User Tag List

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 101 bis 116 von 116

Thema: H.P. Lovecrafts Der Hund und andere Geschichten (Tanabe Gou)

  1. #101
    Mitglied Avatar von Zynicus
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    bei Heilbronn
    Beiträge
    1.026
    Mentioned
    0 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Auf Seite 34 ist auch vom Kaiserreich die Rede. Da muss dann aber eine Generalüberholung her.
    Nachdem ich mir den Band von der Connichi mitgebracht habe und beim Lesen ebenfalls über den Kaiser gestolpert bin, kam ich dann doch noch auf eine Begründung: Da das U-Boot jetzt offensichtlich ein Versicherungsfall ist, ist hier natürlich Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer gemeint. Problem gelöst.

  2. #102
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Hier noch eine Rezension, die wir m.E. noch nicht verlinkt hatten:
    https://www.comic.de/2019/09/kosmisc...e-geschichten/
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  3. #103
    Mitglied Avatar von DasKame
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    2.690
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Interessanter Band.
    Ich hatte mir ironischerweise ein Kurzgeschichtenband von Lovecraft gekauft und fand 90% der Geschichten durchschnittlich bis nichtssagend. Ausgerechnet "Der Tempel" war aber die beste Geschichte und ausgerechnet die wurde im Manga adaptiert ^^;

    Ich habe insgesamt ein gemischtes Fazit: "Der Tempel" kommt trotz wunderschöner Bilder nicht an die Kurzgeschichte ran, dafür werden zu wenig Emotionen der Figur übertragen. "Der Hund" wiederum ist für mich deutlich unterhaltsamer als Manga gewesen als als Geschichte. "Die namenlose Stadt" kannte ich nicht als Vorlage und fand die Geschichte leider auch insgesamt etwas "meh" wie Lovecraft allgemein, doch die großartigen Zeichnungen gleichen da eine Menge aus.
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  4. #104
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  5. #105
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich überlege übrigens gerade, einen Sammelthread zu den Lovecraft-Adaptionen zu erstellen, damit man das flotter wiederfindet und auch "quer" diskutieren kann.
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  6. #106
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.660
    Mentioned
    14 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Blog-Einträge
    1
    Ich denke das macht Sinn^^.

  7. #107
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  8. #108
    Mitglied Avatar von DasKame
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    2.690
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Zitat Zitat von Mio Meier Foster Beitrag anzeigen
    Was dann aber totaler Schwachsinn ist! Der Tempel spielt im 1. Weltkrieg; H.P. Lovecraft hat den 2. Weltkrieg überhaupt nicht miterlebt, wie sollte er dann darüber schreiben?

    Das ist mal wieder ein wunderschönes Beispiel wie man sich hier wieder in diese Gartenstreberei verrent. Wen interessiert das? Ich kann mir immer gar nicht vorstellen das mehr als 0,002% aller Leser sich über sowas künstlich ecchaufieren. Kurze frage: Ist es in irgend einer Form relevant welchen Krieg diese Geschichte spielt? Antwort nein. In der Orginalgeschichte ist der Protagonist bewusst unsympathisch, rassistisch und Kadavertreuer Soldat der selbst unter regionalen Mitsoldaten ächtlich die Nase rümpft, und natürlich spielt der Krieg da keine Rolle für die eigentliche Geschichte.

    Es geht hier im eine Horrorgeschichte und nicht um irgend eine Doku, gab es auch soviele sinnfreie Debatten über das Remake von Es? Ist der historische Hintergrund für einen Horrorfilm wirklich so relevant das man darüber so sinnfrei elends schwadronieren muss? Nein

    Genießt doch einfach die Geshcichte und kotzt kein Blut nur weil irgend ein nichtiger Kontext in der Adaption abweicht
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  9. #109
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    6.153
    Mentioned
    3 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ich verstehe deine Standpunkt. Aber ehrlich gesagt: Mich ärgern z.B. Geschichten oder Filme, die in Afrika spielen und dort treten plötzlich Panther oder Tiger auf. Das mag dann die eigentliche Intention der Geschichte, ob es Abenteuer allgemein oder weiß der Geier was sein soll nicht beeinträchtigen, mich stört es aber. Ich interpretiere es als eine Lieblosigkeit, die für mich dann auch den Wert des Ganzen mindert.

  10. #110
    Mitglied Avatar von LaLe
    Registriert seit
    03.2016
    Beiträge
    1.354
    Mentioned
    40 Post(s)
    Tagged
    1 Thread(s)
    Mein "Problem" ist nicht, dass die Geschichte in die Zeit des 2. Weltkrieges verlegt wurde, sondern dass Deutschland da noch einen Kaiser haben soll. Wenn schon in eine andere Zeit verlegen dann auch richtig.

    Im konkreten Fall hätten Übersetzer und/oder Lektor eingreifen müssen.

  11. #111
    Mitglied Avatar von Simulacrum
    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    HC SVNT DRACONES
    Beiträge
    3.297
    Mentioned
    6 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Soll dann ja auch bei der nächsten Auflage geändert werden.

    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Wir bitten um Pardon! Diesen Bock haben wir in der Redaktion zu verantworten, nicht der Übersetzer.

    Ursprünglich waren wir (siehe weiter oben im Thread) davon ausgegangen, dass die Adaption - wie in der Originalgeschichte - im Ersten Weltkrieg spielt und die Flagge auf Seite 9 unten (die so erst ab Mitte der 1930er-Jahre verwendet wurde) falsch dargestellt ist, weshalb wir sie ändern wollten. Erst kurz vor Druck erhielten wir die Bestätigung, dass Gou Tanabe die Adaption absichtlich in die Zeit des Zweiten Weltkriegs versetzt hat.

    Beim Einfügen der ergänzenden Hinweise dazu ins Layout haben wir dann leider die drei Textstellen mit „Kaiser“ / „Kaiserreich“ vergessen zu ändern. Wir bitten vielmals um Entschuldigung. Falls der Band einmal nachgedruckt wird, werden wir das ändern.


  12. #112
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Ist es inzwischen, aktuell ist die korrigierte 2. Auflage lieferbar.

  13. #113
    Mitglied Avatar von God_W.
    Registriert seit
    10.2018
    Ort
    Nahe Aschaffenburg
    Beiträge
    1.259
    Mentioned
    79 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Das heißt dort wird dann vom "Führer" statt von "Kaiser" gesprochen?
    Über Besuch, Meinungen, Diskussionen etc... freue ich mich immer sehr!

  14. #114
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    11.184
    Mentioned
    19 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Müsste ich nachschlagen, geht vermutlich im Laufe der Woche, falls gerade ein Expl. im Verlag ist. Der “Kaiserschmarrn” wurde m.W. jedenfalls ersetzt.

  15. #115
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    16.810
    Mentioned
    31 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Und das "Marinehauptquartier" heißt nun auch hoffentlich passenderweise Reichsmarine - oder Kriegsmarine Oberkommando (Oberkommando der Kriegsmarine)...

    Da überlege ich mir schon die 2. Auflage auch noch zu kaufen, aber nur wenn wirklich alle Fehler beseitigt wurden. Die erste Variante ist schon ein wenig unglücklich. Hat aber aus Sammlersicht auch wieder seinen Charme, da es inhaltlich so stark verfälscht ist.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  16. #116
    Mitglied Avatar von Animario
    Registriert seit
    07.2012
    Beiträge
    535
    Mentioned
    5 Post(s)
    Tagged
    0 Thread(s)
    Aber den Band noch einmal zu kaufen, nur weil eben Carlsen einen Bock geschossen hat... also den gefallen tu ich dem Verlag dann auch wieder nicht sorry.

    Austausch gerne, wird der Buchhandel nach der langen Zeit, wo ich den Band schon zuhause habe, aber leider nicht machen.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •