Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Neugebauers Winnetou

  1. #1

    Neugebauers Winnetou

    Ich bilde mir ein, hier mal irgendwann gelesen zu haben, dass die erste Folge von Winnetou in Heft 377 nicht von Neugebauer stammte. In der Kaukapedia steht beim Zeichner ein Fragezeichen. In der Comixene 31 erklärt Neugebauer in einem Interview, er habe auch die erste Folge gezeichnet, sie stamme aber noch aus seiner Zeit in Zagreb, weil ihn Winnetou schon lange beschäftige, und damals hatte er eben einen anderen Stil.

    Was ist der Stand der Forschung? Hat Neugebauer gelogen oder etwas durcheinandergebracht?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    482
    Zitat Zitat von fixundfertig Beitrag anzeigen
    Was ist der Stand der Forschung? Hat Neugebauer gelogen oder etwas durcheinandergebracht?
    Neugebauer hat weder gelogen noch etwas durcheinander gebracht – in der Sprechblase wurde das erwähnt.
    Sie Seite hier > http://3.bp.blogspot.com/-H_o44yW9zp...bung+Kopie.gif

  3. #3
    Warum dann das Fragezeichen beim Zeichner in der Kaukapedia?

  4. #4
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Zitat Zitat von fixundfertig Beitrag anzeigen
    Warum dann das Fragezeichen beim Zeichner in der Kaukapedia?
    Weil die Winnetou-Folge in FF 377 definitiv NICHT von Walter Neugebauer ist. Neugebauer hat sich diesbezüglich sehr wohl in seinem Interview damals in der Comixene 21 "geirrt".
    Beim Nachdruck der Folge in der Junior Nullnummer stehen zwar sein Name und der seines Bruders über dieser Folge (nur deshalb habe ich seinerzeit diese Folge W.N. zugeordnet), aber wie sich vor ein paar Jahren heraus gestellt hat, ist das wohl so nicht richtig.

    Gerhard Förster hat bei seinen Recherchen für sein Winnetou-Projekt seinerzeit die richtige Folge von W.N. aus 1938 in Ex-Jugoslawien aufgetan. Und er hat mir davon auch ein Beispiel zukommen lassen.

    Mein Wissenstand ist immer noch der, dass er seinerzeit insgesamt 19 Originalseiten (darunter auch die der Folge aus FF 377) ebenfalls irgendwo in Ex-Jugoslawien aus einem Nachlass oder bei einer alten Frau aufgetan hat. Und da waren dort sogar schon 6 oder 8 Seiten der Fortsetzung vorhanden.

    Und der Zeichner der ersten Folge in FF 377 soll derselbe sein (und hier teile ich seine Meinung), der "Don Pepito" für FF gezeichnet hat.

  5. #5
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    Neugebauer hat weder gelogen noch etwas durcheinander gebracht – in der Sprechblase wurde das erwähnt.
    Sie Seite hier > http://3.bp.blogspot.com/-H_o44yW9zp...bung+Kopie.gif
    Warum, auch dort steht doch "erstmals auf deutsch". Neugebauer hat da in seinem Interview sehr wohl etwas durcheinander gebracht. Denn er wurde ja explizit auf die Folge in FF 377 angesprochen.
    Geändert von albert-enzian (09.09.2018 um 14:24 Uhr)

  6. #6
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Und ergänzend sei noch erwähnt, das in dem Zeichenfilmbuch dann diese erste Folge wohlweislich nicht mehr zum Abdruck kam. Für das Zeichenfilmbuch hat Neugebauer die Seiten 3 bis 10 extra neu gezeichnet.

  7. #7
    Zitat Zitat von albert-enzian Beitrag anzeigen
    Gerhard Förster hat bei seinen Recherchen für sein Winnetou-Projekt seinerzeit die richtige Folge von W.N. aus 1938 in Ex-Jugoslawien aufgetan. Und er hat mir davon auch ein Beispiel zukommen lassen.
    Mein Wissenstand ist immer noch der, dass er seinerzeit insgesamt 19 Originalseiten (darunter auch die der Folge aus FF 377) ebenfalls irgendwo in Ex-Jugoslawien aus einem Nachlass oder bei einer alten Frau aufgetan hat. Und da waren dort sogar schon 6 oder 8 Seiten der Fortsetzung vorhanden.
    Das ist nicht ganz klar formuliert. Ich fasse das mal zusammen, bitte korrigiere mich, wenn es falsch ist:
    1) Förster hat jene Folge aus 1938 gefunden, die tatsächlich von Neugebauer stammt. Und die schaut nicht aus wie die Folge in FF 377. Also ist Neugebauers Angabe falsch. Da dir Förster ein "Beispiel" übermittelt hat, wie siehst du das? Ist der Stil nicht mal ähnlich dem aus FF 377, sondern vielleicht demjenigen des restlichen Winnetou, also des späteren Neugebauer?
    2) Mit den 19 Originalseiten meinst du die Werke des unbekannten Zeichners. Und bei diesem "Fund" ist eindeutig, dass sie nicht von Neugebauer stammen können?

  8. #8
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Der Kandidat hat 100 Punkte :-) :-)

    Da hast Du alles so raus gelesen, wie ich es gemeint habe.

    Als ich vor Jahren durch die Nennung des Namens von W.N. in der Junior Nullnummer und durch seine Aussage in dem o.g. Interview diese erste Folge von Winnetou ihm (W.N.) zugeordnet habe/hatte, hat das einen ziemlich Proteststurm bei mir durch zwei anerkannte Neugebauer-Spezialisten ausgelöst.
    Aber ich habe mich damals auch auf die Nullnummer und das Interview verlassen. Allerdings ist der Unterschied im Stil schon sehr krass und durch meine Arbeit und Recherchen für die Kaukapedia sind mir doch auch sehr viele, frühe Arbeiten von Neugebauer aus seiner Zeit in Kroatien unter gekommen. Und das hat auch meine Zweifel immer mehr gestärkt. Diese eindeutig schlechtere Arbeit konnte eigentlich nicht von ihm sein.

    G.F. hat nun die komplette Originalstory aus 1938 von Walter Neugebauer gefunden. Und die sieht deutlich mehr nach einem frühen Neugebauer aus.

    Und mit den 19 Originalseiten meinte ich wirklich die Folge des unbekannten Zeichners aus FF 377. Da war wohl schon die Fortsetzung sehr weit gediehen, wurde aber wohl von Kauka nicht mehr abgenommen.
    Und laut G.F. sind diese Seiten definitiv nicht von Walter Neugebauer.
    Mehr wollte er damals im Vorfeld seines Projekts (verständlicherweise) auch nicht verraten. Leider liegt sein Projekt nunmehr seit rund fünf Jahren auf Eis.
    Auf eine komplette Erleuchtung werden wir wohl noch ein bisschen warten müssen.

  9. #9
    Alle Klarheiten beseitigt, danke. Erstaunlich ist, dass der unbekannte Zeichner in all den Jahrzehnten auch nicht auf dem Weg über "Don Pepito" identifiziert werden konnte. Wenn man noch ein paar Jahre wartet, wird man keinerlei Zeitzeugen mehr fragen können, weil die alle tot sind. Neugebauer selbst starb ja gar schon 1992.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Froschgrün
    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    482
    Zitat Zitat von albert-enzian Beitrag anzeigen
    Warum, auch dort steht doch "erstmals auf deutsch". Neugebauer hat da in seinem Interview sehr wohl etwas durcheinander gebracht. Denn er wurde ja explizit auf die Folge in FF 377 angesprochen.
    Danke – wieder was gelernt und Entschuldigung für meine Fehl-Infos hier. War keine Absicht. Bin davon ausgegangen dass eben alles von W.N. in seinem alten Zeichenstil war.

  11. #11
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Zitat Zitat von Froschgrün Beitrag anzeigen
    ....Danke – wieder was gelernt und Entschuldigung .....
    Dafür brauchst Du Dich in meinen Augen nicht zu entschuldigen.

    Für einen regen Meinungsaustausch, gerne auch mal kontrovers, ist so ein Forum doch schließlich da.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2016
    Ort
    Maulwurfshausen
    Beiträge
    71
    Auch ich fand die Nachfrage voll in Ordnung, denn die darauf gegebenen Antworten waren sehr aufschlussreich, zum Beispiel, dass der aus Jugoslawien stammende Zeichner der Winnetou-Folge in Heft 377 zugleich die Don Pepito-Figur geschaffen hatte, welche ich als Kind sehr spannend war. Für mich war die Serie immer ein Reflex auf Zorro, wobei ich jetzt nicht nachgelesen habe, welche Zorro-Filme in den 1950er Jahren besondere Kinorenner waren.

  13. #13
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    June Moon Lagoon
    Beiträge
    2.542
    Ja, das sind doch noch mal interessante Forscher-Einsätze.
    Zitat Zitat von albert-enzian Beitrag anzeigen
    Gerhard Förster hat bei seinen Recherchen für sein Winnetou-Projekt seinerzeit die richtige Folge von W.N. aus 1938 in Ex-Jugoslawien aufgetan. (...)

    Mein Wissenstand ist immer noch der, dass er seinerzeit insgesamt 19 Originalseiten (darunter auch die der Folge aus FF 377) ebenfalls irgendwo in Ex-Jugoslawien aus einem Nachlass oder bei einer alten Frau aufgetan hat. (...)
    Er hat Original-Seiten von 1938 aufgestöbert? Wow, das ist schon was. Warum das Buch so lange dauert? Er sucht jetzt auch noch Batman-Originalseiten von 1939! Jackpot!

    Und ja, dass "Froschgrün" sich entschuldigt, ist nur in Ordnung. Kann man machen.
    Geändert von Pickie (12.09.2018 um 09:09 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von peterholderied
    Registriert seit
    05.2016
    Ort
    Dollbox
    Beiträge
    147
    Das geplante Buch (bzw. die Bücher) dauert nicht nur lange - es kommt auch nicht mehr. Des Förster´s gepachteter (Comic-)Wald ist einfach viel zu umfangreich, ... somit müssen beim nicht immer zielgerichteten Umhausen dort, eben notwendigerweise Späne fallen! Hier "Neugebauer", dort "Suske & Wiske", da "Tibor-GB", ... die einstmals golden-guten Zeiten sind mittlerweile gewesene!
    Geändert von peterholderied (12.09.2018 um 09:34 Uhr)

  15. #15
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    June Moon Lagoon
    Beiträge
    2.542
    Natürlich kommt da noch mindestens 1 Buch. Ich glaube ihm, dass er schon einen Gutteil fertig hat. Geduld, Geduld!

  16. #16
    Mitglied Avatar von frank1960
    Registriert seit
    09.2011
    Ort
    Gummizelle
    Beiträge
    8.827
    @ holder Peter. So isses. Welcher Nutzen, dass Förster beim großen jugoslawischen Halali erste Winnetous in den Schulheften von Walter erlegt, wenn sie über Ankündigungen epsilonschen Ausmaßes nicht hinauskommen. Vergeudet.
    Geändert von frank1960 (12.09.2018 um 09:42 Uhr)
    Ach wär Ich doch ein Junge noch wie einst
    Mit Bastei-Gruß,
    Euer Frank

  17. #17
    Zuerst kommt - wie vom Oberförster angekündigt - das "Alles über Akim" Buch.

    So wie mir mitgeteilt wurde, geht es jetzt auf die Zielgerade.

    Der Letze Apache wurde in dem Buch verewigt. Soll keine Werbung sein.

    Dann kommt Neugebauer...

  18. #18
    Mitglied Avatar von Pickie
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    June Moon Lagoon
    Beiträge
    2.542
    Zitat Zitat von DER LETZTE APACHE Beitrag anzeigen
    (...) "Alles über Akim" (...)

    Der Letze Apache wurde in dem Buch verewigt. Soll keine Werbung sein.
    Ist jedenfalls keine Anti-Werbung.

    Gratuliere, das ist durchaus interessant!

  19. #19
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Zitat Zitat von Pickie Beitrag anzeigen
    ...Er hat Original-Seiten von 1938 aufgestöbert?...
    Nein, er hat Walter Neugebauers Original-Story (= Veröffentlichung) von 1938 aufgetrieben.

    Die 19 Originalseiten betreffen die Winnetou-Folge aus FF 377. Und die ist von 1963.

  20. #20
    Mitglied Avatar von albert-enzian
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    895
    Zitat Zitat von Old Pauli Beitrag anzeigen
    ... zum Beispiel, dass der aus Jugoslawien stammende Zeichner der Winnetou-Folge in Heft 377 zugleich die Don Pepito-Figur geschaffen hatte, ....
    Vermutlich geschaffen hat. Belegt ist das noch nicht. Ist nur die unmaßgebliche Meinung von Gerhard Förster und mir aufgrund der frappanten Ähnlichkeit des Zeichenstils.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •