Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Black Alice
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    10

    Manga abkürzel erklären ?

    Ja hallo, ich habe hier im comicforum auf abküzel gestossen die ich nicht kenne und hoffe auf eure hilfe.
    Z.b. Smut oder H-Borderliner ? oder allgemein könntet ihr mir bitte alle (wenn das geht ?) auflisten mit der bedeutung ^^

  2. #2
    Mitglied Avatar von Ninelpienel
    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.732
    Smut ist ein Oberbegriff für mehr oder weniger sexuelle Interaktionen zwischen zwei Personen.

    Borderline-H bedeutet „knapp an der Grenze zu Hentai (Anime-/Manga-Pornos)“.

    Besucht unseren Manga-Collector’s-Discordserver!
    Lieblingsanimes: Hunter x Hunter (2011) | K-On!! | One Punch Man
    Lieblingsmangas: Aku no Hana | Oyasumi Punpun | Sun-Ken Rock | Berserk
    Wünsche: Golden Kamuy | Aku no Hana | Rainbow | Eden PE | Homunculus PE

  3. #3
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.687
    Blog-Einträge
    118
    Smut
    Deals with series that are considered profane or offensive, particularly with regards to sexual content

    -Wird häufiger bei der weiblichen Zielgruppe verwendet (Zum Teil aber auch aus Gewohnheit), während Borderline-H mehr bei der männlichen Zielgruppe verwendet wird (letzters ist aber nochmal von der Darstellung und Stufe etwas höher) und sie sind beide höher als Ecchi.

    Genre-Übersicht kannst hier finden: Die geläufigen englischen.
    https://www.mangaupdates.com/genres.html

    Manche Begriffe werden eher nur als Tag verwendet...(falls eine Seite sowas hat) wie eben das Borderline-H.
    Geändert von Mia (13.09.2018 um 20:47 Uhr) Grund: xd

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von Black Alice
    Registriert seit
    09.2018
    Beiträge
    10
    Danke schön und die seite hilft ich schmeiß es einfach in google transleter da mein englisch nicht soo gut ist Xd aber danke nochmal an beide

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.687
    Blog-Einträge
    118
    Gerne doch, viel Spaß dann dabei.

    Noch andere Anmerkungungen:

    Auf englischen Seiten und aus Gewohnheit werden die 4 Hauptzielgruppen auch lange überall mehr als Genre verwendet, obwohl sie ansich keine Genre sind. (Sie sind auch nur zur losen Orientierung da und keine Sache an die man sich halten muss.)

    Die Genre sind auch nicht immer vollständig und richtig bei allen Seiten, da das ja auch nur Fans eintragen.

    Die Zielgruppen sind ebenfalls auch nicht immer richtig.
    Geändert von Mia (13.09.2018 um 21:47 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Mick Baxter
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Kreiswehrersatzamt
    Beiträge
    15.411
    Es gibt auch gelegentlich einen Unterschied zwischen der Gruppe, die erreicht werden soll, und der Gruppe, die erreicht wird.
    Das ICOM-Heft zum Gratis Comic Tag 2012 jetzt herunterladen (7,3 MB)!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.747
    Was ich mich schon immer gefragt habe, warum man für Mangas nicht wie im Westen bsw. einfache geläufige Wörter und Klassifizierungen eines Genre :Thriller, Krimi, Spannung oder wenigstens Crime als Bezeichnung verwendet (so wie bei SF, Fantasy) ?
    Stattdessen versucht man es als Psychological, Mystery evtl. Action , ggf. Mature , Seinen etc. umständlich anzureißen oder zu umschreiben ?
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  8. #8
    Mitglied Avatar von Mia
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    19.687
    Blog-Einträge
    118
    Zitat Zitat von Huckybear Beitrag anzeigen
    Was ich mich schon immer gefragt habe, warum man für Mangas nicht wie im Westen bsw. einfache geläufige Wörter und Klassifizierungen eines Genre :Thriller, Krimi, Spannung oder wenigstens Crime als Bezeichnung verwendet (so wie bei SF, Fantasy) ?
    Stattdessen versucht man es als Psychological, Mystery evtl. Action , ggf. Mature , Seinen etc. umständlich anzureißen oder zu umschreiben ?
    Naja, manche davon sind für mich schon andere Genre die dann umgekehrt eben fehlen würden, nur aus einen besteht ja eh kein Titel. Aber bei der deutschen Seite anisearch werden so die englischen Begriffe jetzt nicht verwendert und auch nicht nur übersetzt, sondern eben schon auch ein Teil mit der anderen genannten. Trotzdem sind halt die anderen für viele Fans mehr geläufiger und verwendet man auch häufiger die für Wunschpots etc.

    Spannung ist für mich als Genre ansich auch keine wirklich passende Bezeichung, klar ist Mature/Adult genauso keines wirklich, wie auch die 4 Zielgruppen ansich keine sind. Das ist eher oft unnötiges doppeltes gemoppel. Sie sind ja eher nur ne andere Art von Orientierung.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Huckybear
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Höhle Plomb du Chantal
    Beiträge
    5.747
    Zitat Zitat von Mia Beitrag anzeigen
    Naja, manche davon sind für mich schon andere Genre die dann umgekehrt eben fehlen würden, nur aus einen besteht ja eh kein Titel. Aber bei der deutschen Seite anisearch werden so die englischen Begriffe jetzt nicht verwendert und auch nicht nur übersetzt, sondern eben schon auch ein Teil mit der anderen genannten. Trotzdem sind halt die anderen für viele Fans mehr geläufiger und verwendet man auch häufiger die für Wunschpots etc.

    Spannung ist für mich als Genre ansich auch keine wirklich passende Bezeichung, klar ist Mature/Adult genauso keines wirklich, wie auch die 4 Zielgruppen ansich keine sind. Das ist eher oft unnötiges doppeltes gemoppel. Sie sind ja eher nur ne andere Art von Orientierung.
    Schon klar, aber bsw. im Deutschen oder Englischen findet man den guten beliebten Krimi oder Thriller als "Gattung" , ob nun im Comic , Roman oder Film und alles ist eigentlich erst einmal ganz grob klar gesagt ohne das ich da zig Umschreibungen machen muss.
    Diese findet anders als bei Mangas dann genauer erst darunter statt
    Ein
    Herz
    für Hardcover

  10. #10
    Mitglied Avatar von adamajo
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    Bei Erfurt
    Beiträge
    196
    Zumindest im englischen Raum sind die Genre wesentlich umfangreicher als du vielleicht denkst. Mature ist eine Alterseinordnung, Seinen eine Zielgruppe.

    Die Einordnung in Genre ist für Verlage sehr wichtig, da Fans eines bestimmten Genres (z.B. Military Science Fiction) eben gezielt nach solchen Werken suchen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.415
    Zitat Zitat von Huckybear
    Stattdessen versucht man es als Psychological, Mystery evtl. Action , ggf. Mature , Seinen etc. umständlich anzureißen oder zu umschreiben ?
    Macht doch viel mehr Sinn als nur einen Begriff zu verwenden, der wahnsinnig nichtssagend ist. So weiß man in etwa, was einen erwartet und dass es vielleicht blutiger/erotischer zugeht, sich zudem um einen actiongeladenen Titel handelt, der eben psychologische Aspekte aufgreift und die Lösung eines Geheimnisses/Verbrechens beinhaltet. Was sagt mir jetzt die plumpe Bezeichnung Crime? Es geht um Verbrechensbekämpfung, es sagt aber weder aus, ob es Action beinhaltet oder ob es mehr technisch versiert ist (also mehr im Labor stattfindet als auf der Straße).

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •