Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 52
  1. #1
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.349

    Tokyo Girls (Akiko Higashimura)

    Original: Tokyo Tarareba Girls von Akiko Higashimura

    Bandzahl: 9 (abgeschlossen)
    Genre: Comedy, Drama, Romanze, Slice-of-Life
    Zielgruppe: Josei
    Jap. Verlag: Kodansha | Magazin: Kiss
    Verlag: Egmont Manga
    Preis: 7 € ?
    Deutsche Erscheinungstermine:
    Band 1 | Mai 2019
    Band 2 |

    Leseprobe: amazon.jp | kodansha (englisch)
    Inhaltsangabe:
    Die 30-jährige Rinko Kamata arbeitet als relativ unpopuläre Drehbuchautorin. Sie hat zwar keinen Freund, aber dafür ihre Freundinnen Kaori und Koyuki. Zusammen treffen sie sich regelmäßig in einer Bar. Dort beschweren sie sich über ihre Situationen und gehen dabei verschiedene „Was wäre wenn …“-Szenarien durch. Eines Tages entscheidet sich Rinko Kamata, bei einem dieser Szenarien für Glück und Liebe.
    Quelle: anisearch Inhaltsangabe zur Live Action Adaption

    Japanische Cover:
    Geändert von Miss Morpheus (05.11.2018 um 18:36 Uhr)
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  2. #2
    Das ist doch die Mangaka von Princess Jellyfish, oder? °o° Das wird sowasvon gekauft, nicht nur muss ich den Josei-Markt unterstützen, sondern auch diese Autorin. (Außerdem bleibe ich damit perfekt bei meiner immer eine Egmont-Serie auf einmal Streak. Von 2014-2016 Sankarea, 2016-2018/19 Rainbow Days, und ab 2019 Tokyo Girls)


  3. #3
    Mitglied Avatar von VampireNaomi
    Registriert seit
    06.2012
    Ort
    Finnland
    Beiträge
    1.027
    Ich habe den ersten Band schon auf Englisch (habe wirklich nicht gerechnet, dass ein deutscher Verlag den Titel lizenziert), aber ich kaufe die Reihe lieber auf Deutsch. Sehr schön!
    Meine Mangawünsche: Kaze to Ki no Uta, Pharaoh no Haka, Tokyo Lastochika, Yume no Shizuku Kin no Torikago, Miriam, Hensoukyoku, Mayme Angel, Akage no Anne, Alpenrose, Soredemo Sekai wa Utsukushii, Aozora Yell, Lupin III, Shoukoku no Altair, Aoi Horus no Hitomi, Hinoko, Desert Rose, Maraya, alles von Natsume Ono

  4. #4
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    3.608
    Irre, absolut irre!! Wird sowas von gekauft, ich storniere jetzt mal die Vorbstellung der Bände 3+ auf englisch.
    irre.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.312
    Ich glaube das Cover schon mal irgendwo gesehen zu haben und der Stil kommt mir bekannt vor (wahrscheinlich wegen PJF).

    Ich werde wohl zuschlagen, da es nen Josei ist, Erwachsene Protas und die Zeichnungen und die Story machen auch einen solien Eindruck. Schön, dass er auch schon abgeschlossen ist und 9 Bände sind auch ne angenehme Anzahl.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  6. #6
    Wird geholt. Schon allein die Tatsache, dass es sich hierbei um eine abgeschlossene Reihe handelt, stimmt mich froh. Die Story hört sich auch sehr interessant an und der Zeichenstil gefällt mir sehr gut. Irgendwie erinnert er mich an etwas ältere Manga, weiß auch nicht warum.
    Mangawünsche:
    The Irregular at Magic High School/ Yuru Camp/ ​New Game/ The Petgirl of Sakurasou/ Himouto! Umaru-chan
    Amanchu/ Kono Bijutsubu ni wa Mondai ga Aru/ Sweetness & Lightness/ Bread & Butter/ Bokura wa Minna Kawaisou
    / Usagi Drop

    Novelwünsche:
    The Petgirl of Sakurasou/ Saijaku Muhai no Bahamut
    / Re: Zero - Starting Life in Another World/ Asterisk War/
    Seirei Tsukai Blade Dance/ Date A Live


  7. #7
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.190
    Blog-Einträge
    118
    Ich bin zwiegespalten. Schön das weitere Josei kommen (Egmont bringt da eigentlich von allen noch mit am meisten) aber so richtig packen tut es mich nicht. Sieht mir den Covern nach halt auch sehr Comedylastig aus. - Vielleicht mag ja ein Fan dazu etwas mehr erzählen?

    Der Stil ist auch altmodischer, was für viele auch da ein Problem werden könnte (mir selbst gefällt er jetzt auch unabhängig davon nicht unbedingt so), und was das gerade bei Egmont leicht heißt wissen wir ja.
    Denke mal der wird sicher auch in die Aktion dann gepackt werden.

    Wenigstens ist es ein nicht so langer und abgeschlossener Titel.

    Wenn man auch neuere mit ungewöhnlicheren Stilen bringen kann, dann sollten nicht mehr nagelneue eigentlich auch kein Problem sein.
    Geändert von Mia (18.09.2018 um 18:17 Uhr)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.120
    Klingt doch ganz witzig, vor allem wenn man keine Frau ist und nicht diese Probleme selber hat. Wenn ich sowas lese, dann hat das immer eine leicht voyeuristische Note. Ich mag nicht tauschen wollen. Die gesellschaftlichen Ansprüche an Frauen sind einfach seltsam. >.<
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  9. #9
    Hier verzichte ich sehr gerne. Ist überhaupt nicht mein Ding.

  10. #10
    Zitat Zitat von ferlayla Beitrag anzeigen
    Hier verzichte ich sehr gerne. Ist überhaupt nicht mein Ding.
    Same here.
    Mangawünsche:
    Seikon No Qwaser / Trinity Seven / World's End Harem / Mei No Maiden / Shinju No Nectar / Satanofani / Oshioki X-Cute / Seifuku No Vampiress Lord ​/ Tachibanakan No Lie Angle / Black Lily To Sayuri-chan ​/ Keijo!!!!!!!!

    Light Novel Wünsche:
    Date A Live / Seirei Tsukai No Blade Dance / Fremd Torturchen / Seikoku No Dragonar / Masou Gakuen H x H / Madan No Ou To Vanadis / Shinmai Maou No Keiyakusha / Rakudai Kishi No Cavalry / Himekishi Ga Classmate!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Rodmor
    Registriert seit
    04.2017
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern
    Beiträge
    872
    Schön das mal etwas Josei kommt, mal schauen was die ersten Kritiken sagen.
    Ich werde die Reihe vorerst bestimmt im Auge behalten.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.891
    Sofern es nicht so viele Titel werden, die mir zusagen, schlag ich hier zu! Sagt mir zu~

  13. #13
    Mitglied Avatar von Akashaura
    Registriert seit
    08.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    645
    Den werde ich mir mal genauer anschauen ob es was wird ? Die Cover find ich schon mal furchtbar ^^' Was aber ja nix über den Inhalt sagt

  14. #14
    Ein todsicherer Kauf. Ich war schon ein Riesenfan von Princess Jellyfish, da wird Tokyo Girls bestimmt auch nicht enttäuschen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Warui Koto Shitai Series, Historie,
    Koujitsusei no Tobira, Mushishi, 3-gatsu no Lion, Blue Sky Complex, Rainbow, MPD Psycho,
    Dogs, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat,
    Udon no Kuni no Kiniro Kemari, Doukyuusei Series

    MyAnimeList ~ MyMangaList

  15. #15
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.120
    Zitat Zitat von Akashaura Beitrag anzeigen
    Die Cover find ich schon mal furchtbar ^^' Was aber ja nix über den Inhalt sagt
    Das gleiche habe ich mir auch gedacht. Kein Schönheitspreis.
    Was aber hoffentlich nix schlechtes für den Abverkauf bedeutet.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  16. #16
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.190
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Das gleiche habe ich mir auch gedacht. Kein Schönheitspreis.
    Was aber hoffentlich nix schlechtes für den Abverkauf bedeutet.
    Den Preis gewinnt er innen auch eher nicht. Ein bischen von kann man ja in den japanischen Leseproben sehen.

    Und ich denke mal nicht das Egmont wirklich denkt, dass der Titel sich supergut verkaufen wird. Dafür ist der einfach zu speziell. (Wenn die den auch teurer rausbringen schon von Beginn an wie andere Verlage manche würde es mich nicht wundern.)
    Selbst der Durchschnitt der japanischen Bewertungen zu den Bänden ist oft nicht gerade so hoch.
    Geändert von Mia (18.09.2018 um 21:52 Uhr) Grund: xd

  17. #17
    Mitglied Avatar von Smoke
    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Milky Way
    Beiträge
    1.159
    Die Amazon-Leseprobe sagt wieder einmal ziemlich wenig aus :/ hier ist die Leseprobe von Kodansha *Klick* <-- Dieser Papagei ist tot. Benutzt den Papagei aus dem Post von Aya-Tan, ein paar Posts weiter unten
    Sieht schon ein bisschen textlastig. Hm, mal sehen, die Inhaltsangaben klingen schon mal witzig.
    Geändert von Smoke (20.09.2018 um 06:43 Uhr)


  18. #18
    Mitglied Avatar von CC-Oversight
    Registriert seit
    05.2017
    Beiträge
    856
    Blog-Einträge
    6
    Die Cover sagen mir zu, Egmont als Verlag leider immer weniger. Mal sehen was sie draus machen.
    http://comicforum.de/entry.php?2512-Warum-ich-Manga-als-p%E4dagogisch-erachte
    Manga sind für Kinder! Oder? | Pädagogisch wertvolle, japanische Comicbücher


  19. #19
    Auf den ersten Blick ist der Stil jetzt nicht sooo meins - ich werde aber trotzdem mal reinlesen. Die Geschichte klingt witzig & Josei unterstütze ich immer gern.

  20. #20
    Hört sich super an und wird definitiv gekauft. :3
    Solche Josei unterstütze ich gerne.
    Auch gefällt mir der Stil.

    (Hoffe ja, dass das die Chance erhöht, das PJF dann auch zu uns kommt - muss noch nicht mal EMA sein, gerne auch Altraverse. )

  21. #21
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.708
    Der wird gekauft, ich mag Akiko Higashimura sehr gerne. Allerdings wundert mich, dass EMA sich wieder einen Titel holt, der jetzt a) eher unbekannt ist und b) mit Bestimmtheit kein Bestseller werden wird. Allerdings ist hier das Risiko überschaubar mit 9 Bänden.

    Übrigens kann man das erste Kapitel komplett legal auf Englisch lesen dank Kodansha USA:
    https://kodanshacomics.com/series/tokyo-tarareba-girls/

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  22. #22
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    33.705
    Zitat Zitat von Miss Morpheus Beitrag anzeigen
    Inhaltsangabe:
    Die 30-jährige Rinko Kamata arbeitet als relativ unpopuläre Drehbuchautorin. Sie hat zwar keinen Freund, aber dafür ihre Freundinnen Kaori und Koyuki. Zusammen treffen sie sich regelmäßig in einer Bar. Dort beschweren sie sich über ihre Situationen und gehen dabei verschiedene „Was wäre wenn …“-Szenarien durch. Eines Tages entscheidet sich Rinko Kamata, bei einem dieser Szenarien für Glück und Liebe.
    Quelle: anisearch Inhaltsangabe zur Live Action Adaption
    Den hatte ich schon als US-Ausgabe gesehen. Als ich die Mädels zusammen in der Bar sah und wie sie Bier trinken und sich unterhalten (nein, ich dachte nicht an "Cheers" ^^), da legte ich den Manga schnell wieder weg und wünschte mir den. Und jetzt, nachdem der Thread draußen ist, dauert es hoffentlich nicht mehr lange, bis ich ihn mir kaufen kann

  23. #23
    Hier bin ich zweigespalten!
    Cover finde ich fürchterlich das Innenleben ist auch alles andere als hübsch (für meinen Geschmack) und mega aufregend klingt die Story auch nicht! Aber dann ist da wieder dieser Aspekt das es erwachsene Frauen sind, ich mir die ein oder andere Szene durchaus arschkomisch vorstelle.Insbesondere wenn man sich dann selbst noch darin erkennt xD
    Und genau das ist es, was mich zum überlegen bringt.


  24. #24
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    21.190
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Smoke Beitrag anzeigen
    Die Amazon-Leseprobe sagt wieder einmal ziemlich wenig aus :/ hier ist die Leseprobe von Kodansha *Klick*
    Ist ja öfter so, manchmal sind sie dann aber viel länger, zu kurze bringen ja meist nichts.
    Die japanische klappt bei mir aber nicht lande da immer auf der Übersichtsseite...ging mir da schon öfter bei denen so. Scheinen Verlinkungen nicht so zu mögen.
    Aber da ja eh eine englische gepostet wurde ist nicht so schlimm, danke für den Versuch.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Übrigens kann man das erste Kapitel komplett legal auf Englisch lesen dank Kodansha USA:
    https://kodanshacomics.com/series/tokyo-tarareba-girls/
    Danke dafür. Sieht so im gesamten jedenfalls besser aus als jetzt man von dem kurzen von amazon meinen würde.


    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Allerdings wundert mich, dass EMA sich wieder einen Titel holt, der jetzt a) eher unbekannt ist und b) mit Bestimmtheit kein Bestseller werden wird. Allerdings ist hier das Risiko überschaubar mit 9 Bänden.

    Stellt sich die Frage ob man bei Manga auc nicht teilweise evtl schno mal Lizenzen mitnehmen muss um andere zu kriegen, dann war das ja vielleicht hier so.


    Wenn man da im Verlgeich welche nimmt die etwas bekannter sind + auch mehr gewünscht wurden, wären ja z.b. Bread&Butter und Heartbroken Chocolatier eher was gewesen.
    Geändert von Mia (19.09.2018 um 21:55 Uhr)

  25. #25
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.708
    Zitat Zitat von Mia
    Stellt sich die Frage ob man bei Manga auc nicht teilweise evtl schno mal Lizenzen mitnehmen muss um andere zu kriegen, dann war das ja vielleicht hier so.
    Glaube ich wiederum weniger. Wenn es was kurzes von einer in Japan eher unbekannten Mangaka wäre, dann vielleicht, oder wenn der Titel zwangsbeendet wurde. So etwas wie z.B. Bloody Parade.

    Wenn man da im Verlgeich welche nimmt die etwas bekannter sind + auch mehr gewünscht wurden, wären ja z.b. Bread&Butter und Heartbroken Chocolatier eher was gewesen.
    Man kann halt nicht alles haben. Aber auch jene wären wohl keine Bestseller. Insgesamt sollte man froh sein, dass ein eher ungewöhnliches Werk wie Tokyo Girls lizenziert wurde. Der Titel hat auch auch drei Preisnominierungen bekommen: den 9. und 10. Taisho Award sowie den 40. Kodansha Manga Award.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •