich Germanistik. Und ich gehe mal davon aus, daß meine Ex-Kollegen aktuell den neuen Band der Comicforschung für die Katalogisierung vorbereiten. Korrektur, da wurde wohl der Etat zusammengestrichen, seit 2011 kein weiterer Band gekauft worden. Schande !
    Geändert von Raro (02.12.2018 um 09:47 Uhr)

  23. #98
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    12.175
    In meiner Bibliothek liegen die SC so aus wie sie sind. Das ist so seit Anfang der 90iger als ich zum ersten mal da war und es ist bis heute so.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •