Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.569
    Blog-Einträge
    1

    Night Is Short, Walk On Girl (DVD/Blu-ray, Kino)



    Night Is Short, Walk On Girl
    vom Regisseur Masaaki Yuasa (Mind Game, Lu Over the Wall) erscheint nach der Kinovorstellung am 30. Oktober 2018 am 25. Januar 2019 auf DVD und Blu-ray.

    Darum geht es:
    Ein Mädchen sitzt ohne Begleitung auf einer Hochzeitsfeier, um einmal unbeobachtet in die Welt der Erwachsenen eintauchen zu können. Doch was sie nicht weiß: Ein paar Tische weiter sitzt – rein zufällig – einer ihrer Kommilitonen, der Hals über Kopf in sie verliebt ist! Denn genau das ist sein Plan. Er möchte durch viele geschaffene »Zufälle« das Mädchen irgendwie auf sich aufmerksam machen. Nur hat sie leider vorerst nur Augen für alkoholhaltige Köstlichkeiten …

    https://www.anime2you.de/news/238726...-walk-on-girl/


    Freue mich schon sehr drauf, ist für mich ein absoluter Pflichtbesuch und -kauf!
    Geändert von Panthera (05.09.2018 um 20:35 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.569
    Blog-Einträge
    1
    Das Vorab-Cover ist da:


  3. #3
    Toller Film mit sehr psychedelischem und künstlerischem Style. Lohnt sich!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.569
    Blog-Einträge
    1
    4 Worte: Herrlich skurril und wunderschön .

    Ein Fest für Augen und Kopf! Diesmal war das Kino auch etwas "voller" (knapp 10 vielleicht?) als bei Lu Over the Wall, könnte aber auch an den Ferien hier in Berlin gelegen haben. (Btw. finde ich es schon etwas schade, dass es zu dem Film nicht mal einen deutschen Trailer gibt.)

    So oder so aber ein ganz großer Filmspaß und -genuss!
    Geändert von Panthera (31.10.2018 um 11:17 Uhr)

  5. #5
    Gab es denn wenigsten eine Sprecherliste im Abspann, wie es sich gehört?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.569
    Blog-Einträge
    1
    Kann mich zumindest an keine erinnern, aber wirklich drauf geachtet habe ich ehrlich gesagt nicht, weil es mir relativ egal war^^. (Bedeutet, dass ich die Synchronisation sehr gelungen fand.)

  7. #7
    Es gab eine Liste der deutschen Sprecher am Ende.
    In der Vorstellung, in der ich war, saßen insgesamt drei Leute. Echt traurig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •