Seite 84 von 84 ErsteErste ... 347475767778798081828384
Ergebnis 2.076 bis 2.092 von 2092
  1. #2076
    @momo
    Das sit ja echt ziemlich blöd. Dass man dann für den selben Service so viel mehr bezahlen muss lass ich mal unkommentiert stehen, aber wieso es nicht möglich ist, den Übergang so zu gestalten, dass quasi ohne lange Wartezeit umgestellt wird, kann ich einfach nicht verstehen. Es ist doch bekannt, wann der alte Vertrag ausläuft, dann kann man doch an dem Tag umstellen um den neuen Vertrag ab dem Folgetag laufen lassen zu können. Oder zumindest innerhalb von ein oder zwei Tagen. Wieso muss das ganze dann bloß zwei bis vier Wochen dauern?

    ----------------------------------

    Urgs, da ist endlich Wochenende, und ich kann mich nicht wirklich darauf freuen. Uneendlich viel für die Schule zu tun, dann noch ne Klausur Anfang der Woche, wo die Note quasi mehr oder weniger auch die Endnote ausmachen dürfte, und am Sonntag wurde ich zum Wahlhelfer bei der Europawahl auserkoren, ich habe also die "Ehre" unserem demokratischen Systgem dienen zu dürfen... ob ich will oder nicht. Auf den Mist habe ich eh keine Lust, aber das Timing hätte in diesem Fall auch nicht schlechter sein können.
    Kann man die Wahl nicht verschieben, bis die blöden Briten ihren Brexit endlich auf die Reihe bekommen... also so bis 2030 oder so? Vielleicht kann der Berliner OB seine Stimme dann ja sogar symbolträchtig im gerade neu eröffneten Flughafen abgeben. ... Und ja, ich weiß, dass es unrealistisch ist, so schnell kriegen die den Flughafen wohl nicht fertig.
    "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." - Orson Welles

  2. #2077
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    748
    Ganz ehrlich, ich habe in der Zeit nicht mal ein Festnetztelefon.
    1-2 Wochen würde ich noch verstehen und überrücken können,aber 4 Wochen sind einfach schlechter Scherz...

    @Ryu, ich würde krank machen an deiner Stelle.
    Ist doch blöde ,wenn mit Politik nix am Hut hat und dann da Wahlhelfer machen muss,wo eh nix mit Sinn und verstand bei rauskommt.

  3. #2078
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.329
    Ich habe mich auch als Wahlhelfer registrieren lassen aber ist sitze auf der Reservebank und muss warten, ob einer abspringt.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  4. #2079
    Ich habe mal Wahlhelfer machen müssen. Nie mehr wieder! Es gibt echt nix eintönigeres... und dann noch bis in die späten Abendstunden Wahlzettel zählen. Viel Spaß Leute

    @momo
    T-Offline eben

  5. #2080
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt habe ich fast jeden Gameboy, DS und jetzt die Switch wegen eines Pokemon Spiels gekauft.
    Wobei ich mir für die Switch mittlerweile auch andere Spiele geholt habe.
    Die Switch hab ich auch, aber ich hatte sie mir schon vor dem Erscheinen des Pokémonspiels gekauft. Pokémon hab ich seit einem Monat zwar auch, aber das hatte nicht so die Priorität, da es „nur“ diese Let’s-go-Variante ist.

    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich habe in der Zeit nicht mal ein Festnetztelefon.
    1-2 Wochen würde ich noch verstehen und überrücken können,aber 4 Wochen sind einfach schlechter Scherz...
    Hast du denn schon mal überlegt, zu ’nem anderen Anbieter zu wechseln? Ich hab, wenn mein Vertrag auslief, auch immer mal auf Vergleichsportalen die Preise verglichen, aber die Telekom hatte immer so extrem hohe Preise. Und mehr als zwanzig Euro monatlich will ich, so lange es noch geht, nicht fürs Internet bezahlen. (Festnetz hab ich auch, weil es dabei ist, aber ich hab kein Festnetztelefon.)

    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auch als Wahlhelfer registrieren lassen aber ist sitze auf der Reservebank und muss warten, ob einer abspringt.
    Mich wundert, dass du nur Reserve bist. Bei der Veranstaltung für Wahlhelfer wurde gesagt, dass in diesem Bundesland das erste Mal Leute zwangsverpflichtet werden mussten, weils zu wenig Leute gibt, die sich freiwillig gemeldet haben. Aber nicht, weil es weniger waren als sonst, sondern weil es viel mehr Wahllokale gibt als früher aufgrund gestiegener Bevölkerungszahlen. (Weiß grad aber nicht, ob wir im selben Bundesland oder in benachbarten wohnen.)

    Ich hab mich auch als Wahlhelfer gemeldet und darf wieder die Kreuze im Wählerverzeichnis machen (Schriftführer). Ich kann zwar nachvollziehen, dass es eintönig sein kann, aber in gewissem Maße machts mir Spaß. Hatte auch schon früher so zirka fünf Mal als Wahlhelfer gearbeitet. Das langweiligste Mal war der Volksentscheid, als es um die Übernahme des Stromnetzes und um den Aufbau eines Stadtwerkes ging. Da waren nicht so viele Leute abstimmen. Du bist dann in dem Raum umhergegangen und hast dir die Gegenstände angeschaut. (War in einer Grundschule.) Bei der letzten Bundestagswahl war ich in der Nachmittagsschicht und da war bis zum Abend voller Betrieb.
    (Außerdem gibt es dafür Geld und ich schwimme nun nicht gerade darin.)

  6. #2081
    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, ich habe in der Zeit nicht mal ein Festnetztelefon.
    1-2 Wochen würde ich noch verstehen und überrücken können,aber 4 Wochen sind einfach schlechter Scherz...

    @Ryu, ich würde krank machen an deiner Stelle.
    Ist doch blöde ,wenn mit Politik nix am Hut hat und dann da Wahlhelfer machen muss,wo eh nix mit Sinn und verstand bei rauskommt.
    Stimmt.

    Ist leider nicht so einfach, denn dann braucht man ein ärztliches Attest, und krieg das mal an nem Sonntag, wenn Du eigentlich nichts hast.
    Und wenn man einfach so weg bleibt, wird das richtig, richtig teuer.

    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auch als Wahlhelfer registrieren lassen aber ist sitze auf der Reservebank und muss warten, ob einer abspringt.
    Kannst meinen Platz haben.

    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    [/LEFT]
    Die Switch hab ich auch, aber ich hatte sie mir schon vor dem Erscheinen des Pokémonspiels gekauft. Pokémon hab ich seit einem Monat zwar auch, aber das hatte nicht so die Priorität, da es „nur“ diese Let’s-go-Variante ist.

    Hast du denn schon mal überlegt, zu ’nem anderen Anbieter zu wechseln? Ich hab, wenn mein Vertrag auslief, auch immer mal auf Vergleichsportalen die Preise verglichen, aber die Telekom hatte immer so extrem hohe Preise. Und mehr als zwanzig Euro monatlich will ich, so lange es noch geht, nicht fürs Internet bezahlen. (Festnetz hab ich auch, weil es dabei ist, aber ich hab kein Festnetztelefon.)

    Mich wundert, dass du nur Reserve bist. Bei der Veranstaltung für Wahlhelfer wurde gesagt, dass in diesem Bundesland das erste Mal Leute zwangsverpflichtet werden mussten, weils zu wenig Leute gibt, die sich freiwillig gemeldet haben. Aber nicht, weil es weniger waren als sonst, sondern weil es viel mehr Wahllokale gibt als früher aufgrund gestiegener Bevölkerungszahlen. (Weiß grad aber nicht, ob wir im selben Bundesland oder in benachbarten wohnen.)

    Ich hab mich auch als Wahlhelfer gemeldet und darf wieder die Kreuze im Wählerverzeichnis machen (Schriftführer). Ich kann zwar nachvollziehen, dass es eintönig sein kann, aber in gewissem Maße machts mir Spaß. Hatte auch schon früher so zirka fünf Mal als Wahlhelfer gearbeitet. Das langweiligste Mal war der Volksentscheid, als es um die Übernahme des Stromnetzes und um den Aufbau eines Stadtwerkes ging. Da waren nicht so viele Leute abstimmen. Du bist dann in dem Raum umhergegangen und hast dir die Gegenstände angeschaut. (War in einer Grundschule.) Bei der letzten Bundestagswahl war ich in der Nachmittagsschicht und da war bis zum Abend voller Betrieb.
    (Außerdem gibt es dafür Geld und ich schwimme nun nicht gerade darin.)
    Ich wurde ja auch zwangsverpflichtet, und die hohe Geldstrafe bei Ablehnung kann ich mir leider nicht leisten. Mit zwei Nullen weniger wäre es mir das aber vielleicht sogar wert gewesen, denn ich habe im Moment so viel in der Schule um die Ohren, dass ich eh schon gucken muss, wo ich die Zeit hernehme. Da dann quasi den kompletten Sonntag zu verlieren... urgs. Mal abgesehen davon, dass die Aufwandsentschädigung" angesichts der Zeit, die man da investieren muss, ein echter Witz ist.
    "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." - Orson Welles

  7. #2082
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Ich wurde ja auch zwangsverpflichtet, und die hohe Geldstrafe bei Ablehnung kann ich mir leider nicht leisten. Mit zwei Nullen weniger wäre es mir das aber vielleicht sogar wert gewesen, denn ich habe im Moment so viel in der Schule um die Ohren, dass ich eh schon gucken muss, wo ich die Zeit hernehme. Da dann quasi den kompletten Sonntag zu verlieren... urgs. Mal abgesehen davon, dass die Aufwandsentschädigung" angesichts der Zeit, die man da investieren muss, ein echter Witz ist.
    In meinem Bundesland gibt es 50 Euro. Das wurde mal vor ein paar Jahren erhöht, was aber auch dazu geführt hat, dass es Leute anlockt, die sich nur des Geldes wegen melden (Leute, die nach der Auszahlung des Geldes einfach verschwinden und nicht wieder auftauchen, oder ein gesamter Briefwahlvorstand, der sich entschieden hat, einfach sofort das Geld auszuzahlen und die Wahlurne mit den Briefwahlstimmen stehen zu lassen und zu gehen). Da sollte das Geld eher ganz zum Schluss ausgezahlt werden, um so was zu vermeiden.
    Gerechnet auf die Stunde ist das Erfrischungsgeld jetzt nicht so hoch. Eine Stunde vor Öffnung der Wahllokale, dann die Hälfte der Öffnungszeiten des Wahllokals, dann noch die Zeit zum Auszählen, keine Ahnung, insgesamt acht, neun Stunden.

  8. #2083
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    748
    @Anti, ich wohne auf nem Dorf.
    Wenn du hier nicht gerade Internet ala "ich kann in Ruhe nebenbei Kaffeekanne aufesetzen" beim laden willst,braucht leider die Telekom,die haben hier noch das vernünfstigste Internet.

    @Ryu, ich verstehe nicht,warum zig Wahllokale braucht,außer wie uns mit Mulmke ,eig ein Ortsteil von Heudeber, der mal eigenes Dorf war und die haben kein Wahllokal, ist auch nur knapp 1km von Heudeber entfernt bzw zum Wahllokal ca 3km und das mit Zwangsverpflichten finde ich blöde, da man eig in jedem Ort wem findet , der es freiwillig macht.
    Geändert von momo (Gestern um 15:32 Uhr)

  9. #2084
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.329
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Mich wundert, dass du nur Reserve bist. Bei der Veranstaltung für Wahlhelfer wurde gesagt, dass in diesem Bundesland das erste Mal Leute zwangsverpflichtet werden mussten, weils zu wenig Leute gibt, die sich freiwillig gemeldet haben.
    Das hat mich auch gewundert aber in meinem Bezirk ist bereits alles voll.
    Ach deswegen, ich hatte mich schon gewundert, da nen Ehrenamt ja eigentlich keine Pflicht ist.
    Jedenfalls muss ich mich bereit halten bis morgen um 10 Uhr, wenn sich bis dahin keiner meldet brauchen sie mich nicht, schade eigentlich. Aufgrund meiner Situation hätte ich das Geld gut gebrauchen können. <_<

    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Ist leider nicht so einfach, denn dann braucht man ein ärztliches Attest, und krieg das mal an nem Sonntag, wenn Du eigentlich nichts hast.
    Und wenn man einfach so weg bleibt, wird das richtig, richtig teuer.

    Ich wurde ja auch zwangsverpflichtet, und die hohe Geldstrafe bei Ablehnung kann ich mir leider nicht leisten. Mit zwei Nullen weniger wäre es mir das aber vielleicht sogar wert gewesen, denn ich habe im Moment so viel in der Schule um die Ohren, dass ich eh schon gucken muss, wo ich die Zeit hernehme. Da dann quasi den kompletten Sonntag zu verlieren... urgs. Mal abgesehen davon, dass die Aufwandsentschädigung" angesichts der Zeit, die man da investieren muss, ein echter Witz ist.
    Das dachte ich mir schon, hatte mich heute sogar noch mit einem Bekannten darüber unterhalten.
    Ehrlich gesagt finde ich diese Verpflichtungsgeschichte schon krass, ich schreibe jetzt nicht woran mich das erinnert...

    Ich finde, dass es wichtiger ist für die Klausuren zu lernen als den Wahlhelfer zu machen aber das interessiert mal wieder keinen und dann aber rumnörgeln. Man merkt mir wohl an, dass ich derzeit mit der Politik etwas auf Kriegsfuß stehe.

    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    In meinem Bundesland gibt es 50 Euro. Das wurde mal vor ein paar Jahren erhöht, was aber auch dazu geführt hat, dass es Leute anlockt, die sich nur des Geldes wegen melden (Leute, die nach der Auszahlung des Geldes einfach verschwinden und nicht wieder auftauchen, oder ein gesamter Briefwahlvorstand, der sich entschieden hat, einfach sofort das Geld auszuzahlen und die Wahlurne mit den Briefwahlstimmen stehen zu lassen und zu gehen). Da sollte das Geld eher ganz zum Schluss ausgezahlt werden, um so was zu vermeiden.

    Gerechnet auf die Stunde ist das Erfrischungsgeld jetzt nicht so hoch. Eine Stunde vor Öffnung der Wahllokale, dann die Hälfte der Öffnungszeiten des Wahllokals, dann noch die Zeit zum Auszählen, keine Ahnung, insgesamt acht, neun Stunden.
    O_o Das ist ja heftig.

    Ja so gesehen ist das schon niedrig aber 50€ haben oder nicht haben, mich würden sie z.B. auch nur als Beisitzer einsetzen und dafür ist das leicht verdientes Geld.


    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    @Anti, ich wohne auf nem Dorf.
    Wenn du hier nicht gerade Internet ala "ich kann in Ruhe nebenbei Kaffeekanne aufesetzen" beim laden willst,braucht leider die Telekom,die haben hier noch das vernünfstigste Internet.
    Ach, manchmal würde ich auch gern wieder auf dem Dorf wohnen (komme ja ursprünglich von einem) aber ohne Auto bist du da echt am A.. und das langsame Internet ist mir auch bekannt.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.

    Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und gleichzeitig zu hoffen, dass sich etwas ändert.

    Menschen sind Monster, mit Monsterfüllung und Monsterguss überzogen.

    Normalität ist eine Illusion. Was für die Spinne normal ist, ist für die Fliege das Chaos.







  10. #2085
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Das dachte ich mir schon, hatte mich heute sogar noch mit einem Bekannten darüber unterhalten.
    Ehrlich gesagt finde ich diese Verpflichtungsgeschichte schon krass, ich schreibe jetzt nicht woran mich das erinnert...
    Im öffentlichen Dienst ist es ja so, dass sich Leute freiwillig melden müssen, sonst wird ausgelost, wer aus der Stelle muss. Ich zum Beispiel arbeite als studentische Hilfskraft an der Uni und da muss sich, abhängig von der Anzahl der Mitarbeiter in den einzelnen Abteilungen, eine bestimmte Anzahl an Leuten melden, die Wahlhelfer sein wollen. Wenn sich nicht genug melden, wird ausgelost. Ich hab mich da freiwillig gemeldet für meine Abteilung gemeldet.

    Ach, manchmal würde ich auch gern wieder auf dem Dorf wohnen (komme ja ursprünglich von einem) aber ohne Auto bist du da echt am A.. und das langsame Internet ist mir auch bekannt.
    Wenn es nach dem Namen des ehemaligen Bezirks geht (bevor sie zusammengelegt wurden), wohn ich sogar in einem „Dorf“.

  11. #2086
    Mitglied Avatar von Shima
    Registriert seit
    07.2015
    Ort
    Thüringen/Hessen
    Beiträge
    2.748
    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    Ich kriege die Krise.
    Da die Telekom nun hier dieses Voice-over-IP-Internet einführen will, und unser Vertrag hier dann Anfang Juni ausläuft,bei denen in Service-Punkt gewesen, laut Brief ist es möglich gewesen , einen neuen Vertrag zu denselben Konditionen zu bekommen, was nun aber nicht mehr geht...
    Kannst du wenigstens mit mobilen Daten im Internet surfen oder in ein Internet Cafe gehen (gibt's sowas noch?) oder bist du völlig abgeschnitten von der digitalen Welt?

    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    ...und am Sonntag wurde ich zum Wahlhelfer bei der Europawahl auserkoren, ich habe also die "Ehre" unserem demokratischen System dienen zu dürfen... ob ich will oder nicht...
    Kann man die Wahl nicht verschieben, bis die blöden Briten ihren Brexit endlich auf die Reihe bekommen... also so bis 2030 oder so?
    Vielleicht kann der Berliner OB seine Stimme dann ja sogar symbolträchtig im gerade neu eröffneten Flughafen abgeben.
    ... Und ja, ich weiß, dass es unrealistisch ist, so schnell kriegen die den Flughafen wohl nicht fertig.
    Bei uns scheint es genug Helfer zu geben und sogar eine Entlohnung (müsste mal gucken wieviel) aber wenn man zwangsverpflichtet wird finde ich das auch übel. Hat was vom Zensus. Der Brexit dürfte die Briten am meisten nerven aber das scheint ähnlich unendlich zu werden wie BER, gerade letzteres da ist schon soviel Geld reingebuttert worden da gibt's kein zurück mehr aber ich frage mich schon wer da die dicke Kohle kassiert hat und Pfusch gebilligt hat.

    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Ich habe mich auch als Wahlhelfer registrieren lassen aber ist sitze auf der Reservebank und muss warten, ob einer abspringt.
    Ich würds vielleicht mal aus Neugierde mitmachen aber wenn ich hier lese wie langweilig das ist hätte ich wohl doch keine Lust darauf.


    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Die Switch hab ich auch, aber ich hatte sie mir schon vor dem Erscheinen des Pokémonspiels gekauft. Pokémon hab ich seit einem Monat zwar auch, aber das hatte nicht so die Priorität, da es „nur“ diese Let’s-go-Variante ist.
    Lets go war ok aber zuviel von Pokemon Go Mechanismen und viel zu kurz. Ich freue mich auf die neuen Spiele.
    Und welches Spiel war bei dir ausschlaggebend für den Switch Kauf?
    Geändert von Shima (Gestern um 19:37 Uhr)

    As long as i have a comfy couch, a remote control, and a cat in my lap to snuggle, the world is a good place.
    Hyun - The Devils Temptation (Manhwa)

  12. #2087
    Mitglied Avatar von momo
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Heudeber
    Beiträge
    748
    @Shima,so schauts aus, hier ist nix und die Zeit von Internetcafes ist vorbei,seit praktisch fast überall Internet gibt.

    @Angel, da steht mit Sicherheit was auf der Wunschliste für das Geld als Wahlhelfer

  13. #2088
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    In meinem Bundesland gibt es 50 Euro. Das wurde mal vor ein paar Jahren erhöht, was aber auch dazu geführt hat, dass es Leute anlockt, die sich nur des Geldes wegen melden (Leute, die nach der Auszahlung des Geldes einfach verschwinden und nicht wieder auftauchen, oder ein gesamter Briefwahlvorstand, der sich entschieden hat, einfach sofort das Geld auszuzahlen und die Wahlurne mit den Briefwahlstimmen stehen zu lassen und zu gehen). Da sollte das Geld eher ganz zum Schluss ausgezahlt werden, um so was zu vermeiden.
    Gerechnet auf die Stunde ist das Erfrischungsgeld jetzt nicht so hoch. Eine Stunde vor Öffnung der Wahllokale, dann die Hälfte der Öffnungszeiten des Wahllokals, dann noch die Zeit zum Auszählen, keine Ahnung, insgesamt acht, neun Stunden.
    Muss ein reiches Bundesland sein. Bei uns gibt es gerade mal 30 Euro, und angegebn sind bei der Zeit 12-13 Stunden (von 7:30 Uhr bis ca. 20 Uhr). Steht aber auch bei, dass es in Schichten gehen kann, WENN genug Leute aufschlagen. Dann wären das wohl auch "nur" knapp 7 -8 Stunden. Aber selbst wenn das eintreteten sollte, so sind 30 Euro für knapp 8 Stunden in meinen Augen ein schlechter Witz, vor allem an einem Sonntag, wo man dann quasi ein freier Tag für draufgeht.

    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    @Anti, ich wohne auf nem Dorf.
    Wenn du hier nicht gerade Internet ala "ich kann in Ruhe nebenbei Kaffeekanne aufesetzen" beim laden willst,braucht leider die Telekom,die haben hier noch das vernünfstigste Internet.

    @Ryu, ich verstehe nicht,warum zig Wahllokale braucht,außer wie uns mit Mulmke ,eig ein Ortsteil von Heudeber, der mal eigenes Dorf war und die haben kein Wahllokal, ist auch nur knapp 1km von Heudeber entfernt bzw zum Wahllokal ca 3km und das mit Zwangsverpflichten finde ich blöde, da man eig in jedem Ort wem findet , der es freiwillig macht.
    Ist nicht nur auf dem Dorf so. Ich wohne in einer Großstadt, und bei uns ist die Telekom auch der einzige Anbieter, der mehr als ne 16er Leitung anbietet. Ja, ja, Deutschland, das Land der Dichter und Denker. Was auch sonst, man kann ja nur dichten und sich seinen Teil denken wenn man nirgends schnelles Internet kriegt.

    Anscheinend aber nicht genug, sonst hätten sie das mit den Verpflichtungen unter Strafandrohung ja nicht eingeführt vermute ich mal.

    Zitat Zitat von Angel of Death Beitrag anzeigen
    Das hat mich auch gewundert aber in meinem Bezirk ist bereits alles voll.
    Ach deswegen, ich hatte mich schon gewundert, da nen Ehrenamt ja eigentlich keine Pflicht ist.
    Jedenfalls muss ich mich bereit halten bis morgen um 10 Uhr, wenn sich bis dahin keiner meldet brauchen sie mich nicht, schade eigentlich. Aufgrund meiner Situation hätte ich das Geld gut gebrauchen können. <_<

    Das dachte ich mir schon, hatte mich heute sogar noch mit einem Bekannten darüber unterhalten.
    Ehrlich gesagt finde ich diese Verpflichtungsgeschichte schon krass, ich schreibe jetzt nicht woran mich das erinnert...

    Ich finde, dass es wichtiger ist für die Klausuren zu lernen als den Wahlhelfer zu machen aber das interessiert mal wieder keinen und dann aber rumnörgeln. Man merkt mir wohl an, dass ich derzeit mit der Politik etwas auf Kriegsfuß stehe.

    O_o Das ist ja heftig.

    Ja so gesehen ist das schon niedrig aber 50€ haben oder nicht haben, mich würden sie z.B. auch nur als Beisitzer einsetzen und dafür ist das leicht verdientes Geld.

    Ach, manchmal würde ich auch gern wieder auf dem Dorf wohnen (komme ja ursprünglich von einem) aber ohne Auto bist du da echt am A.. und das langsame Internet ist mir auch bekannt.
    Hatte mich auch erst gewundert und mich erstmal durch die Gesetzestexte gegoogled um zu schauen, ob ich da nicht irgendwie rauskomme. Aber das Wahlehrenamt unterscheidet sich diesbezüglich vom normalen Ehrenamt, da haben sie das mit der Verpflichtung noch mit drin. Bürgerpflicht und so.

    Frag mich mal...

    Ich würde auch lieber lernen, als das mitzumachen, vor allem, da es ein Fach ist, das wir nur ein Halnjahr haben und wo wir auch nur diese eine Klausur schreiben, die macht also quasi mehr oder weniger die Note aus. Ich werde mir zwar ein paar Materialien zum Thema mitnehmen, aber ob ich da nebenbei zum lernen komme und mich genug konzentieren kann... keine Ahnung, hängt wohl auch davon ab, welche Auggabe ich am Ende aufgebrummt bekomme. Wobei die Klausur nebenbei bemerkt ausgerechnet Politik ist, wäre schon ironisch, wenn ich wegen der Politik durch Politik rassle, oder?

    Stimmt, und sind die damit dann echt davon gekommen? Ich weiß gar nicht, wie das bei uns mit der Entschädigung aussieht und wann und wie die gezahlt wird. Ich hoffe mal, dass das nach der Auszählung in bar geschieht, dann könnte ich das Geld wenigstens Anfang der Woche noch verjubeln um mich in Vorbereitung auf das kommende verlängerte Wochenende für das miese Wochenende diese Woche zu entschädigen. Aber wie ich mein Glück kenne, machen die das ausgerechnet bei uns im Nachhinein per Überweisung, und da es über irgendein Amt läuft kommt das Geld dann mit Glück pünktlich zu Weihnachten oder so.

    Wie oben schon geschrieben sind es bei uns ja nicht mal 50 Euro...


    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    [...]

    Bei uns scheint es genug Helfer zu geben und sogar eine Entlohnung (müsste mal gucken wieviel) aber wenn man zwangsverpflichtet wird finde ich das auch übel. Hat was vom Zensus. Der Brexit dürfte die Briten am meisten nerven aber das scheint ähnlich unendlich zu werden wie BER, gerade letzteres da ist schon soviel Geld reingebuttert worden da gibt's kein zurück mehr aber ich frage mich schon wer da die dicke Kohle kassiert hat und Pfusch gebilligt hat.

    Ich würds vielleicht mal aus Neugierde mitmachen aber wenn ich hier lese wie langweilig das ist hätte ich wohl doch keine Lust darauf.

    Lets go war ok aber zuviel von Pokemon Go Mechanismen und viel zu kurz. Ich freue mich auf die neuen Spiele.
    Und welches Spiel war bei dir ausschlaggebend für den Switch Kauf?
    Ich wohne scheinbar falsch.
    Wie hat ein Komiker mal so schön gesagt? Man kann den BER sofort eröffnen, halt als Mahnmal.

    Jep, stundenlang rumsitzen, haufenweise Menschen treffen, die man eigentlich höchstens mit nem Gewehr treffen möchte... I freu mi...
    "Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun." - Orson Welles

  14. #2089
    Zwangsverpflichtungen sind durchaus möglich, wenn es nicht genug Freiwillige für eine bestimmte notwendige(!) Tätigkeit gibt. Es kann auch sein, dass man z.B. zum Feuerwehrdienst zwangsverpflichtet werden kann, wenn es nicht genügend Freiwillige für den freiwilligen Feuerwehrdienst gibt. In manchen Orten ist das aktuell tatsächlich schon ein Problem.

    @Ryu
    Hast du dich mal bei der zuständigen Stelle erkundigt, ob du unter allen Umständen antreten musst? Ich hätte an deiner Stelle die Lage erklärt, vielleicht hätte man in einem Gespräch eine andere Lösung finden können. Oder hättest du jemanden gehabt, der deinen Dienst freiwillig übernommen hätte?

    @Anti
    Im öffentlichen Dienst ist es ja so, dass sich Leute freiwillig melden müssen, sonst wird ausgelost, wer aus der Stelle muss.
    So war es bei mir auch, als ich meine Ausbildung bei der Stadtverwaltung absolvierte. Die Azubis mussten so oder so ran und andere haben sich eben freiwillig gemeldet. Ich weiß auch noch, dass meine Schicht recht lang ging... 12h waren es bestimmt. Aber immerhin wurde die Zeit auf dem Arbeitszeitkonto gutgeschrieben.

  15. #2090
    Moderator Mangaforum & Off Topic Avatar von Yagate
    Registriert seit
    10.2001
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    5.587
    Zitat Zitat von Black Sheep Beitrag anzeigen

    @Ryu
    Hast du dich mal bei der zuständigen Stelle erkundigt, ob du unter allen Umständen antreten musst? Ich hätte an deiner Stelle die Lage erklärt, vielleicht hätte man in einem Gespräch eine andere Lösung finden können. Oder hättest du jemanden gehabt, der deinen Dienst freiwillig übernommen hätte?
    Wäre sicherlich gegangen. Zumindest bei mir ging es damals, aber inzwischen wird es wohl zu spät zum nachfragen sein.

  16. #2091
    Zitat Zitat von Yagate Beitrag anzeigen
    Wäre sicherlich gegangen. Zumindest bei mir ging es damals, aber inzwischen wird es wohl zu spät zum nachfragen sein.
    Ja, jetzt ist es natürlich zu spät.

  17. #2092
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.646
    Zitat Zitat von momo Beitrag anzeigen
    @Ryu, ich verstehe nicht,warum zig Wahllokale braucht,außer wie uns mit Mulmke ,eig ein Ortsteil von Heudeber, der mal eigenes Dorf war und die haben kein Wahllokal, ist auch nur knapp 1km von Heudeber entfernt bzw zum Wahllokal ca 3km und das mit Zwangsverpflichten finde ich blöde, da man eig in jedem Ort wem findet , der es freiwillig macht.
    Na ja, man braucht ja schon viele Wahllokale. Die Leute sollen ja nicht stundenlang warten müssen. (Sie müssen ja jetzt schon lange warten, wenn die Wahlbeteiligung hoch ist.) In meinem Wahllokal gibt es zirka 2000 mögliche Wähler.

    Zitat Zitat von Shima Beitrag anzeigen
    Lets go war ok aber zuviel von Pokemon Go Mechanismen und viel zu kurz. Ich freue mich auf die neuen Spiele.
    Und welches Spiel war bei dir ausschlaggebend für den Switch Kauf?
    Es gab kein besonderes Spiel, was der Auslöser war. Ich hate vorher mit ’ƞem Kumpel geschrieben, ob er sich eine kauft oder ob ich mir eine kaufe. Und dann hatte ich mir relativ spontan eine Switch mit Mario Kart 8 Deluxe gekauft (an dem Tag entschieden, war vor elf Monaten). Ein paar Tage später hatte sich auch mein Kumpel eine Switch gekauft.
    Später hab ich mir auch Super Mario Odyssey und noch mal später dann Super Smash Bros. Ultimate (Letzteres am Erscheinungstermin). Und irgendwann Pokémon, was ich schon geschrieben hatte.
    Ich hab noch andere Spiele, aber Nintendo Entertainment System – Nintendo Switch Online, Tetris 99, Pokémon Quest und YouTube sind nicht so erwähnenswert. (Bei YouTube hab ich aber fast 400 Spielstunden. )
    Das nächste Spiel, welches ich mir hole, wird wahrscheinlich Super Mario Maker 2 sein.
    Welche Spiele hast du denn?

    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Muss ein reiches Bundesland sein. Bei uns gibt es gerade mal 30 Euro, und angegebn sind bei der Zeit 12-13 Stunden (von 7:30 Uhr bis ca. 20 Uhr). Steht aber auch bei, dass es in Schichten gehen kann, WENN genug Leute aufschlagen. Dann wären das wohl auch "nur" knapp 7 -8 Stunden. Aber selbst wenn das eintreteten sollte, so sind 30 Euro für knapp 8 Stunden in meinen Augen ein schlechter Witz, vor allem an einem Sonntag, wo man dann quasi ein freier Tag für draufgeht.
    Eigentlich ist mein Bundesland arm, aber sexy.
    Bei uns ist auch in Schichten (derzeit ist die stellvertretende Schriftführerin im Wahllokal und ich hock hier am Rechner), aber um sechs muss ich wieder da sein.

    Zitat Zitat von RyuDragon
    Stimmt, und sind die damit dann echt davon gekommen? Ich weiß gar nicht, wie das bei uns mit der Entschädigung aussieht und wann und wie die gezahlt wird. Ich hoffe mal, dass das nach der Auszählung in bar geschieht, dann könnte ich das Geld wenigstens Anfang der Woche noch verjubeln um mich in Vorbereitung auf das kommende verlängerte Wochenende für das miese Wochenende diese Woche zu entschädigen. Aber wie ich mein Glück kenne, machen die das ausgerechnet bei uns im Nachhinein per Überweisung, und da es über irgendein Amt läuft kommt das Geld dann mit Glück pünktlich zu Weihnachten oder so.
    Ich vermute mal, dass sie nicht so einfach davongekommen sind. Das wurde auf der Veranstaltung für Wahlhelfer erzählt, also war es ja bekannt. Ich denke mal, dass es schon Konsequenzen hatte. (Ich hoffe es.)

    Zitat Zitat von RyuDragon
    Jep, stundenlang rumsitzen, haufenweise Menschen treffen, die man eigentlich höchstens mit nem Gewehr treffen möchte... I freu mi...
    Es kommt auch vor, dass Leute, die sich aus den Augen verloren haben, sich dadurch wiederfinden.

Seite 84 von 84 ErsteErste ... 347475767778798081828384

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.